Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Chinesische Kampf- und Bewegungskünste > Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan

Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan Alles zum Thema "Neijia" sowie gesundheitsorientierte Bewegungskünste



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 22-05-2017, 22:03
Benutzerbild von kanken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Nature
 
Registrierungsdatum: 10.11.2004
Ort: Münster
Alter: 39
Beiträge: 4.199
Standard

Da ich ja weiter vorne genannt wurde, bzw. unser offenes Training:

Reicht es das ich mit einem gut durchtrainierten 90 kg schweren 1.90m großen Typen auf Amphetaminen, der mich mit einer ca. 30 cm langen Klinge abstechen wollte unbewaffnet keine Probleme hatte?
Sind aber Erfahrungen auf die ich gerne verzichten würde, die machen keinen Spaß

Ich tausche mich immer gerne mit den Leuten aus und zeige Ihnen was ich bisher im Bagua meine verstanden zu haben. KÖNNEN tun das aber Leute wie mein Lehrer, der ist aber sehr bescheiden und hat wenig Interesse an der Öffentlichkeit. Die öffentlichen Seminare sind sehr selten, aber ich halte Euch im KKB natürlich immer auf dem laufenden

Wie gesagt, mir ist jeder in Münster immer gerne auf einen Tee und ein gemeinsames Training willkommen. Einzige Voraussetzung ist ein freundschaftlicher Austausch. *******längen Hahnenkämpfe machen nur rechtliche Probleme und dafür bin ich zu alt

Ansonsten einfach mal den User Gongfu freundlich anfragen, der ist auch für jeden Spaß zu haben...

Grüße

Kanken

Geändert von kanken (22-05-2017 um 22:10 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 22-05-2017, 22:50
Benutzerbild von rambat
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo, BJJ
 
Registrierungsdatum: 08.12.2013
Beiträge: 4.669
Standard

glaubt es oder laßt es bleiben - aber kanken KANN das, was er sagt.
ich kenne ihn schon ziemlich lange, hab mit ihm trainiert und lege meine hand dafür ins feuer, daß er wirklich kämpfen kann.
__________________
www.judo-blog.de
Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 22-05-2017, 23:38
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Selbstverteidigung
 
Registrierungsdatum: 03.05.2017
Beiträge: 121
Standard

Zitat:
Zitat von pilger Beitrag anzeigen
Sag mal Bär-Knuckle, ich kenne ja deine Maße nicht, aber würde es nicht erst mal reichen, wenn entsprechender Lehrer dich ordentlich zusammen faltet? Warum gleich nen 100 Kilo Straßenprügler...
Weil das die Kategorie ist für die ich trainiere (also nicht Tank Abbott, das ist wie ich sagte nochmal ne andere Geschichte) ! Da mag jeder seine eigenen Ansprüche haben ...

Zitat:
Zitat von pilger Beitrag anzeigen
noch dazu ist das utopisch. Soll der Lehrer abend z.B. in Frankfurt Nähe eines Bordells warten bis so ne Type kommt, ihn dann provozieren und sich
ordentlich mit ihm fetzen? So ein BS.
Ich will wissen wer seinem Lehrer/Meister oder sonst wem in der Szene zutraut sich mit nem VK Kämpfer auf der Straße oder einem 100 Kg Schläger/Hool erfolgreich zu fetzen. Nicht einen Straßenkampf organisieren

Zitat:
Zitat von pilger Beitrag anzeigen
Aber vermutlich ist das nicht was du suchst.
Ehrlich gesagt nein. Ich möchte auch keine "Ideen" wie ich ein besserer Kämpfer werde. Ich such jemand der sowas auf einem extrem hohen Level drauf hat und in der Lage ist solche Maßstäbe wie ich sie formuliert habe abzufertigen.

Die Geschichten über Kankens Lehrer klingen spannend. Wenn der mal in Deutschland wäre, würde ich mir das sicher gerne mal anschauen.

Achtung: Man verstehe mich hier bitte net falsch. Ich streite hier keinem ab, dass er kämpfen kann oder sonst was. Interessiert mich eigentlich auch nicht. Kann es selbst und kenne genug die es können. Ich suche aber ein Niveau was dem überlegen ist was ich so kenne. Da ist Vollkontakt Erfahrung, Studio und kaltblütig meistens Grundvorraussetzung.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 22-05-2017, 23:41
Benutzerbild von pilger
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Taijiquan
 
Registrierungsdatum: 30.12.2004
Ort: Nähe Wiesbaden
Alter: 48
Beiträge: 1.145
Standard

Zitat:
Zitat von Bär-Knuckle Beitrag anzeigen
Weil das die Kategorie ist für die ich trainiere (also nicht Tank Abbott, das ist wie ich sagte nochmal ne andere Geschichte) ! Da mag jeder seine eigenen Ansprüche haben ...



