Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Europäische Kampfkünste

Europäische Kampfkünste Informationen und Diskussionen über die europäischen Kampfkünste wie Scherma di Daga, Fechten, Schwertkampf, Systema usw.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11-11-2016, 13:22
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 12.02.2002
Beiträge: 784
Standard Maestro Danilo Rossi Lajolo di Cossano

Kennt jemand Maestro Danilo Rossi Lajolo di Cossano?

Weiß jemand was von kommenden Seminare in DE oder im nahen Norddeutschen Grenzland?

Überlegt sich jemand, Seminare mit ihm zu Veranstalten im Norddeutschen Raum / Berlin?
Ich wäre sogar bereit, mich an der Organisation zu beteiligen. (Z.B. die Werbung zu übernehmen).

Wenn jemand was hat, bitte melden.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 12-11-2016, 11:32
Benutzerbild von OliverJ
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Hema / Rutzkunst / Bastone Genovese / 沢手
 
Registrierungsdatum: 04.06.2007
Beiträge: 409
Standard

War Danilo Rossi überhaupt schonmal in Deutschland?

Wenn es dir um den kämpferischen, fechterichen Ansatz mit dem Messer geht, würde ich dir empfehlen dich an Rupert Sedlmayr zu wenden. Er unterrichtet größtenteils das Coltello Settentrionale (Messersystem der Arditi), hat aber noch andere Methoden im Ärmel Waffenschule Jadetiger

Bei uns hat er vor kurzem Coltello Romagnolo gezeigt und kam durchweg gut an (Mann und System ;-))
Seminar Coltello Romagnolo

Wenn es dir eher um die süditalienischen, blumigeren Stile geht, wende dich ans TIKF um Roberto Laura

Ansonsten ran an den Mann und selbst was aus Italien organisieren
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12-11-2016, 20:12
Benutzerbild von Phelan
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Silat Suffian Bela Diri (Study Group Leader SSBD Konstanz)
 
Registrierungsdatum: 14.12.2008
Ort: Konstanz/Zürich
Beiträge: 843
Standard

Schaue sehr begeistert seine Vids, sehr sehr feine Sachen.
Wenn ich unsere SSBD-Leute aus Italien richtig verstanden habe, war er aber bisher kaum ausserhalb tätig.. müsste man wohl selbst organisieren.

VG,
Phelan
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13-11-2016, 13:00
Benutzerbild von Dragonball
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 11.07.2002
Ort: Hürth bei Köln
Alter: 48
Beiträge: 1.034
Standard

Also, der gute Danilo weiß sich schon sehr gut in Szene zu setzen und mixt sein italienisches Messer ein wenig mit Silat. Sieht gut aus, und er kann bestimmt auch was.

Wenn dir der Stil liegt guckst du hier:https://www.youtube.com/watch?v=vAxwfY8RVMM

Ist der ober erwähnte Roberto Laura. Hat nix reingemixt, sauberstes italienisches Messer (Süd), soweit ich weß. Habe ihn schon erlebt und fand es klasse. Netter Typ.

Rupert, oben auch schon erwähnt, macht auch klasse italienisches Messer (Nord) Ist halt nicht so blumig und rund, eher sehr direkt. Und ist auch ein super netter Typ und klasse Lehrer.

Ich mag ja auch die südliche Variante etwas lieber, weil halt so schön... äh, keine Ahnung. So schön arrogant.
__________________
No groin, no Krav Maga!
http://www.krav-maga-cologne.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14-11-2016, 08:32
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 12.02.2002
Beiträge: 784
Standard

Es gab zumindest eine Seminarausschreibung mit ihm in 2013.

Ja, er kann auch anderes Sachen. U.a. hat eine Vergangenheit in JKD und Kali. Der hat auch alte Ausüber von unterschiedlichen italienischen Stilen besucht und "gesammelt". Viel davon ist auch auf YT dokumentiert. Wer italienisch versteht ist da natürlich in Vorteil.

