Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Arnis, Eskrima, Kali

Arnis, Eskrima, Kali Alles über die philippinischen und auch indonesischen Kampfkünste. Ebenso Persönlichkeiten, Waffen, Tradition und Geschichte.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17-08-2016, 21:20
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: JKD-Concepts/ FMA (T.S.D.), etwas Grappling
 
Registrierungsdatum: 20.07.2007
Ort: BaWü: Zwischen S und KA
Beiträge: 650
Standard Kali Silat Evolution im Kali Sikaran?

Was genau hat es denn mit dem Begriff/ Namen "Kali Silat" bzw. "Kali Silat Evolution" im Rahmen des Kali Sikaran bzw. der IKAEF auf sich?

Die Karlsruher Gruppe bspw. trainiert laut HP jetzt "Kali Silat Evolution" (KSE), vgl. hier: https://www.psv-karlsruhe.de/kampfsp...lat-evolution/
Jeff Espinous gibt explizit mehrere Seminare mit diesem Titel, vgl. hier IKAEF - International Kali Arnis Eskrima Federation (unter Deutschland: Vaterstetten, Karlsruhe).

Nur ein neuer Name? Um sich von Johann Skalberg abzugrenzen? Wird das Espinous-Kali Sikaran dann "sterben"?

Außerdem hatte ich "Kali Silat" bisher bereits als ein bereits existierendes System (von irgendjemandem anderen) im Kopf... Kann mich aber auch irren... (?)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 17-08-2016, 21:50
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 08.10.2015
Ort: Raum Karlsruhe
Beiträge: 704
Standard

Sollten wir evtl. Amaury anschreiben, und ihn fragen ob er hier was dazu schreiben möchte?

Dann hätten wir Infos aus erster Hand.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17-08-2016, 22:19
Benutzerbild von Stixandmore
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Messer&Boxen nach philippinscher Art/Aufgaberingen nach brasilianscher Art
 
Registrierungsdatum: 14.05.2008
Ort: Santos(SaoPaulo/Brazil)
Beiträge: 1.354
Standard

Zitat:
Zitat von Quickkick Beitrag anzeigen

Außerdem hatte ich "Kali Silat" bisher bereits als ein bereits existierendes System (von irgendjemandem anderen) im Kopf... Kann mich aber auch irren... (?)
Yep, Kali Silat ist was eigenständiges! Ist hier unten in Brasilien einer der grôßten Anbieter und setzt sich aus Sina Tirsia Wali(dessen Wurzeln,glaube ich im Dekiti Tirsia liegen)und Pukulan Pusaka Kombinasi(ein Abklatsch von Pukulan Pusaka Sanders)zusammen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17-08-2016, 22:31
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: JKD-Concepts/ FMA (T.S.D.), etwas Grappling
 
Registrierungsdatum: 20.07.2007
Ort: BaWü: Zwischen S und KA
Beiträge: 650
Standard

Zitat:
Zitat von Geheimrat Heinrich Beitrag anzeigen
Sollten wir evtl. Amaury anschreiben, und ihn fragen ob er hier was dazu schreiben möchte?

Dann hätten wir Infos aus erster Hand.
Natürlich darf sich Amaury sehr gern äußern!
Ist er im Board aktiv?

Mir geht es allerdings nicht ausschließlich um die Gruppe in KA.
Wie schon gesagt: Da steckt - so wie ich es verstehe - schon Jeff Espinous selbst dahinter.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17-08-2016, 22:33
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.635
Standard

in den usa ist es einfach n modename für jede art von fma/silat mischung, meist aus fma gruppen stammend, die irgendwie mit der inosanto linie zu tun haben...

also wir in köln haben immer schon eine menge silat im kali sikaran training gehabt.

keine ahnung, was da in karlsruhe gebastelt wird. aus dem seminarzirkus bin ich raus. gebe nur noch ein bischen training außerhalb der offiziellen gruppe und trainiere "privat". bin also nicht auf dem aktuellen stand.

