Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Kickboxen, Muay Thai, Savate, Boxen > Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong

Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong Informationen und Diskussionen über die thailändischen Kriegskünste Muay Boran und Krabi Krabong sowie den Nationalsport Muay Thai



Umfrageergebnis anzeigen: Was für Muay Thai Projekte findest du interessant?
Muay Boran - Techniken und Hintergründe - Buch 12 33,33%
Muay Boran - Techniken - DVD 5 13,89%
Muay Boran - Techniken - APP 2 5,56%
Buakaw - Training und Techniken - Buch 4 11,11%
Buakaw - Training und Techniken - Buch 3 8,33%
Buakaw - Training und Techniken - Buch 4 11,11%
Saenchai - Training und Techniken - Buch 4 11,11%
Saenchai - Training und Techniken - DVD 4 11,11%
Saenchai - Training und Techniken - App 1 2,78%
Legenden - Techniken und Kampfstrategien - Buch 6 16,67%
Legenden - Techniken und Kampfstrategien - DVD 4 11,11%
Legenden - Techniken und Kampfstrategien - App 1 2,78%
Muay Thai - Selbstverteidigung - Buch 11 30,56%
Muay Thai - Selbstverteidigung - DVD 5 13,89%
Muay Thai - Selbstverteidigung - App 3 8,33%
Muay Thai - Solotraining - Buch 18 50,00%
Muay Thai - Solotraining - DVD 11 30,56%
Muay Thai - Solotraining - App 5 13,89%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 36. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 11-07-2017, 19:50
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 868
Standard

Wäre ein Thai-Box-Technikbuch am Boxsack interessant?

Ganz viele Techniken, deutlich mehr als nur die üblichen Grundtechniken.

Z. B. linke Gerade eine Seite 3-4 Bilder und beschreibenden Text, nächste Seite dann rechte Gerade. Und so für alle Techniken vorgehen.

Könnte von einem richtig guten Thai gezeigt werden.

Einfach eine Techniksammlung für das Selbststudium am Boxsack zuhause.

Interessant oder nicht? Bin immer für offene Meinungen interessant. Verlag hat abgelehnt, ich müsste es selbst finanzieren und deshalb frage ich besser auch hier mal :-)
__________________
Neue Homepage: http://www.muaythai-dvd.de/
http://www.christophdelp.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #62  
Alt 11-07-2017, 21:31
Benutzerbild von period
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: alles was (b)ringt, Schwerpunkt Freistilringen
 
Registrierungsdatum: 11.02.2005
Ort: Italien
Alter: 29
Beiträge: 1.806
Standard

Ich finde die Idee sehr gut bin mir ziemlich sicher, dass es da Interesse dran gibt. Grad die Frage "wie übe ich zu Hause Technik?" kann in den allermeisten Fällen derzeit nur pauschal mit "Schattenboxen und Fitness, bisschen Boxsack falls du den hast, sonst vor allem schon Gelerntes üben" beantwortet werden. Allein der Versuch, dem abzuhelfen, dürfte Dir viele Leser bescheren, vermutlich auch solche, die normal nicht im Thai-Box Club anzutreffen sind, aus welchen Gründen auch immer, vom Fitnesssportler über den MMAler und Kickboxer bis hin zum SV-ler. Ich würde das Buch kaufen, auch wenn meine Thai-Box Zeit kurz war und lange her ist.

Beste Grüße
Period.
__________________
Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 11-07-2017, 21:35
Benutzerbild von below
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 16.02.2016
Ort: Hessen
Alter: 38
Beiträge: 429
Standard

Ja finde ich auch sehr interessant!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 12-07-2017, 09:30
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 868
Standard

Danke für die Einschätzungen.


Kurz zusammengefasst stellen sich die Ergebnisse nach Gespräch mit Verlag so dar:

Thai-Boxen Basics erscheint im Frühjahr eine Neuauflage. Narexis hat mir eine sehr hilfreiche Rezension geschrieben. Vielen Dank nochmal!
Das Buch wir einige Seiten länger, und ich nehme einige Füllbilder heraus, um mehr Platz zu haben. Leider auch das neuseeländische Model :-(
Basiert alles noch auf dem alten Buch.

Thai-Boxen Solotraining. z. B. Techniksammlung für das Boxsack-Training Zuhause wurde von Verlag abgelehnt. Dies könnte ich nur selbstproduzieren und bin für alle Anregungen und Meinungen sehr dankbar.

Muay Boran/ Selbstverteidigung wurde von Verlag leider auch abgelehnt. Auch hier müsste ich selbst produzieren. Ein Thai-Team ist an dem Projekt sehr interessiert. Muss ich genau überlegen, ob sich die Investition rechnen könnte.

