Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Chinesische Kampf- und Bewegungskünste > Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan

Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan Alles zum Thema "Neijia" sowie gesundheitsorientierte Bewegungskünste



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 16-04-2014, 23:45
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Tai Chi (Yang-Stil)
 
Registrierungsdatum: 15.08.2013
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 418
Standard

Über die Länge des Stocks hatte ich mir natürlich auch Gedanken gemacht. Allein schon, weil ich meinen Stamm entsprechend absägen mußte.
Auf den Videos ging der Stock den Leuten meist bis knapp über die Augenbrauen, also etwa bis zur Stirn.
Der Bo-Stab bei Asia-Sports ist 1,82m. Das kommt ziemlich genau hin.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 17-04-2014, 08:30
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Standard

Zitat:
Zitat von Eistee Beitrag anzeigen
Über die Länge des Stocks hatte ich mir natürlich auch Gedanken gemacht. Allein schon, weil ich meinen Stamm entsprechend absägen mußte.
Auf den Videos ging der Stock den Leuten meist bis knapp über die Augenbrauen, also etwa bis zur Stirn.
Der Bo-Stab bei Asia-Sports ist 1,82m. Das kommt ziemlich genau hin.

Der Taiji-Stock geht zunächst bis Kinnhöhe. Die 1,82 stammen aus dem Okinawa-Kobudo und sind dort Standardlänge. Das ist etwa die Länge die Aladin im Video verwendet. Dürfte allerdings grade am Anfang ganz schön lang sein. Nach meiner Erfahrung schleift der Stock da öfter mal über den Boden beim wirbeln.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 17-04-2014, 10:53
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.877
Standard

Jungs, das ist dann aber ein Stab / staff / Bo, und kein LANGSTOCK. Diese Bezeichnung scheint sich eingebürgert zu haben ala "ja wir machen auch Langstock", das ist aber ein Gehstock mit ganz anderer Verwendung als ein von Lanzen abgeleiteter Langstock. Oder das von den 3m langen Kahnschubstangen stammende Pendant im Wing Chun. Siehe die Videos von den Chen-Leuten, andere Baustelle.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 17-04-2014, 18:29
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Tai Chi (Yang-Stil)
 
Registrierungsdatum: 15.08.2013
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 418
Standard

Handstock gibt's auch, siehe hier, ist aber doch deutlich kürzer (und auch etwas exotisch).

Klar, längere Stangen, die von Lanzen abgeleitet sind (oder auch chin. Speer/Hellebarde ohne Kopfstück (dazu stand mal irgendwas von Birnenblüte in dem Buch "Chen")), gibt es auch.

Muß man sehen, was man will. Für mich erscheint 1,82m ganz brauchbar. Dann ist noch die Frage "Wie dick?" und "Wie schwer?". Auch dabei bin ich mit meinem Stamm ganz zufrieden. Wenn ich mir ihn noch etwas zurechtschnitzen würde, würde er wahrscheinlich zu leicht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 17-04-2014, 20:07
Benutzerbild von panzerknacker
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: FMA-Videos gucken
 
Registrierungsdatum: 15.03.2006
Ort: Lübeck
Alter: 55
Beiträge: 1.966
Standard

Klaus geht es darum, was man machen will.
Er hat das doch gut definiert.
Ist beides ´ne total unterschiedliche Mechanik.
Wer also stilkonform etwas sucht, muß sich schon entscheiden, was er da treibt.
Das Langstockvideo aus dem WingChun sah gut aus, das andere ist gesperrt wegen Gema.....@Klaus
rumwirbeln alleine nützt gar nix, das ist eher Jonglieren als MA
F.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 17-04-2014, 21:21
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.877
Standard

