Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Kickboxen, Muay Thai, Savate, Boxen > Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong

Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong Informationen und Diskussionen über die thailändischen Kriegskünste Muay Boran und Krabi Krabong sowie den Nationalsport Muay Thai



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16-06-2017, 18:58
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: noch nichts
 
Registrierungsdatum: 16.06.2017
Alter: 22
Beiträge: 10
Standard Kann keine Faust ballen, trotzdem mit Muay Thai anfangen?

Hallo,

Ich bin neu hier. Ich heiße Fiona, bin 22 Jahre alt und würde sehr gerne Muay Thai erlernen. Leider kann ich keine richtige Fäuste bilden, wie man auf dem Foto sehen kann. Kann man die Finger vielleicht so nach innen dehnen, dass es möglich ist, irgendwann mal eine richtige Faust zum Boxen zu bilden? Würde wirklich gerne boxen.

Danke im Voraus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (1,79 MB, 103x aufgerufen)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 16-06-2017, 19:09
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.765
Standard

Schon mal versucht in einem Boxhandschuh eine komplette Faust zu machen?
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16-06-2017, 19:20
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kung Fu, Kickboxen, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 08.06.2017
Alter: 26
Beiträge: 9
Standard

Warum kannst du keine Faust ballen? Kannst du die Finger nicht weiter einkrümmen? Also sind die Fingergelenke da versteift oder so?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16-06-2017, 19:36
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Cool

... was ist ungewöhnlich an der Faust??

.. mach Taiji, dann ist das o.k. Ist für Frauen sowieso besser.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16-06-2017, 20:21
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: MT
 
Registrierungsdatum: 26.02.2014
Beiträge: 547
Standard

Dürfte kein Problem sein. Einfach mal schauen wie das ganze im Boxhandschuh klappt, und ob es Schmerzen beim schlagen aufkommen.

Geändert von Yodchai (16-06-2017 um 21:10 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16-06-2017, 20:58
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate , UFC gucken
 
Registrierungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 2.487
Standard

Mit Bandage und Handschuhen hat ja eh keiner ne Faust.

Aber pur : Nicht so die Fingerglieder einknickend von den Fingerspitzen einrollen und dann auf die Handfläche legen, wie es oft gezeigt wird.
Sondern vom Daumenballen kommend den Fleischwulst direkt unter den Fingern mit den Fingern zusammenraffen, so daß der innerhalb der eingerollten Finger gegriffen ist. Dabei liegen Deine Nägel dann eher in Deiner Handflächenmitte.

Außerdem kann mensch das Handgelenk daruaf trainieren, auch leicht nach unten geknickt noch stabil zu treffen, wenn es darum geht, bei langen Fingern mit den Faustknöcheln zu treffen.
Also auch die völlig gerade Linie von Unterarm und Handrücken verlassen.
Das ist nur ne Faustregel. Kicher.

Faust mit den als Auftrefffläche ersehnten Knöcheln gegen Wand legen in Schlagendstellung und "Druckblitze" durchschicken, dann kommt auch am Gerät schnell Handgelenkskontrolle gegen Abknicken im Auftreffen.
__________________
"We are voices in our head." - Deadpool

Geändert von Gürteltier (16-06-2017 um 21:00 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16-06-2017, 22:08
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: MMA, BJJ, MT
 
Registrierungsdatum: 28.03.2014
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 28
Standard

Du kannst auf jeden Fall zuschlagen mit der Faust, insbesondere mit Bandagen und großen Handschuhen.

Man will optimalerweise sowieso die Faust leicht nach unten knicken um mit den zwei Knochen zu treffen. (So dass dein Handgelenk und Faust eine Linie bilden)

Fang auf jeden Fall mit MT an und lass dir gleich vom Trainer zeigen wie du deine Faust zu halten hast beim schlagen, dann wird es schon klappen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17-06-2017, 08:20
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: noch nichts
 
Registrierungsdatum: 16.06.2017
Alter: 22
Beiträge: 10
Standard Danke für eure Antworten!

