Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Kickboxen, Muay Thai, Savate, Boxen > Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong

Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong Informationen und Diskussionen über die thailändischen Kriegskünste Muay Boran und Krabi Krabong sowie den Nationalsport Muay Thai



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 06-01-2009, 11:10
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai, Kickboxen
 
Registrierungsdatum: 08.10.2008
Ort: Essen
Alter: 30
Beiträge: 40
Standard

Ich finde es absolut unverantwortlich Piercings drinnen zu lassen - sowohl für sich selbst, als auch fürs gegenüber. Wie bereits erwähnt ist die Verletzungsgefahr dabei einfach viel zu groß. Und mit der SV Relevanz ist mal ganz großer Murks. Lässt du auch Schutzausrüstung beim Sparren weg? Oder bekommt dein Gegenüber einen Schlagstock in die Hand um SV Situationen realistischer zu gestalten?

Ganz großer Mummpitz...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 06-01-2009, 11:15
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kickboxen
 
Registrierungsdatum: 08.06.2008
Alter: 29
Beiträge: 226
Exclamation

Einfach Körper zum Schmuck trainieren....dann braucht man keine Piercings mehr


Also ich würde die auch bei jeder sportlichen Aktivität immer aus Sicherheit entfernen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 06-01-2009, 11:50
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Tae Kwon Do
 
Registrierungsdatum: 13.11.2008
Alter: 23
Beiträge: 21
Standard

Also ich halte davon gar nichts. Schmuck egal in welcher Art und Weise sollte abgemacht werden.
Wenn man das Risiko für einen selber eingeht ok aber es können dadurch auch andere verletzt werden.
Ich find es einfach unnötig schmuck beim Training zu tragen...

MFG disco
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 06-01-2009, 11:51
Benutzerbild von ergeitzig
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Dingsda
 
Registrierungsdatum: 17.06.2007
Ort: schwabenländle
Alter: 36
Beiträge: 1.045
Standard

Ne ne geht garnicht..
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 06-01-2009, 12:05
Benutzerbild von der herbie
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 16.09.2005
Ort: Duisburg
Alter: 49
Beiträge: 1.135
Standard

Zitat:
Zitat von xPatrickx Beitrag anzeigen
aloha!
ich hab da mal ne generelle frage:wie siehts aus mit piercingschmuck im training - tragt ihr den weiter oder nehmt ihr den raus?vielleicht besteht ja der trainer darauf.

ich selbst trage meinen schmuck auch im training,damit ich einschätzen lerne ob/in wie weit der im sv-fall relevanz hat.klar ist ein gewisses risiko für verletzungen gegeben,aber das nehme ich eben in kauf.
allerdings nehme ich die tunnel raus,wenn das gewebe zu weich wird und die umherfliegen.

Wie stehts mit euch?

gruß,
der Patrick
Wenn ich Training leite trägt mal keiner irgendwelchen Schmuck. Verletzungsrisiko ist mir zu hoch. Wer seinen Schmuck unbedingt anbehalten möchte darf zusehen, leider aber nicht am Training teilnehmen.

Grüße,

der herbie
__________________
Lieber Gott, gib mir Ruhe und Gelassenheit. Aber um Himmels willen keine Kraft, denn wenn ich Kraft habe, haue ich ihnen aufs Maul...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 06-01-2009, 17:51
Benutzerbild von Dime
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Muay Thai/ ELLO Luta Livre
 
Registrierungsdatum: 11.11.2008
Beiträge: 305
Standard

Wie soll sich jemand anders annem geschlossenen Septumpiercing ohne Kanten o.Ä. verletzten? Ringe, Uhren usw müssen definitiv ab. Aber gewisse Piercings die nur durch rausreißen den Träger verletzten können kann der Träger auf eigene Gefahr drinlassen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 06-01-2009, 17:55
sota
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von der herbie Beitrag anzeigen
Wenn ich Training leite trägt mal keiner irgendwelchen Schmuck. Verletzungsrisiko ist mir zu hoch. Wer seinen Schmuck unbedingt anbehalten möchte darf zusehen, leider aber nicht am Training teilnehmen.

Grüße,

der herbie
...genau so sehe ich das auch..... und da bin ich auch nicht bereit mich auf irgendwelche Diskussionen einzulassen!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 06-01-2009, 18:04
Benutzerbild von Tutti
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Maga(inaktiv),ab Herbst wieder
 
Registrierungsdatum: 24.01.2007
Ort: Rheine/NRW
Alter: 33
Beiträge: 194
Standard

Also ich find die Generalisierung die hier teilweise betrieben wird ziemlich lächerlich!Es sollte vom jeweiligen Piercing abhängen ob es für`s Training taugt oder nicht!
Ich für meinen teil trainiere seit jeher mit nem geschlossenen Ring in der Lippe,samt Sparring,Bodenkampf und allem und die Warscheinlichkeit damit mich selbst oder meinen Trainingspartner zu verletzen ist ungefähr so hoch wie die in Mitteleuropa von ner fallenden Kokosnuss erschlagen zu werden!
Aber generell sind natürlich Tat`s immer besser als Schmuck!
__________________
Der Edle verneigt sich,aber beugt sich nicht!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 06-01-2009, 18:07
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: TKD, Kung Fu
 
