Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Kickboxen, Muay Thai, Savate, Boxen > Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong

Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong Informationen und Diskussionen über die thailändischen Kriegskünste Muay Boran und Krabi Krabong sowie den Nationalsport Muay Thai



Umfrageergebnis anzeigen: Welches Medium nutzt Ihr als Infoquelle für Euer Kampfsport-Training am häufigsten?
Bücher 7 21,88%
Ebooks 2 6,25%
Apps 0 0%
DVDs 2 6,25%
Youtube-Filme 21 65,63%
Teilnehmer: 32. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04-07-2014, 16:01
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 575
Standard Projekte

Hallo,

ich möchte mich auf diesem Weg erkundigen, was für Euch an neuen möglichen Projekten interessant ist. Ich verschätze mich da recht häufig und hoffe, dass es in Ordnung ist dies hier im Board direkt zu fragen.

Auch ist es oft sehr schwierig einen Verlag zu überzeugen, wegen doch recht kleiner Zielgruppe und ich würde gerne noch einige Sachen machen.

Ebooks
Das Thema kann ich noch gar nicht einschätzen, wieviele Leute im Kampfsport überhaupt ebooks lesen und einen Reader haben.
- Sind Ebooks für Euch interessant für Muay Thai und Kampfsport?
- Gibt es Themen zu denen Ihr gerne etwas lesen würdet?
- Was dürften die ebooks denn kosten, wenn ein Buch 14,95, 19,95 oder 24,95 EUR kostet?

Bücher
Ich finde es gibt noch einige interessante Themen. Bücher für kleine Zielgruppe sind für Verlage aber jedesmal finanziell ein Risiko.
- Ist es wichtig, dass Bücher in Farbe sind?
- Was für Bücher im Muay Thai und Kampfsport Training würden Euch interessieren?
- Was für ein Verkaufspreis ist akzeptabel?

Apps
Was für Apps sind für Euch interessant? was würdet Ihr gerne sehen und was ist bei Produktion/Nutzbarkeit besonders wichtig?

DVDs
Man könnte weitere Muay Thai DVDs, ebenso wie Kampfsport-Training DVDs produzieren. Bei den letzten DVDs habe ich viel auf Produktionsqualität geachtet, d. h. Farbe, Ton, viele Bearbeitungen beim Edit, dass macht das ganze aber sehr teuer und schwierig neu zu produzieren. Ich habe nun häufig gesehen, dass dies scheinbar unnötig war.
-Was ist besonders wichtig bei DVDs bzgl Inhalt und Produktionsqualität?
-Welche DVDs würdet Ihr gerne sehen?
-Was für Preise für DVDs sind okay?


Youtube-Kanal
Inhalte könnten in Bangkok mit Kampfsportlern aller Disziplinen produziert werden. Gibt es Inhalte die Ihr gerne in einem Kanal zu Muay Thai und Kampfsport-Training sehen wollt?


Ich möchte mich für alle Ratschläge und Meinungen sehr bedanken.

Gruß
Christoph
__________________
Neue Homepage: http://www.muaythai-dvd.de/
http://www.christophdelp.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 04-07-2014, 16:05
Benutzerbild von m.l.l.
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 19.11.2012
Ort: 55118
Alter: 34
Beiträge: 899
Standard

Geht halt heute alles in Richtung Emotion, Interaktion und Infotainment. Klassische Formate werden es zunehmend schwer haben.
__________________
"Und wenn ich mit Euch feddich bin, dann burnt das!"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04-07-2014, 16:17
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 575
Standard

Erscheint mir auch so...entweder Hype - meist auch nur recht kurzweilig - oder sehr schwer.
__________________
Neue Homepage: http://www.muaythai-dvd.de/
http://www.christophdelp.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04-07-2014, 17:06
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Aufgabe-Ringen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 06.12.2013
Beiträge: 220
Standard

