Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Arnis, Eskrima, Kali

Arnis, Eskrima, Kali Alles über die philippinischen und auch indonesischen Kampfkünste. Ebenso Persönlichkeiten, Waffen, Tradition und Geschichte.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 02-05-2009, 21:13
Benutzerbild von SSBD
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Judo, BJJ, SSBD
 
Registrierungsdatum: 16.02.2009
Ort: Regensburg
Alter: 37
Beiträge: 180
Standard

Natürlich gehört es zu silat dazu. jeodhc manche Stillrichtungen konzentreiren sich eher auf unbewaffnete Techniken wie Harimau, Pukulan, Kuntau, usw. Hab's für die geschrieben die generell Silat net so kennen.
__________________
http://www.silatsuffian.net

Geändert von SSBD (02-05-2009 um 21:15 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #62  
Alt 10-05-2009, 20:36
Benutzerbild von SSBD
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Judo, BJJ, SSBD
 
Registrierungsdatum: 16.02.2009
Ort: Regensburg
Alter: 37
Beiträge: 180
Standard

das zuletzt versprochene video. man beachte den "2 men weapon assault". dies ist jedoch ein ziemlich fortgeschrittener aspekt des training, das über Technik hinausgeht. Nicht zu vergessen, dass die Bewegungen hier aufgrund der Verständnisses und der Schonung des Partners langsam ausgeführt werden.


__________________
http://www.silatsuffian.net

Geändert von SSBD (10-05-2009 um 20:38 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 10-05-2009, 20:50
Primo
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Wie schwer sind denn die Macheten ? Sehen ziemlich leicht aus.

Gruss
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 10-05-2009, 22:02
Benutzerbild von SSBD
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Judo, BJJ, SSBD
 
Registrierungsdatum: 16.02.2009
Ort: Regensburg
Alter: 37
Beiträge: 180
Standard

oha, das ist eine schwere Frage, aber wie es halt bei waffen allgemein so ist müsste man sie halt in der Hand nehmen. leicht sind sie jedoch nicht. wenn im training Rattanstöcke benutzt werden, dann nur zu Schonung der Macheten, wenn mit volle Kraft trainiert wird. Stöcke werden/wurden früher nie beim kämpfen benutzt. nur Macheten.
man muss zusätzlich noch die speziallkraft in den Armen und Beinen entwickeln und trainieren. dann ist es eigentlich egal wie schwer die Macheten sind. dazu kommt noch der gut ausgelegte Schwerpunkt der waffe. dann ist ein Hieb damit vernichtend.
__________________
http://www.silatsuffian.net
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 18-05-2009, 15:30
Benutzerbild von chfroehlich
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kapisanang Mandirigma, Lameco Eskrima, Kalis Ilustrisimo, Backyard Eskrima
 
Registrierungsdatum: 04.10.2001
Ort: Rhein-Main
Alter: 52
Beiträge: 1.866
Standard

Zitat:
Zitat von chfroehlich Beitrag anzeigen
Ach zum Thema Knife:



Auweia
Wieso wurde das Video entfernt??

Ein Schelm wer Böses dabei denkt.....

Greets

Christof
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 18-05-2009, 21:28
Benutzerbild von SSBD
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Judo, BJJ, SSBD
 
Registrierungsdatum: 16.02.2009
Ort: Regensburg
Alter: 37
Beiträge: 180
Standard

genau deswegen
__________________
http://www.silatsuffian.net
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 27-05-2009, 09:22
Benutzerbild von SSBD
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Judo, BJJ, SSBD
 
Registrierungsdatum: 16.02.2009
Ort: Regensburg
Alter: 37
Beiträge: 180
Standard

so und nun einer der schönsten clips, von einem seminar in Brunei.
techniken mit der klinge wird hier gezeigt: machete, messer, kerambit und am schluss vorgehensweise gegen zwei angreifer.

wie immer, viel spass beim zusehen, hoffe es ist lehrreich.

__________________
http://www.silatsuffian.net
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 27-05-2009, 09:31
Benutzerbild von biene28.11.1977
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai und Karate
 
Registrierungsdatum: 17.05.2009
Ort: Essen
Alter: 39
Beiträge: 49
Standard

Sehr schöne Videos...sieht gut aus
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 27-05-2009, 10:30
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Jun Fan/Jeet Kune Do & Filipino MArtial Arts (Inosanto)
 
Registrierungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 785
Standard

Zitat:
Zitat von SSBD Beitrag anzeigen
so und nun einer der schönsten clips, von einem seminar in Brunei.
techniken mit der klinge wird hier gezeigt: machete, messer, kerambit und am schluss vorgehensweise gegen zwei angreifer.

wie immer, viel spass beim zusehen, hoffe es ist lehrreich.