Ja, genau, ich kann meine Finger nicht weiter einkrümmen. Wenn ich bei anderen mal sehe, wie sie eine Faust bilden, sieht das immer ganz anders aus als bei mir. Ich habe ne kurze Zeit Krav Maga gemacht, und immer, wenn wir boxen sollten, klappte es bei mir nicht. Wie man auf dem Bild sehen kann, habe ich immer mit dem herausragenden Fingerknochenspitzen (ich hoffe, ihr versteht, was ich meine) getroffen und hatte Schmerzen.

Wenn ich dann die Hand etwas runtergehalten habe, um mit dem längeren, unteren Fingerteil zu boxen, wie es eigentlich gemacht wird, haben sich meine nach innen gekrümmten Finger eingeklemmt gefühlt, und ich hatte auch Schmerzen.

Ein Vereinsmitglied zeigte mir, dass ich meine Finger jeden Tag immer etwas mehr nach innen, wenn ich eine Faust mache, dehnen/ knicken soll. Habe es so 2 Wochen gemacht, hat sich aber nichts geändert.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17-06-2017, 08:22
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: noch nichts
 
Registrierungsdatum: 16.06.2017
Alter: 22
Beiträge: 10
Standard Also...

Im Boxhandschuh kann ich komischerweise boxen, aber ich möchte auch Boxen lernen für den Fall, dass mir mal im echten Leben was passieren sollte. Ich möchte mich verteidigen können, aber ich werde ja wohl kaum Boxhandschuhe mit haben, damit ich meine gelernten Kampftechniken überhaupt anwenden kann. Okay, ich weiß, man boxt nicht nur, aber das ist doch ein elementarer Teil von Muay Thai.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17-06-2017, 08:25
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: noch nichts
 
Registrierungsdatum: 16.06.2017
Alter: 22
Beiträge: 10
Standard

Zitat:
Zitat von Gürteltier Beitrag anzeigen
Mit Bandage und Handschuhen hat ja eh keiner ne Faust.

Aber pur : Nicht so die Fingerglieder einknickend von den Fingerspitzen einrollen und dann auf die Handfläche legen, wie es oft gezeigt wird.
Sondern vom Daumenballen kommend den Fleischwulst direkt unter den Fingern mit den Fingern zusammenraffen, so daß der innerhalb der eingerollten Finger gegriffen ist. Dabei liegen Deine Nägel dann eher in Deiner Handflächenmitte.
Habe ich versucht, es klappt nicht, sondern tut nur weh.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 17-06-2017, 08:54
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.765
Standard

Zitat:
Zitat von Fiona95 Beitrag anzeigen
Im Boxhandschuh kann ich komischerweise boxen, aber ich möchte auch Boxen lernen für den Fall, dass mir mal im echten Leben was passieren sollte. Ich möchte mich verteidigen können, aber ich werde ja wohl kaum Boxhandschuhe mit haben, damit ich meine gelernten Kampftechniken überhaupt anwenden kann.

Im Training wirst Du Handschuhe tragen, insofern ist es kein Problem MT zu lernen.

Für die bösen Kämpfe "on da street" musst Du dann eben nur 6 der 8 MT Waffen nutzen (davon mal ab - lieber ein wenig Schmerzen in der Hand in Ernstfall als vermöbelt zu werden).
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17-06-2017, 10:24
Benutzerbild von Franz
Moderator
Kampfkunst: FMA, KM
 
Registrierungsdatum: 08.05.2003
Ort: Bayern
Alter: 46
Beiträge: 13.653
Standard

Oder ein System mit offenen Händen lernen.
Pekiti Tirsia Kali, aber auch im Krav Maga wird viel mit offener Hand gearbeitet nur die Körpermechanik ist da vom Boxen. Da musst du schauen bei welchem Trainer du bist. Einer mit Wurzeln im Kickboxen wird eher geschlossen arbeiten
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17-06-2017, 10:59
Benutzerbild von Tracer
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Muay Thai, Pekiti-Tirsia-Kali
 
Registrierungsdatum: 25.08.2010
Ort: Tirol, Österreich
Alter: 36
Beiträge: 1.577
Standard

Warst du denn schon mal bei einem Muay Thai Probetraining?
Und hast dir die korrekte Schlagtechnik von dem Trainer dort zeigen lassen?

