Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Chinesische Kampf- und Bewegungskünste > Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan

Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan Alles zum Thema "Neijia" sowie gesundheitsorientierte Bewegungskünste



Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13-12-2005, 17:07
Benutzerbild von Hokum
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Chen-Stil Taiji
 
Registrierungsdatum: 02.09.2004
Ort: Wien
Alter: 32
Beiträge: 490
Standard I-Liq-Chuan

hallo,

bin auf emptyflower über folgende videos gestolpert,
was sagt ihr dazu?

http://iliqchuan.ru/fileadmin/videos/may2005_512.wmv
http://www.iliqchuan.org/Main/DemoVids.html
Google Bookmark this Post!
Werbung
  #2  
Alt 13-12-2005, 19:35
Benutzerbild von nagual
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Yin Stil Baguazhang
 
Registrierungsdatum: 22.02.2005
Ort: Münster
Alter: 48
Beiträge: 2.097
Standard

Der Videoclip sieht ja recht ordentlich aus. Die Umschrift ist komisch, nach offiziellem Pinyin müßte es Yiliquan heißen, was Geistkraftboxen bedeuten, von Yi = Geist/Aufmerksamkeit (wie XingYiQuan oder YiQuan), Li = Kraft und Quan = Faust.
Das Konzept scheint sich ja irgendwo zwischen Yiquan und einer Art Small-Frame-Taiji zu befinden.
Google Bookmark this Post!
  #3  
Alt 14-12-2005, 02:14
Benutzerbild von Silvan
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Chinesische Hand
 
Registrierungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 374
Standard

Danke Hokum. Da hast Du wirklich etwas feines gefunden! Ich hoffe nur, dass diese Leute jetzt nicht irgend welchen Mist erzählen und/oder eine fantastische Geschichte über ihren Stil erfinden. Dass was die da machen ist nämlich etwas Brauchbares und beruht auf traditionellen Uebungen. Nur das mit dem greiffen "mit umschlossenem Daumen beim Tuishou" könnte gefährlich werden, wenn er mal an den Richtigen gerät!

Geändert von Silvan (14-12-2005 um 02:36 Uhr).
Google Bookmark this Post!
  #4  
Alt 17-12-2005, 07:12
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Search and Destroy
 
Registrierungsdatum: 17.12.2005
Beiträge: 14
Standard

Zitat:
Zitat von Silvan
Danke Hokum. Da hast Du wirklich etwas feines gefunden! Ich hoffe nur, dass diese Leute jetzt nicht irgend welchen Mist erzählen und/oder eine fantastische Geschichte über ihren Stil erfinden. Dass was die da machen ist nämlich etwas Brauchbares und beruht auf traditionellen Uebungen.
das sehe ich auch so. Das Einzige was mich stört ist seine Wackelei bei einigen Anwendungen. Dann würde ich gerne mal sehen, wie das Ganze ohne seine überragende Masse aussieht.

Zitat:
Zitat von Silvan
Nur das mit dem greiffen "mit umschlossenem Daumen beim Tuishou" könnte gefährlich werden, wenn er mal an den Richtigen gerät!
Ich habe zwar eine Vermutung, aber kannst Du darauf mal näher eingehen Silvan?

Push
Google Bookmark this Post!
  #5  
Alt 18-12-2005, 15:30
Benutzerbild von Silvan
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Chinesische Hand
 
Registrierungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 374
Standard

Diese Wackelei, wie Du sie nennst, kommt bei ihm natürlich zustande und kommt nicht so künstlich rüber, wie das was sich manche abschauen. Damit fängt man eigendlich nur die eigene Energie auf, in dem man sie locker auspendeln lässt. Bei mir hat das auch mal angefangen und hatte mich anfangs ziemlich gestört, bis ich sah dass das auch bei grössen wie Chen Xiao Wang zu beobachten ist. Danach habe ich es mir auch nicht mehr abgewöhnt und versuchte zu verstähen wodurch das zu stande kommt. Zum letzten Punkt. Es giebt Leute die es einem sehr übelnehmen können, wenn man sie beim Tui Shou wie oben erwähnt greifft, und brechen einem dann zum Dank einfan den Daumen.
Google Bookmark this Post!
  #6  
Alt 18-12-2005, 17:31
Benutzerbild von Cherubin
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: ruhig bleiben
 
Registrierungsdatum: 31.07.2005
Ort: S-H
Beiträge: 625
Standard

mich erinnert es auch ein wenig an das wingtsun(oder wie auch immer geschrieben) welches ich kennengelernt habe, der lehrer/sifu, wer es auch sein mag, hat allein durch seine masse schon eine imposante erscheinung, sehr schön anzusehen !
__________________
"Umgekehrt gilt (auch): Ihre Körperhaltung beeinflusst das Denken." Eric Franklin
Google Bookmark this Post!
  #7  
Alt 19-12-2005, 16:15
Benutzerbild von HuLong
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Auf der Suche
 
Registrierungsdatum: 20.08.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 543
Standard

Das mit der Masse finde ich gar nicht so schlimm. Vielleicht ist es ja ein Trainingseffekt so viel Masse aufzubauen, in der dann diese Power und die Beweglichkeit steckt. Mit welcher anderen Trainingsmethode geht das? Normales Krafttraining in der Muckibude führt zwar auch zu Masse, die ist aber wesentlich unbeweglicher bzw. unflexibler (zumindest in dieser Dimension).

