Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Informationen & Co > Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe

Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe Wo kann man was trainieren, Suche Schule für diesen Stil, Suche Kämpfer für folgendes Event, Suche Trainingspartner, Suche Trainer - all dies hier hinein.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02-10-2017, 09:15
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Noch nichts
 
Registrierungsdatum: 02.10.2017
Alter: 29
Beiträge: 2
Standard Günstiger Kampfsport Verein in Berlin gesucht! Ziel Kämpfe!

Hallo Kampfsport Freunde,

ich suche verzweifelt einen Kampfsport Verein der bezahlbar ist in Berlin,
die Richtung Boxen, Kick oder Taiboxen, MMA oder Straßenkampf Sportarten,
es sollte nicht teuerer als 40€ im Monat kosten,
und nicht der Boxtempel sein.

Ich brauch ein neues Ziel im Leben möchte 1000% investieren,
möchte die Möglichkeit haben, täglich zu trainieren,
und möchte die Möglichkeit haben, das ein Trainer anwesend ist,
der mir sagt was ich machen soll.

Gruppen Trainings wo 60 Mann sind und ein Trainer der sich um alle 60 Kümmert suche ich weniger,
gibt es sowas bezahlbar in Berlin?

Möchte dann Zeitnah sobald die Basic drauf sind, mit den Amateur Kämpfen anfangen.

Hoffe ihr könnt mir helfen, liebe Grüße J.P
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 02-10-2017, 09:29
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.754
Blog-Einträge: 9
Standard

- tägliches Training
- auf Wettkampfniveau
- mit professionellen Trainern
- mit wenigen Mitgliedern
- für unter 40,- Euro

ja, klar, sag mir bitte Bescheid, wenn du so etwas findest
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02-10-2017, 09:56
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.752
Standard

Zitat:
Zitat von Jean-Pierre Beitrag anzeigen
Ich brauch ein neues Ziel im Leben möchte 1000% investieren, ...

Finde ich widersprüchlich, dass du einerseits zwar was günstiges suchst, andererseits aber doch 1000 prozent investieren willst.

Wenn du dich dann doch für die günstigkeit entschieden haben solltest, könntest du dir vielleicht einen entsprechenden boxverein suchen.

Da könnte dir hier bestimmt jemand was empfehlen.

Wenn du doch etwas, vielleicht nicht gerade 1000 prozent, investieren willst, würde sich doch die schule des board-chefs anbieten, oder nicht?


Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02-10-2017, 10:00
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.754
Blog-Einträge: 9
Standard

ich glaube nicht, dass wir in die Zielgruppe passen.

Boxen, Kick oder Taiboxen, MMA oder Straßenkampf Sportarten
Straßenkampf-Sportarten haben wir nicht. Boxen, Kick- und Thaiboxen haben wir, fast täglich, aber keine Wettkämpfe im Boxen, nur im Savate oder ab und an im Kick/Thaibox-Bereich auf Amateurbasis.

In unserer MMA-Gruppe wird eine Basis in Bodenkampf, Ringen und Stand-Kampf voraus gesetzt, d.h. erst einmal jahrelanges Training.

Und selbst bei uns zahlt man mehr als 40,- Euro für tägliches Training.

Ich denke, da wären andere Schulen in Berlin besser.
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de

Geändert von jkdberlin (02-10-2017 um 10:06 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02-10-2017, 10:08
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Noch nichts
 
Registrierungsdatum: 02.10.2017
Alter: 29
Beiträge: 2
Standard

40€ ist alles was ich hab, wenn ich noch mehr zahlen muss, dann muss ich vom trockenen Toast Brot leben,
und was hat die Mentale Leistung mit den Finanzen zu tun?

Der Trainer ist Foch eh den ganzen Tag da,
dann kann der mir doch ruhig sagen was ich einstudieren kann,
und gelegentlich schauen ob ich es richtig mach,
das kann er doch gleichzeitig mit 10 man machen,
der soll mich nicht die ganze Zeig betreuen,
nur sagen wir ich geh um 8 Uhr dahin, und frag was kann ich heute lernen,
er zeigt es mir und ich Arbeite mich ein,
sitzt das geht es in dem System weiter.

