Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Karate, Kobudō

Karate, Kobudō Alles über die Kampfkünste von Okinawa



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 18-12-2016, 11:03
Benutzerbild von FireFlea
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 23.03.2004
Ort: Pfalz
Alter: 38
Beiträge: 9.156
Standard

Zitat:
Zitat von washi-te Beitrag anzeigen
Du gehst 3 x mit Sanchin-D. vor, dann 3x zurück. und dann haste was "übrig"?
Tensho: 3x vor, 2x zurück

Sanchin: 3x vor, Wendung, 1x zurück, Wendung, 1x vor, 2x zurück
--> ist man am Ende 1 Schritt weiter vorne als am Anfang
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 18-12-2016, 11:11
Benutzerbild von FireFlea
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 23.03.2004
Ort: Pfalz
Alter: 38
Beiträge: 9.156
Standard

Die entsprechende Diskussion in Abernethys Forum und seine Ansichten sind im übrigen auch ganz interessant:

https://iainabernethy.co.uk/content/...n-embusen-rule
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 18-12-2016, 16:22
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 1.236
Standard

Alsooo ...

.. ich hab die Kata schon lang nicht mehr im Original geübt, daher hab ich grad nochmal die Vorbilder angeschaut, das geht ja mittlerweile sehr komfortabel... .. z.B. Higaonna.

Dabei kam raus:

Sanchin: 4 vor, 2 zurück, (nach der zweiten Wendung stehst du ja genau so wie nach dem dritten Schritt.) (nicht Higaonna).

Eine zweite Variante mit 3 vor, 2 zurück, ohne Wendungen.

Tensho: 3 vor 4 zurück.

Das zurückziehen zur Ausgangsposition (Musubi-D. (?)) ist da noch nicht drin.

Interpretation: Die Kata sind ja noch nicht so alt. M.W. sollten sie die beiden Aspekte Yin und Yang verkörpern, Ju und Go. Wenn man die beiden Formen als Teile eines Ganzen sieht und dann nochmal nachzählt... ..
...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 18-12-2016, 16:54
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 1.236
Standard

Grad gefunden:

Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 18-12-2016, 17:54
Benutzerbild von panzerknacker
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: FMA-Videos gucken
 
Registrierungsdatum: 15.03.2006
Ort: Lübeck
Alter: 54
Beiträge: 1.797
Standard

mal ganz blöd kurz reingefragt, sind die Unterschied im GojuRyu/GojuKai/Jundokan/wasgibt´snoch? so groß?
Ihr habt ja einen Stilgründer, den die Leute noch erlebt haben, einen lokalisierbaren Ursprung,...., da hätte ich jetzt nicht vermutet, daß bereits im Katabereich verschieden trainiert wird.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 18-12-2016, 18:49
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 1.236
Standard

Zitat:
Zitat von panzerknacker Beitrag anzeigen
mal ganz blöd kurz reingefragt, sind die Unterschied im GojuRyu/GojuKai/Jundokan/wasgibt´snoch? so groß?
Ihr habt ja einen Stilgründer, den die Leute noch erlebt haben, einen lokalisierbaren Ursprung,...., da hätte ich jetzt nicht vermutet, daß bereits im Katabereich verschieden trainiert wird.

.. Fritz Nöpels heißt m.E. "Yushinkan" ... Unterschiede sind möglicherweise so wie in unseren sechs Shotokan-Richtungen, also nichsts wirklich fundamentales..... da müßten dann wirklich mal die Stilisten ran...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 18-12-2016, 20:16
Benutzerbild von FireFlea
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 23.03.2004
Ort: Pfalz
Alter: 38
Beiträge: 9.156
Standard

Zitat:
Zitat von washi-te Beitrag anzeigen
Interpretation: Die Kata sind ja noch nicht so alt. M.W. sollten sie die beiden Aspekte Yin und Yang verkörpern, Ju und Go. Wenn man die beiden Formen als Teile eines Ganzen sieht und dann nochmal nachzählt... ..
...
Jaja, nur schön zurechtbiegen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 18-12-2016, 22:11
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 1.236
Smile

Zitat:
Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
Jaja, nur schön zurechtbiegen
Aber ne elegante Lösung, oder?

Gibt es denn weitere Angebote? Formen, die nicht zum Ursprung zurückkehren? (Selbstkreiertes für Shows mal ausgenommen...)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 18-12-2016, 23:03
Benutzerbild von panzerknacker
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: FMA-Videos gucken
 
Registrierungsdatum: 15.03.2006
Ort: Lübeck
Alter: 54
Beiträge: 1.797
Standard

Wie sehen denn Wado oder Shitopraktizierende das?
Kokutso Dachi ist ja bei denen Neko Ashi Dachi, mit entsprechend deutlich
kürzerer Schrittlänge, dürfte das ja dann nicht passen?!
Zumindest in den Pinan/Heian sollte das dann ja wohl nicht funktionieren.
Außer das das schick ist oder in beengten Räumen möglicherweise Sinn macht,
kam ja auch noch kein plausibler Grund, warum das so sein sollte.

@washite richtig Yushinkan gibt´s auch noch, die habe ich vergessen

Geändert von panzerknacker (18-12-2016 um 23:38 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 18-12-2016, 23:24
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 1.236
Standard

Zitat:
Zitat von panzerknacker Beitrag anzeigen
Wie sehen denn Wado oder Shitopraktizierende das?