Ich habe selber auch Kali trainiert - finde aber viel von dem, was man meistens da macht ein bisschen zu kompliziert um praktisch zu sein. Ich fing dann auch an die Sachen zu vereinfachen - völlig in der Philosophie des JKD.

Was daraus kam: Ich entdeckte, das viel von dem, was ich mache viel Ähnlichkeit mit dem hat, was die Italiener machen. Deshalb würde es mir super interessieren, ein Seminar mit ihm zu machen.
Vor allem das rein Kampf-/Selbstverteidigungs-Basierte, weniger den Duell-Stil.

Ich finde es übrigens interessant, dass von allen angeblichen Messerexperten, die man im Internet findet, scheint es mir, dass nur Lajolo und Doug Marcaida das Schnellziehen des Messers wirklich ernst nimmt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14-11-2016, 10:22
Benutzerbild von Jadetiger
Moderator
Kampfkunst: La Superba, dt. Fechten des 19. Jhdts, 沢手, Rutzkunst, Yoga
 
Registrierungsdatum: 05.09.2002
Ort: Monaco di Baviera
Alter: 38
Beiträge: 2.910
Standard

Zitat:
Zitat von Dragonball Beitrag anzeigen
Also, der gute Danilo [...] mixt sein italienisches Messer ein wenig mit Silat.
Woher hast du das? Ja, Danilo Rossi war früher sehr aktiv im Kaliund im Silat, aber soweit ich weiß, unterrichtet er als italienische Kampfkunst hauptsächlich das Trimigno-Familiensystem aus Apulien.

Zitat:
Zitat von Dragonball Beitrag anzeigen
Rupert, oben auch schon erwähnt, macht auch klasse italienisches Messer (Nord) Ist halt nicht so blumig und rund, eher sehr direkt. Und ist auch ein super netter Typ und klasse Lehrer.
Danke für die Blumen! Der Norden und der Süden Italiens sind kulturell extrem unterschiedlich.
Im Messer und Stock zeigt sich das dadurch, dass der Süden stark von den dortigen Volkstänzen sowie spanischen und maurischen Traditionen beeinflusst ist.
Im Norden stehen die Stile oft den klassischen Fechttraditionen aus Frankreich, Deutschland und Norditalien (Bologneser Schule etc.) nahe und sind recht schnörkellos auf Effizienz getrimmt.
__________________
"Natürlich bewegen kannst du dich, wenn es egal ist." - ein Fechtlehrer
Scuola d'Armi Tigre di Giada - Duellkunst italienischer Tradition in München
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14-11-2016, 10:43
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wasmitboxen
 
Registrierungsdatum: 13.12.2010
Beiträge: 1.404
Standard Kulturelle Unterschiede zwischen Nord und Süd

Bella Li!

Hört sich ja an wie Mailand vs Neapel in jeder Menge Bezüge ...!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14-11-2016, 14:35
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 12.02.2002
Beiträge: 784
Standard

...

Geändert von Lino (14-11-2016 um 14:54 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14-11-2016, 14:42
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 12.02.2002
Beiträge: 784
Standard

@Woher hast du das? Ja, Danilo Rossi war früher sehr aktiv im Kaliund im Silat, ...



Woher haben wir das? Check seine Website. Es gib auch alte Videos mit ihm, wo er unterrichtet ... jedoch, je neuer die Videos, je weniger sieht es aus wie Kali.

Und ob das Italienische nun wirklich ein einzelner Stil ist? Das hat er soweit ich weiß auch nie behauptet. Im Gegenteil betont er ja auch, dass er überall auf dem Lande in Italien war und hat rescherschiert - bis hin zu alte Sizilianer wo er sogar einen Dolmetscher braucht, weil sie eine regionale Variante der Sprechen, die nicht gerade verständlich ist, wenn man nur das Toscana "Amts-Italienisch" kann.