Ich will wissen wer seinem Lehrer/Meister oder sonst wem in der Szene zutraut sich mit nem VK Kämpfer auf der Straße oder einem 100 Kg Schläger/Hool erfolgreich zu fetzen. Nicht einen Straßenkampf organisieren



Ehrlich gesagt nein. Ich möchte auch keine "Ideen" wie ich ein besserer Kämpfer werde. Ich such jemand der sowas auf einem extrem hohen Level drauf hat und in der Lage ist solche Maßstäbe wie ich sie formuliert habe abzufertigen.

Die Geschichten über Kankens Lehrer klingen spannend. Wenn der mal in Deutschland wäre, würde ich mir das sicher gerne mal anschauen.

Achtung: Man verstehe mich hier bitte net falsch. Ich streite hier keinem ab, dass er kämpfen kann oder sonst was. Interessiert mich eigentlich auch nicht. Kann es selbst und kenne genug die es können. Ich suche aber ein Niveau was dem überlegen ist was ich so kenne. Da ist Vollkontakt Erfahrung, Studio und kaltblütig meistens Grundvorraussetzung.
Ok, dann viel Erfolg bei deiner Suche.

LG Pilger

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk
__________________
Gleiches zieht Gleiches an
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 23-05-2017, 07:30
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: JJ, Judo (früher), rumstehen und im Kreis gehen
 
Registrierungsdatum: 04.10.2016
Ort: Münsterland
Alter: 33
Beiträge: 244
Standard

Zitat:
Zitat von kanken Beitrag anzeigen
Da ich ja weiter vorne genannt wurde, bzw. unser offenes Training:

Reicht es das ich mit einem gut durchtrainierten 90 kg schweren 1.90m großen Typen auf Amphetaminen, der mich mit einer ca. 30 cm langen Klinge abstechen wollte unbewaffnet keine Probleme hatte?
Sind aber Erfahrungen auf die ich gerne verzichten würde, die machen keinen Spaß
Noch eine Anekdote, die ich selbst erlebt habe:


Mein Brüderchen ist jetzt nicht wirklich trainiert, wiegt aber aus anderen Gründen locker seine 130 kg. Massewiderstand ist also da

Und Kanken ist jetzt nicht die absolute Oberkante (so rein optisch), konnte ihn aber trotz Vorwarnung und 100 % Widerstand problemlos mehrfach an die Wand fliegen lassen (ohne besonderen Wurf o.ä.).

Das ist jetzt kein Kämpfen im eigentlichen Sinne (was er aber definitiv auch kann), aber ich fand es schon beeindruckend.

und von Paul fang ich gar nicht erst an.
Supernetter Typ, aber wenn ich wüsste, dass er mich auf dem Zettel hat.... ich würde rennen was das Zeug hält*g*

Grüße

Münsterländer

P.S. wenn Rambat etwas für kampftauglich hält, dass nicht "wettbewerbsgeprüft" ist, sollte man m.E. aufhorchen

Geändert von Münsterländer (23-05-2017 um 08:22 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 23-05-2017, 07:39
WulongCha
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin Bär-Knuckle:
Mit diesen von dir gewünschten Vorasussetzungen wird es sehr schwer werdern jemanden in der CMA Szene zu finden, der sich für dich gleich soweit offenbaren wird, gerade da dort noch gravierende kulturelle Unterschiede und viel Misstrauen besteht.
Ich werd mich hier jetzt raus halten, da alles gesagt wurde und wenn du Nuancen von Rambats Aussage prüfen möchtest, dann schau dir Krakens Video auf FB an und weiterhin gutes Üben und viel Erfolg bei deiner Suche!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 23-05-2017, 07:51
Benutzerbild von rambat
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo, BJJ
 
Registrierungsdatum: 08.12.2013
Beiträge: 4.669
Standard

@bär-knuckle:

Zitat:
Ich will wissen wer seinem Lehrer/Meister oder sonst wem in der Szene zutraut sich mit nem VK Kämpfer auf der Straße oder einem 100 Kg Schläger/Hool erfolgreich zu fetzen.
kann ich verstehen.

ich kenne aus den CMA kaum leute, aber für kanken, das sei ausdrücklich nochmal gesagt, lege ich jederzeit meine hand ins feuer. der KANN kämpfen, auch mit 'nem 100kg vk-ler.
was übrigens deshalb lustig ist, weil man ihm so etwas nie und nimmer zutrauen würde, wenn man ihn sieht ...

nein, kanken ist weder mein lehrer noch mein "meister", wir trainieren völlig unterschiedliche kk.


Zitat:
Da ist Vollkontakt Erfahrung, Studio und kaltblütig meistens Grundvorraussetzung.
meiner meinung nach findest du all das und noch sehr viel mehr bei kanken.
dazu kommt, daß er sehr viel über heilung und anatomie weiß ... es lohnt sich auf jeden fall, mal mit ihm zu trainieren.
seinen lehrer habe ich persönlich noch nicht kennengelernt, habe das aber unbedingt vor.
__________________
www.judo-blog.de
Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!

