Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Kickboxen, Muay Thai, Savate, Boxen > Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong

Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong Informationen und Diskussionen über die thailändischen Kriegskünste Muay Boran und Krabi Krabong sowie den Nationalsport Muay Thai



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 18-09-2017, 11:43
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 868
Standard

danke dir für das posten.
__________________
Neue Homepage: http://www.muaythai-dvd.de/
http://www.christophdelp.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #62  
Alt 18-09-2017, 15:52
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 868
Standard

Wenn ich jemand im Muay Thai unterrichte, mache ich einen Schnelldurchlauf und bleibe da hängen, wo es Probleme gibt. Je nach Erfahrung, geht es immer weiter.

- Schutzhaltung (z. B. Körper etwas drehen, Fußbelastung, Deckung höher)
- Fußarbeit (z. B. Probleme bei Belastung, und auch seitlichen Schritten, insbesondere bei Seitschritt vor mit Auslagenwechsel)
- Wichtige Angriffstechniken lasse ich kontrolliert in meine Hände machen, bzw. auf meinen Körper. Oder in Luft, wenn er nicht kontrollieren kann.
- Wichtige Verteidigungsbewegungen, um sich gegen alle mögliche Angriffe zu verteidigen. Kann er sich verteidigen gegen Gerade, Seithaken, Körperhaken, Frontkick zu Bein und Körper, runder Kick zu Bein, Körper, Kopf, seitlichen und frontalen Ellbogen, Distanzkniestoß etc. ...
- Dann wichtigste Konter gegen alle möglichen Angriffsrichtungen und Höhen.
Dafür braucht man aber erstmal nicht viele Konter, sondern nur ein oder zwei für jede Richtung/häufige Angriffstaktik. Diese müssen aber gut beherrscht werden.
- Grundlagen Clinch.

Steht das alles, dann fortgeschrittenen Training:
wie Timing, Schnelligkeit und Kraft in Grundtechniken verbessern, neue fortgeschrittenen Techniken, Kombos, Finten und erweitertes Clinchverhalten erlernen.

Wenn nun eine Vielzahl von Konter für eine Bewegung angeboten werden, dann verunsichert das m. E. einen Schüler. Im Verlaufe mit fortschreitender Leistungsfähigkeit wird er weitere kennenlernen und seinen individuellen Kampfstil entwickeln.

Bei einem Wettkämpfer können zudem bestimmte Konter eingeschliffen werden, die sich für seinen Kampfstil anbieten und/oder auf den nächsten Gegner ausgerichtet sind.

@Playtamin, Zocker
Meine Frage, war also deshalb zur Trainingsmethodik. Warum bietet ihr so viele Konter für einzelne Techniken an? Auch viele Konter für Bewegungen, die in Kämpfen nur selten vorkommen. Warum werden diese in Zeitlupe trainiert?
Wenn ihr Interesse habt, dann gerne Diskussion.
Es muss ja einen Grund geben, für das posten der Files.

Ich will jetzt nicht darauf hinaus, was ich für effektiv von den Kontern in den euren Files halte und was nicht, denn da habe ich meine eigenen Ansätze.

Für die Diskussion meiner Ansätze und Konter stehe ich natürlich generell für jeden zur Verfügung.

Für Diskussion eurer Kontertechniken, wie zuvor geschrieben, nur dann, wenn ihr es wünscht.

Wenn ihr kein Interesse habt an Diskussion, ist das auch okay. Könnt ihr mitteilen.
Wie schon gesagt, ich habe kein Interesse an irgendwelchen Diskussionen, die nicht freundschaftlich verlaufen.
__________________
Neue Homepage: http://www.muaythai-dvd.de/
http://www.christophdelp.de

Geändert von Christoph Delp (18-09-2017 um 16:01 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 18-09-2017, 17:35
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.295
Standard

Zitat:
Zitat von Christoph Delp Beitrag anzeigen
@Playtamin, Zocker
kann nur für mich schreiben.



Zitat:
... Warum bietet ihr so viele Konter für einzelne Techniken an?
das angebot stammt nicht von mir.
soweit ich die pahuyuth-schule verstanden habe, sollen das keine unterrichtsvideos sein.
es sollen m.e. stattdessen informativ unterschiedliche möglichkeiten als beispiele gezeigt werden, wie mit den technischen möglichkeiten dieses stils auf bestimmte angriffe reagiert werden kann.

da ich aber die videos nicht erstellt habe, kenne ich nicht deren intention(en).



Zitat:
Auch viele Konter für Bewegungen, die in Kämpfen nur selten vorkommen.
möglicherweise soll gezeigt werden, dass es mehr gibt, als den standard, den man so kennt, sowohl als angriff, als auch als verteidigung dagegen.

soweit ich verstanden habe, sind diese techniken nicht in erster linie auf die verwendung im (heutigen?) wettkampfsport ausgerichtet.



Zitat:
Warum werden diese in Zeitlupe trainiert?
wirkt auf mich eher so, als ob da nicht trainingssequenzen gezeigt, sondern technische abläufe demonstriert werden sollen.

zum besseren erkennen dieser abläufe finde ich das langsame vorzeigen sinnvoll.



