Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Chinesische Kampf- und Bewegungskünste > Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan

Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan Alles zum Thema "Neijia" sowie gesundheitsorientierte Bewegungskünste



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 24-02-2017, 09:11
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.345
Standard

Naja, das sind jetzt aber ne Menge Themen in einen Topf geworfen .

Ich würds mal zusammendampfen auf die uralte griechische Weisheit (auf der ja noch heute (gottseidank) Vieles basiert: "KÖRPER, GEIST und Seele sind eine Einheit" - die sich im systemischen Verständnis auch nicht trennen lässt, sondern gegen- und wechselseitigen Einflüssen unterliegt.
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 24-02-2017, 09:18
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Arbeit
 
Registrierungsdatum: 21.05.2013
Beiträge: 1.925
Standard

Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
zum repertoire alter chinesen ... gehört das mit sicherheit nicht.
In der daoistischen inneren Alchemie wird beschrieben, daß und wie das innere, heilige Embryo den Körper verlassen und sich selbständig "bewegen" kann.
Im tantrischen Buddhismus gibt es vergleichbare Phänomene.

@ Klaus:
Man kann nach meiner Erfahrung ne ganze Menge erstaunlich komische Sachen machen, von denen anzunehmen wäre, man könne sie nicht können. Die Frage ist immer, ob man mit so etwas überhaupt umgehen möchte ...

Geändert von carstenm (24-02-2017 um 09:59 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 24-02-2017, 13:35
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: judo,sv,wt (lang ist her) ,>>> Bewegen lernen, bewegen lassen
 
Registrierungsdatum: 19.08.2014
Ort: leipzig
Alter: 50
Beiträge: 2.339
Blog-Einträge: 1
Standard

Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen

bravo.

astralreisen... wer hat das eigentlich erfunden? europäische esoterische/spiritistische zirkel im 19. jh. vielleicht?
zum repertoire alter chinesen oder inder oder... gehört das mit sicherheit nicht.
die indischen priester, die ich beruflich kennen lernen konnte, schmunzeln allenfalls über so etwas, wenn ein "westler" damit ankommt.
und klar: null aber NULL bezug zu kampfkunst.
haben nicht gerade diese Esotherischen Zirkel eine Menge im hinduistischen Gedankengut gestöbert ?
z.b. solche Sachen wie Akasha-Chronik
Akasha ist einfach nur das Ätherelement (neben Feuer, Erde, Wasser, Luft), das Element des Ungestalteten oder die Welt der Ideen halt.

keine Ahnung wie du Astralreise definierst , aber Bewussteinsreisen die weit über Klarträume hinausgehen und an bestimmte Bewusstseinszustände gekoppelt sind (Samadhi) , waren/sind zumindest in unserer Linie konkret vorhanden.

intensiv genug für Köper und Geist, daß vorher Reinigungsrituale stattfanden, entsprechende Meditationen um dann in einen Zustand zu kommen der so ca. 6-12 h anhielt. (Dauer der Reise) .
die Körper der Probanden wurden in dieser Zeit von einem Arzt betreut .(Überprüfung der Vitalfunktionen.)

ob das nun wirklich absolut traditionell ist? . keine Ahnung, so lange lebe ich noch nicht ,um über Jahrhunderte Rückblickend ein realistische Urteil zu fällen. da heisst es einfach dem Lehrer vertrauen.
aber der Fakt , daß es zu Morddrohungen bis hin zu konkreten Mordversuchen an der Verwandschaft kam , weil er Wissen an Nicht-Inder herausgegeben hat, gibt dann schon zu denken. aber hey , sag niemals nie ^^

aber eines wurde immer wieder klar gestellt. all das , ist nur eine Etappe, ein Vorbereiten auf Kommendes, ein Kennenlernen um dann hinter sich zu lassen. um die Dinge zu durchschauen.

von der Seite kann ich ein Lächeln , auch von Priestern, verstehen , wenn sie merken daß der Fokus auf diese Ablenkungen hängenbleibt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 24-02-2017, 15:29
Moderator
Kampfkunst: Liechtenauer, Taijiquan & komisches Zeug
 
Registrierungsdatum: 10.12.2004
Ort: Nahe Bonn
Alter: 37
Beiträge: 3.550
Blog-Einträge: 1
Standard

Bitte beim Thema Kampfkunst oder Qi Gong/Meditation bleiben.

Gruss, Thomas
__________________
Erschrickstu gern / keyn fechten lern
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 24-02-2017, 15:34
Benutzerbild von Dao
Dao Dao ist offline
Moderator
Kampfkunst: Taijiquan, Baguazhang, Xingyiquan, Waffen, Neigong
 
Registrierungsdatum: 28.01.2002
Ort: Bayern
Alter: 58
Beiträge: 4.655
Standard

Zitat:
Zitat von frojo Beitrag anzeigen
Hinter welcher Suche? Du meinst ich möchte Tai Chi schneller lernen indem ich lucide Träume oder astralreisen mache?

Ich möchte einfach wissen ob Astralreisen und Lucide Träume irgendein Ziel bei der Meditation im Tai CHi darstellen.

Und das man Tai Chi sehr langsam lernen sollte oder auch nur langsam lernen kann weiß ich.
Hi frojo,
nein deine Frage kann ich absolut verneinen, dass denke ich nicht.
Astralreisen und lucide Träume sind kein Lerneinhalt im Taiji. Wenn ein Lehrer damit Erfahrung macht, dann nicht, weil ihm sein Taijiquan Lehrer darin unterrichtet hat.
Ganz allgemein stelle ich seit Bestehen des Internets fest, dass mit hohen hehren Zielen gesucht und geforscht wird.
Aus der Menge aus der Masse herauszustechen ist dabei oft das große Ziel. Darum auch mein Hinweis "der Weg ist das Ziel" im inneren des Bewegten!
__________________
Liebe Grüße Dao
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 24-02-2017, 17:43
Quitte
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von T. Stoeppler Beitrag anzeigen
Bitte beim Thema Kampfkunst oder Qi Gong/Meditation bleiben.
Wieso? Lass uns doch bitte etwas Luft.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Tai Chi Actionfilm :D man of tai chi Arganth Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung 9 13-06-2013 17:04
Internal Tai Chi vs. External Tai Chi Hongmen Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan 36 09-07-2011 15:55
17.02.2008:Tai Chi Seminar: Kampfanwendungen des Yang Stil Tai Chi Chuan mr_mo Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 0 22-12-2007 00:25
Vortrag medizinische Wirkung von Chi Gong/TAi Chi am 30.1. in Berlin christoph Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai 0 29-01-2003 13:32
Vortrag medizinische Wirkung von Chi Gong/TAi Chi am 30.1. in Berlin christoph Termine & Infos, Lehrgänge, Seminare, Turniere 0 29-01-2003 13:28



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:25 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.