@Wenn es dir eher um die süditalienischen, blumigeren Stile geht, wende dich ans TIKF um Roberto Laura

Ja, von ihm habe ich gehört. Das ist der, der sagt: Wenn es nicht elegant ist, dann ist es nicht italienisch.

@ Zitat von Dragonball Beitrag anzeigen
Rupert, oben auch schon erwähnt, macht auch klasse italienisches Messer (Nord) Ist halt nicht so blumig und rund, eher sehr direkt. Und ist auch ein super netter Typ und klasse Lehrer.

Danilo Rossi Lajolo di Cossano betont selber in mehreren seiner Videos, dass das betont auffällig Elegante hauptsächlich seinen Platz in Duell-Kampf hat.

Geändert von Lino (14-11-2016 um 14:56 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14-11-2016, 16:03
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Warriors Eskrima
 
Registrierungsdatum: 12.12.2004
Ort: Dülmen, NRW
Beiträge: 3.721
Standard

Zitat:
Zitat von Lino Beitrag anzeigen
Ich finde es übrigens interessant, dass von allen angeblichen Messerexperten, die man im Internet findet, scheint es mir, dass nur Lajolo und Doug Marcaida das Schnellziehen des Messers wirklich ernst nimmt.
dann hast du halt die falschen Experten gesehen. Gibt einige, die das machen. Die zeigen es halt nur nicht im Internet
__________________
Chuck Norris can choke you out with a kimura
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 14-11-2016, 17:03
Benutzerbild von OliverJ
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Hema / Rutzkunst / Bastone Genovese / 沢手
 
Registrierungsdatum: 04.06.2007
Beiträge: 409
Standard

Zitat:
Zitat von Lino Beitrag anzeigen
Ja, von ihm habe ich gehört. Das ist der, der sagt: Wenn es nicht elegant ist, dann ist es nicht italienisch.
Das ist wohl eher für Werbung, zustimmen könnt ich da auch nicht zu 100%.
Aber zugegeben "Its not south-italian" klingt nicht annähernd so reißerisch

Zitat:
Zitat von Lino Beitrag anzeigen
@ Zitat von Dragonball Beitrag anzeigen
Rupert, oben auch schon erwähnt, macht auch klasse italienisches Messer (Nord) Ist halt nicht so blumig und rund, eher sehr direkt. Und ist auch ein super netter Typ und klasse Lehrer.

Danilo Rossi Lajolo di Cossano betont selber in mehreren seiner Videos, dass das betont auffällig Elegante hauptsächlich seinen Platz in Duell-Kampf hat.
Und Messerduelle waren deutlich mehr im Süden Italiens verbreitet.

Wenn ich mir überlege wie genuesisches Messer aussieht, hat das auch nichts mehr mit Eleganz zu tun. Eher ziemlich runtergebrochen auf ein paar wenige simple Techniken und Vorgehensweisen.

Barbasetti hat 1899 schon geschrieben, dass dem Deutschen die norditalienische Fechtmethode mehr liegen dürften als die Südliche. Sie sei bedachter, kaltblütiger und weniger voll unbedachtem Ungestühm.

Geändert von OliverJ (17-11-2016 um 17:37 Uhr). Grund: Zahlendreher korrigiert
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14-11-2016, 18:09
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 12.02.2002
Beiträge: 784
Standard

Zitat:
Zitat von gion toji Beitrag anzeigen
dann hast du halt die falschen Experten gesehen. Gibt einige, die das machen. Die zeigen es halt nur nicht im Internet
Dann habe ich nicht die Falschen gesehen sondern zwei von den Richtigen. Trotzdem - es ist ein Aspekt, das in vielen der martial arts nicht viel Beachtung findet. Ich habe face-to-face nie jemanden aus Kali getroffen, der sich irgendwelche Gedanken darüber macht Ich habe es nie in irgendwelchen Büchern gesehen, nicht mal in dem "verbotenen" Buch von Michael Echanis. (War natürlich nicht verboten, aber die Politik des Herausgebers war, dass es nur an Fachleute - also Soldaten aus Spezialeinheiten verkauft werden sollte.)

