Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Jeet Kune Do

Jeet Kune Do Alles zu Jeet Kune Do, Jun Fan Gung Fu, Bruce Lee und verwandten Themen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15-07-2011, 18:06
Benutzerbild von SifuSeifenzwerg
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: --
 
Registrierungsdatum: 21.06.2009
Beiträge: 1.802
Standard WC-Fauststösse im JKD?

Ich kenne JKD aus Videos und aus Büchern. Ein Probetraining hab ich auch mal gemacht, die machten aber imho WT ohne Formen und IRAS - zählt also hier nicht.

In einem Clip von Paul Vunak verwendet dieser abgewandelte Kettenfauststösse, sonst habe ich noch nie WC-Fauststösse im JKD gesehen. Mich erinnern die Fauststösse an westliches Boxen, kombiniert mit ein paar Fausttechniken, die im heutigen Boxen verboten sind.

Ist mir da etwas entgangen, gibt es doch WC-Fauststösse im JKD?
__________________
Pronto_Salvatore: In jedem Chunner steckt ein kleiner Kernspecht, der raus will.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 15-07-2011, 20:30
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: JKD/Kali
 
Registrierungsdatum: 05.04.2010
Beiträge: 1.187
Standard

Es gibt ihn auch. Manche nutzen ihn mehr, ich nutze ihn eigentlich kaum. Aber boxerische Schläge werden zumindest bei uns viel viel intensiver geübt.
__________________
"SV steht ja eigentlich für Einsetzbarkeit im Kampf und wird in der Einheit Penislängen gemessen."-Zitat DieKlette
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15-07-2011, 20:36
Benutzerbild von Maddin.G
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Pin San Wing Chun, Sin Moo Hap Ki Do
 
Registrierungsdatum: 23.10.2010
Alter: 25
Beiträge: 5.853
Standard

Naja meines wissens gibt es ja 2 JKD Richtungen. Einmal das Original das Wing Chun, Box und Fechttechniken enthält Und das Concepts das Muay Thai und BJJ Techniken enthält.
Stimmt das in etwa so??
__________________
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15-07-2011, 21:30
Gorkhali
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich glaube ich habe im Ju-Jutsu mehr KFS gemacht als im JKD.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15-07-2011, 21:56
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Jun Fan/Jeet Kune Do, kickboxen
 
Registrierungsdatum: 22.12.2005
Ort: Großraum Hannover
Alter: 33
Beiträge: 6.360
Standard

Zitat:
Zitat von SifuSeifenzwerg Beitrag anzeigen
Ist mir da etwas entgangen, gibt es doch WC-Fauststösse im JKD?
Erläutere wc-fauststoß! Ich glaube selbst im *ing *ung gibt es da unterschiede und ähneln sich mal mehr, mal weniger
falls du einen vertikalen fauststoß meinst! ja solche gibt es... bei den einen oder anderen... mehr oder weniger...


z.B.:

‪WORLD JKD ONLINE - JEET KUNE DO‬‏ - YouTube

‪Way of the Warrior - Kung Fu, the Hard Way [4/4]‬‏ - YouTube ab ca 7 min. inosanto erwähnt auch Wing Chun

wenn man sucht (wozu ich jetzt keine lust habe ) findet man sicherlich mehr
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15-07-2011, 22:55
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: JKD/Kali
 
Registrierungsdatum: 05.04.2010
Beiträge: 1.187
Standard

Zitat:
Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
Naja meines wissens gibt es ja 2 JKD Richtungen. Einmal das Original das Wing Chun, Box und Fechttechniken enthält Und das Concepts das Muay Thai und BJJ Techniken enthält.
Stimmt das in etwa so??
Mhh naja... es gibt mehrere Auslegungen und Jun Fan Gung Fu (= Concepts) ist eine davon.

