Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Chinesische Kampf- und Bewegungskünste > Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan

Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan Alles zum Thema "Neijia" sowie gesundheitsorientierte Bewegungskünste



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24-06-2017, 15:28
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.499
Question Gibt es für die 32er-Taiji-Schwertform eine "offizielle Musik"?

Hallo zusammen,

im Zusammenhang mit einer bald anstehenden Demo habe ich eine Frage und fände es toll, wenn jemand darauf eine Antwort weiß.

Thema
Demonstration der 32er-Taiji-Schwertform mit Musik

Problem
An mir ist das Finden der "richtigen" Musik hängengeblieben . Bei meiner Suche auf Youtube habe ich allerdings bisher nahezu nur unterschiedliche Musiken gefunden, nach denen diese Form gelaufen wird. Und da die 32er ja m.W.n. keine offizielle Wettkampfform ist, bin ich jetzt ein bißchen unsicher, ob es eigentlich so etwas wie eine offizielle 32er-Schwertform-Musik gibt?

Meine FRAGE daher:
Gibt es für die 32er-Schwertform eine "offizielle Musik"?

Freue mich über jede Hilfe und sagen gerne wieder im Voraus HERZLICHEN DANK dafür!
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 24-06-2017, 17:25
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Tai Chi (Yang-Stil)
 
Registrierungsdatum: 15.08.2013
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 430
Standard

Taiji ist kein Tanz, deshalb gibt es auch keine Musik.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24-06-2017, 18:06
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.499
Standard

Zitat:
Zitat von Eistee Beitrag anzeigen
Taiji ist kein Tanz, deshalb gibt es auch keine Musik.
Danke für die Mühe einer Antwort - aber möglicherweise weißt Du selbst, dass das nicht so 100%ig akkurat ist . Für viele Formen gibt es sehr wohl eine "offizielle" Musik (und viele andere Trainer wählen halt ihre eigene Musik) ... na und eben genau darauf zielte die Frage ab.
Ok, Deinen Wissensstand kenne ich jetzt, vielleicht gibt es ja noch ein paar andere Impulse.
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25-06-2017, 13:10
Benutzerbild von PeterScholz
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Tang Family Weng Chun Kuen
 
Registrierungsdatum: 08.01.2017
Ort: Berlin
Alter: 41
Beiträge: 519
Standard

Ja, gibt es: https://youtu.be/64FrYGRrKVY
__________________
https://www.siulam-wingchun.org
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26-06-2017, 16:40
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: 自然门
 
Registrierungsdatum: 27.06.2008
Ort: Dalian
Beiträge: 228
Standard

Hier in China geht 小苹果 kleiner Apfel für alles und das auch offiziell ansonsten stimme ich eistee zu
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07-07-2017, 15:55
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.499
Standard

Da ja mittlerweile mehrere Meinungen in die Richtung gehen "Taiji ohne Musik" würde mich ganz ernstgemeint interessieren:
a) wie kommt es, dass so viele TJ-Trainer/innen Musik einsetzen?
und vor allem
b) wie kommt es, dass es wohl sowas wie eine offizielle WB-Musik für verschiedene Formen gibt?

P.S.: Abgesehen noch von c) warum findet man (ich) auf Youtube eigentlich nur Formen MIT Musik?

Da ich ja immer noch Anfänger bin, würde mich das wirklich sehr interessieren, vielen Dank für ein paar erhellende Impulse.
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07-07-2017, 16:10
Benutzerbild von beniwitt
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: ;-)
 
Registrierungsdatum: 07.08.2007
Ort: Allgäu
Alter: 39
Beiträge: 429
Standard

Ist halt wie immer ein Problem der Differenzierung.
Natürlich geht Taiji mit Musik und in China wird es in den Parks von der durchschnittlichen Masse fast ausschliesslich mit Musik betrieben.

Es gibt auch offizielle Musik (wenn ich mich recht erinnere sogar extra dafür geschrieben) für die verschiedenen Wettkampfformen und die wichtigsten traditionellen Formen. Kann Dir da aber leider keine Auskunft geben, weil ich mich in diesem Bereich nie bewegt habe.

Die Musiksache fällt halt den Bereich Breitensport (mit Gesundheitsaspekt) und Wushu-Wettkampf (Formenwettkampf). Viele derjenigen die Taiji aber ernsthafter betreiben (jetzt nicht im Sinne der Wushu Leute) und vielleicht sogar den Anspruch der KK haben, lassen das mit der Musik aber meistens oder Rümpfen nur die Nase dabei . Nimm die Reaktion auf deine Frage daher bitte nicht übel

(32er Schwertform offizielle Musik -- auch keine Ahnung)
__________________
https://www.benjamin-witt.com
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07-07-2017, 17:27
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.499
Standard

@ beniwitt: Super-Antwort, mit der kann ich echt was anfangen.
Auch wenn die Musik nicht dabei ist : Ganz herzlichen Dank !
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08-07-2017, 21:39
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.983
Standard

Offiziell gibt's ja nicht, also inoffiziell.

