Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Karate, Kobudō

Karate, Kobudō Alles über die Kampfkünste von Okinawa



Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03-07-2003, 22:23
Benutzerbild von -=Basti=-
Schulverzeichnis Administrator
Kampfkunst: JJ
 
Registrierungsdatum: 30.10.2002
Ort: München/ Grünwald
Alter: 32
Beiträge: 883
Standard hüfte - zuki

Hallo!
Hab eine kleine Frage zum zuki und Hüfteinsatz, ist a oder b richtig:

a) Hüfte geht mit zuki vor, und zieht nach eintreffen des zukis wieder zurück

b) Hüfte geht mit zuki vor und bleibt vorne stehen
Google Bookmark this Post!
Werbung
  #2  
Alt 04-07-2003, 07:22
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Shotokan- Karate- Do
 
Registrierungsdatum: 23.01.2003
Ort: NRW
Alter: 41
Beiträge: 281
Arrow

Moin Basti,

in der Grundschule und im Grundschulmäßigem Kumite bleibt die Hüfte natürlich stehen (auch wegen Zanshin). Erst im vorgehen zur nächsten Technik Hüfte raus, und mit der Technik Hüfte rein, und stehen lassen.

Im Freikampf nur für die Technik Hüfte rein, dann nimmst Du ja meistens wieder eine Deckungsposition ein, und nimmst die Hüfte raus, denn im Freikampf fehlt die Zeit, bei einem Konter oder einer explosionsartigen Angriffstechnik die Hüfte erst wieder rausnehmen zu müssen, um Sie dann wieder einzusetzen. Die Hüfte muß jederzeit bereit sein, die Technik wirksam zu machen.

Grüße

Mick
Google Bookmark this Post!
  #3  
Alt 04-07-2003, 08:41
Benutzerbild von Dojokun
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Shotokan-Karate-Do
 
Registrierungsdatum: 12.03.2002
Ort: NRW
Alter: 38
Beiträge: 3.298
Standard

Jupp, vollig korrek!!

Zur Ergänzung:
Im Shotokan Magazine wurde über dein Unterschied zwischen dem geschnappten und dem gedrückten Zuki diskutiert.

Beim gedrückten, also dem "normalen Zuki" aus der Kata etc. bleibt die Hüfte vorn.

Beim geschnappten verhält sich der Körper wie eine Peitsche:
Hüfte rein, Zuki ausführen, sofort danach Hüfte raus, Hiki-Te.



Oss

Dojokun
Google Bookmark this Post!
  #4  
Alt 05-07-2003, 21:10
Benutzerbild von Luggage
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Shotokan
 
Registrierungsdatum: 20.05.2002
Ort: Bei Mannheim
Alter: 35
Beiträge: 8.608
Standard

Und was kam bei der Diskussion rum?

mfg,
Luggage
Google Bookmark this Post!
  #5  
Alt 05-07-2003, 21:46
Benutzerbild von -=Basti=-
Schulverzeichnis Administrator
Kampfkunst: JJ
 
Registrierungsdatum: 30.10.2002
Ort: München/ Grünwald
Alter: 32
Beiträge: 883
Standard

wie?
Google Bookmark this Post!
  #6  
Alt 06-07-2003, 09:45
Benutzerbild von Dojokun
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Shotokan-Karate-Do
 
Registrierungsdatum: 12.03.2002
Ort: NRW
Alter: 38
Beiträge: 3.298
Standard

Das gleiche wie fast immer:
Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile.

Ich persönlich finde, sie ergänzen sich recht gut.


Oss

Dojokun
Google Bookmark this Post!
  #7  
Alt 07-07-2003, 12:11
Benutzerbild von Thyura
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Kyokushinkai
 
Registrierungsdatum: 28.08.2001
Ort: Dortmund
Alter: 33
Beiträge: 760
Standard

Also, wenn ich mal so durchdenke, wie das aussieht *grübel*

Ich glaube, bei uns wird die Hüfte mit reingedreht bis zum Eintreffen, wenn das die einzige Technik war, Hüfte zurück, Deckung wieder einnehmen.
Meistens gibts allerdings Folgetechniken und dann wird die Hüfte zwischendurch nicht zurückgezogen (hoffentlich schauen die Nachbarn grad nicht zu wie ich vorm Rechner steh und das ausprobiere )

Gruß

Thyura
__________________
Es gibt immer einen noch größeren Fisch
Google Bookmark this Post!
  #8  
Alt 09-07-2003, 12:19
Benutzerbild von Karatemaster15
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate Do Shotokan
 