der name kali sikaran und das erste logo damals stammen von jeff. johan kam dazu. gibt keinen grund, da etwas zu ändern.
schätze, mit der betonung des silat in zusammenhang mit "evolution", soll halt werbetechnisch verbreitet werden, was man als aktiver eh weiß: jeffs fma ist - v.a. im waffenlosen bereich - eigentlich eine fma-silat-standupVK mischung - immer gewesen.

ich war 1993 erstmals auf nem seminar von jeff. da hatte er auf die frage, was er denn mache mit "kali-silat" geantwortet (hin und wieder sprach er auch von shoot-boxing, als es nur um waffenloses ging) .


edit: ansonsten... jeff kommt halt immer wieder mit irgendwas um die ecke. am ende ist aber das gute alte "kali-silat" drin, das immer schon im kali sikaran drin war. vor ein paar jahren hat jeff mal was erzählt von "mehr betonen des silat/kuntao" anteils in bewegungslehre und waffenloser anwendung. der einfluss von "modern arnis lastigen sachen" war ihm im programm damals zu groß. ein training mit ihm war auch immer etwas anders, als das offizielle programm erahnen ließ - eben viel silat-lastiger in den moves, als "vom programm vorgegeben".
ich hatte den eindruck, dass er die stilistischen kompromisse aus der zeit mit johann wieder aus dem programm raus haben wollte und das hätte in der tat bedeutet: runder, fließender, klingenorientierter in der stockhandhabung usw. und v.a. ein kadena de mano, das wesentlich silat/kuntao orientiert ist (plus die übliche boxerei natürlich).

ich kann nächste woche ja mal nachfragen bei den kollegen, die regelmäßig in der offiziellen gruppe trainieren.
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

Geändert von amasbaal (17-08-2016 um 22:43 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17-08-2016, 22:37
Benutzerbild von Stixandmore
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Messer&Boxen nach philippinscher Art/Aufgaberingen nach brasilianscher Art
 
Registrierungsdatum: 14.05.2008
Ort: Santos(SaoPaulo/Brazil)
Beiträge: 1.354
Standard

Zitat:
Zitat von Quickkick Beitrag anzeigen
Natürlich darf sich Amaury sehr gern äußern!
Ist er im Board aktiv?

Mir geht es allerdings nicht ausschließlich um die Gruppe in KA.
Wie schon gesagt: Da steckt - so wie ich es verstehe - schon Jeff Espinous selbst dahinter.
Vielleicht hat er,nach dem Kali Evolution Seminar sein Programm úberarbeitet!? Silat hatte eh schon nen großen Einfluss; schon alleine durch das Silat Concepts Programm!?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17-08-2016, 22:58
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.635
Standard

Zitat:
Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
schon alleine durch das Silat Concepts Programm!?
psc ist ja offensichtlich eingeschlafen. da könnte was neues mit silat im namen sinn machen und jeff wäre alleiniger boss des neuen "programms".

meine ich gar nicht ironisch oder so, sondern völlig unaufgeregt. so läuft das business doch. neuer name, neuer start in sachen fma und silat öffentlich in verbindung bringen.
findet bestimmt interessenten, die auf fma alleine nicht anspringen würden und die ja nicht wissen können oder glauben wollen, dass im kali sikaran ja eh schon silat drin ist... (ein grund, warum immer relativ wenige von uns zum psc kamen).

was nutzen aber spekulationen, wenn die realität dann doch ganz anders ist. abwarten, bis jemand ne klare aussage hat.
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17-08-2016, 23:02
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: JKD-Concepts/ FMA (T.S.D.), etwas Grappling
 
Registrierungsdatum: 20.07.2007
Ort: BaWü: Zwischen S und KA
Beiträge: 650
Standard

Zitat:
Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
Vielleicht hat er,nach dem Kali Evolution Seminar sein Programm úberarbeitet!? Silat hatte eh schon nen großen Einfluss; schon alleine durch das Silat Concepts Programm!?
Vermute (!!!) was ähnliches: Ich tippe (!!!) auch auf ein neues, noch Silat-lastigeres Programm mit neuem Namen - und damit halt noch ne stärkere Abgrenzung von Johann Skalberg, der eben auch immer noch unter dem Namen Kali Sikaran sein (eigenes) - und eben nicht Jeffs - Ding macht.
Aber wie gesagt: Genaueres wissen tu ich eben nicht (!!!) - und darum halt ich jetzt auch die virtuelle Klappe.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17-08-2016, 23:49
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.635
Standard

