Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Chinesische Kampf- und Bewegungskünste > Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan

Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan Alles zum Thema "Neijia" sowie gesundheitsorientierte Bewegungskünste



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 28-09-2017, 19:10
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Budo
 
Registrierungsdatum: 13.04.2013
Beiträge: 625
Standard

Das ist doch was.

"Struktur" bezeichnet das Innere des menschlichen Körpers, das die äußere Form zusammenhält.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #47  
Alt 29-09-2017, 12:55
Gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard



Connection Matters
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 29-09-2017, 14:03
Benutzerbild von kanken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Nature
 
Registrierungsdatum: 10.11.2004
Ort: Münster
Alter: 40
Beiträge: 4.325
Standard

Stimmt



Grüße

Kanken
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 29-09-2017, 15:30
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: IMA
 
Registrierungsdatum: 08.03.2017
Beiträge: 160
Standard

Stell dich in einer beliebige Figur, lass jemanden an dir ziehen und rütteln. Wenn du trotzdem entspannt und stabil stehst, hast du eine gute Struktur. Klassiker, auch in anderen Kampfkünsten: Du stellst dich in die Endphase eines gerade Fauststoßes und jemand drückt gegen deine Faust. Du solltest jetzt fähig sein, den Druck in den Boden abzuleiten (Kraftlinien, ground path usw).
Kannst auch zu den Akrobaten gehen und dich ganz unten in die Pyramide stellen, da lernst du's noch schneller

Das ist Struktur. Keine Ahnung, warum hier alle so rumrätseln.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 02-10-2017, 11:13
Benutzerbild von kanken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Nature
 
Registrierungsdatum: 10.11.2004
Ort: Münster
Alter: 40
Beiträge: 4.325
Standard

Das ist eher knöcherne Ausrichtung und macht allerhöchstens steif.
Struktur im menschlichen Körper ist etwas hochgradig dynamisches, da es das gesamte muskuloskeletale System umfasst. Das wußten auch die Leute früher in China.
@TE
Wenn du etwas über „Struktur“ lernen willst und keine anatomischen Fachbücher wälzen willst, dann würde ich dir die Franklinmethode wärmsten ans Herz legen.

Irgendwo gegenzudrücken und damit fest zu werden ist keine Struktur, das macht nur hart und steif.
Schau Dir an was für eine „Struktur“ Raubkatzen, Bären oder Schlangen haben, dann kommst du dem Begriff „Struktur“ in den CMA nahe.

Grüße

Kanken
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 02-10-2017, 11:47
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.521
Standard

Zitat:
Zitat von kanken Beitrag anzeigen
...
@TE
Wenn du etwas über „Struktur“ lernen willst und keine anatomischen Fachbücher wälzen willst, dann würde ich dir die Franklinmethode wärmsten ans Herz legen....
Super, Danke!
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 02-10-2017, 16:55
Benutzerbild von DatOlli
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: ema,fma,TaiJi
 
Registrierungsdatum: 28.06.2017
Ort: Siegerland
Alter: 49
Beiträge: 146
Standard

Ich kannte es noch nicht.
Franklin-Methode Wikipedia
Wikipedia für interessierte.

LG DatOlli
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 02-10-2017, 22:55
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: IMA
 
Registrierungsdatum: 08.03.2017
Beiträge: 160
Standard

Zitat:
Zitat von kanken Beitrag anzeigen
Das ist eher knöcherne Ausrichtung und macht allerhöchstens steif.
Falsch.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 03-10-2017, 13:18
Benutzerbild von DatOlli
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: ema,fma,TaiJi
 
Registrierungsdatum: 28.06.2017
Ort: Siegerland
Alter: 49
Beiträge: 146
Standard

Hi Spud,

den von Dir erwähnten Test kenne ich als Test für die Körperstatik - also eine Position einnehmen und Zug / Druck wiederstehen bzw. als Verständnisvereinfachung wenn man lernt welche Stände (Techniken) in welche Richtungen besonders gut (kinetische) Energie entwickeln und in welche schlecht. Auch zum lernen wo man noch stabil ist und wo nicht.

Da geht es aber mMn eher um Statik als um Struktur. Klar ohne Struktur keine Statik. Umkehrschluss funktioniert da mEn nicht.