Diese Stile sind ja näher "am Ursprung" als Shotokan. Sollte mich wundern, wenn es ausgerechnet da ne Ausnahme gäbe. Und die dort geübten Kata sind z.T. die gleichen wie im Shotokan - nur eben in "älterer Ausführung." Vergleichbar mjit Yang-Stil nach Yang Luchan und Yang-Stil nach Yang Chengfu.

Ich meine, wie schon gesagt, dass darin eine Symbolik liegt. Und man kann die Form immer so gestalten, dass es "paßt". Nimm Chinte- da machst du eben diese drei kleinen Spünge am Schluß.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 18-12-2016, 23:45
Benutzerbild von panzerknacker
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: FMA-Videos gucken
 
Registrierungsdatum: 15.03.2006
Ort: Lübeck
Alter: 54
Beiträge: 1.797
Standard

Zitat:
Zitat von washi-te Beitrag anzeigen
Diese Stile sind ja näher "am Ursprung" als Shotokan. Sollte mich wundern, wenn es ausgerechnet da ne Ausnahme gäbe. Und die dort geübten Kata sind z.T. die gleichen wie im Shotokan - nur eben in "älterer Ausführung." Vergleichbar mjit Yang-Stil nach Yang Luchan und Yang-Stil nach Yang Chengfu.

Ich meine, wie schon gesagt, dass darin eine Symbolik liegt. Und man kann die Form immer so gestalten, dass es "paßt". Nimm Chinte- da machst du eben diese drei kleinen Spünge am Schluß.
für die Hüpfer hat Abernethy aber ne lustige und fiese Anwendung
ich finde die Neko auch plausibler, aber unabhängig davon müssen die ja dann an anderen Schritten schrauben damit´s paßt
ich frage mich halt nur, ob das eine "Kunst"-Vorgabe Post 1880 ist, als die das systematisiert und vereinfacht haben, oder ob das "Original" Chinesisch ist
habe gerade in ein Goju Manual geschaut da schreibt der Autor auch, daß die Kata (in diesem Fall GJ) am gleichen Punkt anfängt und endet
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 19-12-2016, 00:12
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Wado Ryu
 
Registrierungsdatum: 09.09.2007
Beiträge: 966
Standard

Start- und Endpunkt sind m.E. in Wado-Kata völlig uninteressant. In einigen Kata kommt man am Startpunkt wieder raus, in anderen nicht.

OT: Wado-Kata haben mit okinawanischen Kata nichts zu tun, Abernethys Karate ist kein Wado-Karate.

Grüße

Geändert von Nick_Nick (19-12-2016 um 00:21 Uhr). Grund: zuviel OT
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 19-12-2016, 00:40
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 1.236
Question

Zitat:
Zitat von Nick_Nick Beitrag anzeigen

Wado-Kata haben mit okinawanischen Kata nichts zu tun,
Kushanku? Gankaku? Nichts mit Okinawa zu tun?

Zitat:
In einigen Kata kommt man am Startpunkt wieder raus, in anderen nicht.
zum Beispiel?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 19-12-2016, 00:57
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 1.236
Standard

Pinan NiDan
Pinan ShoDan
Pinan SanDan
Pinan YonDan
Pinan GoDan
Kushanku
Naihanchi

Chinto
Seisan
Wanshu
Bassai
Jion
Jitte
Neseishi
Rohai

Das sind, lieber Nick_Nick, ALLESAMT okinawanische Kata! Selbst die Pinan wurden noch auf Okinawa entwickelt.

Jetzt du! Bitte die, die nicht am Startpunkt aufhören!

Geändert von washi-te (19-12-2016 um 01:03 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 19-12-2016, 01:22
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Wado Ryu
 
Registrierungsdatum: 09.09.2007
Beiträge: 966
Standard

Zitat:
Zitat von washi-te Beitrag anzeigen
Kushanku? Gankaku? Nichts mit Okinawa zu tun?
Wie lautet eine schöne Analogie: die okinawanische Hülle wurde genommen und mit Jujutsu-Prinzipien vollgestopft. Also oberflächlich haben die Kata etwas gemeinsam (das Aussehen und die Bezeichnung), im Kern eher nichts.
Bei Interesse: Hier ein Artikel über Wado-Kata.

Pinan Nidan und Kushanku bspw. kommen nicht am Startpunkt raus.

In deiner Liste sind tatsächlich nur die Kata bis einschließlich Seishan "ordentliche" Wado-Kata, die folgenden nicht mehr.

Grüße
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo beginnt und endet "klassisches Fechten"? Jadetiger Europäische Kampfkünste 13 20-10-2015 07:46
Punkt 12 Sv-Test Zhijepa Wing Chun Videoclips 20 14-06-2015 23:19
Es beginnt und endet mit Respekt Lugasch Off-Topic Bereich 3 29-11-2013 09:38
Jeder Punkt klar??? whatsthematter1979 Archiv Wing Chun / Yong Chun 30 20-11-2010 10:45
Wo beginnt-endet Karate? hashime Karate, Kobudō 208 08-07-2010 15:00



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:03 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.