DVDs/apps leider auch nur Eigenproduktion möglich. Bei DVDs bin ich momentan sehr angefressen, da Amazon.com den Verkauf von Raubkopien international nicht unterbindet. In Deutschland ist es okay, aber der Markt ist so klein und die Produktion sehr teuer.

Danke an alle die hier schreiben! Wir alle sind Liebhaber von Muay Thai und die Interaktion hier bereitet mir Freude.
__________________
Neue Homepage: http://www.muaythai-dvd.de/
http://www.christophdelp.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 12-07-2017, 10:25
Benutzerbild von below
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 16.02.2016
Ort: Hessen
Alter: 38
Beiträge: 429
Standard

Hallo Christoph, schade, dass der Verlag da nicht mit spielt. Dank meiner Frau bin ich jetzt auch im Besitz Deiner DVD Reihe und die gefällt mir bisher sehr gut.

Solo Training am Boxsack würde ich sofort kaufen. Dabei geht es mir gar nicht darum, dass ich das nicht auch ohne Buch hinbekommen würde. Manchmal fehlt mir zuhause aber der Antrieb - und so schlage ich das Buch auf, such mir was raus und fange an zu trainieren
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 12-07-2017, 12:01
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 868
Standard

Freue mich, dass dir die DVDs gefallen.

Kann ich mal dazu fragen, der Verkauf von DVD 1 und 4 soviel mehr wie von DVD 5 (Saiyok und Kem). Hättest du Idee warum?
Ich mag DVD 5 am liebsten. Habe ich die irgendwie nicht interessant genug produziert?

Solotraining Boxsack. Würdest du da bestimmten Fighter wollen? Oder wäre das egal.
Mein Traum wäre Buakaw, wohl aber nicht finanzierbar. Phetbonchu halte ich auch für technisch top, der könnte möglich sein. Wäre das wichtig wer darstellt?
__________________
Neue Homepage: http://www.muaythai-dvd.de/
http://www.christophdelp.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 12-07-2017, 12:38
Benutzerbild von Gabber4Life
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kick/Thaiboxing
 
Registrierungsdatum: 01.11.2012
Alter: 34
Beiträge: 1.857
Standard

Nimm Saiyok der geht am Sack eh gut ab und ist ein Veteran.
Wäre auf jedenfall interessant Solotraining am Sandsack, sollte man dann aber auch auf Feinheiten eingehen wie Deckung beim Schlagen, Körperhaltung etc.Sinnvolle Kombinationen und wie teile ich mir das Training auf (wie Aufwärmen, Dehnen,Rundenzeiten, wie kriege ich Abwechslung beim Solotraining).
Evtl noch paar wirkliche Tipps von Saiyok selbst(oder dem der es halt letztendlich wird).

Gesendet von meinem Aquaris X5 Plus mit Tapatalk
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 12-07-2017, 14:14
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 868
Standard

Saiyok wäre top. Allerdings Linkshänder. Denke als Basic wäre Rechtshänder besser, da mehr Leser diese Stellung.



Ich habe ihn allerdings auch schon in dem Buch "Thai-Boxen Training", und mit Tipps. Anderer wäre wohl besser.

Welche Kämpfer wären noch interessant?

Kleine Leute wäre wohl nicht so gut?
__________________
Neue Homepage: http://www.muaythai-dvd.de/
http://www.christophdelp.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 12-07-2017, 14:16
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 868
Standard

Kem ist auch cool.

__________________
Neue Homepage: http://www.muaythai-dvd.de/
http://www.christophdelp.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 15-07-2017, 15:58
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Aikido, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 17.05.2017
Beiträge: 3
Thumbs up Techniken am Boxsack

Hallo Christoph,
ein Buch über das Technikstudium am Sandsack finde ich sehr interessant. Leider schaffe ich es nicht so oft zum Training wie ich es gerne würde. Ich denke, dass es vielen so geht. Besonders wichtig für mich wären Hinweise auf typische Fehler zu den Techniken. Dieser Teil hat mir an deinem Thaiboxen - Basics besonders gut gefallen.

Gruß
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 23-07-2017, 12:03
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 868
Standard

Danke für deine Rückmeldung.

Wen würdest du dir als Darsteller wünschen? oder ist das egal? auch kleinerer Thai möglich?

bei jeder Technik Fehlerhinweise? wäre das besser als Zusammenfassung am Kapitelende?
__________________
Neue Homepage: http://www.muaythai-dvd.de/
http://www.christophdelp.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 23-07-2017, 17:53
Benutzerbild von Gabber4Life
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kick/Thaiboxing
 
Registrierungsdatum: 01.11.2012
Alter: 34
Beiträge: 1.857
Standard

Zitat:
Zitat von Christoph Delp Beitrag anzeigen
Danke für deine Rückmeldung.

