Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Chinesische Kampf- und Bewegungskünste > Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan

Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan Alles zum Thema "Neijia" sowie gesundheitsorientierte Bewegungskünste



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22-02-2017, 10:59
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Hung gar
 
Registrierungsdatum: 12.09.2016
Alter: 33
Beiträge: 9
Standard Tai Chi - Astralreisen; Lucider Traum

Hallo zusammen,

ich bin zufällig auf das Thema Astralreisen und Klarträume (lucider Traum) gestoßen.

Der Weg dahin hat sehr viel mit Entspannung und Konzentration zu tun.

Im Tai CHi gibt es viele Übungen vor allem das Qi Gong und Meditieren die zur Entspannung und Konzentration führen.

Vll. beiinhaltet Tai CHi, astralreisen oder Luzide Träume.
Die meditierenden Mönche haben in Berichten auskörperliche Erfahrungen durch Medition erreicht.

In wieweit hat jemand Erfahrung darin Ti Chi (Qi Gong) mit Astralreisen bzw. Luziden Träumen zu verbinden?

Danke für Antworten

Geändert von frojo (22-02-2017 um 13:51 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 22-02-2017, 11:23
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Kampfkünste & Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 21.11.2008
Ort: NK, Saarland
Beiträge: 1.336
Standard

„Nach langer Zeit des Taiji-Übens
ist man sowohl in Ruhe als auch in Bewegung
vollkommen entspannt und
alles wird klar und offensichtlich.“
Sun Lutang
__________________
Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
kämpfe für jemanden oder etwas.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22-02-2017, 11:41
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: bits and pieces, craniosacral combatives
 
Registrierungsdatum: 12.01.2006
Ort: Berlin
Alter: 54
Beiträge: 1.061
Standard

Ich habe noch nie gehört, dass Tai Chi Chuan selbst eine besondere Hilfe bei solchen Tätigkeiten ist. Manche Arten von Qigong und Meditation vielleicht schon.

Allerdings: Umso weiter du mit deinem Geist in anderen ‚energetischen‘ oder mentalen Gebieten vorwagst, umso mehr du ‚fliegst‘, umso wichtiger ist es, um zugleich gut geerdet zu bleiben. Tai Chi kann – kann – als Ressource hier nützlich sein: Als Bewegungsdisziplin an sich bietet es die Möglichkeit, sich auszudehnen und zugleich sich zu erden, körperlich und geistig. Gerade wenn du Kontakt mit guter Erdung verlierst, auch sinnbildlich, läufst du Gefahr ‚abzuheben‘. Das kann richtig doof enden, auch bezüglich deiner geistigen Gesundheit (z.B. Psychose). Also Vorsicht.
__________________
Do not give up the near in order to seek the far.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22-02-2017, 13:28
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.118
Standard

Zitat:
Zitat von frojo Beitrag anzeigen
ich bin zufällig auf das Thema Astralreisen und Klarträume (lucider Traum) gestoßen.

Der Weg dahin hat sehr viel mit Entspannung und Konzentration zu tun.

Im Tai CHi gibt es viele Übungen vor allem das Qi Gong und Meditieren die zur Entspannung und Konzentration führen.

Vll. beiinhaltet Tai CHi, astralreisen oder Luzide Träume.
Die meditierenden Mönche haben in Berichten auskörperliche Erfahrungen durch Medition erreicht.

In wieweit hat jemand Erfahrung darin Ti Chi mit Astralreisen bzw. Luziden Träumen zu verbinden?
Also, da stecken ja jetzt etliche (völlig verschiedene) Themen drin , die nicht zwingend was miteinander zu tun haben (müssen).
Allein "lucide Träume" und "Astralreisen" sind eigentlich 2 voneinander völlig unabhängige Themen. Ich kann mir zwar gut vorstellen, dass der ein oder andere alte Meister etwas mit dem ein oder anderen Phänomen zu tun hatte ... aber per se haben die(se Phänomene) IMHB(eginner)O nix mit dem klassischen Taiji zu tun.

Dass Meditieren durchaus eng an "luciden Träumen" liegen kann, ist jetzt kein Geheimnis; aber das ist Meditieren und nicht Taiji.
Und: Ja, wenn man jetzt einen Schritt weitergehen würde (und die nötige jahrzehntelange Praxiserfahrung mitbringt) kann man Taiji ja auch als "Meditation in Bewegung" verstehen und zelebrieren.

