Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Arnis, Eskrima, Kali

Arnis, Eskrima, Kali Alles über die philippinischen und auch indonesischen Kampfkünste. Ebenso Persönlichkeiten, Waffen, Tradition und Geschichte.



Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27-12-2010, 19:49
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 11.04.2005
Beiträge: 56
Standard Silat Warriors - Der allgemeine Silat-Thread - Infos & Clips

ACHTUNG:
Der thread hat sich inzwischen zu einem
ALLGEMEINEN SILAT THREAD
entwickelt. wer sich also fürs silat in seinen vielfältigen und kunterbunten erscheinungsformen interessiert, ist hier genau richtig!




Hallo

Unter "Silat Warriors BXL" gibts bei youtube einige sehr interessante videos. Was haltet ihr davon? Weiss jemand, wie dieser Stil heisst?

Grüsse

Geändert von amasbaal (07-03-2011 um 12:04 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Werbung
  #2  
Alt 27-12-2010, 20:19
ISM Combatives
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

scheint ein franzose zu sein, drollige kostüme das kommt dabei raus wenn man marrokaner kampfsport trainieren lässt
http://www.youtube.com/user/NH1972#p/u/0/uNfoJ-F59BY

erster gedanke von mir war erinnert stark an frederic mastro silat zeugs wobei ich den weit besser find hat auch eher nur am rand mit silat zutun genauso wie das jkdtypen silatzeugs (suzanne luna mal ausgeklammert). wenn einem authenzität sch...egal ist immer ran besonders an mastros silatdefencedingsbumms das sehr direkt und kloppereifreundlich ist.
http://www.youtube.com/watch?v=MyJv8VWwESU

hier der warrior ist mir zu drill lastig und verspielt wobei man mit den magickombis schon leute umhauen kann wenn und mach das mal dick wenn die es mit sich machen lassen. denk mir mal wenn einer bischen gegendruck aufbaut und nicht beim erstkontakt zur salzsäule erstarrt ist es aus mit dem zauber.

das ist aber generell ein problem von silat und fma interpretationen inklusive panantukan und demtensprechend ist der silat warrior capitain wenns nur um dies kriterium geht nicht schlechter als die meisten auch respektierte grössen und ausgebuchte seminarleiter.

Geändert von ISM Combatives (27-12-2010 um 20:22 Uhr).
Google Bookmark this Post!
  #3  
Alt 27-12-2010, 20:47
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.652
Standard

Zitat:
Zitat von kuntao freak Beitrag anzeigen
frederic mastro silat zeugs
hat auf jeden fall was damit zu tun. was genau? keine ahnung. hab ich mal irgendwo gelesen und sieht ja auch so ähnlich aus.
fisfo silat, silat defence system und die warriors aus belgien sind verwandte. ursprrung in frankreich (fisfo war wohl der anfang und die sollen auf setia hati basieren).
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
  #4  
Alt 28-12-2010, 09:54
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 11.04.2005
Beiträge: 56
Standard

@kuntao freak

Danke für den ausführlichen Beitrag! Welche Silat-Stile sind denn Deiner Meinung nach zur SV effektiv und weisen nicht die Probleme auf, die Du da beschreibst?

Wieso hat den Mastros Zeugs nur am Rande mit Silat zu tun? Was ist denn Deiner Meinung nach kennzeichnend für richtiges Silat?

Grüsse
Google Bookmark this Post!
  #5  
Alt 28-12-2010, 12:35
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.652
Standard

vergleiche setia hati clips (die traditionelle silat linie, die die quelle von fisfo, sds usw. ist) mit denen von sds oder der von den "warriors".

