Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Jeet Kune Do

Jeet Kune Do Alles zu Jeet Kune Do, Jun Fan Gung Fu, Bruce Lee und verwandten Themen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30-07-2011, 02:39
Primo
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard Trap and Hit

‪Tim Tackett - Trap and Hit‬‏ - YouTube

‪Tim Tackett - Trapping Hands for Combat‬‏ - YouTube

Gruss


‪Tim Tackett - Basic techniques‬‏ - YouTube

Geändert von Primo (30-07-2011 um 03:18 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 30-07-2011, 11:09
Benutzerbild von Tangkapan
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Jun Fan Jeet Kune Do, Escrima, Kali,
 
Registrierungsdatum: 13.08.2008
Ort: Giessen
Beiträge: 1.058
Standard

Immer das Gleiche
__________________
www.tima-system.com/
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01-08-2011, 00:12
Benutzerbild von FCVT
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: VingTsun, LutaLivre, bad tsun, se xy jutsu
 
Registrierungsdatum: 18.10.2004
Ort: Türkei - Istanbul...
Alter: 33
Beiträge: 9.247
Standard

Zitat:
Zitat von Tangkapan Beitrag anzeigen
Immer das Gleiche
nenn mich frech, aber ich gebe dir recht und sage auch noch, dass das mumpitz ist... Sorry
__________________
"Nicht durch Alter, sondern durch Wissen erlangt man Weisheit..."
Bodenkampf ist nur schwul, wenn man sich dabei in die Augen schaut. :P VingTsun Herford
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01-08-2011, 01:46
Primo
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von FCVT Beitrag anzeigen
dass das mumpitz ist... Sorry
Da muss ich Dir ausnahmsweise mal Recht geben.

Warum trainiert man im JKD oder meinetwegen auch im Ving Tsun so einen Mumpitz überhaupt ? Wenn man sich einschlägige "Sparring"videos anschaut. sieht man ja wieviel Trapping übrig bleibt. Ich mein im JKD oder bei Chunnern verbringt man ja unheimlich viel Zeit mit dem Training von Trappingdrills an erstarrten Mumien.........

Gruss
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01-08-2011, 02:20
Benutzerbild von Maddin.G
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Pin San Wing Chun, Sin Moo Hap Ki Do
 
Registrierungsdatum: 23.10.2010
Alter: 26
Beiträge: 6.230
Standard

Zitat:
Zitat von Primo Beitrag anzeigen
Da muss ich Dir ausnahmsweise mal Recht geben.

Warum trainiert man im JKD oder meinetwegen auch im Ving Tsun so einen Mumpitz überhaupt ? Wenn man sich einschlägige "Sparring"videos anschaut. sieht man ja wieviel Trapping übrig bleibt. Ich mein im JKD oder bei Chunnern verbringt man ja unheimlich viel Zeit mit dem Training von Trappingdrills an erstarrten Mumien.........

Gruss
Kann mir jemand kurz erklären was genau mit Trapping gemeint ist. Bin zwar Chunner hab den Begriff aber noch nie gehört.
__________________
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01-08-2011, 09:49
Benutzerbild von Tangkapan
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Jun Fan Jeet Kune Do, Escrima, Kali,
 
Registrierungsdatum: 13.08.2008
Ort: Giessen
Beiträge: 1.058
Standard

Zitat:
Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
Kann mir jemand kurz erklären was genau mit Trapping gemeint ist. Bin zwar Chunner hab den Begriff aber noch nie gehört.
HMm um es vielleicht etwas einfacher zu machen.. Trapping ist zB das meiste was WC auf der möglichen Chi-Sao Ebene macht,
Im JKD spricht man eher von HIA oder FIA Hand or Foot Imobilisation Attack.
__________________
www.tima-system.com/
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01-08-2011, 09:52
Benutzerbild von Tangkapan
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Jun Fan Jeet Kune Do, Escrima, Kali,
 
Registrierungsdatum: 13.08.2008
Ort: Giessen
Beiträge: 1.058
Standard

Zitat:
Zitat von Primo Beitrag anzeigen
Da muss ich Dir ausnahmsweise mal Recht geben.

Warum trainiert man im JKD oder meinetwegen auch im Ving Tsun so einen Mumpitz überhaupt ? Wenn man sich einschlägige "Sparring"videos anschaut. sieht man ja wieviel Trapping übrig bleibt. Ich mein im JKD oder bei Chunnern verbringt man ja unheimlich viel Zeit mit dem Training von Trappingdrills an erstarrten Mumien.........