Zitat:
Zitat von Eistee Beitrag anzeigen
Muß man sehen, was man will. Für mich erscheint 1,82m ganz brauchbar.
Klar, brauchbar ist vieles. Aber das Ding heisst ja schon "Bo" und ist auch einer, die Aktionen dafür sind ganz andere als für einen Langstock wie man auch bei den Chen-Leuten mit den ganz langen Stäben sieht. Ein Bo vibriert nicht und biegt sich auch nicht so durch, vor allem federt er nicht zurück. Eine Chen-Lanzenform mit einem 1,80-Stöckchen machen ist einfach sinnfrei, und das noch "Langstock-Form" nennen ist bei mir ein bischen Frevelei.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 17-04-2014, 22:19
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Tai Chi (Yang-Stil)
 
Registrierungsdatum: 15.08.2013
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 418
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Klar, brauchbar ist vieles. Aber das Ding heisst ja schon "Bo" und ist auch einer, die Aktionen dafür sind ganz andere als für einen Langstock wie man auch bei den Chen-Leuten mit den ganz langen Stäben sieht. Ein Bo vibriert nicht und biegt sich auch nicht so durch, vor allem federt er nicht zurück. Eine Chen-Lanzenform mit einem 1,80-Stöckchen machen ist einfach sinnfrei, und das noch "Langstock-Form" nennen ist bei mir ein bischen Frevelei.
Von Chen-Lanzenform ist bei mir doch gar nicht die Rede, ich möchte vorwiegend die Form von Martin machen (s.o.), die an der Peking-Form orientiert ist, und bei der er selbst auch einen ca. 1,80-Stock verwendet.

Ansonsten hast Du recht: Ein noch sehr viel längerer, lanzenartiger Stock wäre natürlich noch einmal anders zu führen.
Im echten Leben habe ich allerdings noch niemanden gesehen, der sich dafür wirklich interessiert. Mit so einer 3m+-Stange herumzulaufen, wäre doch auch ein bißchen lächerlich. Das sollte man lieber Baumarkt-Mitarbeitern überlassen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 17-04-2014, 23:48
Benutzerbild von Gong Fu
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Qi Xing Tanglang Quan, Caique Jiu Jitsu, Piper, Libre Fighting
 
Registrierungsdatum: 17.01.2004
Beiträge: 2.330
Standard

Der Speer/Langstock ist meine absolute Lieblingswaffe. Ich kämpfe damit regelmäßig und kann evtl ein wenig helfen.
Also:
- die Bezeichnung Langstock ist doch durchaus okay da es ja nun einmal kein Kurzstock ist
- der Speer mit dem ich auf auf unseren Dog Brothers Gatherings kämpfe ist 210-220cm lang. Dies ist für mich die optimale Länge und wird so auch von meinem Shifu, Großmeister Zhong Lianbao unterrichtet. Natürlich gibt es auch den "langen Speer" 长枪, welcher wie der Name ja schon sagt länger ist
- natürlich bestimmen Länge, Gewicht und natürlich auch die Art der Spitze die Anwendungsmöglichkeiten.
- einen Stock/Speer mit 220cm drehe ich aber problemlos vertikal und auch horizontal.
- so unterschiedlich sind die Techniken von Speer und Langstock gar nicht. Mein Shifu sagt immer so schön dass der Speer aus 60% Speer und 40% Langstock besteht.


Gruß,
Gong Fu
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 18-04-2014, 22:43
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.877
Standard

Zitat:
Zitat von Gong Fu Beitrag anzeigen
- der Speer mit dem ich auf auf unseren Dog Brothers Gatherings kämpfe ist 210-220cm lang
Das sind ja schon mal 40cm mehr als 1.80, das ist ja nicht wenig. Mich nervt die schleichende Erosion um es einfacher zu machen, demnächst ist man dann bei 1.40 für nen "Langstock" "weil man damit noch leichter wirbeln kann" ("optimaler"). Das ist der gleiche Mist wie Schwertübungen mit diesen Wushu-Staniolfolien, wo man "Schwert" draufschreiben muss damit es wenigstens ein bischen mit einem richtigen zu tun hat.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 19-04-2014, 00:14
Benutzerbild von Snakesqueezer
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taijiquan / Tenshin Shoden Katori Shinto Ryu
 