das eine ist ne komplette kk mit formen und allem drum und dran, das andere ein system aus setia hati elementen, angereichert mit brauchbarem aus anderen stilen und den fma, das als sv-system verstanden wird (eines, das, wie ju jutsu, nicht auf maximale reduktion setzt, sondern sv-techniken und -konzepte aus einem bzw. mehreren stilen herauslöst und für den gedachten zweck neu zusammenstellt. nenn es von mir aus "eine art pencak silat-ju jutsu"

p.s.: alle drei systeme kann man, so weit ich weiß, nicht in deutschland trainieren. außer in frankreich und belgien, gibt es das (in dem fall fisfo silat) nur in der schweiz (im "französischen" teil der schweiz).
falls es inzwischen sds oder fisfo gruppen in deutschland geben sollte, bitte bescheid sagen.
setia hati gibt es jedenfalls in deutschland, bzw. kurz hinter der grenze in holland. da hat vor nicht allzu langer zeit mal ein instructor gepostet, um anzufragen, ob es interesse für ne gruppe gibt. er hat keine antwort erhalten....

habe mir mal nen älteren "warriors" clip angeschaut, da stand im intro unter ... warriors: silat defence system. also scheinen die schlicht ne sds gruppe in belgien zu sein (organisatorisch jedenfalls und stilistisch sehe ich da keinen unterschied).

was verschiedene silat-stile angeht, die was knackiger und "westlicher" (was das angeht, was wir hier bevorzugen) als die gaaaanz traditionellen sachen sind, so habe ich haufenweise clips einiger dieser stile in den fma- (und silat) clip-thread gestellt. schau's dir einfach an. silat, genauer pencak silat und seine 10000000000 stile ist ne kk, kein sv-system. einige stile haben sich auch auf wettkampf spezialisiert, aber das hat mit silat im eigentlichen sinne nicht mehr viel zu tun (vereinheitlichte und sehr reduzierende regeln; viele silat stile wehren sich gegen die versportlichung, da sie ihre identität verlieren würden, wenn es im endeffekt nur noch DAS sport-pencak silat gibt, dass die stilunterschiede völlig plattmacht.
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

Geändert von amasbaal (28-12-2010 um 12:57 Uhr).
Google Bookmark this Post!
  #6  
Alt 28-12-2010, 13:08
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.652
Standard

setia hati:

technisch modern auf lehrgang:


traditionell auf vorführung:
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
  #7  
Alt 28-12-2010, 14:24
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.652
Standard

fisfo 1:


fisfo2:


technisch betrachtet setia hati mit dem gewissen extra (bis 1.04 und wieder ab 2.44). training aber rein anwendungsorientiert und damit nicht mehr die "komplette" kk, sondern eben ein sv-system.
das lässt sich mit fast allen silat- und kuntao- stilen auch machen.
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

Geändert von amasbaal (28-12-2010 um 17:33 Uhr).
Google Bookmark this Post!
  #8  
Alt 28-12-2010, 17:22
ISM Combatives
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von KK-anfänger Beitrag anzeigen
@kuntao freak

Danke für den ausführlichen Beitrag! Welche Silat-Stile sind denn Deiner Meinung nach zur SV effektiv und weisen nicht die Probleme auf, die Du da beschreibst?

Wieso hat den Mastros Zeugs nur am Rande mit Silat zu tun? Was ist denn Deiner Meinung nach kennzeichnend für richtiges Silat?

Grüsse
würd das micht problem nennen ist eher was dir wie wichtig ist. und authenzität ist im silat immer einen streit wert. find das im video nicht schlecht und mastro wär genau deine linie

gefallen dir bloss die coolen moves im silat oder willst du einen relativ authentisches silatstil trainieren wenn es eher die moves sind empfehl ich einen eskrima stil mit viel training ohne stock (zb ikaef etf oder inosanto kali)
und dann das ganze aus dem augenwinkel sv da wirds noch komplizierter (vielleicht keysi oder ptk oder silat + x) by the way alles kein silat nur ähnlich

+ silat ist nicht flächendeckend vertreten der tip hängt stark davon ab wo du wohnst vielleicht hast du glück und wohnst in köln heidelberg oder nürnberg. hast du motivation ein paar jahre hart zu trainieren, bist fanatisch genug lehrgänge zu besuchen und gutes geld zu lassen?