Gibt es Themen zu denen Ihr gerne etwas lesen würdet?
Ausdauertraining im Muay Thai. Krafttraining. Periodisierung. Regeneration. Was ich da auf den DVDs über Umfang und Intensität des Trainings gesehen und gehört habe, widerspricht irgendwie allem, was ich über Trainingszyklen gelernt habe (Stichwort: "Übertraining")

Ist es wichtig, dass Bücher in Farbe sind?
Nein. Bei Büchern interessiert mich nur der Text. Wenn es um Technik geht, schaue ich mir lieber DVDs an. Bücher können Tabellen und Diagramme enthalten. Foto-Serien, die Techniken erklären, brauche ich dagegen eher nicht.

Was ist besonders wichtig bei DVDs bzgl Inhalt und Produktionsqualität?
Ich hab zwei DVDs von dir und finde beide von der Produktionsqualität her gelungen.
Wunschliste für den Inhalt: 1.) Ringarbeit, Ausnutzen des Raumes und 2.) Strategien gegen unterschiedliche Kämpfertypen. Da habe ich bisher kaum vernünftigen Stoff in deutscher Sprache finden können. Ich weiß nicht, ob es copyrightmäßig machbar ist, aber ich fänds gut, wenn nach einer Vorführung ein kurzer Clip mit der Anwendung in einem Kampf folgen würde, so ähnlich wie das Peter Sobotta und Yuki Nakai im Grappling/Shooto-Bereich gemacht haben
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05-07-2014, 01:03
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kickboxen, Ninjutsu
 
Registrierungsdatum: 10.12.2013
Ort: Berlin
Alter: 20
Beiträge: 49
Standard

Bücher
Bisher mein Hauptinformationsmedium (nach Training ).
Vorteil sind vor allem eine ausführliche Beschreibung und eine große Menge an Wissen in einem Band konzentriert. Manko ist definitiv die schlechte Visualisierbarkeit. Fotoreihen zeigen oft gewisse Bereiche nicht. Farbe ändert da absolut nichts. Bildgröße, Bildqualität und Perspektive sind da viel entscheidender. Positiv anzumerken ist, dass Bücher oft fachkundiger geschrieben sind, als DVD's produziert werden.
Alles unter 20€ ist akzeptabel. Alles dadrüber erfordert für mich ein besonderes Interesse an dem Thema.

Apps
Ehrlich gesagt kann ich mir momentan keine guten Apps für KS vorstellen.
Auf dem iPad wäre eine Art interaktive DVD wo man die Techniken schnell und leicht oft wiederholen kann bedienungsfreundlich, ist aber übertrieben, wenn nur für iPad-Nutzer. Smartphones sind wiederum zu klein um alle Details beobachten zu können. Außerdem will ich beim KS die Hand frei haben!

DVDs
Im KS hat für mich vor allem die Nachvollziehbarkeit der Techniken die höchste Priorität. Grundsätzlich müssen Techniken von allen notwendigen Perspektiven gezeigt werden, damit sich keine Fehler einschleichen. Oft ist eine Ego-Perspektive als Zusatz hilfreich zum Nachvollziehen. Auch simple Animationen der Knochen-/Bänder-/etc.-Stellungen und eine Erklärung warum es so ausgeführt wird wie man es sieht sind sehr hilfreich. Geschichtswissen und Co gehören meiner Meinung nach aber in keine Technik-DVD. Dafür nehm ich mir ein Buch.
Eigentlich finde ich wegen der Darstellung DVD's besser als Bücher, aber wegen der bei DVD's oft nachlässigen Erklärungen/Perspektiven und dem Volumen an Wissen, bin ich bisher bei Büchern geblieben.