Heisst in Summe: Wenn mich diese beiden genannten Themen interessieren täten, würde ich wahrscheinlich erstmal an anderer Stelle suchen.
Auf jeden Fall viel Erfolg auf Deiner Reise/ Suche.
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22-02-2017, 15:42
Benutzerbild von pilger
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Taijiquan
 
Registrierungsdatum: 30.12.2004
Ort: Nähe Wiesbaden
Alter: 48
Beiträge: 1.132
Standard

Zitat:
Zitat von frojo Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich bin zufällig auf das Thema Astralreisen und Klarträume (lucider Traum) gestoßen.

Der Weg dahin hat sehr viel mit Entspannung und Konzentration zu tun.

Im Tai CHi gibt es viele Übungen vor allem das Qi Gong und Meditieren die zur Entspannung und Konzentration führen.

Vll. beiinhaltet Tai CHi, astralreisen oder Luzide Träume.
Die meditierenden Mönche haben in Berichten auskörperliche Erfahrungen durch Medition erreicht.

In wieweit hat jemand Erfahrung darin Ti Chi (Qi Gong) mit Astralreisen bzw. Luziden Träumen zu verbinden?

Danke für Antworten
Hallo frojo,

nur kurz zu dem was ich unter Klarträumen kenne:

Klarträume sind Träume, bei denen man sich
1. während des Traums völlig bewusst (also klar) ist, dass man gerade träumt und
2. in einem weiteren Schritt aufgrund der Klarheit des Bewusstseins, dass man träumt, diesen Traum dann steuern kann.

Um Klarträume in Gang zu setzen, gibt es verschiedene klar beschreibbare Techniken. Und die funktionieren auch.Manche sogar recht einfach zu erlernen.

Taiji ist hier aber weder Voraussetzung noch Einleitungsmaßnahme solcher Träume. Ich konnte das schon vor meiner Taichizeit.

Aber: wenn auch das ganze relativ einfach zu erlernen ist, kann es aber personenabhängig unter Umständen ganz schön was in einem aus den Fugen bringen.
Daher möchte ich hier keine der Techniken beschreiben.

Aber Taiji braucht man dafür nicht.
Andersrum wird ein Schuh draus...wenn man dieTechnik des Klarträumens beherrscht, kann man sogar im Schlaf Taiji üben

Grüße Pilger

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk
__________________
Gleiches zieht Gleiches an
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22-02-2017, 15:56
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Hung gar
 
Registrierungsdatum: 12.09.2016
Alter: 33
Beiträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von pilger Beitrag anzeigen
Hallo frojo,

nur kurz zu dem was ich unter Klarträumen kenne:

Klarträume sind Träume, bei denen man sich
1. während des Traums völlig bewusst (also klar) ist, dass man gerade träumt und
2. in einem weiteren Schritt aufgrund der Klarheit des Bewusstseins, dass man träumt, diesen Traum dann steuern kann.

Um Klarträume in Gang zu setzen, gibt es verschiedene klar beschreibbare Techniken. Und die funktionieren auch.Manche sogar recht einfach zu erlernen.

Taiji ist hier aber weder Voraussetzung noch Einleitungsmaßnahme solcher Träume. Ich konnte das schon vor meiner Taichizeit.

Aber: wenn auch das ganze relativ einfach zu erlernen ist, kann es aber personenabhängig unter Umständen ganz schön was in einem aus den Fugen bringen.
Daher möchte ich hier keine der Techniken beschreiben.

Aber Taiji braucht man dafür nicht.
Andersrum wird ein Schuh draus...wenn man dieTechnik des Klarträumens beherrscht, kann man sogar im Schlaf Taiji üben

Grüße Pilger

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk

Ich mache erst seit ca 6 Monaten Tai Chi. Und bin da also blutiger Anfänger. Da ich mich über Meditation informieren wollte bin ich auch auf Astralreisen und Klarträume gestoßen. Da eine Art Meditation (Entspannung) für Astralreisen und Klarträume von nöten ist, habe ich mich einfach gefragt ob Astralreisen (oder Klarträume) im Tai chi bewusst gemacht werden. Da Meditation untrennbar mit Tai Chi verbunden ist, könnte ja Astralreisen oder Klarträume eines von mehreren bewussten Zielen beim Meditieren im Tai chi sein.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22-02-2017, 15:56
Benutzerbild von va+an
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 29.03.2004
Ort: Ruhrpott Rep.
Beiträge: 2.827
Standard

Zitat:
Zitat von frojo Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich bin zufällig auf das Thema Astralreisen und Klarträume (lucider Traum) gestoßen.