+beim silat gibts 100 miillionen stile + erst nach intensivem langem training kommt dabei was brauchbares raus, dafür kann man silat fähigkeiten erwerben die weit über das für ne schnöde sv situation benötigte hinausgehen da silat fürs schlachtfeld konzipiert ist und keine selbstverteidigung. nicht tritt ins gemächt und wegrennen sondern machete raus und auf die indianer also eher effektiv für die zombieoffensive residentevil style. daher auch diese kravmaga artigen verkürzungen bei den silat defence systemen. es kommt also stark auf dich an. das zb gefällt mir:

YouTube - Satria Fighting Arts

Geändert von ISM Combatives (28-12-2010 um 17:39 Uhr).
Google Bookmark this Post!
  #9  
Alt 28-12-2010, 20:37
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Aikido, FMA
 
Registrierungsdatum: 04.03.2007
Beiträge: 794
Standard

Da hast du dir aber auch gleich einen der mit weitem Abstand besten rausgesucht, der dir gefällt, kuntao freak

Ich denke mal es wird sehr schwer da wirklich was vergleichbares zu finden ohne eben relativ weite und häufige Reisen zu machen.
Google Bookmark this Post!
  #10  
Alt 14-01-2011, 22:18
ISM Combatives
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

musste noch mal einen von den engländern posten aus spass an der freude

simon das
rs ungeübte auge siehts ein wenig aus wie der fruchtbarkeitstanz des eierbären
dem eingefleischten silatfan allerdings ein leckerbissen und augenbalsam

Google Bookmark this Post!
  #11  
Alt 14-01-2011, 23:34
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.652
Standard

schön und voll konzentrierter power, die in der form gezähmt wird

hab dir hier
FMA-Clips (post 665)
was feines reingestellt.
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
  #12  
Alt 15-01-2011, 00:15
Benutzerbild von snasna
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: modern Arnis / nickelstick Balintawak / ++
 
Registrierungsdatum: 24.07.2003
Ort: Bremen
Beiträge: 331
Standard

Bei dem Schrei bin ich ja fast vom Stuhl gesprungen - kam ein bisschen unerwartet. (hoffentlich hab ich jetzt niemanden gespoilt)

Tja, anscheinend hab ich von Silat nicht so die Ahnung - ist das eine feste Form oder improvisiert?
__________________
--- Arnis in Bremen ---
solo baston / doble baston \ / espada y daga \ , unarmed •• improvised weapons
§%#
Google Bookmark this Post!
  #13  
Alt 15-01-2011, 00:58
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.652
Standard

was dort zu sehen ist, ist eine sogenannte "bunga" (wörtlich: blüte/blume), eine betont kunstvoll ausgeführte form, die "lankah" (gehen, schrittfolgen), "pasang" & "kuda-kuda" ("positionen" aus der bvewegung heraus und stand) und limbai (handbewegungen) beinhaltet.

des weiteren gibt es die "jurus", formen, die v.a. die schläge, tritte usw. und defensive aktionen (blocken, umleiten usw.) innerhalb der gelernten bewegungsart lehren (wie man sieht, sind eindeutige schläge & tritte nicht bestandteil der im clip gezeigten bunga).

"sambut" ist eine partnerform, in der man von einem oder mehreren angreifern angegriffen wird und diese angriffe gemäß der in den jurus erlernten konzepte und (interpretiertbaren!) technik-abläufe abwehrt und kontert

für mich oft schwierig davon zu unterscheiden, ist "buah" (frucht, also irgendwie die frucht der "bunga"-blüte).buah wird als kämpferische partnerübung (auch gegen mehrere) verstanden, in der angriff, konter und gegenkonter ineinander übergehen.

