Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Kickboxen, Muay Thai, Savate, Boxen > Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong

Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong Informationen und Diskussionen über die thailändischen Kriegskünste Muay Boran und Krabi Krabong sowie den Nationalsport Muay Thai



Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23-09-2008, 11:13
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 23.09.2008
Alter: 26
Beiträge: 3
Standard Schädlich?!

Hey leute, also ich hab jetz vor nem monat mit muay thai angefnagen und bemere in meinem rechten manchmal auch linkne hüfgelenk schmerzen nach dem training... auch in meiner faust der mittelfingerknochen der dicke knochenballen wo der finger anfängt schwillt immer sehr stark an während dem boxsack training etc was mit schlägen zu tun hat... aber dies kommt glaube ich dadurch dass ich mal aus wut gegen eine glaswand geschalgen habe und seitdem ist das problem das wenn ich training habe es halt anschwillt...

dann habe ich naja eig nur gehört von nem freund das thai boxen schädlich sein soll für so alle gelenke und es manche gibt die halt nichtmehr sport betreiben können dadurch... kann eig gut sein aber in wie fern is das der fall??
Google Bookmark this Post!
Werbung
  #2  
Alt 23-09-2008, 11:24
Benutzerbild von ponyeule
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Lebenskampf
 
Registrierungsdatum: 04.04.2007
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 60
Beiträge: 1.132
Standard Vlt solltest Du mal einen Sportmediziner konsultieren...

Du gibst Dein alter mit 17 an. Manche machen da noch einen Wachstumsschub - dann ist einiges an Sport schädlich!

Wenn das abgeklärt ist, solltest Du die Aufwärmphasen und Dehnübungen ausdehnen, die Kampfphasen verkürzen, da beim Kampf ziemlich schnell die eigentliche Leistungsgrenze überschritten wird. Will heißen, man macht Drehungen und Kicks sowie Schläge, wo es in den Gelenken so richtig zur Sache geht, ohne dafür richtig vorbereitet zu sein. Einen Körper an Höchstleistungen zu gewöhnen, dauert seine Zeit -also hab bitte Geduld mit Dir

Noch ein Beispiel: Nimm einen Klumpen Knete. Mit dem wirst Du nix anfangen können, bervor Du ihn nicht ordentlich weich gewalkt hast. Und auch dann kannst Du durch kurze ruckartige Bewegungen einen Strang schnell zum Zerreißen bringen, während bei langsamem Erwärmen und Dehnen sich die Sache fast ins Unendliche ziehen läßt...
__________________
Gib jedem Tag die Chance, Dein Bester zu werden...
Google Bookmark this Post!
  #3  
Alt 23-09-2008, 11:26
Benutzerbild von Black Adder
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Thaiboxing
 
Registrierungsdatum: 20.02.2008
Ort: Groningen
Beiträge: 7.582
Standard

Zitat:
Zitat von icaos Beitrag anzeigen
dann habe ich naja eig nur gehört von nem freund das thai boxen schädlich sein soll für so alle gelenke und es manche gibt die halt nichtmehr sport betreiben können dadurch... kann eig gut sein aber in wie fern is das der fall??
Bei weitem nicht so gelenkschaedigend wie fussball oder joggen.
Google Bookmark this Post!
  #4  
Alt 23-09-2008, 11:26
Benutzerbild von shadowless
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 19.11.2007
Ort: switzerland
Alter: 33
Beiträge: 498
Standard

jo, da kann ich mich nur anschliessen... allerdings kommts schon stark drauf an, wie intensiv du mt betreibst... verschleisserscheiningen im "normalen" rahmen gibts denk ich in fast jeder sportart.
__________________
zitat gion toji: "Gähngsta-Rap ist keine Musik, sondern eine Diagnose"
http://www.graphicguestbook.com/shadowlesss
Google Bookmark this Post!
  #5  
Alt 23-09-2008, 12:27
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 23.09.2008
Alter: 26
Beiträge: 3
Standard ...

danke erstmal für die zahlreichen antworten,

ja das stimmt schon das ich mit 17 eigentlich noch nicht so stark sport treiben sollte. Aber ich mache es ja nicht in übertriebenen Maßen.
Ich gehe 2mal die woche ins Fitness training und 3mal die Woche ins MT...

Und die Verausgabung im fitness ist sehr gering sage ich jetz mal nicht so groß.. und im training naja da schon eher aber hält sich in grenzen bis auf diese beschwerden. naja aber die hatte ich schon davor also bevo ruich mit MT begonnen habe. D.h. in der schule ode rso aber da wars nur abundzu dass ich im hütgelenk starke schmerzen hatte und die waren ganz plötzlich morgens schon da und paar tage dann wieder weg... ich glaube ich werd einfach mal beim arzt vorbeischauen
Google Bookmark this Post!
  #6  
Alt 23-09-2008, 19:49
Benutzerbild von ponyeule
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Lebenskampf
 
Registrierungsdatum: 04.04.2007
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 60
Beiträge: 1.132
Standard Das beruhigt mich...

...vlt bist du ja ein "Schäferhund". Die haben öfter was an den Hüftgelenken - HD = Hüftdysplasie genannt. Scherz beiseite: Es gibt angeborene Fehlstellungen, die man aber korrigieren kann oder nach dem Arzbesuch genau weiß, was man vbesser lassen sollte...

Ich hoffe für Dich, daß es einfach ne Überanstrengung ist und bei etwas langsamerem Trainingstempo alles wieder ins Lot kommt
__________________
Gib jedem Tag die Chance, Dein Bester zu werden...
Google Bookmark this Post!
  #7  
Alt 23-09-2008, 19:58
Benutzerbild von Blu-kay
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Taekwondo
 
Registrierungsdatum: 26.03.2008
Beiträge: 623
Standard

Zitat:
ja das stimmt schon das ich mit 17 eigentlich noch nicht so stark sport treiben sollte.
naja ich seh das nicht so,man sollte nur manche Sportarten wie Poerwerlifting o.ä. meiden aufgrund der Wachstumsschübe
__________________
Wer keinen Mut zum träumen hat, hat keine Kraft zum kämpfen .
Google Bookmark this Post!
Thema geschlossen


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Joggen schädlich? Dicidens Krafttraining, Ernährung und Fitness 30 02-09-2008 11:59
WC Schädlich ???? wing-chun-girl Gesundheit, Heilmethoden und Medizin 22 05-10-2006 19:11
Fußgelenkgewichte, schädlich? ali-k Trainingslehre 15 04-01-2005 23:52
Schädlich?? Bösling Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 11 26-11-2004 14:48
Gewichtsmanschetten schädlich? Tom0815 Trainingslehre 3 29-10-2004 22:27



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:28 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.