Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Karate, Kobudō

Karate, Kobudō Alles über die Kampfkünste von Okinawa



Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03-09-2007, 21:14
Benutzerbild von Kouhei
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Shukokai Karate, Ringen
 
Registrierungsdatum: 10.12.2004
Ort: Schwyz
Alter: 30
Beiträge: 1.338
Question Frage an die Schiedsrichter

Da ich mich bei einem Kurs mit dieser Frage nur unbeliebt machen würde, da dieser Fall sicher nur alle 10'000 Jahre eintritt, würde ich sie gerne einmal hier stellen:

Mal angenommen ein Kämpfer bekommt durch Mubobi einen übertrieben starken und unkontrollierten Schlag seines Gegners, der Kämpfer kann nicht mehr weiterkämpfen, also würde er wegen dem Mubobi mit Kiken bestraft, sein Gegner allerdings wird aufgrund des unkontrollierten trotz Mubobi zu starkem Schlag, da sein Gegner innerhalb der 10 Sekunden nicht mehr weiterkämpfen konnte, mit Hansoku bestraft.

Nun haben Beide Kämpfer, der eine durch Aufgabe und der andere durch Disqualifikation verloren? Oder wie verhält sich das?


Grüsse
__________________
Wie ward ich oft gebrochen, brach mich selbst, und dennoch leb ich, unverwüstlich starch, was alles liegt in mir geknickt, verdorrt, doch unaufhaltsam wächst es nach...
Google Bookmark this Post!
Werbung
  #2  
Alt 03-09-2007, 22:17
Benutzerbild von Vegeto
Moderator
Kampfkunst: Kisshu fushin - a demon's hand & a saint's heart
 
Registrierungsdatum: 06.05.2002
Beiträge: 4.339
Standard

Laut dieser Aussage von folgender Quelle kann der Fall eigentlich nicht eintreten:

Zitat:
Hier liegt auch ein klarer Fall von Mubobi vor. Sollte der Angreifer einen übermäßigen Kontakt bekommen und/oder eine Verletzung durch eigenes Verschulden erleiden, gibt der HKR für ein Kategorie 2 Vergehen eine Verwarnung oder eine Strafe und der Gegner bekommt keine Strafe.
Karate Community - Regeln Verbotenes
Google Bookmark this Post!
  #3  
Alt 03-09-2007, 22:27
Benutzerbild von Kouhei
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Shukokai Karate, Ringen
 
Registrierungsdatum: 10.12.2004
Ort: Schwyz
Alter: 30
Beiträge: 1.338
Standard

Zitat:
Zitat von Vegeto Beitrag anzeigen
Laut dieser Aussage von folgender Quelle kann der Fall eigentlich nicht eintreten:



Karate Community - Regeln Verbotenes
Das ist aber nicht gängige Praxis, man kann einen Kämpfer bei einer Verletzung mit Mubobi Kategorie 2 ahnden und gleichzeitig seinen Gegner für übermässigen Kontakt mit Kategorie 1 strafen. (falls dieser wirklich unkontrolliert geschlagen hat, also nicht zwangsweise!)
__________________
Wie ward ich oft gebrochen, brach mich selbst, und dennoch leb ich, unverwüstlich starch, was alles liegt in mir geknickt, verdorrt, doch unaufhaltsam wächst es nach...
Google Bookmark this Post!
  #4  
Alt 03-09-2007, 22:55
Benutzerbild von Vegeto
Moderator
Kampfkunst: Kisshu fushin - a demon's hand & a saint's heart
 
Registrierungsdatum: 06.05.2002
Beiträge: 4.339
Standard

Ja kann man. Wird man dann aber in deinem Fall wohl eher nicht machen oder? Der Kampfrichter wüsste ja das er dann vor einem Dilemma steht.
Google Bookmark this Post!
Thema geschlossen


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage - Personalausweis Flamingo Off-Topic Bereich 13 15-05-2007 22:07
Magnesiumoxid Frage elcarus Gesundheit, Heilmethoden und Medizin 12 14-04-2007 08:09
Frage zur BoxSackfüllung ? andreas222 Kickboxen, Savate, K-1. 9 25-11-2006 00:22
frage blackstarsongoku Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 6 27-01-2004 16:48
Frage zu Shootfighting andreas222 MMA - Mixed Martial Arts 9 11-03-2003 15:19



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:14 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.