wenn wir pragmatischen "westler" silat sagen und damit die formen der anwendung für die sv im auge haben (beim clip gucken und auf seminaren zb.), dann handelt es sich bei dem, was einen da begeistert i.d.r. um buahs und sambuts. die "seni" ("kunst", also v.a.der bunga teil, der sich, wie im clip an rhythmen orientiert und daher das berühmte "orchesterunterstützte tänzerische element" im silat ist), wird leider von den sv-pragmatikern häufig nicht so ernst genommen. ich hab auch ne ganze weile gebraucht, um zu erfahren, wie sehr sich "seni" auf die feinmotorik und das grundsätzliche feeling für die moves auswirkt.

wenn ich silat-elemente ins training einbaue, dann machen wir aber trotzdem meist auch etwas, dass ein außenstehender "experte" vermutlich als buahs oder sambuts bezeichnen würde. "seni" wäre zu aufwendig. von einem traditionellen und "authentischen" silat-stil würde ich aber einen gehörigen anteil "seni" erwarten.

p.s.: wie wir uns alle denken können, ist das mit den begriffen und ihrer nutzung mal wieder so eine sache: in einigen stilen gibt es noch weitere und feinere abstufungen, in anderen gibt es zb. nur pasang, lankah, jurus und,zusammengefasst, bela diri ("sv") usw.usf.
wir sind halt in malaiischen gewässern.... man kennt es ja von den klassischen fma (wenn ich das silat auf den südlichen inseln jetzt mal nicht dazu rechne).
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

Geändert von amasbaal (15-01-2011 um 01:10 Uhr).
Google Bookmark this Post!
  #14  
Alt 15-01-2011, 01:18
Benutzerbild von nessuno
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: pahuyuth - traditionelle thailändische kampfkunst
 
Registrierungsdatum: 20.03.2006
Ort: hier
Alter: 46
Beiträge: 553
Standard

hi amasbaal,

bedeutet das sowie du es eben beschrieben hast eine bunga - eine nicht veränderbare form ist die zum kämpfen benutzt wird? wie zum bleistift eine thai chi form die in der luftausübung gelernt wird.
Google Bookmark this Post!
  #15  
Alt 15-01-2011, 01:56
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.652
Standard

hast mich noch erwischt,bevor ich mit meiner pc-arbeit fertig war..

also ich habe bunga eher als freien ausdruck in nem gewissen rahmen erlebt. sie sind quasi ästhetischer ausdruck der persönlichkeit des silat-players. in indonesien werden fighter häufig durch ihre bunga-vorführungen in bestimmte mentale typen "klassifiziert". dort wird von den "experten" unter den zuschauern gesehen, was an power/energie in der person steckt, die sich zum ausdruck bringt. sowas könnte ich jetzt nicht. hab sowas mal live erlebt. da hieß es (sinngemäß): "der da ist echt gefährlich, der hat sehr gute kontrolle, ist trotzdem sehr intensiv und man spürt, was er an kraft in sich hat." tatsächlich hat er gegen seinen kontrahenten ("der da ist viel zu ungestüm. der bewegt sich gut, hat aber zuviel wut im bauch, schau nur, wie seine augen unruhig sind") im zweikampf mühelos gewonnen.
die elemente, die in den bungas drin sind (lankah, pasang usw.) werden jedoch, wenn sie als eigenständige sorten von "formen" gelaufen werden, klar vorgegeben.
jurus sind dem, was wir von den nordostasiatischen kks zb.als "katas" kennen am
nächsten.

ja, hat was von tai chi so ne bunga und gleichzeitig auch wieder ganz und gar nicht
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
Thema geschlossen


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Warriors Fightnight II Superpro Kickboxen, Savate, K-1. 0 26-11-2009 08:28
Suche Pencak Silat Sharaf (Silat Mubai) War Stick!! Yalcinator Kauf, Verkauf und Tausch 0 26-02-2009 18:39
Warriors Escrima DerLaechelnde Arnis, Eskrima, Kali 3 19-01-2003 16:15
Warriors Eskrima FalkoZ Arnis, Eskrima, Kali 10 19-09-2002 08:03
@Frank warriors.de Krider Arnis, Eskrima, Kali 17 16-07-2002 15:36



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:38 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.