Zitat:
Zitat von Quickkick Beitrag anzeigen
Vermute (!!!) was ähnliches: Ich tippe (!!!) auch auf ein neues, noch Silat-lastigeres Programm mit neuem Namen - und damit halt noch ne stärkere Abgrenzung von Johann Skalberg, der eben auch immer noch unter dem Namen Kali Sikaran sein (eigenes) - und eben nicht Jeffs - Ding macht.
Aber wie gesagt: Genaueres wissen tu ich eben nicht (!!!) - und darum halt ich jetzt auch die virtuelle Klappe.
ist nicht so weit weg von dem, was mir weiter oben dazu einfiel:
Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
vor ein paar jahren hat jeff mal was erzählt von "mehr betonen des silat/kuntao" anteils in bewegungslehre und waffenloser anwendung. der einfluss von "modern arnis lastigen sachen" war ihm im programm damals zu groß. ein training mit ihm war auch immer etwas anders, als das offizielle programm erahnen ließ - eben viel silat-lastiger in den moves, als "vom programm vorgegeben".
ich hatte den eindruck, dass er die stilistischen kompromisse aus der zeit mit johann wieder aus dem programm raus haben wollte und das hätte in der tat bedeutet: runder, fließender, klingenorientierter in der stockhandhabung usw. und v.a. ein kadena de mano, das wesentlich silat/kuntao orientiert ist (plus die übliche boxerei natürlich).
gibt vielleicht wirklich neue prüfungsprogramme in denen dann endlich drin ist, was man eh zum großen teil trainiert
... abwarten.

wer was erfährt, sagt bescheid. interessiert mich logischerweise auch sehr.
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18-08-2016, 06:44
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 08.10.2015
Ort: Raum Karlsruhe
Beiträge: 704
Standard

Zitat:
Zitat von Quickkick Beitrag anzeigen
Natürlich darf sich Amaury sehr gern äußern!
Ist er im Board aktiv?
.
Angemeldet ist er zumindest, schreibt aber leider selten. Schade, ist ein sehr kompetenter Kampfsportler.

http://www.kampfkunst-board.info/for...ber.php?u=8152

Hab ihm ne PN geschickt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 18-08-2016, 07:33
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kali Silat (KSE), Sayoc Kali
 
Registrierungsdatum: 09.10.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 29
Standard Kali Silat Evolution

Also, da es ja offenbar von mir erwartet wird werde ich mal versuchen, Jeffs Gedankengänge zusammen zu fassen:
Amasbaals posts gehen durchaus in die richtige Richtung.
Punkt 1 war, dass er sich eben endgültig von Johan Skalberg (Kali Sikaran International) abgrenzen wollte. Das Namensrecht von Kali Sikaran liegt eigentlich bei ihm (Jeff), aber es war wohl bei der Trennung ein "gentlemen´s agreement", dass Johan den Namen weiter nutzen darf. Nun wollte er aber wohl nicht mehr denselben Namen führen und hat beschlossen den "alten Zopf" abzuschneiden. Das vollzogene Re-Branding in KSE wurde auf dem diesjährigen Summercamp offiziell verkündet. Das neue Logo (das nach der Trennung von Johan) entstanden ist, bleibt aber!!
Punkt 2: So wie Amasbaal schon erwähnt hatte, auch im aktuellen Kali Sikaran Programm (2011) ist haufenweise Silat drin. Jeff war eigentlich schon immer Kali Silat Muay Boran. Dieser Name war wohl ursprünglich auch mal in der Diskussion (KSM). Irgendjemand kam aber dann mit der Evolution Idee (die aber nichts mit dem Seminar in KA zu tun hat!!), das hat Jeff dann wohl besser gefallen, jetzt heißen wir eben KSE.
Auch richtig ist, dass Jeff auf Seminaren immer schon viel mehr Silat gezeigt hat als explizit im Programm zu sehen ist. Aktuell findet, eben wegen dem Re-Branding, eine Überarbeitung (Optimierung) des Programms statt. Einiges wird umsortiert, Messer kommt wieder ab Phase 1, ein paar Sachen fliegen raus und ein paar neue (Silat!) kommen rein. Silat bekommt also einen höheren Stellenwert im Programm und wird eben durch die Aufnahme in selbiges auch strukturiert.
Ich hoffe, ich konnte etwas Licht ins Dunkel bringen. Alles wird gut bzw. NOCH BESSER ;o))

