Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Karate, Kobudō

Karate, Kobudō Alles über die Kampfkünste von Okinawa



Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13-03-2002, 17:09
Benutzerbild von Sebastian
Administrator
Kampfkunst: Standup + Grappling
 
Registrierungsdatum: 25.08.2001
Ort: 'schland
Alter: 36
Beiträge: 8.495
Standard Warum 2 Shotokan Verbände in Deutschland?

Hi,

würd mich mal so interessieren!? Wie ist es zur Trennung/Entstehung 2er Shotokan Verbände (DKV, JKA) in Deutschland gekommen? Was sind die Gründe dafür?

Gruss

KK
__________________
Have a break, have a ...discussion.
Google Bookmark this Post!
Werbung
  #2  
Alt 13-03-2002, 17:28
gambit
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich würde mal auf das Geld tippen.
Google Bookmark this Post!
  #3  
Alt 13-03-2002, 19:03
Benutzerbild von DieKlette
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen & Grappling
 
Registrierungsdatum: 16.10.2001
Ort: Münster
Alter: 33
Beiträge: 6.599
Standard

Das meint der JKA-Verband sozusagen indirekt über den DKV :

-----

Die Philosophie des JKA-Karate

Die Absicht, der fortschreitenden Versportlichung des Karate durch eine Rückbesinnung auf die geistigen Inhalte und die grundlegenden technischen Prinzipien des traditionellen, japanischen Karate zu begegnen, führte Anfang der 90er Jahre zu dem Bestreben, eine Karategruppe aufzubauen, die in Training, Unterricht und Wettkampf ein Karate, wie es seit den 50er Jahren durch die Japan Karate Association (JKA) vertreten und durch ihre großen Instructoren (Nakayama, Kanazawa, Kase, Shirai, Enoeda, Ochi, Oichi, Tsuyama, Iida, Stan Schmidt uvm.) weltweit gelehrt und verbreitet wurde, in Deutschland wieder aufleben zu lassen.

-----

Mit Respekt

Oss

DieKlette
__________________
- pain is temporary, pride is forever -
Google Bookmark this Post!
  #4  
Alt 14-03-2002, 07:31
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Shotokan Karate-Do
 
Registrierungsdatum: 24.09.2001
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 62
Beiträge: 265
Standard

Hi,
ich persönlich halte die Diskussion für sehr müßig. Das wurde schon so oft durchgekaut und endet meistens damit, daß "gestritten" wird wer denn nun das richtige Karate macht und wer nicht.
Die Beweggründe für die Spaltung des Karate in Deutschland sind so vielfälltig. Sei es das Geld,die Autoritätsfrage oder was auch immer. Ich denke im DKV oder DJKB wird gleichermaßen "gutes" sowie auch "schlechtes" Karate betrieben. In beiden Verbänden wird auch das so viel verschmähte
Sportkarate betrieben, denn im DJKB sowie im DKV werden Meisterschaften abgehalten, auf nationaler, wie auf internationaler Ebene. Das Wort Traditionelles Karate läßt sich halt gut verkaufen. Wichtig ist das man es im eigenen Dojo praktiziert unabhängig vom Verband dem man angehört.
Gruß
Hans-Jürgen
Google Bookmark this Post!
  #5  
Alt 14-03-2002, 08:19
Benutzerbild von Goshinsatori
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: WingChun, Goshinryu-Kempo
 
Registrierungsdatum: 21.11.2001
Ort: Freiburg
Alter: 42
Beiträge: 756
Thumbs up wozu ??

Hi,

was da abgeht ist nur Verbandsmeierei. Das braucht doch niemand. Ich sehe in einem solchen Verband sowieso keinen Sinn, denn letztlich geht es nur um Geld und Kompetenz.