Der Weg dahin hat sehr viel mit Entspannung und Konzentration zu tun.

Im Tai CHi gibt es viele Übungen vor allem das Qi Gong und Meditieren die zur Entspannung und Konzentration führen.

Vll. beiinhaltet Tai CHi, astralreisen oder Luzide Träume.
Die meditierenden Mönche haben in Berichten auskörperliche Erfahrungen durch Medition erreicht.

In wieweit hat jemand Erfahrung darin Ti Chi (Qi Gong) mit Astralreisen bzw. Luziden Träumen zu verbinden?

Danke für Antworten
TJQ ist eine Kampfkunst bzw mittlerweile auch eine Bewegungskunst.
Aber das man damit bei Dr.Strange vorbei gucken kann ist mir neu.

Innerhalb des TJQ gibt es auch "Entspannungs"methoden, die gibt es beim TV gucken übrigens auch
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22-02-2017, 16:00
Benutzerbild von va+an
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 29.03.2004
Ort: Ruhrpott Rep.
Beiträge: 2.827
Standard

Zitat:
Zitat von frojo Beitrag anzeigen
Da Meditation untrennbar mit Tai Chi verbunden ist, könnte ja Astralreisen oder Klarträume eines von mehreren bewussten Zielen beim Meditieren im Tai chi sein.
A) Es ist trennbar. Die wenigsten werden eine tägliche Meditations-Praxis haben
B) Nein. Astralreisen und Klarträume sind nicht Ziele einer KAMPFKUNST.

Schrecklich, was man TJQ alles andichtet.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22-02-2017, 16:02
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 01.11.2010
Beiträge: 279
Standard

Zitat:
Zitat von frojo Beitrag anzeigen
Da eine Art Meditation (Entspannung) für Astralreisen und Klarträume von nöten ist, habe ich mich einfach gefragt ob Astralreisen (oder Klarträume) im Tai chi bewusst gemacht werden.
Man braucht keine "Meditation" zum Klarträumen. Genug Schlaf (daran wird es bei den meisten scheitern) und keinen Streß morgens nach dem Aufstehen, ein Traumtagebuch, und das Wissen, dass es Klarträumen überhaupt gibt reichen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22-02-2017, 16:06
Moderator
Kampfkunst: Liechtenauer, Taijiquan & komisches Zeug
 
Registrierungsdatum: 10.12.2004
Ort: Nahe Bonn
Alter: 37
Beiträge: 3.530
Blog-Einträge: 1
Standard

Zitat:
Zitat von va+an Beitrag anzeigen
A) Es ist trennbar. Die wenigsten werden eine tägliche Meditations-Praxis haben
B) Nein. Astralreisen und Klarträume sind nicht Ziele einer KAMPFKUNST.

Schrecklich, was man TJQ alles andichtet.
So isses. Damit ich den Thread aber offen lassen kann, würde es sich empfehlen, die Thematik auf "meditative Elemente" im Zusammenhang mit TJQ zu konzentrieren.

Gruss, Thomas
__________________
Erschrickstu gern / keyn fechten lern
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 22-02-2017, 18:10
Benutzerbild von pilger
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Taijiquan
 
Registrierungsdatum: 30.12.2004
Ort: Nähe Wiesbaden
Alter: 48
Beiträge: 1.132
Standard

Zitat:
Zitat von frojo Beitrag anzeigen
Ich mache erst seit ca 6 Monaten Tai Chi. Und bin da also blutiger Anfänger. Da ich mich über Meditation informieren wollte bin ich auch auf Astralreisen und Klarträume gestoßen. Da eine Art Meditation (Entspannung) für Astralreisen und Klarträume von nöten ist, habe ich mich einfach gefragt ob Astralreisen (oder Klarträume) im Tai chi bewusst gemacht werden. Da Meditation untrennbar mit Tai Chi verbunden ist, könnte ja Astralreisen oder Klarträume eines von mehreren bewussten Zielen beim Meditieren im Tai chi sein.
Also, wie schon oben gesagt, ist Klarträumen kein Bestandteil vom Taijiquan.