Registrierungsdatum: 25.11.2006
Ort: Berlin
Alter: 53
Beiträge: 168
Standard

Bei dem Thema empfehle ich die Aktivitäten von Meister Yang Zhen He in 2015 zu beobachten, er ist ja ein Yang-Stil-Stammhalter der 5. Generation und soll angeblich (ich bin gerade zurück vom Lehrgang aus Erfurt), neben der langen Form, den kurzen (ca. Gesichtshöhe) und den Langstock (+2 Meter) thematisieren. Ab Sommer 2015 hat er wohl in Yongnian - in Nähe des alten Hauses von Yang Lu´Chan - ein eigenes Trainingszentrum, da läßt sich sicher was buchen. Sohn und Tochter werden da stark eingebunden... Heiße neue Info! ;-)
__________________
Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche.
Das ebensolche gilt für die Molche.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 19-04-2014, 08:34
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Das sind ja schon mal 40cm mehr als 1.80, das ist ja nicht wenig. Mich nervt die schleichende Erosion um es einfacher zu machen, demnächst ist man dann bei 1.40 für nen "Langstock" "weil man damit noch leichter wirbeln kann" ("optimaler"). Das ist der gleiche Mist wie Schwertübungen mit diesen Wushu-Staniolfolien, wo man "Schwert" draufschreiben muss damit es wenigstens ein bischen mit einem richtigen zu tun hat.

Ich würde nie auf die Idee kommen, das Adjektiv "optimal" zu steigern. 1,40 wäre dann auch ein Jo, fast .. ..also kein Langsock mehr.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 19-04-2014, 08:36
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Standard

Zitat:
Zitat von Snakesqueezer Beitrag anzeigen
Bei dem Thema empfehle ich die Aktivitäten von Meister Yang Zhen He in 2015 zu beobachten, er ist ja ein Yang-Stil-Stammhalter der 5. Generation und soll angeblich (ich bin gerade zurück vom Lehrgang aus Erfurt), neben der langen Form, den kurzen (ca. Gesichtshöhe) und den Langstock (+2 Meter) thematisieren. Ab Sommer 2015 hat er wohl in Yongnian - in Nähe des alten Hauses von Yang Lu´Chan - ein eigenes Trainingszentrum, da läßt sich sicher was buchen. Sohn und Tochter werden da stark eingebunden... Heiße neue Info! ;-)


Ob er Stock macht weiss ich nicht, hab es jedenfalls noch nie von ihm gesehen... aber er ist nicht der "Stammhalter".
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 19-04-2014, 10:54
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Standard

.. ich seh grad, es stand "ein" stammhalter ... ..hmm ..naja.. http://www.taichischule-ratingen.de/yang-zhenhe.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 19-04-2014, 15:36
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Tai Chi (Yang-Stil)
 
Registrierungsdatum: 15.08.2013
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 418
Standard

Neulich wurden ja mal Interviews mit ihm gepostet:

Interview mit Meister Yang Zhen He | Taijiquan-Schule Ortenau
Interview mit dem chinesischen Taiji-Meister Yang ZhenHe

Ganz interessant, was er so zu sagen hat.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 19-04-2014, 18:10
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Wushu(inaktiv), Muay Thai, BJJ
 
Registrierungsdatum: 23.12.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 654
Standard

Zitat:
Zitat von Eistee Beitrag anzeigen
Neulich wurden ja mal Interviews mit ihm gepostet:

Interview mit Meister Yang Zhen He | Taijiquan-Schule Ortenau
Interview mit dem chinesischen Taiji-Meister Yang ZhenHe

Ganz interessant, was er so zu sagen hat.

Das eine Interview kannte ich schon, aber ansonsten wirklich interessant
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
WT - Langstock PH_B Archiv Wing Chun / Yong Chun 192 10-09-2010 10:19
Langstock WT Sifu Andreas Geller Archiv Wing Chun / Yong Chun 8 17-08-2009 14:09
Langstock falscher Gasmann Archiv Wing Chun Videoclips 18 01-02-2009 16:39
Langstock nia-co Kauf, Verkauf und Tausch 3 09-10-2005 14:36
Langstock Xiam Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai 22 11-01-2005 20:31



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:09 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.