Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Arnis, Eskrima, Kali

Arnis, Eskrima, Kali Alles über die philippinischen und auch indonesischen Kampfkünste. Ebenso Persönlichkeiten, Waffen, Tradition und Geschichte.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 29-09-2015, 06:06
Benutzerbild von Dextrous
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Essen
 
Registrierungsdatum: 31.05.2011
Alter: 24
Beiträge: 1.145
Standard

Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
hä? wieder einer, der ptk als eigenständige kk begreift

... fällt mir des öfteren auf.

edit2: mir fällt grad auf, dass das "allgemein" auch anders gemeint sein könnte... dann ist mein "hä?" ersatzlos zu streichen. harter tag heute. wenig geduld, zweimal zu lesen...
Das obige wollte ich damit nun nicht sagen
Das allgemein bezog sich einfach darauf, dass ich die KKs als solche natürlich ALLEINE stehen sehe und da beißt sich PTK mit den anderen Stilen nicht, würde ich sagen (FMA).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 29-09-2015, 09:14
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Headbut and Groinkick
 
Registrierungsdatum: 13.06.2011
Ort: In BW
Beiträge: 634
Standard

Hab mal Leo Gayes PTK trainiert und suchte auch noch eine andere Kampfkunst,
da ich vom PTK Trainingsort doch recht weit entfernt wohnte. Ich hab dann
Ernestos Presas Arnis zusätzlich gemacht.

War keine besonders gute Idee. Synergieeffekte entstanden auf jeden Fall nicht.

Lieber zweimal die Woche PTK und dann wie schon mehrmals empfohlen, Reifen kloppen, Slaps üben, Footwork ..................
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 29-09-2015, 09:35
Benutzerbild von Eskrima-Düsseldorf
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Individual Combat System
 
Registrierungsdatum: 27.05.2002
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 7.898
Blog-Einträge: 1
Standard

Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
hä? wieder einer, der ptk als eigenständige kk begreift
Ehrlich gesagt verstehe ich gar nicht so genau was Du damit meinst.

In meiner Wahrnehmung ist PTK einfach ein FMA-Stil also selbstverständlich eine eigenständige KK. Kannst Du genauer erklären wie Du das meinst?

Grüße
Christian
__________________
Krav Maga in Mönchengladbach
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29-09-2015, 10:11
Benutzerbild von Dextrous
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Essen
 
Registrierungsdatum: 31.05.2011
Alter: 24
Beiträge: 1.145
Standard

Zitat:
Zitat von Eskrima-Düsseldorf Beitrag anzeigen
Ehrlich gesagt verstehe ich gar nicht so genau was Du damit meinst.

In meiner Wahrnehmung ist PTK einfach ein FMA-Stil also selbstverständlich eine eigenständige KK. Kannst Du genauer erklären wie Du das meinst?

Grüße
Christian
Ich denke ich hab ihn einfach verwirrt weil ich meinte, dass PTK und FMA sich nicht beißen.
Da hab ich mich falsch ausgedrückt
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29-09-2015, 10:39
Benutzerbild von Franz
Moderator
Kampfkunst: FMA, KM
 
Registrierungsdatum: 08.05.2003
Ort: Bayern
Alter: 45
Beiträge: 13.608
Standard

Jo das wird es gewesen sein. Abgesehen davon passen andere Stile und PTK aufgrund der unterschiedlichen Konzepte nicht zusammen. Andere Stile besuchen macht in dem Fall nur zur Analyse oder zum Sparring Sinn.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 29-09-2015, 10:44
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.635
Standard

Zitat:
Zitat von Dextrous Beitrag anzeigen
Ich denke ich hab ihn einfach verwirrt weil ich meinte, dass PTK und FMA sich nicht beißen.
Da hab ich mich falsch ausgedrückt
das wars.
+ müdigkeit, die weiteres denken erschwerte .
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 29-09-2015, 11:29
Benutzerbild von Eskrima-Düsseldorf
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Individual Combat System
 
