Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Selbstverteidigung und Security > Security

Security Alles zum Thema Security (Projekt-, Objekt- und Personenschutz) sowie zu Polizei, BPOL und ähnlichen Einheiten und artverwandten Themen.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26-01-2011, 14:26
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 11.12.2010
Alter: 24
Beiträge: 134
Standard Nebenjob Türsteher?

Hey Leute

Werde bald 18 und dementsprechend "offen" für alle möglichen Nebenjobs.
Nun bin ich am Nebenjob als Türsteher/Securitymann sehr interessiert.Mir ist auch durchaus klar, dass es rentablere Nebenverdienste und vor allem angenehmere gibt, aber ich begeistere mich schon länger für diesen Beruf und würde ihn deshalb gerne zumindest als Nebenverdienst heranziehen.

Nun ist meine Frage, ob soetwas überhaupt möglich ist?
Mir ist klar, dass man ein gepflegtes Aussehen und evtl. Kampfsporterfahrung mitbringen sollte, was ich beides habe (KS schon seit einigen Jahren).

Ist es möglich das ich Nachts vor kleineren Läden als Türsteher arbeite?Quasi auf 400 Euro Basis.Wäre zur Schule/zum Studium nebenbei eine angenehme Finanzspritze und außerdem würde es mir bestimmt Spaß machen.

Ist soetwas möglich?Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 26-01-2011, 14:31
IMA-Fan
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Benutz doch mal die Sufu hier im Security Bereich, da gab es ne Masse Threads zu!

Ich finde, du bist eindeutig zu jung. Je nach Wohngebiet würde ich es ernsthaft lassen...

Grüße Ima-Fan
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26-01-2011, 14:34
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 11.12.2010
Alter: 24
Beiträge: 134
Standard

Zitat:
Benutz doch mal die Sufu hier im Security Bereich, da gab es ne Masse Threads zu!
Alles klar, werde ich tun.

Zitat:
Ich finde, du bist eindeutig zu jung. Je nach Wohngebiet würde ich es ernsthaft lassen...
Naja, wann ist man dann alt genug dafür? :/
Ich denke, solange man kein absoluter Lauch ist und absolut keine Autorität ausstrahlt sollte es doch ok gehen, oder?Älter aussehen als ich eigentlich bin, dass tue ich eh schon immer.Werde schon lange auf mindestens 19-20 geschätzt, von daher sollte mein Aussehen eigentlich kein Problem darstellen.
Denkst du das der Arbeitgeber evtl. nicht so begeistert davon ist?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26-01-2011, 14:34
Benutzerbild von sonntag
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Judo, BJJ, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 06.08.2010
Ort: Österreich
Alter: 28
Beiträge: 814
Standard

Sicher ist sowas möglich.

Wie es mit der Bezahlung und Festanstellung auf 400€ Basis aussieht weis ich leider nicht. Bei uns in nem österreichischen Kuhdorf werden so Aushilfstürsteher eigentlich meist unter der Hand bar ausbezahlt.

Erkundige dich einfach bei der gewünschten Lokalität oder beim Securityunternehmen deines Vertrauens.

Nebenbei gibts hier im Board ein eigenes Unterforum fürs Securitygewerbe, dort kann dir eventuell mehr geholfen werden.
__________________
gezeichnet Graf von Trausnitz.
numquam retro!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26-01-2011, 14:38
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 11.12.2010
Alter: 24
Beiträge: 134
Standard

Zitat:
Zitat von sonntag Beitrag anzeigen
Sicher ist sowas möglich.

Wie es mit der Bezahlung und Festanstellung auf 400€ Basis aussieht weis ich leider nicht. Bei uns in nem österreichischen Kuhdorf werden so Aushilfstürsteher eigentlich meist unter der Hand bar ausbezahlt.

Erkundige dich einfach bei der gewünschten Lokalität oder beim Securityunternehmen deines Vertrauens.

Nebenbei gibts hier im Board ein eigenes Unterforum fürs Securitygewerbe, dort kann dir eventuell mehr geholfen werden.
Alles klar, danke dir!

