Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Europäische Kampfkünste

Europäische Kampfkünste Informationen und Diskussionen über die europäischen Kampfkünste wie Scherma di Daga, Fechten, Schwertkampf, Systema usw.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 12-11-2013, 17:56
KAJIHEI
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von itto_ryu Beitrag anzeigen
Aber Toke-sama, als du zur Uni gegangen bist, waren die Gummistiefel noch aus Holz und die Japaner hatten sich noch nicht den schwarzen Schiffen von Commodore Perry unterworfen
Hier Itto !
Ich werfe gleich mit Koregatabs bevor ich sie brutalst möglich mit dem Rollator troktiere !
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 12-11-2013, 18:28
Benutzerbild von trick17
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: sport
 
Registrierungsdatum: 09.05.2009
Beiträge: 815
Standard

Wenn sich was geändert hat dann nur in einzelnen verbindungen.
Kenne einen fall aus meiner stadt von einem sich total weltoffen gebenden corps der wenn sie bei ihren verbindungskollegen zu besuch sind trotzdem die version vom deutschlandlied singen in der 3 strophen vorkommen.

Und die gelten wie gesagt hier in der verbindungsszene als liberal...
__________________
no retreat no surrender
http://www.youtube.com/watch?v=6FMNFvKEy4c
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 12-11-2013, 19:21
Benutzerbild von Hug n' Roll
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 柔道 Jûdô, BJJ
 
Registrierungsdatum: 29.12.2006
Ort: im Nordwesten
Alter: 42
Beiträge: 2.059
Standard

Zitat:
Zitat von trick17 Beitrag anzeigen
Wenn sich was geändert hat dann nur in einzelnen verbindungen.
Kenne einen fall aus meiner stadt von einem sich total weltoffen gebenden corps der wenn sie bei ihren verbindungskollegen zu besuch sind trotzdem die version vom deutschlandlied singen in der 3 strophen vorkommen.

Und die gelten wie gesagt hier in der verbindungsszene als liberal...
Wenn man keine Ahnung hat,....

-Bis 1990 war das Deutschlandlied (komplett mit allen Strophen) unsere Nationalhymne. Protokollarisch festgelegt wurde bei allen offiziellen Anlässen nur die dritte Strophe intoniert.
Erst seit 1990 ist die dritte Strophe des Deutschlandliedes alleine ala Nationalhymne festgelegt.
-Mit ein wenig Plan von der eigenen Geschichte könnte man dann vllt. dazu noch wissen, daß der Text des Hoffmann v. Fallersleben wenig mit nationaler Überhebung und viel mit dem Willen zur gemeinsamen Nation und vor allem dem Willen zur Überwindung der restitutiven Unterdrücker demokratischer Tendenzen zu tun hat....
__________________
"We don' t break boards, we break people."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 12-11-2013, 19:22
Benutzerbild von Hug n' Roll
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 柔道 Jûdô, BJJ
 
Registrierungsdatum: 29.12.2006
Ort: im Nordwesten
Alter: 42
Beiträge: 2.059
Standard

.
__________________
"We don' t break boards, we break people."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 12-11-2013, 19:28
KAJIHEI
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Man kann aus einer guten Idee aber auch viel Schlechtes erzeugen.
Genauso wie preussische Tugenden heute mit Militarismus großenteils gleichgesetzt werden, können auch Dinger wie von M bis an M auch wunderbar umgedeutet werden.
Auf jeden Fall war das was ich bei meinen Besuchen bei den Burschen erleben durfte sowas von braun, brauner geht es kam noch. Wenn das heute anders ist, es würde mich freuen, denn der ursprüngliche Gedanke der Verbindungen war eben ein komplett anderer.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 12-11-2013, 20:01
Benutzerbild von FireFlea
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 23.03.2004
Ort: Pfalz
Alter: 38
Beiträge: 9.234
Standard

Zitat:
Zitat von Jadetiger Beitrag anzeigen
Wie steht es eigentlich mit Finten bei der Mensur? Verboten?
In einer Bestimmungsmensur in der Regel ja. Vielerorts gibt es neben dem normalen Pauk-Comment auch einen verschärften Comment. Dort kann es erlaubt sein.