Registrierungsdatum: 27.05.2002
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 7.898
Blog-Einträge: 1
Standard

ok, danke
__________________
Krav Maga in Mönchengladbach
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 29-09-2015, 22:48
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Baguazhang, xingyi,taiji
 
Registrierungsdatum: 22.07.2014
Ort: Ba wü
Beiträge: 494
Standard

ich dachte bisher das fma und grappling ne gute kombo wäre...da hab ich mich wohl getäuscht.wieder was gelernt.
da müsste er sich nämlich nur bei einem verein anmelden und könnte ne fette bandbreite fma und grappling tainieren....
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 30-09-2015, 06:49
Benutzerbild von Dextrous
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Essen
 
Registrierungsdatum: 31.05.2011
Alter: 24
Beiträge: 1.145
Standard

Zitat:
Zitat von relaunch Beitrag anzeigen
ich dachte bisher das fma und grappling ne gute kombo wäre...da hab ich mich wohl getäuscht.wieder was gelernt.
da müsste er sich nämlich nur bei einem verein anmelden und könnte ne fette bandbreite fma und grappling tainieren....
Bei ein paar FMA Stilen ist Grappling mit enthalten, auch wenn es oft nicht trainiert wird, was ich sehr schade finde.
Beim Kali Sikaran z.B. spielt Dumog eine Rolle, welches Hebel, Griffe etc. behandelt. Ob es den Kampf am Boden beinhaltet kann ich aber nicht sagen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 30-09-2015, 14:07
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Headbut and Groinkick
 
Registrierungsdatum: 13.06.2011
Ort: In BW
Beiträge: 634
Standard

Dumog ist hält kein Grappling.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 30-09-2015, 14:30
Benutzerbild von Dextrous
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Essen
 
Registrierungsdatum: 31.05.2011
Alter: 24
Beiträge: 1.145
Standard

Zitat:
Zitat von Steinbock Beitrag anzeigen
Dumog ist hält kein Grappling.
Sondern?
Es ist das naheliegendste, mit Elementen aus dem "Grappling".
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 30-09-2015, 14:43
Benutzerbild von Franz
Moderator
Kampfkunst: FMA, KM
 
Registrierungsdatum: 08.05.2003
Ort: Bayern
Alter: 45
Beiträge: 13.608
Standard

Es ist das Ziel zu Boden zu bringen und dabei Gelenke oder vitale Punkte zu zerstören, evtl. noch Kontrolle am Boden sprich Fixierung, es wird aber nicht wie beim Grappling der Kampf am Boden gesucht.

Geändert von Franz (30-09-2015 um 14:58 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 30-09-2015, 14:50
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.635
Standard

Zitat:
Zitat von Dextrous Beitrag anzeigen
Beim Kali Sikaran z.B. spielt Dumog eine Rolle, welches Hebel, Griffe etc. behandelt. Ob es den Kampf am Boden beinhaltet kann ich aber nicht sagen.

nein.
was wir da machen, läuft unter kadena und/oder silat, es sei denn du verstehst unter dumog den push&pull teil im panantukan.
hebelketten und in kombis integrierte hebel und würfe sind also vorhanden, aber dumog als abgegrenzte teildisziplin?
jeff hat allerdings klar gemacht, dass es überhaupt kein problem ist, dumog im sinne von grappling (inkl. bodenkampf) zu integrieren, wenn ein entsprechend qualifizierter trainer vorhanden ist (aus dem bjj zb.). das wäre dann aber eher so was wie crosstrainig innerhalb einer trainingsgruppe.
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 30-09-2015, 15:04
Benutzerbild von krav maga münster
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Krav Maga - Israeli Combatives, PTK (PTTA), Submission Grappling
 
Registrierungsdatum: 27.07.2004
Ort: Dortmund
Alter: 42
Beiträge: 5.859
Standard

Zum Thema Dumog...
...im Warriors Eskrima haben wir auch Basics aus dem BJJ, da Krishna Godhania den Purplebelt darin hat.