Gruß Amaury

Geändert von azzkikr2004 (18-08-2016 um 08:11 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18-08-2016, 08:19
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 08.10.2015
Ort: Raum Karlsruhe
Beiträge: 704
Standard

Hallo Amaury, schön dich hier zu lesen.

Mal eine Frage zu deiner Gruppe im PSV: Macht ihr auch Bodenkampf? Du kommst ja aus dem Ju-Jutsu, lässt du da ein bisschen was mit einfließen?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18-08-2016, 09:09
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kali Silat (KSE), Sayoc Kali
 
Registrierungsdatum: 09.10.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 29
Standard

Zitat:
Zitat von Geheimrat Heinrich Beitrag anzeigen
Hallo Amaury, schön dich hier zu lesen.

Mal eine Frage zu deiner Gruppe im PSV: Macht ihr auch Bodenkampf? Du kommst ja aus dem Ju-Jutsu, lässt du da ein bisschen was mit einfließen?
Selten aber ja, manchmal. Für ein vollständiges System gehört ein gewisses Grundgefühl für den Bodenkampf m.E. nach einfach dazu. Das läuft für mich unter Dumog...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18-08-2016, 09:47
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 08.10.2015
Ort: Raum Karlsruhe
Beiträge: 704
Standard

Zitat:
Zitat von azzkikr2004 Beitrag anzeigen
Selten aber ja, manchmal. Für ein vollständiges System gehört ein gewisses Grundgefühl für den Bodenkampf m.E. nach einfach dazu. Das läuft für mich unter Dumog...
Selten wäre mir persönlich etwas zu wenig. Aber jeder hat ja seine Vorlieben und persönlichen Präferenzen.....

Empfiehlst Du deinen Leuten zusätzlich zum BJJ zu gehen?

Ich kann mir aber kaum vorstellen dass man sich beim Dumog an das BJJ-Regelwerk hält. Wäre daher euer Ju-Jutsu praxisnäher für die SV? Der PSV ist da ja sehr breit aufgestellt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18-08-2016, 09:56
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kali Silat (KSE), Sayoc Kali
 
Registrierungsdatum: 09.10.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 29
Standard

Ganz klar kann "zwischendurch mal ein paar Basics am Boden" nicht 3-4 Mal pro Woche BJJ Training ersetzen, nicht mal ansatzweise. Mir geht es dabei eher darum, den Leuten ein Grundgefühl dafür zu vermitteln. Der Schwerpunkt im Kali Silat liegt ganz klar im Standup Bereich mit und ohne Waffen.
Wer wettkampfmäßigen Bodenkampf machen will muss ganz klar ins BJJ gehen. Christoph Schadek wäre hier für mich persönlich ganz klar die erste Wahl. Beide Stile miteinander kombiniert --> Jackpot!!
Zum Ju-Jutsu kann ich nur sagen dass ich mich praktisch vollständig ausgeklinkt habe, ich werde wohl meine Gründe haben... ;o)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschiede / Gemeinsamkeiten Kali Sikaran ./. Pekiti Tirsia Kali Taz1901 Arnis, Eskrima, Kali 4 21-06-2013 13:50
Kali Evolution Buaya Arnis, Eskrima, Kali 13 30-04-2013 08:18
Kali-Eskrima oder Kali Sikaran? BlueCat Arnis, Eskrima, Kali 26 11-05-2010 22:42
[ebay] Tucci: JKD, Silat, LaCoste Kali; Bo Sayoc: Empty Hands; FCS-Kali; Blaise Loong Twist Kauf, Verkauf und Tausch 1 31-10-2006 14:25
American Kali Systems / Tirada Tirsia Kali Silat Moritz Arnis, Eskrima, Kali 0 18-08-2004 00:21



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:36 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.