Hat er / sie dir eine "andere" Schlagtechnik gezeigt als du sie beim Krav Maga kennen gelernt hast?

Möglicherweise fehlt auch etwas die Festigkeit in der Faust, oder die Stabilität im Handgelenk.

Wie fühlen sich die Schmerzen denn an bzw. warum bekommst du sie? Sitzt der Schmerz eher in den Fingergelenken, den auftreffenden Fingergliedern oder in der Handmitte / Handrücken?
Ist es eher ein Druck oder wie eine Prellung, ein "ziehender" Schmerz, oder weil deine Finger sich in die Handmitte bohren / gedrückt werden?
__________________
Es sind nicht unsere Fähigkeiten, die zeigen wer wir wirklich sind, sondern unsere Entscheidungen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17-06-2017, 11:41
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: fight
 
Registrierungsdatum: 06.01.2013
Beiträge: 1.197
Standard

Also ganz ehrlich,bevor ich mit so ner Hand zu nem Training gehen würde wo man hauptsächlich Schläge einsetzt würde ich das erstmal abklären lassen,sprich versuchen herauszufinden, warum dass denn bei Dir so ist mit der Hand ?
Eingeschränkte Beweglichkeit der Fingerglieder,aber das muss eine Ursache haben.
Entweder hast Du Deine Hände bisher im Leben nur sehr wenig genutzt,bzw manche Dinge damit wohl kaum bis gar nicht gemacht.Oder es ist genetisch bedingt,aber gegen beides könntest Du doch arbeiten.
Ich würde mich da auf jeden Fall mal ranwagen anstatt in ne Sportart zu starten wo man die Fäuste direkt so stark beansprucht.
Klar wird bandagiert und man trägt Handschuhe mit padding,trotzdem sind die Hände mit die wichtigsten Werkzeuge im Alltag und man sollte da drauf aufpassen finde ich
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17-06-2017, 16:24
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: noch nichts
 
Registrierungsdatum: 16.06.2017
Alter: 22
Beiträge: 10
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Oder ein System mit offenen Händen lernen.
Pekiti Tirsia Kali, aber auch im Krav Maga wird viel mit offener Hand gearbeitet nur die Körpermechanik ist da vom Boxen. Da musst du schauen bei welchem Trainer du bist. Einer mit Wurzeln im Kickboxen wird eher geschlossen arbeiten
Also eigentlich will ich schon länger mit Muay Thai anfangen... Krav Maga habe ich schon ausprobiert, aber da hat mir der sportliche Aspekt gefehlt. Ist zwar schon cool, es zu können, aber interessiert mich nicht so sehr.

Habe mir ein paar Videos zum anderen Vorschlag angeguckt, das sagt mir auch nicht so zu.

Irgend eine Lösung muss es doch geben... Habe gerade nochmal versucht, meine Finger beim Ballen nach innen zu dehnen, aber es ist schmerzhaft und mich überkommt ein Gefühl von Panik... Vielleicht sollte ich mal zum Orthopäden damit. Kann natürlich auch sein, dass meine Finger einfach zu lang sind.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Mit Ü 40 Muay Thai anfangen ? Ennie Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 13 02-08-2011 21:31
Koordinationsprobleme - möchte trotzdem SV anfangen 50plus Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 24 31-12-2010 15:47
Muay Thai und und Muay Boran, welches sollte ich anfangen? Kentai Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 9 19-09-2010 21:33
Will mit Muay-Thai/Thai-Boxen anfangen MontanaGT Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 15 23-11-2009 22:04
Muay Thai mit 19 anfangen? $p0ck Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 14 24-08-2007 23:14



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:58 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.