Wichtig ist doch der Sinn der Kampfkunst, nicht der Sinn eines Verbandes....
Google Bookmark this Post!
  #6  
Alt 14-03-2002, 15:34
Benutzerbild von Sebastian
Administrator
Kampfkunst: Standup + Grappling
 
Registrierungsdatum: 25.08.2001
Ort: 'schland
Alter: 36
Beiträge: 8.495
Standard

klar, aber finde mal einen guten Sensei, der dich trainiert und in keinem Verband ist
__________________
Have a break, have a ...discussion.
Google Bookmark this Post!
  #7  
Alt 14-03-2002, 21:58
Benutzerbild von Goshinsatori
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: WingChun, Goshinryu-Kempo
 
Registrierungsdatum: 21.11.2001
Ort: Freiburg
Alter: 42
Beiträge: 756
Talking ??

Hi,

damit hab ich kein Problem. Wer suchet, der findet
Google Bookmark this Post!
  #8  
Alt 14-03-2002, 22:08
Benutzerbild von Sebastian
Administrator
Kampfkunst: Standup + Grappling
 
Registrierungsdatum: 25.08.2001
Ort: 'schland
Alter: 36
Beiträge: 8.495
Standard

interessant

D.h., du bist in keinem Verband? Wer trainiert dich? Oder trainierst du dich selbst?
__________________
Have a break, have a ...discussion.
Google Bookmark this Post!
  #9  
Alt 14-03-2002, 22:12
Benutzerbild von Goshinsatori
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: WingChun, Goshinryu-Kempo
 
Registrierungsdatum: 21.11.2001
Ort: Freiburg
Alter: 42
Beiträge: 756
Thumbs up .....

Hi,

also ich gehe auf diverse Lehrgänge von z.B. Heinz Köhnen Soke.
siehe unter http://www.daigaku.de

Er ist ein hervoragender Lehrer. Ein Lehrgang bei ihm und du hast Monate lang beschäftigung das ganze zu verarbeiten.

Alles weitere kannst du auf unserer HP lesen.

http://www.goshin-kan.com
Google Bookmark this Post!
  #10  
Alt 15-03-2002, 01:15
Benutzerbild von WuDao
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Kung Fu, Kempo, JJ, Kobudo, ...
 
Registrierungsdatum: 09.09.2001
Ort: Blankenhain / Thür.
Alter: 62
Beiträge: 292
Thumbs up

Hi,

kenne Soke Heinz Köhen jetzt fast 20 Jahre und arbeite nahezu die gleiche Zeit mit ihm zusammen.

Kann daher die Aussagen von Goshinsatori nicht nur bestätigen sondern muss heir einfach mal sagen, dass er meiner Meinung nach m a s s l o s untertrieben hat.

Soke Heinz Köhnen ist eine der sehr seltenen Koryphäen innerhalb der asiatischen Kampfkünste.
Ein bedeutender Lehrer und grossartiger Mensch.
Google Bookmark this Post!
  #11  
Alt 15-03-2002, 07:15
Benutzerbild von Goshinsatori
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: WingChun, Goshinryu-Kempo
 
Registrierungsdatum: 21.11.2001
Ort: Freiburg
Alter: 42
Beiträge: 756
Standard @Wu Dao

HI Wu Dao,

es stimmt völlig was du sagst. Aber vielleicht gibt es ja einige Leute im Board, die sich selbst mal überzeugen wollen.

Jedenfalls gibt es bei H.Köhnen Soke keine Verbandsmeierei und damit hat man Frei-Räume für das Wesentliche.

K A M P F K U N S T

Das vergessen heute leider viele Verbände.
Google Bookmark this Post!
  #12  
Alt 15-03-2002, 13:55
Benutzerbild von Sebastian
Administrator
Kampfkunst: Standup + Grappling
 
Registrierungsdatum: 25.08.2001
Ort: 'schland
Alter: 36
Beiträge: 8.495
Standard

wenn ich die Zeit finde besuche ich gerne mal einen Lehrgang von ihm, allerdings hoffe ich, dass mein Verbandsaufnäher auf dem Gi nix ausmacht
__________________
Have a break, have a ...discussion.
Google Bookmark this Post!
  #13  
Alt 15-03-2002, 14:08
Benutzerbild von WuDao
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Kung Fu, Kempo, JJ, Kobudo, ...
 