Ja, die Bezahlung wird wohl nicht so rosig sein, aber ich setz mir auch definitiv ein Minimum, da ich immerhin auch in gewisser Weise meine Gesundheit aufs Spiel setze.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26-01-2011, 14:39
Benutzerbild von Tracer
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Muay Thai, Pekiti-Tirsia-Kali
 
Registrierungsdatum: 25.08.2010
Ort: Tirol, Österreich
Alter: 36
Beiträge: 1.577
Standard

Ich würde dir davon abraten.

1. Bist du dafür zu jung. Die "Kunden" würden dich nicht ernst nehmen.
Vor Mitte 20 (um die 25 rum) mit entsprechenden Auftreten würde dir auf jeden Fall
davon abraten.
Viele fühlen sich provoziert wenn sie von einem so jungem Security
"betreut" werden. Vor allem im betrunkenem Zustand. Die einen nehmen dich nicht ernst,
die Anderen fühlen sich nicht sicher.

2. Im Security Bereich gibts schon ne Menge Infos dazu. Schau mal rein.

3. Bei Türstehen wird vor Allem Auftreten und die Fähigkeit mit Menschen und schwierigen Situationen umzugehen benötigt. Stichwort verbale und nonverbale Kommunikation. Kampfsport sicher auch, aber das ist nur der letzte Ausweg. Du sollst dich ja nicht prügeln, sondern den Gästen Sicherheit bieten.

wie gesagt lies dich mal ein...

Abgesehen davon, dass die miese Bezahlung das Risiko und die möglichen Folgen (je nach Gegend und Klientel) kaum bis nie rechtfertig.
__________________
Es sind nicht unsere Fähigkeiten, die zeigen wer wir wirklich sind, sondern unsere Entscheidungen.

Geändert von Tracer (26-01-2011 um 14:41 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26-01-2011, 14:47
IMA-Fan
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Tracer Beitrag anzeigen
Ich würde dir davon abraten.

1. Bist du dafür zu jung. Die "Kunden" würden dich nicht ernst nehmen.
Vor Mitte 20 (um die 25 rum) mit entsprechenden Auftreten würde dir auf jeden Fall
davon abraten.
Viele fühlen sich provoziert wenn sie von einem so jungem Security
"betreut" werden. Vor allem im betrunkenem Zustand. Die einen nehmen dich nicht ernst,
die Anderen fühlen sich nicht sicher.

2. Im Security Bereich gibts schon ne Menge Infos dazu. Schau mal rein.

3. Bei Türstehen wird vor Allem Auftreten und die Fähigkeit mit Menschen und schwierigen Situationen umzugehen benötigt. Stichwort verbale und nonverbale Kommunikation. Kampfsport sicher auch, aber das ist nur der letzte Ausweg. Du sollst dich ja nicht prügeln, sondern den Gästen Sicherheit bieten.

wie gesagt lies dich mal ein...

Abgesehen davon, dass die miese Bezahlung das Risiko und die möglichen Folgen (je nach Gegend und Klientel) kaum bis nie rechtfertig.
So isses!

Grüße Ima-Fan
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26-01-2011, 14:49
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 11.12.2010
Alter: 24
Beiträge: 134
Standard

Zitat:
Zitat von Tracer Beitrag anzeigen
Ich würde dir davon abraten.

1. Bist du dafür zu jung. Die "Kunden" würden dich nicht ernst nehmen.
Vor Mitte 20 (um die 25 rum) mit entsprechenden Auftreten würde dir auf jeden Fall
davon abraten.
Viele fühlen sich provoziert wenn sie von einem so jungem Security
"betreut" werden. Vor allem im betrunkenem Zustand. Die einen nehmen dich nicht ernst,
die Anderen fühlen sich nicht sicher.