Gruss
Gut beobachtet..
Deshalb wird es bei uns fast nicht mehr gemacht.
Ich zeige es um das Verständniss dafür weiterzugeben... Aber da wars..
MAn sieht es halt oft und es liegt ganz of daran das einige Lehrer irgendwo hängengeblieben sind. Es kann in engen Situationen Hilfreich sein, aber das Ziel ist halt den Gegner zu treffen wenn ich schlage oder trete.
__________________
www.tima-system.com/
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01-08-2011, 10:27
SuperbadBoy
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Genau genommen enthält jkd überhaupt kein trapping. Ausgehend vom bruce, dem erfinder. Jkd ist nicht modified wing chun, es ist eine vollkommen andere kampfkunst.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01-08-2011, 10:36
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Jun Fan/Jeet Kune Do, kickboxen
 
Registrierungsdatum: 22.12.2005
Ort: Großraum Hannover
Alter: 33
Beiträge: 6.360
Standard

Zitat:
Zitat von SuperbadBoy Beitrag anzeigen
Genau genommen enthält jkd überhaupt kein trapping. Ausgehend vom bruce, dem erfinder. Jkd ist nicht modified wing chun, es ist eine vollkommen andere kampfkunst.
Als ich das mal im Wing chun forum behauptet habe, wurde ich von allen gelyncht...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01-08-2011, 10:49
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Jun Fan/Jeet Kune Do, kickboxen
 
Registrierungsdatum: 22.12.2005
Ort: Großraum Hannover
Alter: 33
Beiträge: 6.360
Standard

nachtrag: ich sehe das nicht mehr ganz so extrem...
Obwohl ich es auch nicht vom Pak sao abhängig mache ....

ZUm Thema sparring:
Und gerade, wenn ich mit anfängern Trainiere (auch im Kickboxen), die halt nicht ihren arm schnell zurück ziehen, gibt es oft situationen wo ein pak und lap angebracht wären... dass das ziel ein anderes ist steht auf einen anderen Blatt!

meine persönliche erfahrung!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 01-08-2011, 10:58
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 49
Beiträge: 34.507
Blog-Einträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von JunFan Beitrag anzeigen
Als ich das mal im Wing chun forum behauptet habe, wurde ich von allen gelyncht...
ist auch Quatsch. Ist eine Definitionssache.
__________________
Frank Burczynski
IMAG e.V. Berlin
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 01-08-2011, 11:29
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Jun Fan/Jeet Kune Do, kickboxen
 
Registrierungsdatum: 22.12.2005
Ort: Großraum Hannover
Alter: 33
Beiträge: 6.360
Standard

Zitat:
Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
ist auch Quatsch. Ist eine Definitionssache.
sehe ich auch So
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 01-08-2011, 11:42
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 21.10.2002
Beiträge: 642
Blog-Einträge: 1
Standard

Zitat:
Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
Kann mir jemand kurz erklären was genau mit Trapping gemeint ist. Bin zwar Chunner hab den Begriff aber noch nie gehört.
Um deine Frage kurz zu beantworten...
Trapping wird angewand, die Extremitäten, sowie andere Körperteile des Gegners (z.B. Kopf) zu immobilisieren (festlegen, festsetzen, festhalten, blockieren, etc.) und somit dessen Abwehr- oder Angriffsmassnahmen auszuschalten. Dies geschieht zeitlich limitiert und verfolgt das primäre Ziel, den Gegner zu treffen.

Gruß,
Michael
__________________
"Time wounds all heels"
- John Lennon
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 01-08-2011, 11:54
Benutzerbild von Maddin.G
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Pin San Wing Chun, Sin Moo Hap Ki Do
 
Registrierungsdatum: 23.10.2010
Alter: 26
Beiträge: 6.230
Standard

Zitat:
Zitat von Gin Lai Beitrag anzeigen
Um deine Frage kurz zu beantworten...
Trapping wird angewand, die Extremitäten, sowie andere Körperteile des Gegners (z.B. Kopf) zu immobilisieren (festlegen, festsetzen, festhalten, blockieren, etc.) und somit dessen Abwehr- oder Angriffsmassnahmen auszuschalten. Dies geschieht zeitlich limitiert und verfolgt das primäre Ziel, den Gegner zu treffen.

Gruß,
Michael
Aso ok, jetzt würd mich noch interessieren warum das niemals nie funktioneren kann wie von einigen hier geschrieben.
__________________
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01-08-2011, 12:24
Benutzerbild von salurian
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: IMB Eskrima / Jeet Kune Do / Cacoy Doce Pares
 
Registrierungsdatum: 15.07.2003
Ort: Rodgau
Alter: 37
Beiträge: 1.484
Blog-Einträge: 2
Standard

Weil die meisten Gegner noch am Leben sind wenn man mit ihnen Sparring macht oder kämpft. Dann besitzen Sie leider noch die unangenehme Angewohnheit sich zu bewegen. Manche sind sogar so unkooperativ das sie auch hauen, treten und andere unschöne Sachen machen.

Wenn es fuktionieren würde, hätten die Chinesen schon alles aufgemsicht was rumläuft.
__________________
Der Magen einer Sau, die Gedanken einer Frau und der Inhalt einer Worscht, bleiben auf ewig unerforscht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Hit me as hard as you wanna get hit! Shanghai Kid Video-Clip Diskussionen zu MMA 0 25-07-2008 11:30
Brush Trap Hit? Hexenwerk? ;) Arnisador Arnis, Eskrima, Kali 10 23-01-2008 14:16
Verkaufe: DESTROY, TRAP, LOCK (Video) cdobe Kauf, Verkauf und Tausch 2 04-05-2006 22:34
Hit and run mal umgekehrt Eskrima-Düsseldorf Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung 20 17-11-2005 10:49
Schlagtechnik "hit and stick" tiamatus Kickboxen, Savate, K-1. 3 08-03-2005 20:10



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:45 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.