Zitat:
... Es muss ja einen Grund geben, für das posten der Files.
dieselbe frage könntest du zb auch an yodchai richten, bei dem du dich für das posten lediglich bedankt hast.

meinen hauptgrund habe ich schon genannt.
da ich jetzt schon mal angefangen habe, fällt es mir schwer, aufzuhören:



16:

25 konter gegen "ansteigende" kicks




Zitat:
Ich will jetzt nicht darauf hinaus, was ich für effektiv von den Kontern in den euren Files halte und was nicht, ...
fände ich das interessanteste, gerade da ich hinsichtlich mt, egal welcher schreibweise, nicht vom fach bin.


grüsse

Geändert von zocker (18-09-2017 um 23:01 Uhr). Grund: Tipfehler
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 18-09-2017, 17:43
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 868
Standard

Zitat:
das angebot stammt nicht von mir.
soweit ich die pahuyuth-schule verstanden habe, sollen das keine unterrichtsvideos sein.
es sollen m.e. stattdessen informativ unterschiedliche möglichkeiten als beispiele gezeigt werden, wie mit den technischen möglichkeiten dieses stils auf bestimmte angriffe reagiert werden kann.

da ich aber die videos nicht erstellt habe, kenne ich nicht deren intention(en)
Das habe ich komplett missverstanden. Sorry. Ich dachte du würdest dort mitunterrichten, zumindest intensiv trainieren.

Danke dir für deine Infos.

Gruß
__________________
Neue Homepage: http://www.muaythai-dvd.de/
http://www.christophdelp.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 18-09-2017, 17:51
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.295
Standard

Zitat:
Zitat von Christoph Delp Beitrag anzeigen
... Danke dir für deine Infos. ...




grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 18-09-2017, 22:55
Benutzerbild von Playtamin
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Pahuyuth
 
Registrierungsdatum: 14.08.2010
Beiträge: 209
Standard

Du Christoph, Dein Ruf ging dir schon immer voraus, aber danke für die Einleitung!

Du bist bestimmt eher mit der Trainingsmethodik des „Muay Thai“ (Sportkampf), als mit Muai (Ursprung des Kampfes) vertraut. Auch werden viele deiner gestellten Fragen, in deiner Einleitung, von selbst beantwortet. Das Fachwissen hatte auch Zocker ebenfalls in die richtige Richtung beantwortet.

Zuerst einmal solltest du den Unterschied zwischen technischer Freiheit und Einschränkungen (Sportregeln) in Betracht ziehen!

Du hast gefragt, und ich antworte, weiter ist nichts, oder?

Pahuyuth nutzt die Videos als Möglichkeit, aus dem gelernten „Know How“ (Fachwissen), diverse Muai – Techniken zu präsentieren. Du kannst daraus für dich (als Kenner) eine fertiggestellte Muai – Technik für deinen Bedarf (Methodik) aussuchen, wenn du magst!

Was willst du nun von mir Wissen?

Plaitamin
__________________
Ich bin ICH, denk nicht was ich sein könnte, sondern sieh mich genau an ! ฉัน ก็คือ ฉัน อย่าพยายามคิดว่า ฉัน คือใคร แต่ควรมอง ฉัน ให้ชัดเจน !
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 19-09-2017, 06:16
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 868
Standard

Danke für deine Antwort Plaitamin.

Für mich ist das Training einer Kontertechnik dann sinnvoll, wenn man die Technik mit großer Wahrscheinlichkeit effektiv anwenden kann.

Aber nicht jede Kontertechnik, funktioniert für jeden. Wenn eine Technik aus meinen Arbeiten für jemand nicht funktioniert, dann ist die Frage, warum sich das für so darstellt. Technische Ausführung, Balance, Timing, Körpergröße, Geschwindigkeit...es kann viele Gründe geben. Daran kann man arbeiten, oder andere Technik für Kampfverhalten wählen.

Ich versuche aus der Vielzahl von Möglichkeiten des Muay Thais eine Auswahl anzubieten, die mir bzw. Leuten mit denen ich zusammenarbeite als effektiv erscheinen.

Wenn ich dich richtig verstehe, ist der Zweck deiner Youtube-Files einen Überblick über die Möglichkeiten zu geben, die du unterrichtest.

Interessant wäre hier, welche Konter für welche Bewegungsangriffe du selbst als am effektivsten erachtest.

Dazu müsste man überlegen, welche Bewegungsabläufe häufig vorkommen, und da ist natürlich der Ansatz Sport und traditionelles Muay Thai nicht gleich.

Ich habe einige thailändische Lehrer des traditionellen Muay Thai kennengelernt, schwierig ist immer die Uneinigkeit ihrer Lernmethoden/Unterrichtsangebotes.

Ich komme nicht mit der Bezeichnung "Muai" klar, ich nenne es deshalb traditionelles Muay Thai. Ich denke, wir beide verstehen darunter das gleiche.