MT und BJJ... das ist eine beliebte Kombination im MMA

Natürlich gibts im JFGF auch Trapping, weniger als in anderen Auslegungen evtl, aber bestimmt auch. Und die Fechterische Fußarbeit haben wir auch.
Haben tun das eigentlich alle JKD Personen, nur der eine macht halt das mehr, der andere das. Ist ja auch gut so.
__________________
"SV steht ja eigentlich für Einsetzbarkeit im Kampf und wird in der Einheit Penislängen gemessen."-Zitat DieKlette
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15-07-2011, 22:56
Benutzerbild von SifuSeifenzwerg
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: --
 
Registrierungsdatum: 21.06.2009
Beiträge: 1.802
Standard

@JunFan,
danke, das sind imho astreine WC-Fauststösse.
Würde man manche Szenen isoliert sehen, könnte man denken, WC zu sehen.

Scheint im JKD doch auch große Unterschiede zu geben.
__________________
Pronto_Salvatore: In jedem Chunner steckt ein kleiner Kernspecht, der raus will.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15-07-2011, 23:04
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: JKD/Kali
 
Registrierungsdatum: 05.04.2010
Beiträge: 1.187
Standard

Ganz klar, ist ja auch eine sehr individuelle Sache. Es wird mit der Zeit immer individueller. Und solang den Schülern gewisse Basics beigebracht werden ist das auch gut so
__________________
"SV steht ja eigentlich für Einsetzbarkeit im Kampf und wird in der Einheit Penislängen gemessen."-Zitat DieKlette
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16-07-2011, 00:08
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Jun Fan/Jeet Kune Do, kickboxen
 
Registrierungsdatum: 22.12.2005
Ort: Großraum Hannover
Alter: 33
Beiträge: 6.360
Standard

Zitat:
Zitat von SifuSeifenzwerg Beitrag anzeigen
@JunFan,
danke, das sind imho astreine WC-Fauststösse.
Würde man manche Szenen isoliert sehen, könnte man denken, WC zu sehen.

Scheint im JKD doch auch große Unterschiede zu geben.
würde man andere Szenen isoliert betrachten, könnte man denken, kickboxen, boxen, kung fu etc. zu sehen!

Das ist das Problem, wenn man Sachen ( besonders jkd ) nur von aussen betrachtet
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18-07-2011, 14:46
Benutzerbild von Tangkapan
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Jun Fan Jeet Kune Do, Escrima, Kali,
 
Registrierungsdatum: 13.08.2008
Ort: Giessen
Beiträge: 1.050
Standard

@Jun Fan

Genau das ist der Punkt..
Von Außen betrachtet sieht es wie viele Dinge aus..
Dies ist auch ein Grund, warum es so viel dummes Gerede darum gibt.

Man sollte hier generell aufhören zu unterscheiden ob dieser oder jehner Fauststoß jetzt aus dem OJKD oder JKDC oder TWJKD kommt..
Die meisten wissen das Lee nicht auf der STelle getreten war und sich permanemt weiterentwickelte.. Da brauchen wir jetzt auch nicht auf den Sinn un Unsinn von Trapping oder so einzugehen.
Als er sich weiterentwickelte hat er Dinge verändert, weggelassen oder neu hinzugefügt...Und nie zu vergessen Er hat das für sich gemacht. Nicht für seine Schüler !!!

Fakt ist einfach das es gewisse BAsics gibt und alles was dann kommt sollte den Grundprinzipien des JKD Rechnung tragen. Tut es eine TEchnik nicht dann gehört sie halt nicht dahin.

Paradox an der ganzen Sache ist aber auch die Tatsache das es selbst für die unbegreiflichste Technik eine passende Situation geben kann.

Wenn man seinen Grips einschaltet wird man merken das bestimmte Dinge funktionieren und andere wiederum nicht.

Für die meisten bedeutet JKD leider immer noch soviel wie möglich BL zu kopieren. Ganz vergessen wird dabei das so ein Vorgehen halt nur im besten Fall eine Kopie erzeugt. Nichts individuelles... Also wieder kontra der JKD Prinzipien.

ICh denke das grade diese Paradoxen es erschweren JKD wirklich zu begreifen.

