Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Chinesische Kampf- und Bewegungskünste > Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan

Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan Alles zum Thema "Neijia" sowie gesundheitsorientierte Bewegungskünste



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 24-11-2016, 11:25
Benutzerbild von pilger
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Taijiquan
 
Registrierungsdatum: 30.12.2004
Ort: Nähe Wiesbaden
Alter: 48
Beiträge: 1.232
Standard

Zitat:
Zitat von kanken Beitrag anzeigen
Absolut! Das Arbeiten mit diesen grundlegenden Bildern wirkt eben nicht nur auf die Muskeln und den Bewegungsapperat, sondern auch auf die anderen Funktionen des limbischen Systems und der Basalganglien. Ohne jetzt zu sehr ins Detail eingehen zu wollen liegen dort die Rezeptoren und Botenstoffe die auch für Süchte und Glücksgefühle zuständig sind, bzw. sind das die funktionellen Bahnen. Der Ausbau dieser Verbindungen ist aus gesundheitlicher Sicht extrem spannend, das ist etwas mit dem ich momentan sehr viel beruflich befasse, plane und momentan ausprobiere. Da nutze ich genau diese, friedlichen, Dinge.

Man kann mit diesen Bildern, gerade den grundlegenden, immer und überall üben. Pilger, nimm mal die Sonne, die durch das Wasser scheint, mit rein und mach aus den Luftblasen eine warme Unterwasserquelle .

Grüße

Kanken
Vielen lieben Dank! Über die Möglichkeit mit den Sonnenstrahlen hatten wir auch kurz gesprochen als ich bei dir war.
Diesen Zusatz kannte ich bis dahin nicht. Und die warmen Quellen sind ein hervorragendes AddOn Danke!

Herzliche Grüße
Pilger
__________________
(Er-)kenne dich selbst - alles andere kommt von allein
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #47  
Alt 24-11-2016, 11:26
Benutzerbild von Dao
Dao Dao ist offline
Moderator
Kampfkunst: Taijiquan, Baguazhang, Xingyiquan, Waffen, Neigong
 
Registrierungsdatum: 28.01.2002
Ort: Bayern
Alter: 58
Beiträge: 4.659
Standard

nachdem ich hier erst zum Thread dazustoße freue ich mich die Bilder der Franklin Methode für mich zusammenzusetzen!
Danke dafür.
__________________
Liebe Grüße Dao
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 24-11-2016, 12:16
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Chen Xiaowang Taijiquan
 
Registrierungsdatum: 05.07.2011
Ort: MD
Alter: 27
Beiträge: 411
Standard

Zitat:
Zitat von va+an Beitrag anzeigen
Wenn sich das für dich richtig anfühlt, ist alles tutti.

Goldene Kugel. Verbunden durch die Laogong-Areale der Hände.
Das innere bewegt das äußere.

Britta Hölzel (auch mit Ott zusammen) hat dazu spannende Studien mit MRT etc belegt.
Achtsamkeit und innere Arbeit führt zur Neustrukturierung der Amygdala, Hippocampus, Präfrontalem Cortex.

Glaube Jan Silberstorff beschrieb, dass sein gebrochenes Bein nach der Gips-Abnahme kaum abgebaut hatte, was er auf seine meditative Praxis zurück führte. (Das ist schon lange her, dass ich das las, sorry wenn es nicht richtig sein sollte)


ou, das klingt unheimlich spannend. Danke für die Namen und THemen ich werde mla recherchieren
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 24-11-2016, 12:26
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.571
Standard

Zitat:
Zitat von kanken Beitrag anzeigen
Sie überlappen sich ganz sicher. Der interessante Teil ist die extrapyramidale Motorik und wie man die mit Ideen nutzt, aber das führt hier zu weit, auch wenn es sehr spannend ist.
Sehe ich ein (mit dem Zuweitführen) ... auch wenn's (natürlich ) schade (weil IMHO sehr spannend) ist!
DANKE aber auf jeden Fall für die anregenden und spannenden Denkanstöße - ich bleibe auf jeden Fall am Ball ... und lasse mich überraschen!
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 24-11-2016, 18:34
Moderator
Kampfkunst: Liechtenauer, Taijiquan & komisches Zeug
 
Registrierungsdatum: 10.12.2004
Ort: Nahe Bonn
Alter: 37
Beiträge: 3.571
Blog-Einträge: 1
Standard

Na so langsam kommt hier doch etwas zusammen

Ich füge noch eine, sagen wir moderne "Idee" hinzu - auch für Grappler oder MMAler interessant. Und bedient übrigens auch noch einmal kurz die Unterschiede der "Inpuntkanäle".

Manchmal ist ein Sprawl oder ein Level Change nach unten einfach nicht flott genug. Die meisten Menschen vermeiden es, sich dem Boden schnell zu nähern. Da hilft auch kein "Mach mal schneller!"
Um das mal zu beschleunigen, klappt dies hier ganz gut:

Kommando: "In Deckung" + Schreckschusspistole: PENG!