2. Im Security Bereich gibts schon ne Menge Infos dazu. Schau mal rein.

3. Bei Türstehen wird vor Allem Auftreten und die Fähigkeit mit Menschen und schwierigen Situationen umzugehen benötigt. Stichwort verbale und nonverbale Kommunikation. Kampfsport sicher auch, aber das ist nur der letzte Ausweg. Du sollst dich ja nicht prügeln, sondern den Gästen Sicherheit bieten.

wie gesagt lies dich mal ein...

Abgesehen davon, dass die miese Bezahlung das Risiko und die möglichen Folgen (je nach Gegend und Klientel) kaum bis nie rechtfertig.
Danke für diese ausführliche Antwort!

Ja, das habe ich mir auch schon gedacht, aber ich bin mir eigentlich sicher, dass keiner mich auf 17-18 schätzen würde.Und wenn ich mir so anschaue was bei ins in den "Discos" rumsteht (vor allem in diesen "Jugenddiscos"), da hat sogar n Toastbrot mehr Autorität und Kompetenz.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26-01-2011, 14:55
Benutzerbild von Toni802
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: MMA
 
Registrierungsdatum: 22.11.2008
Ort: Marl
Alter: 34
Beiträge: 1.085
Standard

Zitat:
Zitat von Boxer123 Beitrag anzeigen
Danke für diese ausführliche Antwort!

Ja, das habe ich mir auch schon gedacht, aber ich bin mir eigentlich sicher, dass keiner mich auf 17-18 schätzen würde.Und wenn ich mir so anschaue was bei ins in den "Discos" rumsteht (vor allem in diesen "Jugenddiscos"), da hat sogar n Toastbrot mehr Autorität und Kompetenz.
Das sind ja auch die, die den Weg in die Disco geschafft haben :-)
__________________
www.mma-marl.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26-01-2011, 15:00
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 11.12.2010
Alter: 24
Beiträge: 134
Standard

Zitat:
Zitat von Toni802 Beitrag anzeigen
Das sind ja auch die, die den Weg in die Disco geschafft haben :-)

Ich meinte die Security
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 26-01-2011, 15:03
Benutzerbild von Toni802
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: MMA
 
Registrierungsdatum: 22.11.2008
Ort: Marl
Alter: 34
Beiträge: 1.085
Standard

Zitat:
Zitat von Boxer123 Beitrag anzeigen
Ich meinte die Security
Trotzdem kann ich dir nur davon abraten mit 18Jahren an der Tür zu stehen, egal wo!!!
__________________
www.mma-marl.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26-01-2011, 15:05
Benutzerbild von Tracer
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Muay Thai, Pekiti-Tirsia-Kali
 
Registrierungsdatum: 25.08.2010
Ort: Tirol, Österreich
Alter: 36
Beiträge: 1.577
Standard

Zitat:
Zitat von Boxer123 Beitrag anzeigen
Danke für diese ausführliche Antwort!

Ja, das habe ich mir auch schon gedacht, aber ich bin mir eigentlich sicher, dass keiner mich auf 17-18 schätzen würde.Und wenn ich mir so anschaue was bei ins in den "Discos" rumsteht (vor allem in diesen "Jugenddiscos"), da hat sogar n Toastbrot mehr Autorität und Kompetenz.
Versteh deine Idee ja.

Aber du willst auch sicher ne bessere Leistung bieten als diese angeblichen Toastbrot-Securitys von denen du sprichst.
Ausserdem brechen die ein so balds mal "ernst" oder hektischer wird. Und das kann Böse für alle Beteiligten ausgehen.

Weißt du bei dem Job trägt man auch eine Verantwortung gegenüber den Leuten die sich in dem Laden aufhalten. Es gibt mehr als Schlägerein. Feuer, Verletzte, Leute die mit schwachen Kreislauf zusammenbrechen. Du solltest gute Kenntnisse in erster Hilfe haben und in der Lage sein Leute in Panik zu beruhigen ohne dabe selbst die Nerven zu verlieren. Und noch einige Dinge mehr.