Im Prinzip hat jeder Uni Standort seine eigenen Regeln die sich teils ähneln, teils aber auch stark voneinander abweichen können. Das fängt schon bei den Schlägern an - östlich der Elbe wird meißt mit dem sog. Glockenschläger gefochten, im Westemn mit einem Korbschläger.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 12-11-2013, 20:12
Benutzerbild von itto_ryu
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Highland Broadsword, Backhold Wrestling
 
Registrierungsdatum: 13.10.2005
Beiträge: 8.762
Standard

Zitat:
Zitat von KAJIHEI Beitrag anzeigen
Hier Itto !
Ich werfe gleich mit Koregatabs bevor ich sie brutalst möglich mit dem Rollator troktiere !
Du hast aber lange gebraucht, um darauf zu reagieren, jaja, das Alter und die verzögerte Wahrnehmungskraft
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 12-11-2013, 20:47
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 01.11.2010
Beiträge: 268
Standard

Zitat:
Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
In einer Bestimmungsmensur in der Regel ja. Vielerorts gibt es neben dem normalen Pauk-Comment auch einen verschärften Comment. Dort kann es erlaubt sein.

Im Prinzip hat jeder Uni Standort seine eigenen Regeln die sich teils ähneln, teils aber auch stark voneinander abweichen können.
Das führt dann durchaus zu einer gewissen Form von "Mensur-Tourismus", wo Fechtbegeisterte versuchen, Partien in Städten mit "härterem" oder "schärferem" Comment zu bekommen. Normalerweise ficht man seine Partien an seiner Heimat-Uni.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 12-11-2013, 21:15
Benutzerbild von Flibb
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Brazilian Jiu-Jitsu
 
Registrierungsdatum: 07.03.2006
Ort: Hamburg
Alter: 30
Beiträge: 3.349
Standard

Zitat:
Zitat von KAJIHEI Beitrag anzeigen
Wenn du mal Alles lesen würdest : Ich habe vorher geschrieben ist doch schön wenn sich das geändert hat.
Irgendwie schein ich euch mit solche Aussagen zu überfordern.
Damit du es auch findest : Vorletzter Kom. vor deinem Post...
hatte ich überlesen, sry.
__________________
Jiu Jitsu is about respect - earn it for yourself and take it away from the other guy
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 13-11-2013, 03:48
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Aikido, Karate, Ninjutsu, Iaido, Ju Jutsu
 
Registrierungsdatum: 12.04.2013
Ort: Norddeutschland
Alter: 27
Beiträge: 593
Standard

Interessantes Video, vor allem schon sehr alt, weiß evtl jemand, ob es auch neuere Aufnahmen dieser Art gibt?


Kenne leider bisher nur Burschenschaften, die eher dazu tendieren sehr braun rüber zu kommen. Als Kind preußisch Niederadliger hab ich da zwar schon die ein oder andere gute Party mitnehmen dürfen zu Studentenzeiten (Freunde, die eben nicht "Preußen" waren wurden dann auch gern mal unter Androhung von Schlägen hinaus begleitet), verwunderlich fand ich es dann aber doch, dass vor allem die "Nichtpreußen" (bester Fall waren zwei Bayern) ganz groß damit angegeben haben wie preußisch sie doch sind.
Schade das solche Sachen dann total durch den Dreck gezogen werden.

Wie sieht es genau mit der rechtlichen Lage von Mensuren aus, würde mich mal interessieren, ob unsere Insider hier da Infos zu haben. Habe bisher leider immer nur widersprüchliche Infos bekommen und zwar auch von Corporierten.
__________________
The only easy day was yesterday!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 13-11-2013, 07:02
Benutzerbild von FireFlea
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 23.03.2004
Ort: Pfalz
Alter: 38
Beiträge: 9.234
Standard

Zitat:
Zitat von AlexAikido Beitrag anzeigen
Wie sieht es genau mit der rechtlichen Lage von Mensuren aus, würde mich mal interessieren, ob unsere Insider hier da Infos zu haben. Habe bisher leider immer nur widersprüchliche Infos bekommen und zwar auch von Corporierten.
Göttinger Mensurenprozess ? Wikipedia
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 13-11-2013, 08:23
KAJIHEI
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von AlexAikido Beitrag anzeigen
Interessantes Video, vor allem schon sehr alt, weiß evtl jemand, ob es auch neuere Aufnahmen dieser Art gibt?