Aber wenn es ums Kämpfen geht wissen wir alle das der welcher am Boden liegt und zuckt etwas falsch gemacht hat :-)
__________________
www.tima-system.com/
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 18-07-2011, 17:28
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Wing Tsun, Escrima, Muay Boran, Ringen
 
Registrierungsdatum: 16.07.2011
Alter: 24
Beiträge: 117
Standard

JKD ist aus Wing Tsun entstanden also würde ich mal sagen JA
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18-07-2011, 18:53
Benutzerbild von Tangkapan
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Jun Fan Jeet Kune Do, Escrima, Kali,
 
Registrierungsdatum: 13.08.2008
Ort: Giessen
Beiträge: 1.050
Standard

Zitat:
Zitat von R.L. Beitrag anzeigen
JKD ist aus Wing Tsun entstanden also würde ich mal sagen JA
Klares nein...

Wing Chun war ein Bestandteil, welcher aber schon wenig später entsprechend geändert wurde.

WT ist ein MArkenname und kein Stil.
__________________
www.tima-system.com/
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18-07-2011, 18:59
Benutzerbild von Spieltheoretiker
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: youtube
 
Registrierungsdatum: 03.05.2011
Alter: 37
Beiträge: 941
Standard

Zitat:
Zitat von R.L. Beitrag anzeigen
JKD ist aus Wing Tsun entstanden also würde ich mal sagen JA
Vorsicht. WingTsun ist eingetragener Markenname der EWTO und hat nicht viel mit Bruce Lee zu tun. Da du aber Wing Tsun geschrieben hast und es keine "richtige" Transkription der chin. Schriftzeichen gibt kann man das fast so stehen lassen. Ansonsten verwende lieber den Begriff Wing Chun bevor dir hier ein mächtiger shitstorm entgegenschlägt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18-07-2011, 19:29
Benutzerbild von Maddin.G
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Pin San Wing Chun, Sin Moo Hap Ki Do
 
Registrierungsdatum: 23.10.2010
Alter: 25
Beiträge: 5.853
Standard

Zitat:
Zitat von Tangkapan Beitrag anzeigen
Klares nein...

Wing Chun war ein Bestandteil, welcher aber schon wenig später entsprechend geändert wurde.
Das Original JKD scheint aber noch einige Wing Chun Elemente zu enthalten.
Also inwieweit wurde dieser Teil geändert??
__________________
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18-07-2011, 20:21
Benutzerbild von Tangkapan
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Jun Fan Jeet Kune Do, Escrima, Kali,
 
Registrierungsdatum: 13.08.2008
Ort: Giessen
Beiträge: 1.050
Standard

Dazu muss DU Dir die Herkunft und chin. Tradition ansehen. Es war schon immer in chin. Kampfkünsten das PRizip der vielen schnellen Schläge verankert. Siehe zB Jik chung choy.... schnelle Schläge, viele Schläge. KEiner davon auf KO ausgerichtet. Sondern de MAsse machts..
dann wurden mehr und mehr Elemente des westliche Boxens übernommen.

Später hat Lee diese Sache völlig weggelassen. Mehr Krafttraining, mehr Ausdauertraining und den japanischen ANsatz 1 Punch one Kill angenommen. Dies hat ausgezeichnet zum Fechtansatz und der veränderten Beinarbei gepasst.
Ungefährt zur gleichen Zeit wurde für Ihr Trapping uninteressant, da es eher zur alten Variante Non-Classical Gung Fu passte.

Und nochmals die NAmensgebungen OJKD oder JKDC sind Quatsch..

Einfach die ENtwicklungsstufen Seattle, Oakland, Chinatown, Hong Kong ansehen.
__________________
www.tima-system.com/

Geändert von Tangkapan (18-07-2011 um 20:25 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Was unterscheidet denn JKD und JKD-Concepts? Hosenscheisser 79 Jeet Kune Do 3 21-04-2010 11:05
Original JKD vs. JKD Concepts: What´s the difference? Gunting82 Jeet Kune Do 3 21-09-2009 09:16
Was kostet JKD?/JKD in Rhein-Main? TheCoil Jeet Kune Do 12 25-03-2009 12:45
Teil 2 (JKD-Kicking) der Seminarreihe in der JKD-Akademie NRW JKD-Akademie NRW Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 1 14-11-2006 10:18
JKD/ JKD- Concepts in München? Mars Archiv Wing Chun / Yong Chun 3 08-05-2002 08:25



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:17 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.