Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Kickboxen, Muay Thai, Savate, Boxen > Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong

Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong Informationen und Diskussionen über die thailändischen Kriegskünste Muay Boran und Krabi Krabong sowie den Nationalsport Muay Thai



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11-12-2016, 13:50
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 27.11.2016
Alter: 16
Beiträge: 4
Standard Muay Thai warum so wenig Deutsche Schüler?

Hallo Forum,
warum gibt es so wenig deutsche Jugendliche die Muay Thai trainieren oder kämpfen?
Ich bin in meinem Gym auch eher eine Ausnahme!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 11-12-2016, 13:57
Benutzerbild von Franz
Moderator
Kampfkunst: FMA, KM
 
Registrierungsdatum: 08.05.2003
Ort: Bayern
Alter: 45
Beiträge: 13.520
Standard

Für eine Randsportart sind es nicht so wenige.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11-12-2016, 14:11
Bonbonbus
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Wahrnehmung ist subjektiv. Mir kommt es genau umgekehrt vor.

Es gibt ja mittlerweile sogar Muay Thai Fitnesskonzepte. Und gerade durch MMA ist Muay Thai ja auch stark im kommen.

Hier im Forum hat glaube ich jeder 6te angegeben Muay Thai gelegentlich zu üben. das find ich schon viel.

Ich glaube wieso in der Praxis aber wenige Leute Muay Thai als Wettkampf praktizieren wollen hat 2 Gründe

Erstens, kommt es so gut wie nie im TV, was schon mal keine Bedürfnisse weckt. Man bekommt ja nichtmal "Ruhm".

Zweitens, ist es doch bei Vollkontaktsportarten eh sol. Wer will schon den Rest seines Lebens mit ner schiefen Nase rumlaufen und abends sein Würstchen in eine weniger hübsche Frau stecken, nur weil man 2-3 Thaiboxen wollte. Dazu wird das in Deutschland eh kulturell als Asisport angesehen.

Wer bei uns Taekwondo macht bekommt nette Leute und eine saubere Turnhalle... will man bei uns Thaiboxen machen, gibt es nur einen kleinen Schuppen, fern ab der straße in einem Hinterhof, in einem Stadtteil mit viel Kriminalität und nem Rotlichtviertel vor der Nase + Leute die kein deutsch sprechen und so wie die wirken auch sonst keine besonderen Qualitäten aufweisen

Geändert von Bonbonbus (11-12-2016 um 14:20 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11-12-2016, 14:14
Benutzerbild von Nite
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ (früher: TKD, MMA)
 
Registrierungsdatum: 25.12.2010
Alter: 32
Beiträge: 3.716
Standard

Zitat:
Zitat von Bonbonbus Beitrag anzeigen
Hier im Forum hat glaube ich jeder 6te angegeben Muay Thai gelegentlich zu üben. das find ich schon viel.
Ich glaube allerdings nicht dass dieses Forum in irgendeiner Form repräsentativ für die deutsche KK-Szene im Allgemeinen ist.
__________________
WWCD - What Would Churchill Do?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11-12-2016, 14:31
Benutzerbild von Stixandmore
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Messer&Boxen nach philippinscher Art/Aufgaberingen nach brasilianscher Art
 
Registrierungsdatum: 14.05.2008
Ort: Santos(SaoPaulo/Brazil)
Beiträge: 1.318
Standard

Zitat:
Zitat von Bonbonbus Beitrag anzeigen
Wer bei uns Taekwondo macht bekommt nette Leute und eine saubere Turnhalle... will man bei uns Thaiboxen machen, gibt es nur einen kleinen Schuppen, fern ab der straße in einem Hinterhof, in einem Stadtteil mit viel Kriminalität und nem Rotlichtviertel vor der Nase + Leute die kein deutsch sprechen und so wie die wirken auch sonst keine besonderen Qualitäten aufweisen
Ganz schön beladen mit Vorurteilen,ne!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11-12-2016, 14:37
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 29.383
Standard

Zitat:
Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
Ganz schön beladen mit Vorurteilen,ne!
Wie kommst du denn auf sowas???
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11-12-2016, 14:37
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 27.11.2016
Alter: 16
Beiträge: 4
Standard

Zitat:
Zitat von Bonbonbus Beitrag anzeigen
Wahrnehmung ist subjektiv. Mir kommt es genau umgekehrt vor.

Zweitens, ist es doch bei Vollkontaktsportarten eh sol. Wer will schon den Rest seines Lebens mit ner schiefen Nase rumlaufen und abends sein Würstchen in eine weniger hübsche Frau stecken, nur weil man 2-3 Thaiboxen wollte.
" die kein deutsch sprechen und so wie die wirken auch sonst keine besonderen" Qualitäten aufweisen
Bis jetzt war es für mich Muay Thai immer ein plus Punkt, bei der Damenwelt gewesen.
Am Anfang haben mich die Türken geschnitten als deutscher, erst als ich in den Ring stieg haben Sie mich respektiert.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11-12-2016, 15:59
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Grappling/SV
 