Gruß
__________________
Neue Homepage: http://www.muaythai-dvd.de/
http://www.christophdelp.de

Geändert von Christoph Delp (19-09-2017 um 06:31 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 19-09-2017, 11:20
Benutzerbild von Playtamin
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Pahuyuth
 
Registrierungsdatum: 14.08.2010
Beiträge: 209
Standard

Du Christoph, mal ganz im ernst, warum erzählst du mir, was du denkst und verstehst? Es belastet mich sehr und kann bei mir unter Umständen schwere Minderwertigkeitskomplexe auslösen.

Du hast definitiv was falsch verstanden. Ich unterrichte so, wie man aus eigenen Rezepten kocht. Die Clips zeigen persönlich mögliche Rezepte des Kochs.

Mein Lehrer hat mir damals die Aufgabe gestellt, Holzkohle sauber zu machen! Ich konnte das weder Verstehen noch Erfüllen. Heute bin ich Lehrer und habe sowohl die Aufgabe verstanden als auch erfüllt. Fällt dir was auf?

Muai ist der Ursprung von „Sport – Muay“, was du denkst oder wie du es nennst ist deine persönliche Marke....!

Plaitamin
__________________
Ich bin ICH, denk nicht was ich sein könnte, sondern sieh mich genau an ! ฉัน ก็คือ ฉัน อย่าพยายามคิดว่า ฉัน คือใคร แต่ควรมอง ฉัน ให้ชัดเจน !
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 19-09-2017, 11:32
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 868
Standard

Mich interessieren nur Inhalte und bevorzugt so vorgetragen, dass man sie auch verstehen kann.

Ich wollte einen Eindruck von dir bekommen, unvoreingenommen, trotz der Vergangenheit, denn diesmal schreibst du wenigstens selbst. Leider irgendwie doch ein dejavu-Erlebnis.
__________________
Neue Homepage: http://www.muaythai-dvd.de/
http://www.christophdelp.de

Geändert von Christoph Delp (19-09-2017 um 11:54 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 19-09-2017, 12:55
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 07.10.2009
Beiträge: 513
Standard

Eine ernsthafte Diskussion über Humbug? Was soll das?
Ich nehme Menschen mit mangelnder Körperspannung und geringen Bewegungsgefühl, lasse Übungen vorführen, die keinen Sinn ergeben, weil nicht umsetzbar und gebe dem Ganzen noch einen Namen der hanebüchen ist.

Wie soll da eine ernsthafte Diskussion drüber entstehen, wenn der Gegenstand über den diskutiert wird schon nicht ernst zu nehmen ist?
__________________
Mein Muay Thai Blog www.NakMuay.de

Geändert von underxpressure (19-09-2017 um 13:09 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 19-09-2017, 12:59
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 07.10.2009
Beiträge: 513
Standard



Wenn es kein Kampfsport sein soll:
Warum dann Handschuhe? Warum kann niemand eine einfache grade Faust schlagen? Warum wendet niemand die Konter aus den eigenen Videos an?

Wenn es eine Kampfkunst sein soll:
Wo ist das was es zur Kunst macht? Wo ist die Ästhetik etc.


Jede Diskussion über das Gesehene ist verschwendete Lebenszeit. Einfach machen lassen.
__________________
Mein Muay Thai Blog www.NakMuay.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 19-09-2017, 13:06
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.295
Standard

Zitat:
Zitat von underxpressure Beitrag anzeigen
Eine ernsthafte Diskussion über Umbug?
meinst du vielleicht humbug oder unfug oder tatsächlich umbug oder was ganz anderes?


grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 19-09-2017, 13:11
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 07.10.2009
Beiträge: 513
Standard

Zitat:
Zitat von zocker Beitrag anzeigen
meinst du vielleicht humbug oder unfug oder tatsächlich umbug oder was ganz anderes?


grüsse
Kennst du das, wenn du gleichzeitig zwei Wörter denkst und schreibst? Da kommen dann solche Kreationen bei raus.

Ich muss vermutlich erstmal etwas Holzkohle reinigen gehen. Auftragen - polieren.
__________________
Mein Muay Thai Blog www.NakMuay.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 19-09-2017, 13:18
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.295
Standard

Zitat:
Zitat von underxpressure Beitrag anzeigen
Kennst du das, wenn du gleichzeitig zwei Wörter denkst und schreibst? ...
freilich, wollte nur wissen, was es genau war.



Zitat:
Auftragen - polieren.
und zum schluss richtig schön abledern!





grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 19-09-2017, 13:32
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 07.10.2009
Beiträge: 513
Standard

Das ist Humor. Und jetzt sollten wir aufhören den Konter Thread voll zu spammen.
__________________
Mein Muay Thai Blog www.NakMuay.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Würfe & Konter Aranha_UNICAR Video-Clip Diskussionen zu Capoeira und KK Akrobatik 16 03-03-2013 15:56
Guillotine Konter!! Hahaaaa... Shanghai Kid Videoclips Grappling 28 15-05-2010 22:42
Block und Konter SUFI Arnis, Eskrima, Kali 49 06-12-2008 12:45
Konter gegen Handschläge? Yasha Speed Arnis, Eskrima, Kali 40 23-10-2005 01:21
Schwinger... Abwehr? Konter? .. Twist Offenes Kampfsportarten Forum 19 11-11-2002 09:59



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:16 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.