Youtube-Kanal
Bin Youtube-Videos immer sehr skeptisch gegenüber. Diejenigen die ich als seriös beurteilen kann, brauche ich nicht um Techniken zu lernen. Wenn überhaupt um sie zu verfeinern, aber auch hier wäre ich einer DVD zugeneigter. (Ist allerdings ne Preisfrage)
__________________
Mundus vult decipi
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05-07-2014, 07:56
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 08.10.2009
Beiträge: 200
Standard

Ebooks
Ich lese die eBooks von Muay Thai Guy. Manchmal sind die im Angebot und 9 Dollar ist ja wirklich ein Schnäppchen. Was eBooks attraktiv macht, ist die Kürze. Meist wird nur ein Thema oder eine Themengruppe. So ist es möglich in kurzer Zeit das gesamte eBook zu lesen. Niemand will lange vor dem Rechner oder dem iPad sitzen. Wenn ich ein eBook gelesen habe, weiß ich wo etwas steht und kann es bei Bedarf wieder aufrufen. Zum Beispiel WeightCut etc.

eBooks stelle ich mir im Bereich der Techniken interessant vor:
- 1 Buch über Teeps. Kurze Erklärung wann und wo ein Teep eingesetzt wird und dann kommen die Techniken. Im Anschluss vllt ein paar Kampfsituationen wo der Teep effektiv genutzt wird.
- 1 Kicks, 1 aktives Blocken, 1 Ringstrategie, 1 Ernährung allgemein, 1 Strength & Conditioning, 1 Weight Cut... usw.

eBooks leben von den Bezahloptionen. Nur Kreditkarte schreckt viele Menschen ab. Paypal, Billsafe, Lastschrift usw sind Pflicht.

Bücher
Bücher müssen bunt sein aber gehören für mich zum alten Eisen. Auf dem Markt wird nicht mehr viel passieren.

Apps
Apps sind etwas für Nerds und schwer auf allen Plattformen anzubieten. Würde ich die Finger von lassen.
Updates usw. nehmen viel Entwicklungsaufwand und damit Geld in Anspruch. Spielt man niemals ein. Erst recht im deutschen Markt.

DVDs
DVDs sind zu umfangreich und schwer nachzuschlagen. Wenn ich am Ende angekommen bin, habe ich den Anfang schon nicht mehr im Kopf. Kapitel helfen zwar aber bei den letzten DVDs war die Kapiteleinteilung usw nicht das beste.
Ich bin bei allen DVDs eingeschlafen. Der Sprecher war völlig emotionslos. Hier sind viele amerikanische Youtubekanäle besser auf gestellt.


Youtube-Kanal
Die Zukunft. Muay Thai Minute war der Wahnsinn. In dieser Minute wurde so viel Technik vermittelt. Unzählige Sachen habe ich in mein Training einfließen lassen. Leider nicht mehr aktualisiert.

So etwas muss nicht in Bangkok im besten Gym produziert werden. Dafür sind aktive deutsche Sportler und guter Ton viel passender.

Kurze gute Techniken. Guter Ton. Kurzes Intro. Wenig Klimmbimm. Reduziert auf das Minimum.

Wenn es selbsterklärend ist, dann spielt die Sprache eine untergeordnete Rolle.


Viele Grüße
Bruno
__________________
Mein Muay Thai Blog www.NakMuay.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06-07-2014, 14:17
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kickboxen, Ninjutsu
 
Registrierungsdatum: 10.12.2013
Ort: Berlin
Alter: 20
Beiträge: 49
Standard

Zitat:
Zitat von underxpressure Beitrag anzeigen
Apps
Apps sind etwas für Nerds und schwer auf allen Plattformen anzubieten. Würde ich die Finger von lassen.
Updates usw. nehmen viel Entwicklungsaufwand und damit Geld in Anspruch. Spielt man niemals ein. Erst recht im deutschen Markt.
Tut mir leid, aber da muss ich dich korrigieren und auf den Kommentar mit den Nerds werd ich gar nicht erst eingehen.
Viele Apps sind mittlerweile unheimlich leicht und mit wenig Aufwand und Programmierkenntnissen zu schreiben. Beispiel: Kommillitonen von mir ohne ernsthafte Vorkenntnisse haben eine App geschrieben für einen von ihnen gebauten Roboterbarkeeper innerhalb von 2 Wochen.
Kosten hat man keine wenn man es selber macht, muss aber ein wenig Zeit investieren. Updates nehmen nur viel Aufwand in Anspruch wenn die App entsprechend komplex ist. Letztendlich geht es da dann eigentlich nur noch um Bugfixes und Patches für neue OS.
Die von dir angesprochene Rentabilität und ein plattformdeckendes Angebot sehe ich da kritischer.
__________________
Mundus vult decipi
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08-07-2014, 01:44
Benutzerbild von Mahmut Aydin
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Männer werden im GI gemacht
 