Kenne leider bisher nur Burschenschaften, die eher dazu tendieren sehr braun rüber zu kommen. Als Kind preußisch Niederadliger hab ich da zwar schon die ein oder andere gute Party mitnehmen dürfen zu Studentenzeiten (Freunde, die eben nicht "Preußen" waren wurden dann auch gern mal unter Androhung von Schlägen hinaus begleitet), verwunderlich fand ich es dann aber doch, dass vor allem die "Nichtpreußen" (bester Fall waren zwei Bayern) ganz groß damit angegeben haben wie preußisch sie doch sind.
Schade das solche Sachen dann total durch den Dreck gezogen werden.

Wie sieht es genau mit der rechtlichen Lage von Mensuren aus, würde mich mal interessieren, ob unsere Insider hier da Infos zu haben. Habe bisher leider immer nur widersprüchliche Infos bekommen und zwar auch von Corporierten.
Genau das meinte ich : Preußen ist zu einem Schimpfwort mutiert worden. ( Was mich persöhnlich ärgert und verletzt, denn aus irgendeinem unerfindlichen Grunde bin ich stolz auf meine Familientradition die aus einem ähnlichem Hause stammt wie deine )
Unter anderem auch durch die teilweise freundliche Mithilfe von diesen Burschen die da irgendwas komplett falsch verstanden haben.
Übrigens mit Leuten unter Rang prügelt man sich wenn es geht eben gerade nicht, nur mal so nebenbei...Jedenfalls wenn wir uns an das klassische Vorgehen halten. Was mich aber erstaunt :
Ich bin nun wirklich noch so groß geworden mit "solchen Kindern spielt man nicht, das gehört sich nicht, geheiratet wird blos ebenbürtig...blablabla, preussische Nervendlosschleife" also wirklich so konservativ das jede Dose neidisch werden könnte, und trotzdem bin ich offensichtlich nicht so ewig gestrig wie einige Burschenschaftler ohne eigene Familientraditon die so ein seltsames Verhalten begründen würde.
Siehe dein Bayernbeispiel.
Aber ich muß ja nicht alles verstehen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 13-11-2013, 09:14
Benutzerbild von Hug n' Roll
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 柔道 Jûdô, BJJ
 
Registrierungsdatum: 29.12.2006
Ort: im Nordwesten
Alter: 42
Beiträge: 2.059
Standard

Na ja, ich wollte ja eigentlich den politischen Aspekt hier nicht bedienen, aber ich hab mich ja beim Deutschlandlied schon hinreissen lassen...

Erstmal stimmt es natürlich, daß jede auch noch so gute Sache dramatisch mißbraucht werden kann und dann negative Symbolkraft bekommt. Noch schlimmer, als mit dem Lied der Deutschen ist es ja z.B. mit Max von Schenkendorfs eigentlich sehr berührenden "Wenn alle untreu werden", was ja dann bekanntlich die SS zu "ihrem" Lied gemacht hat.

Zum preußischen und den Familien aber kurz erwähnt:
Die Burschenschaften waren eigentlich traditionell eher nicht dem Adel verpflichtet und überregional (nämlich national) aufgestellt. Eben schwarz-rot-gold statt schwarz-weiss-rot. Die Preussen-Glorifizierung und- Überhöhung ist eher ein Ding der Corpsstudenten. Wobei ich auch den Eindruck habe, daß heute so mancher Burschenschafter das vergessen hat und es in den Kreisen ggf. in Mode ist "preussisch" rüberzukommen....

Zurück zum Thema:
Rechtlich schwierig sind nicht die sog. Bestimm-Mensuren, sondern eher die nach verschärftem Comment gefochtenen "persönlichen Contrahagen" und "Pro-Patria-Suiten". Dabei handelt es sich nämlich faktisch um Duellwesen (zwischen Einzelnen oder zwischen unterschiedlichen Verbindungen) und das ist so rechtlich nicht zulässig.
Verfolgbar ist es in der Regel aber nicht, da die Ursache einer Partie sich rechtlich kaum klären läßt, wenn die Beteiligten schweigen.
__________________
"We don' t break boards, we break people."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 13-11-2013, 09:20
Benutzerbild von trick17
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: sport
 
Registrierungsdatum: 09.05.2009
Beiträge: 815
Standard

-
__________________
no retreat no surrender
http://www.youtube.com/watch?v=6FMNFvKEy4c
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:17 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.