Da die meisten Leute etwa 3 Minuten brauchen könntest du die hiermit drei Mal am Stück machen (keine schlechte Idee): https://www.youtube.com/watch?v=zWUWCddcQTY

Für einmal nehme man:
https://www.youtube.com/watch?v=msVlr2fgcgM
https://www.youtube.com/watch?v=UcfcfHrA-3Q
https://www.youtube.com/watch?v=Qmbxge3rxgs

Etwas schmissiger:
https://youtu.be/AqhLZGGWHNA?t=27

Ich hasse die Musik die bei den meisten älteren Taiji-Videos unterlegt ist.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08-07-2017, 22:33
Gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

-

Geändert von Gast (08-07-2017 um 22:34 Uhr). Grund: doppelt
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 08-07-2017, 22:33
Gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

https://www.youtube.com/watch?v=CR1qVsn4N0M

falls es sich um einen Wettbewerb handelt, hier mit sublimer Botschaft für die Juroren:

https://youtu.be/EZQUVZKrH3I?t=1m22s

Geändert von Gast (08-07-2017 um 22:59 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11-07-2017, 15:07
Benutzerbild von MagetaDerLöwe
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: IMA (Anfänger)
 
Registrierungsdatum: 29.07.2008
Ort: Suche IMA-Trainingspartner in Hamburg
Alter: 25
Beiträge: 504
Standard

Bei repetitivem Training (oder um sich in einen gewissen Zustand zu versetzen) kann Musik ja durchaus ganz nett sein - wie beim Pumpen halt. Ich finde, beim Training mit Yi, sprich ernsthaftem Training, das auch den Großteil der Zeit in Anspruch nimmt bzw. nehmen sollte, lenkt es aber eher ab. Oder man blendet die Musik komplett aus, in dem Fall kann man sie dann auch einfach weglassen. Das ist meine persönliche Erfahrung.

Dazu erinnert Musik bei Taiji halt auch immer direkt an AOK-Krankenkassen-Kurse, bei denen die Leute weder etwas für ihre Gesundheit noch etwas für die kämpferischen Skills lernen. Daher auch die Reaktionen hier. Mein Tipp: Einen guten Lehrer suchen, der was drauf hat
__________________
"Alles Geschmackssache!" - sagte der Affe, und biss in die Kernseife
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11-07-2017, 21:07
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.983
Standard

Bei Waffenformen kommt es für mich auf die Musik an. Mir hat es geholfen, die Empfindungen auszudrücken die sich damit nunmal verbinden. Man tötet Menschen. Man ringt nicht ein bischen, schubst rum, sondern man tötet jemanden mit so wenig Möglichkeiten für denjenigen wie möglich. Die Musik sollte aber nicht in den Rhythmus eingebunden sein, darum klappt das eher wenn die zu schnell oder langsam ist. Die kann einen auch an bestimmte Dinge erinnern. Aber je mehr ich mich erinnere, um so mehr möchte ich den Tisch aus der Verankerung reissen und auf den PC einschlagen.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16-07-2017, 00:19
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 八極拳
 
Registrierungsdatum: 28.08.2003
Beiträge: 3.848
Standard

Hi,

In einem Interview wurde ein Taiji-Lehrer mal gefragt, ob man Taji auch mit Musik üben könne und seine Antwort war sinngemäß:

Mir ist keine alte Schrift bekannt, wo steht, dass üben mit Musik verboten ist!



Gruß

Alef
__________________
http://www.bajiquan-hamburg.de/
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16-07-2017, 12:04
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.499
Standard

Supi, Danke
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage betr. FÄCHER: Gibt es so wetwas wie "Standard-Fächerform" im TaiJi? * Silverback Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan 13 28-06-2016 15:57
Schrittdiagramm der 32er-Schwertform gesucht * Silverback Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan 26 24-05-2016 19:05
taiji - ein anderes Wort für "Alles geht"? laoshu Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan 24 18-04-2008 19:14
Eibführung in die 32er Yang Stil Schwertform am 03. und 04.05. in Hamburg mr_mo Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 0 03-04-2008 13:46
32er Schwertform Yoko_Mishima Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan 11 25-06-2006 21:35



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:19 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.