Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Karate, Kobudō

Karate, Kobudō Alles über die Kampfkünste von Okinawa



Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02-11-2005, 09:14
Benutzerbild von Kata_Gela
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shôtôkan Karate
 
Registrierungsdatum: 24.10.2005
Ort: Hamburg
Alter: 44
Beiträge: 143
Thumbs up Mein erstes Training

Moin moin.

Gestern hatte ich mein erstes Training.
Es war grossartig und hat mir sehr viel Spass gemacht .
Obwohl gestern ein Gasttrainer da war, der ganz viele verschiedene Trittechniken gezeigt hat, mit denen ich natürlich noch nicht wirklich viel anfangen konnte .

Ich habe versucht so gut es geht mit zu machen und bei den Partnerübungen haben mir dann die Weiss- bzw. Gelbgurte ein bisschen was vom Anfang gezeigt.

Zum Schluss haben wir noch Dehnübungen gemacht, was für meine Knochen natürlich super ungewohnt war. Noch habe ich keinen Muskelkater, aber der kommt evtl. ja noch .

Ich werde nächste Woche auf jeden Fall wieder mitmachen.
__________________
Viele Grüsse
Gela
Google Bookmark this Post!
Werbung
  #2  
Alt 02-11-2005, 09:24
Gore
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Gela,

freut mich, daß es Dir gefallen hat.

In welchem Dojo warst Du?

Viele Grüße
Gore

PS: Ich werde mir heute auch wieder eins angucken gehen.
Google Bookmark this Post!
  #3  
Alt 02-11-2005, 09:38
Benutzerbild von Zanshin
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shotokan Karate
 
Registrierungsdatum: 10.10.2005
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 28
Standard Herzlichen Glückwunsch :)

Hallo Gela,
freut mich, dass es Dir gefallen hat
Mach weiter so
Gruß
Iris
Google Bookmark this Post!
  #4  
Alt 02-11-2005, 10:59
Benutzerbild von Kata_Gela
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shôtôkan Karate
 
Registrierungsdatum: 24.10.2005
Ort: Hamburg
Alter: 44
Beiträge: 143
Standard

Hallo ihr beiden.

@Gore: Ich war (oder bin) beim TSV Glinde .
Man wird dort gleich sehr, sehr gut aufgenommen. Alle sind super nett und man gleich das Gefühl "dazu zu gehören" .

Ich mache auf jeden Fall weiter .
__________________
Viele Grüsse
Gela
Google Bookmark this Post!
  #5  
Alt 02-11-2005, 11:13
Benutzerbild von Kata_Gela
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shôtôkan Karate
 
Registrierungsdatum: 24.10.2005
Ort: Hamburg
Alter: 44
Beiträge: 143
Standard

Ach ja, @Gore: Berichte doch bitte mal von deiner Besichtigung .
__________________
Viele Grüsse
Gela
Google Bookmark this Post!
  #6  
Alt 02-11-2005, 21:12
Gore
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Gela,

heute habe ich mir ein Dojo angeguckt und war enttäuscht. Zuerst fand das Anfängertraining statt, danach das Fortgeschrittenentraining.

Die Anfänger waren in zwei Gruppen aufgeteilt. Einmal Kinder, die den weißen und gelben Gürtel hatten, dann andere, zum Teil Erwachsene, die orange bis blau hatten. Beide Gruppen wurden von je einer Person mit dem 1.Dan geleitet. Die Trainer hatten kein Pepp, sind selber beinahe eingeschlafen beim Training und haben sich auch scheinbar nicht so recht interessiert, welche Fortschritte die Schüler machen. Dafür hatten sie dicke fette neue Schwarzgurte, die schön bestickt waren.

Die Schüler, darunter auch Blaugurte, haben diverse Techniken nicht hinbekommen und die Trainer sagten dann immer: "Na, das klappt ja schon ganz gut..."

Später haben dann die Kindertrainer selber in der Fortgeschrittenengruppe trainiert, die aus fünf Leuten bestand. Drei Leute mit dem dritten Braungurt, also dem 1.Kyu, und diese beiden 1.Dan Kindertrainer. Trainiert wurden die vom Haupttrainer, der den 2.Dan hat. Der hat zum Teil so leise und sachte gesprochen, daß ich den guten Mann gar nicht verstanden habe.

Die drei Braungurte haben Karate betrieben, was in mir die Frage auskommen ließ, wieso diese Leute den Braungurt haben. Sie waren völlig unmotiviert, hatten gar kein Interesse daran, die Techniken richtig zu machen und haben alles nur so halbherzig und ohne Energie gemacht. Die beiden Kindertrainer hatten auch so ihre Probleme, z.B. bei diversen Tritten, den Fußstellungen und Ständen. Ich habe danach erfahren, daß die beiden schon sehr lange dabei sind und es vor kurzem dann mit dem Dan geklappt hat.

