Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Karate, Kobudō

Karate, Kobudō Alles über die Kampfkünste von Okinawa



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01-02-2016, 14:06
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 19.08.2007
Beiträge: 688
Standard Funakoshi Yoshitaka 110 Jahre

Hallo,

in diesem Jahr wäre Y. Funakoshi (1906–1945) 110 Jahre alt geworden. Er wurde in der Präfektur Okinawa geboren und hatte später in Tōkyō einen angenehmen Arbeitsplatz. Er wollte wohl nicht wirklich als Karate-Lehrer arbeiten, wurde schließlich aber doch überredet. Unter anderem aufgrund seines recht frühen Tods 1945 blieben viele seiner Ideen auf der Strecke.

Er hatte maßgeblichen Einfluss bei der Entwicklung einiger Kata, die das Karate-Dō Shōtōkan-Ryū klarer strukturieren und technisch verbessern helfen sollten. Zu diesen Kata zählen:

(1) Ten no Kata
(2) Chi no Kata
(3) Jin no Kata
(4) Taikyoku Shodan, Nidan und Sandan
(5) Shōtō
(6) Matsukaze no Kon (eine Kata mit Stock)

Insbesondere Taikyoku sah am Anfang seinen Vorstellungen entsprechend etwas anders aus. Doch um die „Mehrheit“ nicht zu verprellen, wurde sie schließlich in der heute mehr oder weniger verbreiteten Zenkutsu-Dachi-Fassung publik gemacht.

Ten no Kata enthielt dagegen deutlich die Akzente, die Y. Funakoshi befürwortete. Da Ten no Kata allerdings nicht von den mitgliedstarken (späteren) Verbänden verbreitet worden ist, finden sich heute meist nur „Rekonstruktionen“ von Ten no Kata. Damit meine ich, dass Leute ihre JKA- bzw. WKF-Körpermechanik nutzen, um den „Ablauf“ von Ten no Kata nachzuahmen. Tatsächlich stellt Ten no Kata – richtig gelernt und ausgeübt – die Grundlagen der Körpermechanik zur Verfügung, die Karate-Dō Shōtōkan-Ryū in seiner nichtversportlichten Form aus dem historischen Shōtōkan (1938–1945) ausmachten.

Y. Funakoshi war der Sohn von G. Funakoshi (1868–1957) und dessen designierter Nachfolger. Er war auch älter als viele der ehemaligen Studenten, die nach dem Zweiten Weltkrieg mit der massenhaften Organisation von sportlichen Wettkämpfen und „neuen“ Verbänden beschäftig waren. Wäre er daher nicht so früh verstorben, ist es denkbar, dass in Shōtōkan-Kreisen einige dieser neuen Verbände und der sportliche Wettkampf nicht geschaffen worden wären.

Jedenfalls finde ich es bedeutsam, an ihn und das von ihm Geschaffene zu erinnern …

Grüße,

Henning Wittwer
__________________
www.gibukai.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 26-10-2017, 17:55
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 19.08.2007
Beiträge: 688
Standard Ten no Kata

Hallo,

hier ein paar weitere meiner Gedanken zur ersten oben aufgelisteten Kata, der Ten no Kata:

http://www.gibukai.blogspot.com/2017...n-no-kata.html

Grüße,

Henning Wittwer
__________________
www.gibukai.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26-10-2017, 19:24
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 08.09.2017
Beiträge: 384
Standard

Zitat:
Zitat von Gibukai Beitrag anzeigen
Hallo,

in diesem Jahr wäre Y. Funakoshi (1906–1945) 110 Jahre alt geworden. Er wurde in der Präfektur Okinawa geboren und hatte später in Tōkyō einen angenehmen Arbeitsplatz. Er wollte wohl nicht wirklich als Karate-Lehrer arbeiten, wurde schließlich aber doch überredet. Unter anderem aufgrund seines recht frühen Tods 1945 blieben viele seiner Ideen auf der Strecke.

Er hatte maßgeblichen Einfluss bei der Entwicklung einiger Kata, die das Karate-Dō Shōtōkan-Ryū klarer strukturieren und technisch verbessern helfen sollten. Zu diesen Kata zählen:

(1) Ten no Kata
(2) Chi no Kata
(3) Jin no Kata
(4) Taikyoku Shodan, Nidan und Sandan
(5) Shōtō
(6) Matsukaze no Kon (eine Kata mit Stock)

Insbesondere Taikyoku sah am Anfang seinen Vorstellungen entsprechend etwas anders aus. Doch um die „Mehrheit“ nicht zu verprellen, wurde sie schließlich in der heute mehr oder weniger verbreiteten Zenkutsu-Dachi-Fassung publik gemacht.
Zitat:
Y. Funakoshi war der Sohn von G. Funakoshi (1868–1957) und dessen designierter Nachfolger. Er war auch älter als viele der ehemaligen Studenten, die nach dem Zweiten Weltkrieg mit der massenhaften Organisation von sportlichen Wettkämpfen und „neuen“ Verbänden beschäftig waren. Wäre er daher nicht so früh verstorben, ist es denkbar, dass in Shōtōkan-Kreisen einige dieser neuen Verbände und der sportliche Wettkampf nicht geschaffen worden wären.
Das ist ziemlich spekulativ.