Wie gesagt suche ein Verein wo man jeden Tag hin kann und für mehrere Stunden am Tag,
ich gehe davon aus das dann auch ein Trainer da ist,
mit den allgemeinen Trainings brauchst du ja Jahre bis du die Grundlagen verstehst,
ich möchte täglich mich weiter bilden,
und nicht alle drei Tage die selben Sachen machen.

Ich gehe davon aus das in so einen Verein dann auch mehrere mit ähnlichen Zielen sind,
mit denen.man dann zusammen Schatenboxen etc machen kann,
um noch besser zu werden.

So stell ich mir das vor.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02-10-2017, 10:09
Benutzerbild von Abstauber
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Jeet Kune Do
 
Registrierungsdatum: 02.10.2014
Beiträge: 551
Standard

Das ist doch verar*** vom treadersteller. Die Vorstellung kann nicht ernst gemeint sein. Trainer, der ganzen Tag da ist, muss offensichtlich davon leben und die Schule finanzieren. Bei 40€? Wie viele Schüler bräuchte er dann? Und dann alle immer betreuen...
__________________
http://ifo-jeetkunedo-frankfurt.de/
"Keep away from forums" Jesse Glover

Geändert von Abstauber (02-10-2017 um 10:12 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02-10-2017, 10:14
Benutzerbild von sonntag
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Judo, BJJ, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 06.08.2010
Ort: Österreich
Alter: 28
Beiträge: 830
Standard

Ich denke da hat wohl jemand zu viel in die Röhre geguckt und sich in der Film Welt verloren.

Aber vielleicht kannst du ja in einem Gym deiner Wahl mal anfragen ob die den Preis reduzieren wenn du dort täglich die Matten schrubst und die Toiletten sauber hältst.

Eventuell kannst du auch direkt im Gym pennen und somit noch zusätzlich Kosten für ne eigene Wohnung sparen + der Betreiber spart sich nen eventuell vorhandenen Wachdienst und du kannst dann 24/7 trainieren.
__________________
gezeichnet Graf von Trausnitz.
numquam retro!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02-10-2017, 10:14
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.752
Standard

Zitat:
Zitat von Jean-Pierre Beitrag anzeigen
... und was hat die Mentale Leistung mit den Finanzen zu tun? ...

War wahrscheinlich ein missverständnis:

Du willst zwar mental 1000 prozent investieren, aber finanziell nicht mehr als 40 Euro?

Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02-10-2017, 10:22
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.812
Standard

Zitat:
Zitat von Jean-Pierre Beitrag anzeigen
40€ ist alles was ich hab, wenn ich noch mehr zahlen muss, dann muss ich vom trockenen Toast Brot leben,
und was hat die Mentale Leistung mit den Finanzen zu tun?
Es gibt genügend Angebote für 50-60,- € im Monat. Wenn das wirklich so 1000% wichtig für Dich ist werden sich die fehlenden 10,- € sicherlich auch noch irgendwo auftreiben lassen, ohne dass Du von Toast leben musst.

Zitat:
Der Trainer ist Foch eh den ganzen Tag da,
dann kann der mir doch ruhig sagen was ich einstudieren kann,
Die Flugzeuge stehen doch eh gerade da rum bzw. da ist noch ein Platz frei, dann kann mich der Pilot doch auch noch mal eben so mitnehmen oder wie?

"Der" Trainer ist eben nicht unbedingt die ganzen Tag da um Dich zu bespaßen, sondern gibt primär seine Kurse und sieht zu das der normale Betrieb läuft. Und ja in manchen Gyms gibt es freie / offene Mattenzeiten in denen man auch für sich trainieren kann, aber das Du da jetzt morgens um 8 aufschlägst und den ganzen Tag inkl. Anleitung im Gym rumlungern kannst - von der Idee solltest Du Dich verabschieden.