HuLong
Google Bookmark this Post!
  #8  
Alt 19-12-2005, 17:04
Benutzerbild von Cherubin
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: ruhig bleiben
 
Registrierungsdatum: 31.07.2005
Ort: S-H
Beiträge: 625
Standard

über diesen öfter beobachteten körperbau bei leuten die intensiv innere kampfkünste betreiben wurde hier schon öfter diskutiert.
scheinbar führt intensives training und kultivierung von "chi" dazu, dass man etwas "bauchiger" und massiger wird, beispiele dafür gab es zuhauf und dieser clip unterstreicht die these nochmal.

wenn du so aussehen willst jeden tag eine stunde säulenübung, zwei stunden form und dann partnerarbeit und dann... und in 10 jahren...
nein - keine ahnung, aber fakt ist, dass ich auch einen bauch bekomme, vielleicht aber auch einfach weil winter ist

schöne grüße,
cherubin

PS:
das mit der masse wollte ich auch keinesfalls als "schlimm" darstellen
__________________
"Umgekehrt gilt (auch): Ihre Körperhaltung beeinflusst das Denken." Eric Franklin
Google Bookmark this Post!
  #9  
Alt 20-12-2005, 10:12
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Yiquan
 
Registrierungsdatum: 24.08.2005
Beiträge: 107
Standard "Chi-Bauch"

Ich möchte ja nicht auf super-rational machen, aber man sollte hier vielleicht gesunden Menschenverstand walten lassen, will heissen, die Leute essen und trinken vermutlich einfach gut und gerne. Ist ja auch was schönes...Speziell die Chinesen - ohne hier pauschalisieren zu wollen - essen den lieben, langen Tag und wenn sie mal nicht essen, dann sprechen sie davon;-)

Liebe Grüsse
Google Bookmark this Post!
  #10  
Alt 20-12-2005, 10:30
Benutzerbild von Chiquan
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Yang & Chen - Taiji,
 
Registrierungsdatum: 21.01.2004
Beiträge: 219
Standard

ich krieg auch n'bauch.. iss vieleicht, weil man nicht mehr so viel energie verbraucht.. und trotzdem gleich viel isst .. gewohnheit halt
Google Bookmark this Post!
  #11  
Alt 20-12-2005, 10:33
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Yiquan
 
Registrierungsdatum: 24.08.2005
Beiträge: 107
Standard

oder/und das..;-)
Google Bookmark this Post!
  #12  
Alt 20-12-2005, 12:48
Benutzerbild von HuLong
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Auf der Suche
 
Registrierungsdatum: 20.08.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 543
Standard

Auf der anderen Seite trainieren die mindest. 2h pro Tag und mehr, wie soll man da dick werden?

HuLong
Google Bookmark this Post!
  #13  
Alt 20-12-2005, 22:47
Benutzerbild von Cherubin
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: ruhig bleiben
 
Registrierungsdatum: 31.07.2005
Ort: S-H
Beiträge: 625
Standard

mir ist es symphatischer durch training einen bauch zu bekommen, als durch fressen, zudem ist es mir relativ egal, solange ich nicht als sumoringer ende
__________________
"Umgekehrt gilt (auch): Ihre Körperhaltung beeinflusst das Denken." Eric Franklin
Google Bookmark this Post!
  #14  
Alt 22-12-2005, 21:49
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: ∃x Tx∧Sx∧Hx∧Wx∃ y Ky
 
Registrierungsdatum: 16.11.2004
Ort: Salzburg
Alter: 32
Beiträge: 301
Standard

interssant finde ich aber das die top leute aus yi quan, überhaupt nicht dick sind, sonder dünn bzw. normal.
Google Bookmark this Post!
  #15  
Alt 23-12-2005, 13:18
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Yiquan
 
Registrierungsdatum: 24.08.2005
Beiträge: 107
Standard

Stimmt. Des Weiteren sind mir diverse Chen-Taiji-Leute bekannt, die spindeldürr sind....aber das sind halt einfach "Ausnahmen";-)
Google Bookmark this Post!
Thema geschlossen


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Ma Tsun-Kuen Tai Chi Chuan in Potsdam Giles Termine & Infos, Lehrgänge, Seminare, Turniere 0 04-04-2005 14:04
Stile des Karate und Tai Chi Chuan auf DVD Caine73 Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 7 15-03-2005 11:57
Ma Tsun-Kuen Tai Chi Chuan in Potsdam Giles Termine & Infos, Lehrgänge, Seminare, Turniere 0 13-01-2005 16:49
Interview mit Yeung (Yang) Shou-hu HuLong Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan 9 08-01-2005 13:49
Schule Kung-fu (Choy Li Fut, Tai Chi Chuan) tsailifo Termine & Infos, Lehrgänge, Seminare, Turniere 0 13-11-2003 01:18



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:11 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.