Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Europäische Kampfkünste

Europäische Kampfkünste Informationen und Diskussionen über die europäischen Kampfkünste wie Scherma di Daga, Fechten, Schwertkampf, Systema usw.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 28-09-2017, 22:45
Benutzerbild von period
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: alles was (b)ringt, Schwerpunkt Freistilringen
 
Registrierungsdatum: 11.02.2005
Ort: Italien
Alter: 29
Beiträge: 1.796
Standard

Na ja, wie gesagt, es geht mir nicht darum, Werbung für Cold Steel zu machen. Allerdings kann ich die Argumente meiner Quelle durchaus nachvollziehen:
- Für gewöhnlich werden Fechtschwerter auf 48-52 HRC gehärtet, da weniger riskant für beide Seiten (einheitliche Härte = weniger Scharten für beide Seiten; geringere Gefahr von Klingenbruch).
- In Folge kann man die meisten Fechtschwert zwar schärfen lassen, aber das macht es nicht zwingend zu einem idealen Instrument für Schnitttests, um es vorsichtig zu sagen.
- Cold Steel härtet Schwertklingen auf 56-58 HRC, und die Klingengeometrie ist von vorne herein auf solche Belastungen ausgelegt. Sprich, die Klinge wird weniger leicht schartig und hält eine Schneide wesentlich länger. Generell heißt es, dass die Bruchgefahr bei höheren Härtegraden größer ist, aber Cold Steel scheint das Härteverfahren ganz gut im Griff zu haben.

Das Aussehen ist Geschmacksache – ich für meinen Teil mag den gebläuten Stahl und den schlichten Look. ABER wenn die Klinge deutlich besser sein sollte (was ich in diesem Fall leider nicht nachprüfen kann) und damit in erster Linie geschnitten wird, wäre mir persönlich das die 100€ mehr wert.

Beste Grüße
Period.
__________________
Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1

Geändert von period (28-09-2017 um 22:47 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 29-09-2017, 01:24
Benutzerbild von DEKAR
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: krav maga (früher hapkido und jkd)
 
Registrierungsdatum: 21.05.2015
Beiträge: 405
Standard

naja berbekucz und andere osteuropäische schmiede werden von hematrainern empfohlen während cold steel schwerter einen eher schlechten ruf haben. aber da der threadersteller eh skallagrim kennt wird er da sowieso bescheid wissen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 29-09-2017, 06:01
Benutzerbild von period
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: alles was (b)ringt, Schwerpunkt Freistilringen
 
Registrierungsdatum: 11.02.2005
Ort: Italien
Alter: 29
Beiträge: 1.796
Standard

Na ja, meine Quelle IST HEMA-Trainerin und kennt die Ostblock-Schmiede weil sie eben da her kommt Fechtschwert und scharfes Schwert sind zwei Paar Schuhe.

Beste Grüße
Period.
__________________
Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 29-09-2017, 13:26
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.947
Standard

Dafür nimmt man verschiedene Stähle und verschiedene Härtegrade, wie oben schon erwähnt. Wobei eigentlich nichts dagegen spricht, auch für Schnitttests ein gut geschmiedetes Federstahlschwert zu nehmen was auf 52 HRC gehärtet und gut ballig geschliffen ist. Das hält zwar die Schneide nicht so wie eins mit 58 HRC und einem Industriemesserstahl, aber wenn man nicht täglich Dutzende Matten zerteilt ist das egal. Dafür hält so ein Federstahlschwert eben auch falsche Linien und schlechte Treffer aus, und es brechen keine Stücke aus der Schneide sondern krümmen aus. Der Chinakram hat oft nur eben deutlich weniger als 52 HRC und ist weich wie noch was.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 04-10-2017, 19:02
Benutzerbild von Dreiven
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: HEMA, Grappling
 
Registrierungsdatum: 22.01.2013
Ort: Ulm
Beiträge: 254
Standard

Ich hab nochmal mit meinem Kollegen geredet, das Ausleih Schwert was wir seit Jahren für die Anfänger und Schnittturniere hernehmen ist ein Hanwei Tinker: https://www.amazon.de/Hanwei-SH2411-...dp/B01JOWQMQU/

Ich hab mit dem auch schon oft geschnitten und wenn du das ordentlich nachschärfen lässt und pflegst tut das lange seinen Dienst.
__________________
Schwertkampf bei den Schwabenfedern Ulm
"Never box with a Boxer, never ring with a Ringer"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 06-10-2017, 04:52
Benutzerbild von DEKAR
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: krav maga (früher hapkido und jkd)
 
Registrierungsdatum: 21.05.2015
Beiträge: 405
Standard

Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 06-10-2017, 09:32
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.947
Standard

Die Konstruktion bewirkt, dass Schwingungen die in der Klinge durch den Kontakt entstehen an der Parierstange aufgehalten werden, und der Griff nicht mitschwingt. Das bringt aber eben auch genau diese Schwingungslast auf die Verbindung, und dann muss das vom Material und der Verarbeitung schon richtig gut sein damit das nicht mit der Zeit bricht oder lose wird. Das erspart die Arbeit, die Massenverteilung und Dimensionen so zu konstruieren, dass die Schwingung nicht auf die Hände geht sondern auf den Pommel. Dessen Verschraubung ist aber auch schon oft gebrochen wenn das Material nicht gut genug gewesen ist.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 09-10-2017, 23:37
Benutzerbild von Dreiven
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: HEMA, Grappling
 