Registrierungsdatum: 21.07.2010
Ort: Köln
Alter: 22
Beiträge: 1.122
Standard

eig nur Foren und Documentationen.. und natürlich das training selbst..

da ich keinen fernsehr besitzte, eig nur das internet an sich
__________________
www.gisports.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19-07-2014, 09:18
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 575
Standard

Danke für die ganzen Infos.

Ebooks
Habe gerade aus den USA Rückmeldung vom Verlag bekommen...Mittlerweile haben dort die ebooks fast gleiche Verkaufszahlen wie die Bücher und sind kaum günstiger vom Preis. Das hat mich sehr überrascht.
Wenn ebooks größere Verbreitung bekommen, hat man als Autor ganz andere Möglichkeiten, da nicht mehr auf Verlagswünsche angewiesen.
Erscheint mir auch denkbar, kürzerer populäre Themen.

Findet Ihr ebooks mit festem Layout oder fließendem Text (Einstellungen möglich) besser?

App
Eine App in englisch probiere ich jetzt mal aus. Will einfach mal sehen, wie es läuft.

Youtube
Scheint viel mehr gefragt, als ich gedacht habe. Danke für die Ideen.

Bücher
Im Bereich Fitness sind die Verkaufszahlen in den letzten Jahren gestiegen. Allerdings auf wenige Bestseller verteilt und nicht mehr wie früher auf viele Titel verteilt. Überraschenderweise scheint es egal ob Farbe oder s/w da die Bestseller momentan meistens in s/w.
Würde mich hierzu noch sehr zu Meinungen freuen. Auch generell zu Ideen was noch interessant wäre.
__________________
Neue Homepage: http://www.muaythai-dvd.de/
http://www.christophdelp.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19-07-2014, 09:27
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 575
Standard

Ich bin noch sehr an weiteren Infos zu gewünschten Inhalten interessiert.
Z. B. von möglichen Fitness- und Kampfsport-Büchern, Youtube...

Wie könnte man das denn erfragen...hat da jemand eine Idee?

Vielleicht kann man das hier ja auch im Board machen...bin mir aber nicht so sicher, wie ich das interessant und in welcher Rubrik ich das gestalten könnte.
__________________
Neue Homepage: http://www.muaythai-dvd.de/
http://www.christophdelp.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 19-07-2014, 21:25
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kickboxen, Ninjutsu
 
Registrierungsdatum: 10.12.2013
Ort: Berlin
Alter: 20
Beiträge: 49
Standard

Ich würd versuchen für die Youtube-Community einen Trailer zu machen, was im Kanal kommen könnte. Ein schönes Durcheinander an Eindrücken und direkt fragen was die User wollen. Das dürfte wohl das Beste Feedback bringen.
Natürlich musst du das Video auch brav übers Web 2.0 möglichst breit verteilen.
__________________
Mundus vult decipi
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19-07-2014, 22:33
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: MT
 
Registrierungsdatum: 26.02.2014
Beiträge: 115
Standard

^

Für den Trailer mal bei LiveMuayThaiGuy, MuayTies and mymuaythai.com ob die den posten.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Bruce Lee-Projekte 2003 von George Tan (u.a. mit Tommy Carruthers) A.M. Jeet Kune Do 8 11-06-2003 21:23



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:03 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.