Fazit: Ich werde weiter nach einem Dojo suchen.

Viele Grüße
Gore
Google Bookmark this Post!
  #7  
Alt 02-11-2005, 22:10
Benutzerbild von Kata_Gela
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shôtôkan Karate
 
Registrierungsdatum: 24.10.2005
Ort: Hamburg
Alter: 44
Beiträge: 143
Standard

Hallo Gore.

Das ist ja sehr ärgerlich und auch schade.
Es scheint leider gar nicht so einfach zu sein einen guten Dojo zu finden .
Mir hat z.B. letzte Woche eine junge Frau, die den blauen Gurt hat, erzählt, dass sie ihren alten verlassen hat, weil dort die höher graduierten meist den niedrigeren zeigen mussten, was sie denn so drauf haben.
Soewtas finde ich sehr schade und demotivierend.
Das hat mir gestern auch so gut gefallen. Die Weiss und Gelbgurte haben uns Anfänger auch ein bisschen unterstützt.
So sollte das doch auch sein .
Ich drücke dir die Daumen, dass du auch bald den passenden für dich findest.
__________________
Viele Grüsse
Gela
Google Bookmark this Post!
  #8  
Alt 03-11-2005, 00:57
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Judo, Karate, Freefight,...
 
Registrierungsdatum: 21.08.2005
Ort: Österreich
Alter: 29
Beiträge: 168
Thumbs up

Hallo Gela!

Freut mich das du den Weg in die große Kampfsportfamilie gefunden hast!

Ich wünsch dir weiterhin viel spaß und erfolg bei deinen weiteren Trainingsstunden!


Willkommen im Team!!!!!!!!!
__________________
Wer bin ich? Und wenn ja, wieviele?
Google Bookmark this Post!
  #9  
Alt 03-11-2005, 08:29
Benutzerbild von Kata_Gela
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shôtôkan Karate
 
Registrierungsdatum: 24.10.2005
Ort: Hamburg
Alter: 44
Beiträge: 143
Standard

Hallo Larsus.

Vielen Dank .

Heute habe ich übrigens Muskelkater *lach* und ich dachte schon, ich bleibe auf wundersame Weise davon verschont .
__________________
Viele Grüsse
Gela
Google Bookmark this Post!
  #10  
Alt 03-11-2005, 12:44
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shotokan Karate
 
Registrierungsdatum: 24.05.2005
Ort: Lünen
Alter: 37
Beiträge: 173
Standard

Hallo Gela,
gut, wenn du gleich so'n guten Eindruck von dem Dojo hattest.
Gore, musst halt so lange suchen, bis es dir gefällt. Bist du wieder Einsteiger, oder Anfänger?

Ich war nun auch schon in diversen Dojo's muss aber gestehen, dass ich bisher noch kein so schlechtes erlebt habe.

Habe auch mächtig viel Glück mit meinem Dojo gehabt. Habe dort in den letzten 1 1/2 Jahren unheimlich viel dazu gelernt und es wird noch nicht langweilig.
Google Bookmark this Post!
  #11  
Alt 03-11-2005, 20:56
Gore
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

heute habe ich ein weiteres Dojo betrachtet. Ich weiß nicht, ob man im Norden anders Karate betreibt als in Nordrhein-Westfalen, aber auch in diesem Dojo ist mir aufgefallen, daß die Techniken nicht so sauber ausgeführt wurden, sondern mehr oder weniger "draufgekloppt" wurde, bzw. die mangelnde Technik durch ruppigere Bewegungen zu kompensieren versucht wurde.

Insgesamt waren sieben Danträger da, die z.B. beim Mae-Geri das Bein nicht zurückgezogen haben nach dem Tritt, sondern direkt haben fallen lassen. Die Ukes wurden nicht ausgeholt, sondern scheinbar aus den Armgelenken herausgedreht. Die Frau, die da die Trainerin war, hatte beim Vormachen beim Bunkai selber so ihre Probleme und immer "Scheiße" gesagt, wenn sie einen Zuki abbekommen hat. Die Blocks waren keine Blocks, sondern einfach nur irgend welche Abwehrschläge auf die Arme und Beine. Das Training hat schon beim Zusehen wehgetan. Von den Techniken der Braun-, Blau- und Grüngurte will ich gar nicht reden.