Geändert von rambat (23-05-2017 um 07:57 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 23-05-2017, 09:10
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Kampfkünste & Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 21.11.2008
Ort: NK, Saarland
Beiträge: 1.425
Standard

Zitat:
Zitat von Bär-Knuckle Beitrag anzeigen
Die Geschichten über Kankens Lehrer klingen spannend. Wenn der mal in Deutschland wäre, würde ich mir das sicher gerne mal anschauen.
Du willst Elite, die soll aber möglichst noch zu Dir kommen?

Das war jetzt bewusst überspitzt um Dir einen Makel in Deiner Einstellung aufzuzeigen.
Ohne Eigeninitiative und Motivation brauchst Du Dir keinen solchen Lehrer suchen. Pack
noch Respekt mit obendrauf, dann kann es was werden.

Kanken selbst ist ja in Deutschland.

Um mal noch andere Namen und Möglichkeiten zu nennen, wenn
auch keine IMA, aber CMA: Philipp Bayer und viele seiner Schüler.

Noch jemand anderes, sogar aus den inneren Kampfkünsten: Bruce Kumar Frantzis.
__________________
Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
kämpfe für jemanden oder etwas.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 23-05-2017, 09:19
WulongCha
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Frantzis????????????????????
Wie kommste denn auf den?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 23-05-2017, 09:24
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Kampfkünste & Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 21.11.2008
Ort: NK, Saarland
Beiträge: 1.425
Standard

Zitat:
Zitat von WulongCha Beitrag anzeigen
Frantzis????????????????????
Wie kommste denn auf den?
Worauf möchtest Du hinaus? Das er umstritten ist? - Das weiß ich selbst.
Rest per PN; ich muss aber gleich los. Training. (Gemütliches Taiji.)
__________________
Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
kämpfe für jemanden oder etwas.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 23-05-2017, 09:42
WulongCha
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Auf die martialischen und technischen Fähigkeiten von Frantzis, die Menschlichen und Geschäftlichen können wir sicher außen vor lassen!
Ich kenne etwas von ihm aus Japan Ende der 60er Jahre und das Zeitfenster von Ende der 80er-Mitte 90er Jahre durch einen kalifornischen Schüler. Der Rest gerne via PN...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 23-05-2017, 09:57
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krava Maga - K1
 
Registrierungsdatum: 13.02.2017
Alter: 31
Beiträge: 57
Standard

Zitat:
Zitat von rambat Beitrag anzeigen
glaubt es oder laßt es bleiben - aber kanken KANN das, was er sagt.
ich kenne ihn schon ziemlich lange, hab mit ihm trainiert und lege meine hand dafür ins feuer, daß er wirklich kämpfen kann.
Deswegen will er ja alle mit dem Tode provozieren?

Ohne dich oder ihn persönlich zukennen.... Leute die das in einem Forum behaupten nehme ich aus Erfahrung nicht ernst
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 23-05-2017, 10:00
Benutzerbild von kanken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Nature
 
Registrierungsdatum: 10.11.2004
Ort: Münster
Alter: 39
Beiträge: 4.199
Standard

Zitat:
Zitat von Denderan Marajain Beitrag anzeigen
Deswegen will er ja alle mit dem Tode provozieren?
Häh? Was? Wen habe ich denn mit dem Tod provoziert???

Grüße

Kanken
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 23-05-2017, 10:06
Benutzerbild von Mr.Fister
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Reality Based Defense Concepts
 
Registrierungsdatum: 19.05.2002
Ort: bonn - bad godesberg
Alter: 40
Beiträge: 3.021
Standard

Zitat:
Zitat von kanken Beitrag anzeigen
Häh? Was? Wen habe ich denn mit dem Tod provoziert???
ich glaube, er verwechselt dich einfach mit kraken:

Körperlich gegen Beleidigung wehren

__________________
"Self defense, martial arts and fighting are as similar\different to each other as tennis, badminton and ping pong are." Rich Dimitri
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 23-05-2017, 10:15
Benutzerbild von kanken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Nature
 
Registrierungsdatum: 10.11.2004
Ort: Münster
Alter: 39
Beiträge: 4.199
Standard

Der Peter ist aber viel durchtrainierter als ich, außerdem hat der nen Bart und spricht komisches Deutsch (hat dafür aber coole Schokolade)!
So wirklich verwechseln kann man uns eigentlich nicht...

Grüße

Kanken

Geändert von kanken (23-05-2017 um 10:18 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Elite FeebleCharge Kickboxen, Savate, K-1. 0 25-03-2017 11:23
elite ringes alien5 Krafttraining, Ernährung und Fitness 12 28-11-2010 17:46
Elite Xc iromaniac Video-Clip Diskussionen zu MMA 2 17-02-2008 14:37
Elite XC ivo c. Spoiler 5 18-09-2007 16:41
Elite Unis Sebastian Off-Topic Bereich 18 14-01-2004 12:52



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:31 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.