Registrierungsdatum: 18.08.2007
Ort: Kierspe
Alter: 28
Beiträge: 458
Standard

ich hatte auch 7 Ohrringe und einen Ring in der Augenbraue.
Jetzt hab ich nur noch einen Knopf auf der Zunge. Und wenn mir den einer beim Training rausreißt, dass weiß ich auch nciht mehr
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 06-01-2009, 18:08
Benutzerbild von Silesz
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Judo (1.Kyu, Braun); มวยไทย
 
Registrierungsdatum: 14.09.2008
Beiträge: 907
Standard

Zitat:
Zitat von Killer Joghurt Beitrag anzeigen
bei den tunnels kann aber wirklich gar nichts passieren.
kannte mal jemanden der sowas hatte und ihm sind die dinger permanent rausgefallen weil er das loch immer ausgeleiert hatte mit kippen und stiften...

aber eigentlich ist schmuck doof...hasse es auch wenn jemand beim baskettball oder so ne uhr trägt.
Bei mir beim Training hat das auch einer gedacht. Dann is dem beim Sparring nach einem gut gezieltem Highkick der Fleshtunnel nach hinten rausgerissen und der Tunnel war auf einmal gute 3mm breiter und nach ein paar Tagen entzündet. Also Fleshtunnel sind nicht sicher!!!
__________________
Die Größe eines Kämpfers, misst man nicht in Centimetern!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 06-01-2009, 20:41
Benutzerbild von justizia
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Shotokan
 
Registrierungsdatum: 23.11.2008
Ort: Adelshofen
Alter: 46
Beiträge: 552
Standard

Ich nehme Ohrringe und Ring jedesmal vor dem Training ab, weil es einfach hinderlich ist und gefährlich zudem. Wer schon einmal Liegestütze mit den Fäusten machen durfte (ihr KK wißt es genau!!!), weiß des weiteren, wie immens dieser stört und Schmerzen verursacht. Bin ja nicht zum Schaulaufen da sondern zum lernen)
__________________
ALTER, keine Pizza mehr im Gefrierfach! Nun muss ich Brot essen, wie so ein Tier im Wald! *sfg*
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 07-01-2009, 12:28
Benutzerbild von Killer Joghurt
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: bjj&judo
 
Registrierungsdatum: 12.03.2005
Beiträge: 7.510
Standard

Zitat:
Zitat von Silesz Beitrag anzeigen
Bei mir beim Training hat das auch einer gedacht. Dann is dem beim Sparring nach einem gut gezieltem Highkick der Fleshtunnel nach hinten rausgerissen und der Tunnel war auf einmal gute 3mm breiter und nach ein paar Tagen entzündet. Also Fleshtunnel sind nicht sicher!!!
eww das klingt ekelhaft
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 07-01-2009, 12:38
Benutzerbild von der herbie
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 16.09.2005
Ort: Duisburg
Alter: 49
Beiträge: 1.135
Standard

Zitat:
Zitat von Tutti Beitrag anzeigen
Also ich find die Generalisierung die hier teilweise betrieben wird ziemlich lächerlich!Es sollte vom jeweiligen Piercing abhängen ob es für`s Training taugt oder nicht!
Ich für meinen teil trainiere seit jeher mit nem geschlossenen Ring in der Lippe,samt Sparring,Bodenkampf und allem und die Warscheinlichkeit damit mich selbst oder meinen Trainingspartner zu verletzen ist ungefähr so hoch wie die in Mitteleuropa von ner fallenden Kokosnuss erschlagen zu werden!
Aber generell sind natürlich Tat`s immer besser als Schmuck!
Es ist völlig OK, das Du das lächerlich findest.

Ich sehe das gleichwohl anders, da ich schon eine Gefährdung und sei es auch nur durch Entzündungen bei dem Gepierctem selber sehe. Bei bestimmtem Piercing könnte ich aber mit abkleben leben.

Grüße,

der herbie
__________________
Lieber Gott, gib mir Ruhe und Gelassenheit. Aber um Himmels willen keine Kraft, denn wenn ich Kraft habe, haue ich ihnen aufs Maul...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 07-01-2009, 13:06
Benutzerbild von Krümel2
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: JJ
 
Registrierungsdatum: 23.05.2005
Alter: 32
Beiträge: 2.141
Standard

Zitat:
Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
Warst Du schon mal in einer Kontrolle am Flughafen?
davor grauts mir!
__________________
[...] du bist Luzifer, ....der Lichtbringer Zitat Nymphaea Alba
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 07-01-2009, 13:23
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai, Kickboxen
 
Registrierungsdatum: 08.10.2008
Ort: Essen
Alter: 30
Beiträge: 40
Standard

Wie sieht es eigentlich versicherungstechnisch aus, wenn sich jemand an seinem eigenen Piercing im Training verletzt? Bei wem liegt die Schuld, wenn keine Verzichtserklärung unterschrieben wurde bzw. nicht schriftlich festgehalten wurde, dass der gepiercte auf eigene Gefahr mit seinem Schmuck in den Ring steigt?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
DVD´s - Solo Training Drills/Street Clinch/Dummy Training Scary99 Kauf, Verkauf und Tausch 0 24-03-2007 16:15
Solo Training, Overload-Training etc. andreas222 Trainingslehre 10 25-02-2005 16:55
Euer Training? 0n3sh0t Koreanische Kampfkünste 3 22-08-2004 20:38
Training in HB ? Hermine Archiv Wing Chun / Yong Chun 20 19-07-2002 14:36
training mit B.O.B casiopeia Archiv Wing Chun / Yong Chun 1 07-07-2002 21:23



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:05 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.