Zitat:
Jedenfalls finde ich es bedeutsam, an ihn und das von ihm Geschaffene zu erinnern …

Grüße,

Henning Wittwer
Das ist richtig.

Zitat:
Ten no Kata enthielt dagegen deutlich die Akzente, die Y. Funakoshi befürwortete. Da Ten no Kata allerdings nicht von den mitgliedstarken (späteren) Verbänden verbreitet worden ist, finden sich heute meist nur „Rekonstruktionen“ von Ten no Kata. Damit meine ich, dass Leute ihre JKA- bzw. WKF-Körpermechanik nutzen, um den „Ablauf“ von Ten no Kata nachzuahmen. Tatsächlich stellt Ten no Kata – richtig gelernt und ausgeübt – die Grundlagen der Körpermechanik zur Verfügung, die Karate-Dō Shōtōkan-Ryū in seiner nichtversportlichten Form aus dem historischen Shōtōkan (1938–1945) ausmachten.
Das hätt ich gern erklärt. Ich war in über 35 Jahren in mehreren Stilen unterwegs, darunter im Shotokan. Mir ist bewußt, dass es z.T. deutliche Unterschiede gibt zwischen der klassischen Sichtweise und der sportorientierten. Dass diese aber ausgerechnet in der Körpermechanik liegen sollen, dass hätt ich dann schon mal gern etwas erläutert.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26-10-2017, 20:01
Benutzerbild von panzerknacker
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: FMA-Videos gucken
 
Registrierungsdatum: 15.03.2006
Ort: Lübeck
Alter: 55
Beiträge: 1.997
Standard

@wong
dann wirst Du Dir wohl Hennings Bücher durchlesen müssen
sehr empfehlenswert, sofern Du Dich für Shotokan interessierst
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27-10-2017, 10:01
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 19.08.2007
Beiträge: 688
Standard

Hallo,

alle von mir gegebenen Informationen aus den ersten beiden Zitatblöcken sind historische Tatsachen. Allein der letzte Satz, der bewusst die Formulierung „es wäre denkbar“ enthält, beschäftigt sich mit der Frage, was „denkbar“ wäre, wenn er nicht so früh verstorben wäre. Und diese Überlegung bezieht Handlungen aus seinem Karate-Leben mit ein.

Grüße,

Henning Wittwer
__________________
www.gibukai.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27-10-2017, 10:12
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 08.09.2017
Beiträge: 384
Standard

Zitat:
Zitat von Gibukai Beitrag anzeigen
Hallo,

alle von mir gegebenen Informationen aus den ersten beiden Zitatblöcken sind historische Tatsachen.
Nix dagegen.

Zitat:
Allein der letzte Satz, der bewusst die Formulierung „es wäre denkbar“ enthält, beschäftigt sich mit der Frage, was „denkbar“ wäre, wenn er nicht so früh verstorben wäre. Und diese Überlegung bezieht Handlungen aus seinem Karate-Leben mit ein.

Grüße,

Henning Wittwer
Auch da kein Widerspruch. Diesen Post hätte es nicht gebraucht, denn auf meine eigentliche Frage gehst du nicht ein.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27-10-2017, 12:05
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 19.08.2007
Beiträge: 688
Standard

Hallo nochmal,

bereits innerhalb der heute bekannteren Ausrichtungen des „Shōtōkan-Ryū“ gibt es keine einheitliche (d. h. von allen Anhängern gleichermaßen für richtig empfundene und ausgeübte) Körpermechanik. Im Forum hier thematisierte ich das hin und wieder und würde bitten, z. B. hier meinen Beitrag über „Kime“ (das u. a. Körpermechanik betrifft) nachzulesen:

Kuden, G. Higaki (alte Karate-News-Artikel)

Falls das Interesse nicht nur oberflächlicher Natur sein sollte, wurde oben ein freundlicher Hinweis auf meine Bücher gegeben …

Grüße,

Henning Wittwer
__________________
www.gibukai.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Henning Wittwer: "Funakoshi Gichin & Funakoshi Yoshitaka - zwei Karate-Meister" Gibukai Karate, Kobudō 44 10-04-2015 16:10
Taikyoku-Kata von Yoshitaka Funakoshi Yen_Li Karate, Kobudō 70 13-08-2014 10:32
Ufc 110... tommaso Spoiler 72 26-02-2010 14:01
UFC 110 Fights Sascha.M Video-Clip Diskussionen zu MMA 2 23-02-2010 20:35
Ufc 110 VictorCaetano Spoiler 23 21-02-2010 16:16



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:02 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.