Wen würdest du dir als Darsteller wünschen? oder ist das egal? auch kleinerer Thai möglich?

bei jeder Technik Fehlerhinweise? wäre das besser als Zusammenfassung am Kapitelende?
Ich war zwar nicht gemeint aber solange der Thai ne gute Technik hat ist es relativ egal imo. Umso bekannter der ist umso mehr Durchschnittsleute sind dran interessiert.

Und auf jeden Fall immer gleich die Hinweise, nicht erst am Kapitelende(großer Fehler imo).

Gesendet von meinem Aquaris X5 Plus mit Tapatalk
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 23-07-2017, 19:12
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 868
Standard

Zitat:
Zitat von Gabber4Life Beitrag anzeigen
Ich war zwar nicht gemeint aber solange der Thai ne gute Technik hat ist es relativ egal imo. Umso bekannter der ist umso mehr Durchschnittsleute sind dran interessiert.

Und auf jeden Fall immer gleich die Hinweise, nicht erst am Kapitelende(großer Fehler imo).

Gesendet von meinem Aquaris X5 Plus mit Tapatalk
Danke. Das mit den Hinweisen werde ich so machen.

Mir geht es auch etwas um Größe der Darsteller. Habe noch eine frühere Kritik in Erinnerung: "warum sind da lauter "kleine" Thais in dem Buch. Das passt doch nicht für schwere Europäer".

In höheren Gewichtsklassen sind aber leider die technischen Fähigkeiten geringer.

Wäre z. B. Saenchai zu klein, für jemanden der ihn nicht kennt? Singdam oder Phetbonchu könnte ich mir auch vorstellen. Phetbonchu wäre zumindest "recht groß".
Saiyok und Kem hatte ich leider schon.
__________________
Neue Homepage: http://www.muaythai-dvd.de/
http://www.christophdelp.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 23-07-2017, 21:34
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Aikido, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 17.05.2017
Beiträge: 3
Standard

Ich würde das Mädchen aus deinem Thaiboxen Basic bevorzugen.
Spass beiseite, mir wäre der Kämpfer nicht so wichtig. Die Fotos müssen aussagekräftig sein, so dass man alles gut nachvollziehen kann. Gerade für das Selbststudium fände ich es besser, wenn mögliche Fehler und Tipps bei der Technikbeschreibung dabei wären. Sollte es irgendwie vielleicht ein paar Verweise auf mögliche Folgetechniken.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 24-07-2017, 13:04
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 868
Standard

welche Frau meinst du - Claudia oder Tui (Neuseeland)? Habe in Neuauflage einige Bilder entfernt, um Platz zu gewinnen. Hoffentlich nicht die falschen...

Könnte es auch Mischung zwischen Mann und Frau sein? Habe da eine technische gute Frau in Erinnerung.
Oder wollen Männer (die meisten Leser) nur Männer als Darsteller, um sich besser identifizieren/motivieren zu können?

Bei der ganzen Bilderproblematik geht es eigentlich darum, wie sich die Leser am besten angesprochen fühlen? Manchmal erhalte ich so unterschiedliche Infos, dass ich da nicht mehr sicher bin.

Buakaw werde ich dann zumindest mal anfragen, auch wenn es sehr wahrscheinlich nichts wird.

Danke für die ganzen Anregungen, mit diesem Solo-Buch könnte klappen.


Wegen dem Boran-Buch weiß ich noch nicht, wie ich daran gehe / könnte.
Ob Marktchance bestehem würde und wie die Schwerpunkte sich darstellen sollten.
- reine Technikfolgen mit ausschließlich Boran-Bezug
- oder mehr aktueller Selbstverteidigungsbezug z. B. Mischung aus Boran und Thai-Box-Techniken zur Selbstverteidigung...
__________________
Neue Homepage: http://www.muaythai-dvd.de/
http://www.christophdelp.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
muay thai buch ktea Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 8 23-02-2010 16:05
Suche gutes Muay Thai Buch DieKlette Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 6 21-11-2004 16:49
Muay Thai Buch runterladen/Muay Thai Literatur Hoppsinglebt Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 33 13-05-2003 07:31
Muay Thai Buch runterladen! Pantha Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 2 11-05-2003 12:19
Suche Muay Thai - Buch beris Kauf, Verkauf und Tausch 0 13-03-2002 22:11



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:44 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.