Registrierungsdatum: 16.06.2012
Alter: 25
Beiträge: 1.275
Standard

Ist bei uns aber auch so. Muay Thai sehr viele Muslime einige Russen, wenige "Deutsche". Im Kickboxen verwässert es sich dann etwas, im Boxen ist es sogar relativ ausgewogen. Ist auch wurst in welchen Laden man schaut, Muay Thai ist immer sehr ausländisch geprägt.
Warum das so ist? Ghettoisierung von Ausländern, Straßenattitüde und der Ruf von Muay Thai als sehr harte, direkte und realistische Kampfkunst/Sport.
Ständig alles mit Diskriminierungsvorwürfen abzuwürgen ändert ja nichts an den Umständen.
Ich hab im ehemaligen Club 6 Monate dort nebenher mitgemacht und zwei bis heute gute Freunde kennengelernt. Irgendwann wurde es mir aber zu unangenehm. Zu viele aggressive Knetbirnen von denen man direkt wusste, dass sie weder SV noch Wettkampfambitionen hatten...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11-12-2016, 16:16
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 08.10.2015
Beiträge: 642
Standard

Muay Thai ist cool, aber meinen Sohn schicke ich dann doch lieber zum Tennis. Weniger Assis.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11-12-2016, 16:21
Benutzerbild von Stixandmore
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Messer&Boxen nach philippinscher Art/Aufgaberingen nach brasilianscher Art
 
Registrierungsdatum: 14.05.2008
Ort: Santos(SaoPaulo/Brazil)
Beiträge: 1.318
Standard

Zitat:
Zitat von Korkell Beitrag anzeigen
Ständig alles mit Diskriminierungsvorwürfen abzuwürgen ändert ja nichts an den Umständen.
Schon richtig- Pauschalisierung die hier einige betreiben aber auch nicht
Es gibt überall schwarze Schafe, ne
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 11-12-2016, 16:22
Benutzerbild von Stixandmore
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Messer&Boxen nach philippinscher Art/Aufgaberingen nach brasilianscher Art
 
Registrierungsdatum: 14.05.2008
Ort: Santos(SaoPaulo/Brazil)
Beiträge: 1.318
Standard

Zitat:
Zitat von Geheimrat Heinrich Beitrag anzeigen
Muay Thai ist cool, aber meinen Sohn schicke ich dann doch lieber zum Tennis. Weniger Assis.
Dafür dann mehr Snobs
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11-12-2016, 17:13
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 08.10.2015
Beiträge: 642
Standard

Zitat:
Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
Dafür dann mehr Snobs
super um berufliche Kontakte zu knüpfen. Warum wohl sind so viele Versicherungsmakler in Golf- und Tennisclubs angemeldet?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11-12-2016, 18:14
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Boxen/Thaiboxen (Zwangspause)
 
Registrierungsdatum: 17.12.2008
Ort: Sachsen
Beiträge: 295
Standard

Zitat:
Zitat von Schlumpf2016 Beitrag anzeigen
Am Anfang haben mich die Türken geschnitten als deutscher, erst als ich in den Ring stieg haben Sie mich respektiert.
Und da biste jetzt stolz drauf, oder wie?

Also ich bin ja eher der Meinung, dass die Akzeptanz von Leuten, die meinen, mich nicht akzeptieren zu müssen, weil ich zufällig Deutscher bin (wohlgemerkt in Deutschland!!! ) keinen Pfifferling wert ist bzw. erst recht nicht, dafür auch noch im Ring zu fighten.

Grüße
der Henne
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11-12-2016, 18:35
Bonbonbus
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Hab ich vorhin auch schon gelesen und es mir verkniffen.
Jetzt werd ich auch nochmal zum Senfautomaten.

Wir leben in Deutschland, bei uns gilt "Die Würde des Menschen ist unantastbar"
Das bedeutet im Klartext "Man geht mit jedem Menschen respektvoll um, das ist die Grundlage einer friedlichen Gemeinschaft". Menschen die das nicht können, sollte ein gesunder Mensch mit dem ***** nicht angucken und schon garnicht um ihre Anerkennung betteln.

Man muss sich einfach damit anfreunden, dass es Menschen gibt die antisozial sind. Stattdessen sich auf die wirklich gutmeinenden konzentrieren und wertschätzen..... und auf einmal ist es garnicht so schwer ein tolles soziales Leben zu führen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11-12-2016, 18:52
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 08.10.2015
Beiträge: 642
Standard

Zitat:
Zitat von Schlumpf2016 Beitrag anzeigen
Am Anfang haben mich die Türken geschnitten als deutscher, erst als ich in den Ring stieg haben Sie mich respektiert.
Das geht sogar noch weiter, wenn Du besser bist als sie und auch älter dann werden sie fast schon unterwürfig, dann wirst du von ihnen als Leader anerkannt.

Bei uns gibt es einen, der nennt mich ständig "Abi", fragt nach Tipps, erzählt mir von seinen Problemen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Muay Thai kein (wenig) Bizeps/Trizepstraining? Kyle Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 21 16-02-2010 13:07
Muay Thai Schule in München für Schüler (13) dark_vip_princess Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 37 03-02-2010 14:55
Deutsche Filme über Muay Thai (Techniken)? dark_vip_princess Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 61 31-01-2010 12:11
Deutsche Meisterschaft Muay Thai 2008 Joachim Deeken Termine & Infos zu Turnieren, KK Veranstaltungen 7 29-04-2008 14:06
Muay Thai Deutsche Meisterschaft Booster Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe 0 02-05-2006 09:43



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:37 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.