Registrierungsdatum: 08.07.2003
Ort: Österreich/Graz
Beiträge: 22
Standard

Seas -=Basti=-,

oh mein Gott.... wenn hast du den als trainer?
uns wurde das immer ganz genau erklärt, sodas keine fragen mehr übrig blieben.
Aber Mick und Dojokun haben es dir sehr gut erklärt.
Find ich gut das hier so viele Profis sind und nicht viel scheiße reden.
Ne frage.... an Mick und Dojokun ... welche Gradurirung habt ihr denn?
Google Bookmark this Post!
  #9  
Alt 09-07-2003, 13:19
Benutzerbild von CeKaVau
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Shotokan Karate Do
 
Registrierungsdatum: 18.06.2002
Ort: Chemnitz
Alter: 45
Beiträge: 582
Standard

Hallo Karatemaster15,

vielleicht solltest Du ein klein wenig Zurückhaltung an den Tag legen - nur mal so.

Ein Trainer kann noch so viel erklären wie er will - es wird immer verschiedene Meinungen geben. Es ist absolut O.K. nach der Meinung und den Erfahrungen Anderer zu fragen.

Allein bei einer so grundlegenden Technik wie einem Zuki kenne ich allein schon 5 oder 6 verschiedenen Ausführungsmöglichkeiten, die alle ihre Daseinsberechtigung haben.

Tschüssi
Ike
Google Bookmark this Post!
  #10  
Alt 09-07-2003, 13:28
Benutzerbild von Karatemaster15
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate Do Shotokan
 
Registrierungsdatum: 08.07.2003
Ort: Österreich/Graz
Beiträge: 22
Standard

sorry CeKaVau,

aber da bin ich anderer Meinung!
Geunau bei einer so wichtigen und grunglegender Technik wie oe-zuki SOLLTE es nicht mehrere Meinungen geben!!!!!
Bei Kata is das was anderes, da hat jede Karateschule ein bisschen einen anderen stil. Aber da gibt es auch Festgelegte Katas wie zb: Jion und Kankudai die muss man auch so machen wie sie vorgescrieben sind und nicht mal ein klein wenig anders!

lg Chris
Google Bookmark this Post!
  #11  
Alt 09-07-2003, 13:39
Benutzerbild von CeKaVau
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Shotokan Karate Do
 
Registrierungsdatum: 18.06.2002
Ort: Chemnitz
Alter: 45
Beiträge: 582
Standard

Hallo Karatemaster15,

Auch bei einer so grundlegenden Technik wie Zuki gibt es verschiedene Meinungen und der Grund dafür ist ganz einfach: Es gibt verschiedene Menschen.

Da die Menschen nun mal verschieden gebaut sind, könne sie auch nur bei verschiedenen Ausführungsmöglichkeiten maximale Kraft und Schnelligkeit entwickeln.

Ein Zuki unterliegt, wie jede andere Technik, gewissen Minimalanforderungen - die müssen eingehalten werden. Darüber hinaus kann, und sollte, variiert werden. Das ist besser und gesünder.

Wie diese Minimalanforderungen aussehen ist natürlich diskussionswürdig.

Tschüssi
Ike
Google Bookmark this Post!
  #12  
Alt 09-07-2003, 14:15
Benutzerbild von -=Basti=-
Schulverzeichnis Administrator
Kampfkunst: JJ
 
Registrierungsdatum: 30.10.2002
Ort: München/ Grünwald
Alter: 32
Beiträge: 883
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Karatemaster15
Seas -=Basti=-,

oh mein Gott.... wenn hast du den als trainer?
Also sowas finde ich, vorallem wenn ich grad so eine Frage stelle doch für unerhöhrt. Ich habe gute Trainer, da kanst du dir sicher sein. Außerdem kennst du nichtmal den Grund dieser Frage. Vielleicht hat es mir ja mein Trainer gesagt, ich hab es aber mal anderst gelernt, und wollte sicherheitsalber nocheinpaar Meinungen?
Google Bookmark this Post!
  #13  
Alt 09-07-2003, 19:13
Benutzerbild von Dojokun
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Shotokan-Karate-Do
 
Registrierungsdatum: 12.03.2002
Ort: NRW
Alter: 38
Beiträge: 3.298
Standard

Hey Karatemaster15

Ich habe den 2. Dan und Mick ist ein Schüler von mir.....


Oss

Dojokun
Google Bookmark this Post!
Thema geschlossen


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Physik des Karate - ein Erklärungsversuch Jens S. Karate, Kobudō 35 01-11-2007 11:55
Schmerzen in der Hüfte error404 Krafttraining, Ernährung und Fitness 14 11-05-2004 17:07
Dehnübungen für die Hüfte The Brain Koreanische Kampfkünste 16 11-12-2002 21:25
Hüft - Übungen SteSilk Krafttraining, Ernährung und Fitness 11 03-09-2002 10:04



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:44 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.