Alle Leute in Windeseile, ohne nachzudenken: Level Change

Gruss, Thomas
__________________
Erschrickstu gern / keyn fechten lern
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 24-11-2016, 18:41
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taijiquan (Snake Style), Baguazhang (Gao Stil)
 
Registrierungsdatum: 10.07.2013
Beiträge: 94
Standard

Hi.

Super Diskussion. Erstmal meinen Dank an alle, die hier (und in anderen Themen) ihr Wissen teilen, ich profitiere in meinem Training immer wieder davon, dass ich hier (meist passiv) mitlese.

Das (für mich neue) Bild von Pilger habe ich gleich ausprobiert und den Unterschied unmittelbar gespürt. Noch einmal speziell Danke dafür.

Auch wenn meine Lehrer leider nicht so systematisch und umfassend mit Bildern arbeiten, wie das hier in einigen Linien der Fall zu sein scheint, möchte ich noch ein sehr grundlegendes Bild ansprechen, das eigentlich fast jeder in der einen oder anderen Form kennen wird: den Ball.

Ich habe das Bild des Balls an verschiedenen Stellen kennen gelernt. In der Zhang Zhuang Haltung mit den Armen kreisförmig in Schulterhöhe stelle ich mir vor einen sehr leichten, empfindliche Ball zwischen Armen und Körper zu halten, in der Position mit den Armen in Hüfthöhe und den Handflächen zueinander zeigend, drücke ich einen Ball leicht zusammen. Intensiver wird die Erfahrung wenn man den Druck dabei leicht variiert. Das Bild eines Tennisballs, den man mit dem Kinn festhält, verbessert zwanglos die Körperhaltung. Weiche Bälle oder Wattebäusche zwischen den Fingern, große Bälle, auf denen die Hände aufliegen, kleine Bälle unter den Fußsohlen schieben, schwere Eisenkugeln halten oder wegdrücken - das Bild des Balls ist wirklich sehr vielfältig einsetzbar.

Gruß

Geist_Faust
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 25-11-2016, 18:24
Quitte
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von kanken Beitrag anzeigen
„Es gibt kein Dantien“.
Und dennoch übt ihr es im Bagua?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 25-11-2016, 18:39
Benutzerbild von kanken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Nature
 
Registrierungsdatum: 10.11.2004
Ort: Münster
Alter: 40
Beiträge: 4.383
Standard

Nö, in unserer Linie nicht.

Grüße

Kanken
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 25-11-2016, 20:16
WulongCha
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

@Quitte:
Hier siehst du anhand des 1. Handwechsels innerhalb einer Variante des Zhang Shi Bagua ein Beispiel für das sich permanent wechselnde Zentrum:
https://youtu.be/X2L5YGYfWYQ
Kozma ist im Bagua zwar eher ein "Anfänger", aber der Clip ist einer seiner besseren aus 2004.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 25-11-2016, 20:51
Quitte
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von kanken Beitrag anzeigen
Nö, in unserer Linie nicht.

Grüße

Kanken
Weshalb übt ihr das nicht als ein mögliches Bild?

Geändert von Quitte (01-12-2016 um 23:31 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 25-11-2016, 21:05
WulongCha
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Wer behauptet denn, dass für all die sich permanent wechselnden Zentrum(sbewegungen), kein Yi(gong) existiert? Unterstellung deinerseits!? Jede Zhang Zhaodong Linie, die ich bisher kennenlernen durfte, hat diese "Bilder" und die gleiche bzw. ähnliche Trainingslehre, aber mitunter sehr unterschiedliche Bewegung!
Schau den Clip genauer, deine Antworten sind darin enthalten!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 25-11-2016, 21:33
Quitte
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

...

Geändert von Quitte (01-12-2016 um 23:31 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 25-11-2016, 21:50
WulongCha
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Hejhej Quitte,
No Prob, der Clip zeigt hier oft am Rande erwähnte, selten erläuterte CMA Konzepte auf: permanent wechseldes Zentrum, die drei Schlachten/Generäle aka "teile den Geist bzw. die Aufmerksankeit (des Gegners)", die grundlegenden Wechsel, leider alles nicht auf höchsten, aber doch soliden Niveau!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 25-11-2016, 22:06
Quitte
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

...

Geändert von Quitte (01-12-2016 um 23:31 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 25-11-2016, 22:14
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wasmitboxen
 
Registrierungsdatum: 13.12.2010
Beiträge: 1.451
Standard Innere Bilder

Mal so am Rande: Kenne sowas vom Vertrieb an viel Stärkere...

CEOs, Vorstände... wie geht man da auf Augenhöhe

-es hat was bei mir bewirkt!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
QinNa Beispiele Jochen Wolfgramm Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste 0 26-05-2010 11:59
Beispiele Ernährungsplan *StreetA~StyleS* Krafttraining, Ernährung und Fitness 20 20-06-2009 23:06
GANZ Dringend: Passt mir der Atama GI - BILDER INSIDE!! Gordinho Grappling 21 18-01-2007 18:26
Ganz ganz blöde Frage bezgl. Fuß-Safetys ashtray Kickboxen, Savate, K-1. 7 11-10-2006 11:00
Beispiele WaLo-Andwendung von Sinawali u. Rompida lamix75 Arnis, Eskrima, Kali 12 05-07-2006 13:48



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:06 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.