Registrierungsdatum: 22.01.2013
Ort: Ulm
Beiträge: 254
Standard

Was genau willst du mir damit sagen? Da gehts um die stumpfen Hanweis.
Die würd ich definitiv auch nicht empfehlen
__________________
Schwertkampf bei den Schwabenfedern Ulm
"Never box with a Boxer, never ring with a Ringer"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 10-10-2017, 19:56
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.947
Standard

Soll heissen, die Dinger können sich, wenn ohne Spaltmaße bündig und unter Spannung gefertigt (ohne Wackel) besser anfühlen als bei normaler aus der Klinge in einem Stück geschmiedeter Angel, weil die Vibration sich nicht fortsetzt je nachdem wie das gemacht wird. Aber das ist dann eine Sollbruchstelle und hält meist nicht, selbst wenn die Masseverteilung - gewollt oder zufällig - richtig top ist. Nur für den Fall dass das mal einer ausprobiert und begeistert ist.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 12-10-2017, 07:29
Benutzerbild von Eskrima-Düsseldorf
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Individual Combat System
 
Registrierungsdatum: 27.05.2002
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 7.976
Blog-Einträge: 1
Standard

Zitat:
Zitat von period Beitrag anzeigen
Ohne jetzt die Cold-Steel Preispolitik, Einfuhrsteuern etc verteidigen zu wollen - eins der Langschwerter aus der günstigeren Serie kostet z.B. in der scharfen Version 285 € in Deutschland (https://www.cold-steel.de/Shop/Schwe...rie::7022.html), was ich durchaus vertretbar finde. Meine Quelle sagte mir gestern wörtlich "Tell him to get a Cold Steel. He'll be happy with it ".

Beste Grüße
Period.
Wenn er ein zu schweres, schlecht balanziertes Monstrum haben will sicherlich

Ich finde die Messer von Cold Steel genial alles andere ist mir zu klobig, schwer etc.
__________________
Krav Maga in Mönchengladbach
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 12-10-2017, 09:34
Benutzerbild von period
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: alles was (b)ringt, Schwerpunkt Freistilringen
 
Registrierungsdatum: 11.02.2005
Ort: Italien
Alter: 29
Beiträge: 1.796
Standard

Zitat:
Zitat von Eskrima-Düsseldorf Beitrag anzeigen
Wenn er ein zu schweres, schlecht balanziertes Monstrum haben will sicherlich

Ich finde die Messer von Cold Steel genial alles andere ist mir zu klobig, schwer etc.
Was bist Du denn so gewohnt? Die Balance kann ich jetzt nicht beurteilen und die Vorlieben gehen da ja auch auseinander (ich kenne Fechter, die 15 cm vor dem Parier haben wollen), aber knapp 1400 g wären z.B. Standard für ein Langes Schwert.

Beste Grüße
Period.
__________________
Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 12-10-2017, 10:25
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: HEMA, Karate (inaktiv)
 
Registrierungsdatum: 24.01.2014
Alter: 32
Beiträge: 1.794
Standard

Danke für die bisherigen Antworten. Zur COLD STEEL Debatte kann ich nicht viel sagen mir ist nur bekannt das bestimmte Youtuber der HEMA Szene nicht gut auf diese Marke zu sprechen sind. Mir persönlich gefallen die Cold Steel Waffen optisch auch nicht so gut. Wird auf ein handgefertigtes Einzelstück hinauslaufen. Metatron hat ja Elgur positiv erwähnt und der scheint echt schöne Schwerter zu machen.

Geändert von karate_Fan (12-10-2017 um 10:36 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 13-10-2017, 10:49
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.947
Standard

Interessant ist weniger das Gewicht, sondern die Masseverteilung und Balance. Ein Schwert von 1600g kann sich leicht anfühlen, und eins von 1100g total schwer, je nachdem wie kopflastig das ist. Mir persönlich gehen europäische Schwerter mit sehr viel Kontermasse im Pommel auf die Handgelenke, da kann ich eher kopflastig ab. Kann natürlich je nach Schwertschule und wie da die Waffe bewegt wird anders sein.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
GMC 5 Hulk ist bereit für Schmiede und Janosch GMC_5 Eventforum MMA 0 26-08-2014 23:58
Sonderanfertigungen Schmiede? GaaraOne Off-Topic Bereich 9 14-11-2008 15:24
Suche Krabi Krabon Schwerter ( Paar) Thailändische Schwerter Dr.Wong Kauf, Verkauf und Tausch 0 26-12-2006 01:42
Schwerter für Krabi Krabong DerRoteTee Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 7 26-04-2006 18:10
Gim und Katana-über jap. und chines. Schwert(schmiede)kunst seven-star Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai 12 04-10-2003 13:49



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:46 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.