Registrierungsdatum: 09.09.2001
Ort: Blankenhain / Thür.
Alter: 62
Beiträge: 292
Standard

Hi KarateKid,

>>> wenn ich die Zeit finde besuche ich gerne mal einen Lehrgang von ihm, <<<

Nimm dir die Zeit, es lohnt sich.
Falls du definitiv an Terminen interessiert bist, schick mir eine kurze PN.


>>> allerdings hoffe ich, dass mein Verbandsaufnäher auf dem Gi nix ausmacht <<<

Ein Verbandsaufnäher macht nicht den Menschen aus.
Google Bookmark this Post!
  #14  
Alt 07-04-2002, 01:23
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 24.10.2001
Beiträge: 35
Standard

Hi Karate-Kid

Verbandsaufnäher kannst Du soviele auf Deinem Gi haben wie Du willst, das macht Köhnen Sensei bestimmt nichts aus, auf derartige Dinge achtet er nicht.
Leute, die offen sind und etwas lernen wollen, sind ihm immer willkommen. Aber Achtung, du wirst einige Dinge erfahren, die Dir bisher noch niemand gezeigt hat.

Im Übrigen gibt es mehr als 2 Shotokanverbände in Deutschland

DKV, JKA, DTKV, SKI, Deutsch-traditioneller Shotokan Karate Verband usw., Mir fallen nicht alle Namen ein, es müssten aber fast über 10 Stück sein.

Die Frage warum, ja, die stelle ich mir auch
Google Bookmark this Post!
  #15  
Alt 07-04-2002, 12:45
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 09.12.2001
Ort: Bankfurt
Beiträge: 2
Standard warum nur zwei Verbände?

Hi,

äh... wieso zwei Verbände? Ohne Nachzuschlagen fallen mir folgende Verbände ein, in denen Shotokan geübt wird:

DKV
JKA (bzw. DJKB - ich mein den Ochi Verband)
DTKF
SKID
BSK (die bestreiten zwar ein Verband zu sein - aber erklähr mir mal einer den Unterschied)
SKVD
FSKVD
SKV
Fudokan Deutschland (da bin ich mir auch nicht sicher ob die als Verband agieren)
Verband asiatischer Kampfkünste e.V.
Budo-Verband
BAE

ich weiss noch, als ich vor 6 Jahren nach Bankfurt zog, hab ich an die 20 Verbände wg. Dojoadressen angschrieben. Ich würde wetten, dass wenn man sucht auf irgendwas deutlich über 50 Verbände in Deutschland kommt. Aber was solls? Wenn man nicht gerade Wettkampf machen will - und dann kommen - so man es ernst meint - in der Tat nur die international agierenden Verbände wie DKV, DJKB, oder SKID in Frage - ist die Verbandsfrage doch recht uninteressant. Schulen und Lehrer sind wichtig. Hat meine einen guten Lehrer gefunden - wird man halt auch noch Mitglied in dem Verband in dem dieser ist und gut ist. Die paar Euro tun nicht weh - wenn's mehr als ein paar Euro sind - taugt der Verband nicht (und ob ein Lehrer was taugt, der einem Abzockerverband unterstützt ist dann auch zu hinterfragen). Und ansonsten kann man (meiner unbescheidenen Meinung nach) die Verbandsfrage komplett vergessen.

Grüße,
tede
Google Bookmark this Post!
Thema geschlossen


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Anzahl Verbände in Deutschland Pantha Off-Topic Bereich 5 18-05-2005 19:07
Ninjutsu Dojoverzeichnis Kunoishi Japanische Kampfkünste 7 05-05-2004 12:31
Royce Gracie Network Deutschland ab 2003 Björn Friedrich Termine & Infos, Lehrgänge, Seminare, Turniere 14 18-12-2003 18:43
Gemeinsames Statement K-1 Deutschland, K-1 Schweiz, K-1 Holland, K-1 Skandinavien Joachim Kickboxen, Savate, K-1. 12 10-10-2003 05:41
warum wir von der irak krise profitieren countingzero Off-Topic Bereich 6 18-02-2003 10:25



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:01 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.