Stell dir wirklich die Frage ob du deine Gesundheit (und somit deine Zukunft) und deinen (hoffentlich) unbescholtenen Leumund für die paar Euros aufs Spiel setzen möchtest, die du auch einfacher verdienen kannst. Wenn du dir nicht ganz ganz sicher bist, dass du jeder Lage in die du kommen könntest gewachsen bist. Und auch ein gutes Team an Arbeitskollegen im Rücken hast.
__________________
Es sind nicht unsere Fähigkeiten, die zeigen wer wir wirklich sind, sondern unsere Entscheidungen.

Geändert von Tracer (26-01-2011 um 15:09 Uhr). Grund: Ausdruck verbessern
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26-01-2011, 15:14
Benutzerbild von Popeye
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen, MMA, FMA
 
Registrierungsdatum: 24.01.2011
Beiträge: 216
Standard

Zitat:
Zitat von Boxer123 Beitrag anzeigen
Hey Leute

Werde bald 18 und dementsprechend "offen" für alle möglichen Nebenjobs.
Nun bin ich am Nebenjob als Türsteher/Securitymann sehr interessiert.Mir ist auch durchaus klar, dass es rentablere Nebenverdienste und vor allem angenehmere gibt, aber ich begeistere mich schon länger für diesen Beruf und würde ihn deshalb gerne zumindest als Nebenverdienst heranziehen.

Nun ist meine Frage, ob soetwas überhaupt möglich ist?
Mir ist klar, dass man ein gepflegtes Aussehen und evtl. Kampfsporterfahrung mitbringen sollte, was ich beides habe (KS schon seit einigen Jahren).

Ist es möglich das ich Nachts vor kleineren Läden als Türsteher arbeite?Quasi auf 400 Euro Basis.Wäre zur Schule/zum Studium nebenbei eine angenehme Finanzspritze und außerdem würde es mir bestimmt Spaß machen.

Ist soetwas möglich?Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?
Klar ist das als 400 Euro Job möglich.
Wir haben die "Jobs" meist durch Beziehungen vergeben; Freunde, Trainingspartner etc. angesprochen, vorgestellt, angemeldet, mitgenommen und ein paar mal zur Probe arbeiten lassen.
Das hatte den Vorteil zu wissen, mit wem man an der Tür arbeitet.
Zum anderen zeigte die Arbeit auf Probe ziemlich schnell auf wie die Gäste auf den "Neuen" reagieren und der Neuling umgekehrt mit den Gästen umgeht. Auch in Bezug auf die kommunikativen Fähigkeiten.
Unter guter Anleitung wächst man in den Job rein. Jeder hat mal klein angefangen.

War man erst einmal dabei, dann kamen auch verschiedene Angebote.
Zu meiner Zeit gab es noch anständig Kohle. Heute würde ich den Job nicht mehr machen wollen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26-01-2011, 15:20
Benutzerbild von RAMON DEKKERS
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: MMA,Thaiboxen,BJJ,Boxen
 
Registrierungsdatum: 26.12.2007
Alter: 23
Beiträge: 2.898
Standard

Interessiere mich auch dafür, und hätte auch vor mit 18 in diesem Bereich zu arbeiten, habe von einem Kollegen gehört, dass man Scheine für gewisse tätigkeiten im Security-bereich haben und machen muss.
__________________
Große Leistung besteht darin, nicht andere sondern sich selbst zu übertreffen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 26-01-2011, 15:22
Benutzerbild von Popeye
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen, MMA, FMA
 
Registrierungsdatum: 24.01.2011
Beiträge: 216
Standard

Im Security-Unterforum steht alles Wissenswerte.
Einfach dort mal durcharbeiten.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Türsteher Patrick-G Security 34 24-01-2011 00:32
Nebenjob Sicherheitsfirma BillaP Off-Topic Bereich 3 05-01-2011 01:00
inszenierte Festnahmen - Nebenjob thejailx Security 20 14-08-2009 19:42
Training und Nebenjob Klabauterlindi Offenes Kampfsportarten Forum 18 07-06-2007 13:04
Ich finde keinen Nebenjob TriXer Off-Topic Bereich 26 28-10-2006 17:40



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:44 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.