Und wenn man Deine Überlegungen mal so weiterführt:

Wenn alle anderen (oder zumindest die meisten) Gyms einen Monatsbeitrag von um die 55-60,- € haben - wieso sollten dann gerade in dem Gym in dem Du die volle "Rundumbetreuung" und tägliches Training bekommst dann nur 30 statt 60 Leuten auf der Matte stehen? Meinst Du nicht es gibt neben Dir auch noch genügend andere Leute mit einem schmalen Budget die sich eben auch genau in dem Gym dann anmelden würden?

Vielleicht startest Du erst einfach mal damit, dass Du bei ein oder mehreren Anbieter in kostenlose Schnuppertraining reinschaust (bei manchen gibt es einen ganzen Monat kostenfreies Probetraining) und danach dann mal siehst wie viel von den 1000% an Motivation etc. noch über sind.
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02-10-2017, 10:23
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: BJJ-Thai Boxen
 
Registrierungsdatum: 13.05.2009
Beiträge: 657
Standard

Ne Schule die täglich aufhat muss entsprechend finanziert werden.

Das bedeutet entsprechende betriebskosten, die gerade in einer Großstadt wie Berlin nun mal nicht billig sind.

Um was konstruktives rein zu bringen, solltest du wirklich mit 29 Jahren nur 40 Euro zu Verfügung haben dann bleiben dir zwei Möglichkeiten:

1. Irgendwo für das Ziel Kampfsport einsparen! das würd dann auch zu den 10000 Prozent Mental passen.

2. oder du suchst dir mehrere kleine Vereine raus und kommst so auf mehrmaliges Training in der Woche.

3. du suchst dir nen Kampfsportclub, der mehrmaliges Training z.B. 3 mal die Woche anbietet und füllst den Rest mit Cardio und Kraftaufbau aus.

Solltest du beim Alter geschummelt haben und die 40 Öcken sinds Taschengeld, dann musste wohl in den sauren Apfel beißen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 02-10-2017, 10:28
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 08.09.2017
Beiträge: 538
Standard

Zitat:
Zitat von Abstauber Beitrag anzeigen
Das ist doch verar*** vom treadersteller. Die Vorstellung kann nicht ernst gemeint sein. .
Na aber... aber es klappt halt immer wieder.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02-10-2017, 11:24
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.754
Blog-Einträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von Jean-Pierre Beitrag anzeigen
So stell ich mir das vor.
Und genau deswegen wirst du nichts finden. Falsche Vorstellung.
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02-10-2017, 11:38
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.580
Standard

Ich würde mich mal übers Internet bei Vereinen schlau machen, da zahlt man meist weniger (muss allerdings oft auch Abstriche in Sachen Qualität in Kauf nehmen).
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 02-10-2017, 12:54
Benutzerbild von sonntag
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Judo, BJJ, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 06.08.2010
Ort: Österreich
Alter: 28
Beiträge: 830
Standard

Aber mir wäre kein Verein bekannt wo man täglich von Morgens bis Abends abhängen kann und durchgehend trainieren + anwesendem Trainer.

Denn meist sind Vereine ja so günstig weil, die Trainer das ehrenamtlich machen und die oft keine eigene Halle haben sonder nur ne bestehende z.B. Turnhalle stundenweise mitnutzen.
__________________
gezeichnet Graf von Trausnitz.
numquam retro!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02-10-2017, 13:05
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.580
Standard

Zitat:
Zitat von sonntag Beitrag anzeigen
Aber mir wäre kein Verein bekannt wo man täglich von Morgens bis Abends abhängen kann und durchgehend trainieren + anwesendem Trainer. ....
Okok ich vergaß, sorry (aber "kleine" Abstriche muss man halt überall macchen )
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Taekwondo oder Kampfsport Verein in Berlin v0rte Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe 0 06-09-2014 13:08
Kampfsport(verein) gesucht in und um Dortmund Redsurf Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 1 24-08-2012 22:37
Kickbox-Verein in Berlin gesucht Snakesqueezer Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe 0 23-05-2011 16:50
Hallo suche eine kampfsport verein in berlin fuchs332 Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 7 05-03-2010 14:38
Passender Kampfsport + Verein gesucht (HH oder SH) -Mika- Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe 1 13-08-2009 02:11



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:02 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.