Ansonsten ist es eine Ausnahme und uncool mit jemanden eine Kuschelrunde zu veranstalten, wenn man davon ausgeht das er bewaffnet ist.

So schlau waren die Philippinos früher auch schon...

Gruß Markus
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 30-09-2015, 15:08
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.635
Standard

wir haben das ja öfters: "was ist dumog?"

bis jetzt versteht da so ziemlich jeder drunter, was er will.

EIGENTLICH ist dumog ja eine art traditionelles ringen mit dörflichen wettkämpfen.

als heute gebräuchliche definition gilt:
Zitat:
Dumog is the Filipino style of wrestling while standing upright and refers to the grappling aspect of Filipino martial arts. The word dumog is most commonly used in Mindanao and the Visayas, while the word buno is used in Luzon, specifically in the Southern Tagalog-speaking provinces as far south as Mindoro. Tribal groups such as the Ifugao, Samal, Igorot, Ibanag, Manobo, Dumagat, and Maranao are said to practice grappling arts known respectively as bultong, silaga, dama, garong, buteng, purgos, and kapulubod; while ethnic groups such as the Tagalog, Ilokano, Cebuano, Bicolano, Pampanga, and Pangasinan, are said to practice grappling arts known as gabbo, layung, lampugan, pantok, balsakan, and dumog.
Techniques encompass a variety of pushes, pulls, weight shifts and joint locks designed to "move" the opponent, often taking advantage of their weight and direction of force to throw them off balance. Dumog is based on the concept of “control points” or “choke points” on the human body, which are manipulated – for example: by grabbing, pushing, pulling - in order to disrupt the opponent’s balance and to keep him off balance. This also creates opportunities for close quarter striking using head butts, knees, forearms and elbows. Dumog also contains methods of joint-locking and choking, as well as takedowns, throws and submission holds. Dumog techniques can be assisted by the environment around you, a wall, lampost or vehicle for example, which helps to immobilise the opponent, or hurt him further by collision with the object. Similarly, Dumog techniques can be used to manipulate an opponent for use as a shield to protect yourself during a multiple attacker scenario, or to quickly move an unwanted person from an area, much like security or law enforcement “come-along” type techniques. Pain compliance is an important aspect of any grappling art. Hence, Dumog techniques can be complimented by nerve point attacks, as well as Kino-mutai which is the term generally used to include pinching, biting, gouging, ripping/tearing methods.
Dumog is taught in most Filipino Martial Arts styles as a small addition to their vast syllabus. However there are a small handful of FMA based systems such as Harimaw Buno, Apolaki Krav Maga & Dirty Boxing and Garimot Buno whose training focuses on training the art of dumog in much more detail.
man beachte die hervorhebungen.
ich behaupte mal, dass es hier nur einzelteile aus dem dumog gibt, die für kadena/panantukan, stickgrappling usw. genutzt werden, aber keinen stil, der ausdrücklich dumog als "ganzes" verbreitet.
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Pekiti Tirsia Kali in Leipzig / Pekiti Tirsia Europe am 12./13. April 2014 Lowkick Loverboy Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 0 13-03-2014 22:56
FCS Kali oder Pekiti Tirsia Kali Augsburg und Umgebung sihing2 Arnis, Eskrima, Kali 20 10-12-2013 15:10
Unterschiede / Gemeinsamkeiten Kali Sikaran ./. Pekiti Tirsia Kali Taz1901 Arnis, Eskrima, Kali 4 21-06-2013 13:50
Pekiti Tirsia Kali Asya Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe 1 11-03-2011 17:39
FMA Pekiti-Tirsia Kali - Study Pekiti-Tirsia Pekiti-Tirsia Termine & Infos, Lehrgänge, Seminare, Turniere 3 26-10-2004 12:55



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:41 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.