Ich weiß ja nicht, vielleicht bin ich auch zu penibel, aber irgendwie habe ich mal Karate anders gelernt als ich es hier gesehen habe. Ich kenne z.B. noch tiefer Stand, Hüfteinsatz, Bein zurückziehen nach den Geris, beim Treten tief bleiben mit der Hüfte und nicht hochkommen, die Ukes entsprechend ausholen und andere Sachen, die ich da nicht gesehen habe. Außerdem stank es dort und es war auch etwas schmutzig.

Fazit: Weitersuchen....

Viele Grüße
Gore
Google Bookmark this Post!
  #12  
Alt 03-11-2005, 21:22
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: noch auf der Suche und Tischtennis :-)
 
Registrierungsdatum: 05.10.2005
Ort: Bonn
Alter: 42
Beiträge: 40
Standard

Hi Gela,

schön das es Dir gefallen hat. Muskelkater nach den ersten Malen ist ganz normal. Der kommt mit der Zeit aber nicht mehr so oft.

Beim Dehnen sieht man immer erst wie schlecht der eigene Trainingszustand ist. Aber auch das verbessert sich mit der Zeit.

Wünsche Dir weiterhin viel Spaß beim Karate. Enjoy it.

@Gore
Hi,

da hilft wahrscheinlich nur weitersuchen. Du hast aber den Vorteil, dass Du Deine Vorkenntnisse, die Dojos und die Qualität dort einschätzen kannst.

Viel Erfolg beim Suchen.

Daniel
Google Bookmark this Post!
  #13  
Alt 03-11-2005, 21:44
Benutzerbild von Kata_Gela
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shôtôkan Karate
 
Registrierungsdatum: 24.10.2005
Ort: Hamburg
Alter: 44
Beiträge: 143
Standard

Hallo ihr.

@Gore: Oh man, das klingt alles nicht so dolle .
All das, so wie du es beschreibst, kennn ich hier so gar nicht. Es wird auf die kleinsten Kleinigkeiten geachtet.
Ich wünsche dir, dass du bald den richtigen Dojo findest .

@Daniel: Oh ja, so wie es aussieht ist mein momenatner Trainigszustand eher miserabel . Aber ich bleibe auf jeden Fall am Ball .
__________________
Viele Grüsse
Gela
Google Bookmark this Post!
  #14  
Alt 03-11-2005, 22:28
Gore
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Gela,

bei Dir wird auf jede Kleinigkeit geachtet? Genau so etwas suche ich, ich möchte meine Techniken perfektionieren. Ich möchte nicht mangelnde Technik durch irgend ein Herumgehopse ausgleichen müssen, nur um dann mit immer höher werdenen Graden immer mehr Probleme zu bekommen. Ich habe jetzt so viele Karateka gesehen, die die Gürtel, die sie hatten, einfach nicht tragen sollten. Ich zweifle langsam an diesem Wertesystem.

Wo trainierst Du und wieviel Erfahrung haben Deine Trainer?

Viele Grüße
Gore
Google Bookmark this Post!
  #15  
Alt 03-11-2005, 23:03
Benutzerbild von Kata_Gela
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shôtôkan Karate
 
Registrierungsdatum: 24.10.2005
Ort: Hamburg
Alter: 44
Beiträge: 143
Standard

Hallo Gore.
Ich trainiere im TSV Glinde, was zu Schleswig Holstein gehört.
Der Trainer steht so zu sagen kurz vorm 1. Dan / er ist gerade Vater geworden und hatte daher noch nicht die Zeit/Nerven sich nur auf Karate, bzw. auf die Schwarzgurt -Prüfung zu konzentrieren ).

Als ich letztes Mal auf der Bank sass um zu zu sehen, hat er aber sehr darauf geachtet,dass die Techniken sehr genau und sauber ausgeführt wurden .Er ist zu jedem, bei dem ihm etwas aufgefallen ist, hin und hat sofort verbessert.
Das fand ich wirklich klasse.
__________________
Viele Grüsse
Gela
Google Bookmark this Post!
Thema geschlossen


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
mein dad will mir das training verbieten! nina Offenes Kampfsportarten Forum 72 26-08-2005 23:42
Efektivität Jeet Kune Do - Muay Thai ronaldo Jeet Kune Do 57 02-06-2005 19:36
erstes training ?! gut oder schlecht ??? Kharn Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 10 19-10-2004 07:47
Equipment Training im JKD jkdberlin Jeet Kune Do 1 26-12-2003 10:10
Richtiges Training und Bücher ... Alex! Kickboxen, Savate, K-1. 28 10-01-2002 15:28



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:47 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.