Und der meditative Aspekt des Taijiquan ist Ein Aspekt...von mehreren.

Ich persönlich würde, sofern du an Meditation interessiert bist, z.b. eine Art der Sitzmeditation neben dem Taiji Training erlernen. Es gibt auch Schulen, die das beides anbieten.

Und dann ergeben sich irgendwann “Synergieeffekte“. Du wirst das Körper-Geist-Gefühl, welches sich während der Zeit beim Meditieren entwickelt, Stück für Stück auch in der Taiji Form erfahren können.
Aber das dauert halt.

LG Pilger

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk
__________________
Gleiches zieht Gleiches an
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22-02-2017, 19:10
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Kampfkünste & Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 21.11.2008
Ort: NK, Saarland
Beiträge: 1.336
Standard

Und ich würde genau das nicht empfehlen. Finde ich schon arg verantwortungslos...

Finger weg von sämtlichen Drogen mit stärkerer psychischer
Wirkung, sowohl was chemisch wie pflanzliche Produkte betrifft.

Dann lieber keine Klarträume etc. Es mit Geduld und bewährten
Übungsmethoden zu versuchen ist schon genug an sich selbst
herumdoktorn.

Einfach nur Taiji o.ä. weiterüben, meditieren und gesund leben,
den Rest passieren lassen.
__________________
Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
kämpfe für jemanden oder etwas.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22-02-2017, 22:16
Benutzerbild von pilger
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Taijiquan
 
Registrierungsdatum: 30.12.2004
Ort: Nähe Wiesbaden
Alter: 48
Beiträge: 1.132
Standard

Zitat:
Zitat von Glückskind Beitrag anzeigen
Und ich würde genau das nicht empfehlen. Finde ich schon arg verantwortungslos...

Finger weg von sämtlichen Drogen mit stärkerer psychischer
Wirkung, sowohl was chemisch wie pflanzliche Produkte betrifft.

Dann lieber keine Klarträume etc. Es mit Geduld und bewährten
Übungsmethoden zu versuchen ist schon genug an sich selbst
herumdoktorn.

Einfach nur Taiji o.ä. weiterüben, meditieren und gesund leben,
den Rest passieren lassen.
Hallo Glückskind...habe ich was überlesen? Wo schreibt denn jemand was von Drogen?
Lehne ich auch ab. Schaden idR oft unüberschaubar!

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk
__________________
Gleiches zieht Gleiches an
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 23-02-2017, 08:41
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Kampfkünste & Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 21.11.2008
Ort: NK, Saarland
Beiträge: 1.336
Standard

Hallo pilger,

da war ein Beitrag zwischen unseren Beiden, auf den ich mich (ohne Ihn
zu zitieren) bezog. Jetzt ist er komplett weg, was mAn auch besser so ist.

Beste Grüße

Glückskind
__________________
Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
kämpfe für jemanden oder etwas.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23-02-2017, 09:13
Benutzerbild von pilger
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Taijiquan
 
Registrierungsdatum: 30.12.2004
Ort: Nähe Wiesbaden
Alter: 48
Beiträge: 1.132
Standard

Zitat:
Zitat von Glückskind Beitrag anzeigen
Hallo pilger,

da war ein Beitrag zwischen unseren Beiden, auf den ich mich (ohne Ihn
zu zitieren) bezog. Jetzt ist er komplett weg, was mAn auch besser so ist.

Beste Grüße

Glückskind
Ok danke.

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk
__________________
Gleiches zieht Gleiches an
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Tai Chi Actionfilm :D man of tai chi Arganth Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung 9 13-06-2013 17:04
Internal Tai Chi vs. External Tai Chi Hongmen Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan 36 09-07-2011 15:55
17.02.2008:Tai Chi Seminar: Kampfanwendungen des Yang Stil Tai Chi Chuan mr_mo Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 0 22-12-2007 00:25
Vortrag medizinische Wirkung von Chi Gong/TAi Chi am 30.1. in Berlin christoph Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai 0 29-01-2003 13:32
Vortrag medizinische Wirkung von Chi Gong/TAi Chi am 30.1. in Berlin christoph Termine & Infos, Lehrgänge, Seminare, Turniere 0 29-01-2003 13:28



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:02 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.