Sehr sehr schönes VIDEO...wirklich einer der wenigen VIDEOS im NETZ die mir richtg gut gefallen..was ich bisjetzt von diesem Silat Style gesehen hat, hat mir alles sehr gut gefallen, muss ich echt mal sagen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 27-05-2009, 11:13
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Silat Suffian Bela Diri,Kali, JKD, Karate, Boxen
 
Registrierungsdatum: 24.10.2005
Beiträge: 45
Standard

Zitat:
Zitat von SSBD Beitrag anzeigen
so und nun einer der schönsten clips, von einem seminar in Brunei.
techniken mit der klinge wird hier gezeigt: machete, messer, kerambit und am schluss vorgehensweise gegen zwei angreifer.

wie immer, viel spass beim zusehen, hoffe es ist lehrreich.

Finde es auch einer der besten videos

LG
Lillo
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 27-05-2009, 14:26
Benutzerbild von biene28.11.1977
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai und Karate
 
Registrierungsdatum: 17.05.2009
Ort: Essen
Alter: 39
Beiträge: 49
Standard

Ist echt SUPER
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 27-05-2009, 14:38
Benutzerbild von SSBD
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Judo, BJJ, SSBD
 
Registrierungsdatum: 16.02.2009
Ort: Regensburg
Alter: 37
Beiträge: 180
Standard

schön das auch von jemand zu hören, die aus der nicht aus FMA ecke kommt. es gibt bei manche bewegungen ähnlichkeiten mit krabi krabong sogar. vor allem knie und ellenbogenstösse kommen recht häufig vor.
__________________
http://www.silatsuffian.net
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 27-05-2009, 14:46
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Jun Fan/Jeet Kune Do & Filipino MArtial Arts (Inosanto)
 
Registrierungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 785
Standard

Zitat:
Zitat von SSBD Beitrag anzeigen
schön das auch von jemand zu hören, die aus der nicht aus FMA ecke kommt. es gibt bei manche bewegungen ähnlichkeiten mit krabi krabong sogar. vor allem knie und ellenbogenstösse kommen recht häufig vor.
hat wahrscheinlich auch damit zu tuen. Das Muay Thai einige Einflüsse auf Silat hat bzw hatte und andersrum vielleicht auch.Immerhin wird in Süd Thai-Land ja auch Silat trainiert.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 27-05-2009, 15:30
Benutzerbild von krav maga münster
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Krav Maga - Israeli Combatives, PTK (PTTA), Submission Grappling
 
Registrierungsdatum: 27.07.2004
Ort: Dortmund
Alter: 42
Beiträge: 5.869
Standard

Und von wo haben die FMA ihre Ellenbogen- und Kniestöße her ?

@ SSBD

Krabi Krabong wie ja auch Silat wurden auf den Schlachtfeldern gebraucht, daher auch eventuelle Ähnlichkeiten (wenig Platz zum Ausholen, gefallene Soldaten = Stolperfalle, matschiger Boden, Einsatz von Tieren,...etc.).

Gruß Markus
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 27-05-2009, 15:36
Benutzerbild von SSBD
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Judo, BJJ, SSBD
 
Registrierungsdatum: 16.02.2009
Ort: Regensburg
Alter: 37
Beiträge: 180
Standard

natürlich. über die jahrhunderte hinweg gab es regen austausch zwischen den meister. interessanterweise entwikeln sich kampfkünste ähnlich, auch wenn sie tausende km entfernt sind, oder jahrhunderte auseinander liegen. weil menschen überall gleichgebaut sind. jedoch jede kampfkunst hat ihre eigene fingerabdruck/charakter.

im silat ist zum beispiel die beinarbeit so wichtig, dass eigentlich die techniken unwichtig werden. manch grossmeister war der ansicht es ist das wichtigste beim kämpfen überhaupt.

als grappler mit fast 3 jahrzehnte erfahrung, kann ich sagen, buaya (bodenkampf des silats) sieht dem bjj sehr ähnlich, aber nur auf dem ersten blick. da ist eine völlig andere taktik/idee/bewegung dahinter.

genauso im stand ist ein ellenbogestoss ein ellenbogenstoss. immer und überall. die kunst ist ihm so zu machen dass der andere keine chance hat zu kontern.
aber was geschichte und einflüsse der kampfkünste untereinander zu diskutieren sollten wir vielleicht ein anderes thread aufmachen, sonst schreib ich hier noch romane

so, und etz schlep ich mich ins training
__________________
http://www.silatsuffian.net
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Silat Suffian Bela Diri Seminar mit Guru Maul Mornie aus Brunei neoronin01 Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 2 19-09-2008 20:19
Bericht Silat Suffian Bela Diri Seminar vom 29/30 März 2008 neoronin01 Arnis, Eskrima, Kali 32 10-04-2008 08:25
Einführungsseminar Silat Suffian Bela Diri mit Guru aus Brunei neoronin01 Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 1 21-11-2007 01:12
Messertraining Silat Suffian Bela Diri Video jkdberlin Arnis, Eskrima, Kali 12 07-09-2007 21:20
Silat Suffian Bela Diri - Video Clip juerschue Arnis, Eskrima, Kali 11 09-10-2006 08:34



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:47 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.