Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Arnis, Eskrima, Kali

Arnis, Eskrima, Kali Alles über die philippinischen und auch indonesischen Kampfkünste. Ebenso Persönlichkeiten, Waffen, Tradition und Geschichte.



Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03-10-2016, 00:41
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 17.09.2016
Beiträge: 29
Standard Unterschiede zwischen Eskrima und Kali?

Eskrima ist das mit den Stöcken.
Hat man bei Kali auch Stöcke?

Kann man die Sachen aus Eskrima und oder Kali auch 1:1 auf Handkampf übertragen oder funzt das ganze Zeug dann nur mit Stöcken?
Das wäre ja nicht so gut, weil man dann immer nen Stock dabei haben muss.
Google Bookmark this Post!
Werbung
  #2  
Alt 03-10-2016, 02:46
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Escrima
 
Registrierungsdatum: 26.09.2016
Alter: 31
Beiträge: 16
Standard

Sowohl Kali als auch Eskrima (und Arnis) nutzen Stöcke im Training.
Einige Stile bauen das Training so auf, dass man ungeachtet der Bewaffnung dieselben oder ähnliche Techniken nutzt, sodass sich die Stocktechniken auf den waffenlosen Kampf übertragen.
Zum Teil wird dort Selbstverteidigung mit Alltagsgegenständen geübt, und eine zusammengerollte Zeitschrift ergibt zur Not einen fast brauchbaren Stockersatz.
Google Bookmark this Post!
  #3  
Alt 03-10-2016, 02:49
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 17.09.2016
Beiträge: 29
Standard

Wieso nehmen die denn Stöcke? Was ist der Vorteil davon?
Ich stell mir vor dass es schwerer ist diese Bewegungen dann 1:1 zu übertragen.
Google Bookmark this Post!
  #4  
Alt 03-10-2016, 02:56
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Escrima
 
Registrierungsdatum: 26.09.2016
Alter: 31
Beiträge: 16
Standard

Wieso man Stöcke nimmt?
Weil sich hinter den Labels Kali, Eskrima und Arnis waffenbasierte Kampfsportarten/-künste verstecken.
In dem Fall sind die Stöcke verhältnismäßig günstige und sichere Trainingsgeräte.
Je nach Stil und Interesse des Sportlers gesellen sich mit der Zeit auch ein paar Klingen zu den Stöcken.
Google Bookmark this Post!
  #5  
Alt 03-10-2016, 07:13
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 1.990
Standard

Zitat:
Zitat von szyzygy Beitrag anzeigen
Wieso nehmen die denn Stöcke? Was ist der Vorteil davon?
Ich stell mir vor dass es schwerer ist diese Bewegungen dann 1:1 zu übertragen.
Weil die angesprochenen KS nunmal aus den Philippinen stammen - und dort STöcke an jeder Ecke rumliegen/ wachsen/ existieren; jede KK ist nunmal auch eine Reflektion des jeweiligen Umfelds.

Und zum Thema übertragen: Ist genauso leicht oder schwer wie andersherum.
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
  #6  
Alt 03-10-2016, 07:25
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Headbut and Groinkick
 
Registrierungsdatum: 13.06.2011
Ort: In BW
Beiträge: 613
Standard

Mit den Stöcken kannst du dir eine gute Körpermechanik antrainieren, neudeutsch Bodymechanic.

Kenne es so vom PTK. Slaps gleich Stock, nur ohne Rattan!!!
Google Bookmark this Post!
  #7  
Alt 03-10-2016, 11:21
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.454
Standard

es gibt keinen unterschied zwischen eskrima und kali. gibt auch keinen zwischen kfz und automobil, höchstens zwischen cabrio, limosine, kombi, kleintransporter usw., und da dann noch mal unterteilt in die einzelnen marken.

man muss schon völlig leseresistent sein, was dieses forum angeht, um das nicht zu raffen.

die sache mit waffenloser fma und "übertragungen" ist hier schon x-mal durchgekaut worden.
einfach mal lesen....
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
  #8  
Alt 03-10-2016, 11:54
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 1.990
Standard

Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
...man muss schon völlig leseresistent sein, was dieses forum angeht, um das nicht zu raffen.....
Wahrscheinlich ne testierte Leseallergie
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
  #9  
Alt 03-10-2016, 12:17
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 29.384
Standard

Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
...
man muss schon völlig leseresistent sein, was dieses forum angeht, um das nicht zu raffen.
...
Was erwartest du von ihm? Schau dir die anderen Freds an und du weißt bescheid.

Zitat:
Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
Wahrscheinlich ne testierte Leseallergie
Unter anderem!
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
  #10  
Alt 03-10-2016, 12:26
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.454
Standard

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
Was erwartest du von ihm?
nichts.
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
  #11  
Alt 03-10-2016, 12:32
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 29.384
Standard

Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
nichts.
Dann bin ich ja beruhigt.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
  #12  
Alt 03-10-2016, 12:44
Benutzerbild von rambat
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo, BJJ
 
Registrierungsdatum: 08.12.2013
Beiträge: 4.073
Standard

Zitat:
Unterschiede zwischen Eskrima und Kali?
Zitat:
Eskrima ist das mit den Stöcken.
Hat man bei Kali auch Stöcke?
der unterschied liegt nicht darin, ob man stöcke benutzt oder nicht.
der unterschied liegt im vorhandensein von sensitivitätsdrills!


ohne sensitivitätsdrills kann man mit der freundin sparren oder sich die freundin sparen oder so ähnlich.
__________________
www.judo-blog.de
Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!
Google Bookmark this Post!
Thema geschlossen


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschiede / Gemeinsamkeiten Kali Sikaran ./. Pekiti Tirsia Kali Taz1901 Arnis, Eskrima, Kali 4 21-06-2013 13:50
unterschiede zwischen arnis, escrima und kali Roach Arnis, Eskrima, Kali 14 21-04-2011 17:36
Unterschiede zwischen... Mad Dog HH Grappling 6 22-06-2008 21:12
Unterschiede Arnis, Eskrima Kali? bobi Arnis, Eskrima, Kali 10 25-03-2004 01:02
Unterschiede zwischen Kali, Arnis & Escrima (@ JKDberlin) Tarakas Arnis, Eskrima, Kali 11 12-01-2004 15:10



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:26 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.