Wieso das Steif machen soll entzieht sich mir allerdings auch es sei denn jemand macht das häufig, als isometrische Übung (das hast Du aber vmtl. Nicht gemeint). Wäre aber Mal interessant zu erfahren.

Und was meinst Du genau mit: "Falsch." ?

Liebe Grüße
DatOlli

Geändert von DatOlli (03-10-2017 um 13:20 Uhr). Grund: Ergänzung
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 03-10-2017, 13:38
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: .....
 
Registrierungsdatum: 19.09.2014
Beiträge: 87
Standard

Zitat:
Zitat von DatOlli Beitrag anzeigen
Ich kannte es noch nicht.
Franklin-Methode Wikipedia
Wikipedia für interessierte.

LG DatOlli
Sein Buch als PDF Datei :

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j...MfJOdzHoEb-vzl
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 03-10-2017, 14:00
Benutzerbild von DatOlli
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: ema,fma,TaiJi
 
Registrierungsdatum: 28.06.2017
Ort: Siegerland
Alter: 49
Beiträge: 146
Standard

Cool ich sage Mal als erster
DANKE!

Geändert von DatOlli (03-10-2017 um 14:01 Uhr). Grund: Autokorrektur Kauderwelsch
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 03-10-2017, 14:15
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.521
Standard

Zitat:
Zitat von BIONIC Beitrag anzeigen
Sein Buch als PDF Datei ...
Oki, dann reihe ich mich mal ein: DANKE!

P.S..: Muss gestehen, die Wiki-Seite war schon mal als "Erstaufschlag" nett - aber IMHO halt auch "nur nett", heißt: Ich brauche mehr dazu/ darüber. Bin gespannt!
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 03-10-2017, 17:25
Benutzerbild von kanken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Nature
 
Registrierungsdatum: 10.11.2004
Ort: Münster
Alter: 40
Beiträge: 4.325
Standard

Ihr werdet verdammt viele Dinge sehen, die ihr in den CMA oder dem Qigong schon mal gehört habt...

Er hat mit Tänzern zusammengearbeitet, dort ist die Arbeit mit Yi (die nennen es natürlich nicht so) seeehr verbreitet.

Die CMA haben ihr ganz spezielles Gedankenkonstrukt von logisch aufeinander aufbauenden Ideen und auf einmal wird der „kleine Energiekreislauf“ zu einer physiotherapeutischen Übung und dann der große und dann kann man das noch anwenden...

DAS ist mit Körperarbeit gemeint, diese Übungen und kein energetischer Hokuspokus.

Grüße

Kanken

Geändert von kanken (03-10-2017 um 17:41 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 03-10-2017, 22:55
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Budo
 
Registrierungsdatum: 13.04.2013
Beiträge: 625
Standard

Nach meiner bescheidenen und eingeschränkten Erfahrung darf man auch sagen:

Professionelle (Ballett-)Tänzer werden mit spätestens 30 Lebensjahren ausgesorgt. Sie sind dann einfach fertig. Der Körper ist in der Regel kaputt.

Vielleicht (??!!) wird ihnen mit dieser Methode etwas weitergeholfen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 04-10-2017, 20:32
Benutzerbild von panzerknacker
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: FMA-Videos gucken
 
Registrierungsdatum: 15.03.2006
Ort: Lübeck
Alter: 55
Beiträge: 1.997
Standard

Zitat:
Zitat von Kurzer Beitrag anzeigen
Nach meiner bescheidenen und eingeschränkten Erfahrung darf man auch sagen:

Professionelle (Ballett-)Tänzer werden mit spätestens 30 Lebensjahren ausgesorgt. Sie sind dann einfach fertig. Der Körper ist in der Regel kaputt.

Vielleicht (??!!) wird ihnen mit dieser Methode etwas weitergeholfen.
soso
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Judo in Wien (speziell Favor.): Möglichst "traditionell", d.h. mit Bodentechniken usw Chrizzt Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe 4 05-07-2012 11:09
"Struktur" im (PHB-)VT Hoihoi Archiv Wing Chun / Yong Chun 40 21-08-2011 10:47
WT-Kritik (Off-Topic aus "Struktur im VT und Boxen") WT-Herb Archiv Wing Chun / Yong Chun 133 06-07-2010 18:05



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:56 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.