Faktum - viele kümmern sich nicht darum.

Und die, die du kennst - gehen die auch so weit, dass sie mit elektronischen Timern arbeiten, unterschiedliche Ziele, die man erst aussuchen kann wenn das Signal kommt usw.? Mit anderen Worten: An das Kampfschießtraining angelehnt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14-11-2016, 18:10
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 12.02.2002
Beiträge: 784
Standard

Zitat:
Zitat von OliverJ Beitrag anzeigen
Das ist wohl eher für Werbung, zustimmen könnt ich da auch nicht zu 100%.
Aber zugegeben "Its not south-italian" klingt nicht annähernd so reißerisch


Und Messerduelle waren deutlich mehr im Süden Italiens verbreitet.

Wenn ich mir überlege wie genuesisches Messer aussieht, hat das auch nichts mehr mit Eleganz zu tun. Eher ziemlich runtergebrochen auf ein paar wenige simple Techniken und Vorgehensweisen.

Barbasetti hat 1989 schon geschrieben, dass dem Deutschen die norditalienische Fechtmethode mehr liegen dürften als die Südliche. Sie sei bedachter, kaltblütiger und weniger voll unbedachtem Ungestühm.
Da hast du natürlich total Recht. (Duelle - Süden)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 14-11-2016, 19:50
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Warriors Eskrima
 
Registrierungsdatum: 12.12.2004
Ort: Dülmen, NRW
Beiträge: 3.721
Standard

Zitat:
Zitat von Lino Beitrag anzeigen
Faktum - viele kümmern sich nicht darum.
ja, das stimmt

Zitat:
Zitat von Lino Beitrag anzeigen
Und die, die du kennst - gehen die auch so weit, dass sie mit elektronischen Timern arbeiten, unterschiedliche Ziele, die man erst aussuchen kann wenn das Signal kommt usw.? Mit anderen Worten: An das Kampfschießtraining angelehnt.
ich habe sowohl den Ansatz mit dem Shot timer trainiert, als auch den aus der Clinch-Situation zu ziehen. Ich seh da auch nichts besonderes darin - einige machens, andere halt nicht. Du kannst nicht auf allen Hochzeiten tanzen
__________________
Chuck Norris can choke you out with a kimura
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14-11-2016, 20:29
Benutzerbild von Stixandmore
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Messer&Boxen nach philippinscher Art/Aufgaberingen nach brasilianscher Art
 
Registrierungsdatum: 14.05.2008
Ort: Santos(SaoPaulo/Brazil)
Beiträge: 1.354
Standard

Zitat:
Zitat von Lino Beitrag anzeigen
Und die, die du kennst - gehen die auch so weit, dass sie mit elektronischen Timern arbeiten, unterschiedliche Ziele, die man erst aussuchen kann wenn das Signal kommt usw.? Mit anderen Worten: An das Kampfschießtraining angelehnt.
Nicht alle, aber ich persönlich hab so ein Teil und setze es auch wáhrend des Trainings von Zeit zu Zeit mal ein!
Schliesslich laufen weder ich noch meine Schüler mit gezogenem Messer auf der Strasse rum
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
1. Workshop in Deutschland Lajolo di cossano mit Master Danilo Rossi Lo.Ony Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 11 17-02-2013 18:33
Marco Huck vs Rogelio Rossi Zhijepa Boxen 42 28-10-2011 09:08
Italian Traditional Knife Kombat Rossi Siciliano Kauf, Verkauf und Tausch 0 21-07-2009 09:06
Calix Academy - Neuer Clip/Ital. System Danilo Rossi El Loco Europäische Kampfkünste 0 11-05-2009 16:49
Danilo Häussler erkrankt Joschafat Kickboxen, Savate, K-1. 1 19-04-2005 16:45



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:29 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.