Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Karate, Kobudō

Karate, Kobudō Alles über die Kampfkünste von Okinawa



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30-08-2015, 13:55
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 19.08.2007
Beiträge: 680
Standard Kenbu Tenshin-Ryū: bewegte Bilder

Hallo,

neben alten und heute eher unbekannten (weil nicht so weit verbreiteten) Strömungen des Karate, entstehen in Japan auch weiterhin neue Richtungen. Kenbu Tenshin-Ryū (Strömung der Säbelkampfkunst der himmlischen Wahrheit) wurde 2009 von H. Aoki (geb. 1936) der Öffentlichkeit vorgestellt. Kennern ist der Name H. Aoki natürlich bekannt: er war ein Schüler von S. Egami (1912–1981) am Karate-Klub der Chūō-Universität, an der er zahlreiche technische Veränderungen bewirkte. Später stellte er das Shintaidō zusammen, und nachdem er immer stärkere Probleme mit seiner Wirbelsäule bekam, beendete er dieses Training und begann Kenbu Tenshin-Ryū zu entwerfen.

Obwohl der Schwerpunkt auf dem Umgang mit dem Katana liegt, handelt es sich um eine Übungsform, die sich aus dem Karate entwickelte. Tatsächlich enthält sie auch noch entfernt an Karate erinnernde Elemente. Ich stelle sie hier vor, um zu zeigen, dass Entwicklungen im Karate nicht zwingend in Richtung Sport oder „Bunkai“ gehen müssen. Zum Einordnen meiner beiden Beispielvideos ist vielleicht erwähnenswert, dass H. Aoki selbst behauptet, dass er in seiner Entwicklung an der Grenze zur Gott- oder Buddhawerdung stand, sich dann aber entschloss, doch zu uns Menschen zurückzukehren – ein freundlicher Zug von ihm!

Eine aktuelle Vorführung:

https://www.youtube.com/watch?v=s-Pg5zrKm_A

Ein Werbefilm dieser Strömung:

https://www.youtube.com/watch?v=o_zLyuWId5g

Grüße,

Henning Wittwer
__________________
www.gibukai.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 30-08-2015, 14:05
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate , UFC gucken
 
Registrierungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 2.480
Standard

Zitat:
Zitat von Gibukai Beitrag anzeigen
Zum Einordnen meiner beiden Beispielvideos ist vielleicht erwähnenswert, dass H. Aoki selbst behauptet, dass er in seiner Entwicklung an der Grenze zur Gott- oder Buddhawerdung stand, sich dann aber entschloss, doch zu uns Menschen zurückzukehren – ein freundlicher Zug von ihm!
Naja, knapp die Hälfte von uns KKB Usern hat in der gleichen Zwickmühle die gleiche Entscheidung getroffen.
__________________
"We are voices in our head." - Deadpool
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30-08-2015, 14:09
Benutzerbild von Magni
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Jiu Jitsu/Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 03.06.2015
Ort: NRW
Alter: 26
Beiträge: 721
Standard

Ich hab nen kompromiss gefunden,ich bin Gott geworden UND hier bei euch Maden geblieben!

Bin ich nicht Gütig?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30-08-2015, 14:11
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate , UFC gucken
 
Registrierungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 2.480
Standard

Zitat:
Zitat von Magni Beitrag anzeigen
Ich hab nen kompromiss gefunden,ich bin Gott geworden UND hier bei euch Maden geblieben!

Bin ich nicht Gütig?
Auf jeden Fall gehörst Du zur anderen Hälfte.
__________________
"We are voices in our head." - Deadpool
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30-08-2015, 14:21
Benutzerbild von Magni
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Jiu Jitsu/Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 03.06.2015
Ort: NRW
Alter: 26
Beiträge: 721
Standard

Zitat:
Zitat von Gürteltier Beitrag anzeigen
Auf jeden Fall gehörst Du zur anderen Hälfte.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30-08-2015, 14:22
Inushishi
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Sieht Herr Aoki seine Ryûha noch als Budô an?
Er schreibt sie ja 剣武 und nicht 剣舞.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30-08-2015, 14:28
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate , UFC gucken
 
Registrierungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 2.480
Standard

Zitat:
Zitat von Magni Beitrag anzeigen
Kein Grund zu weinen. Die andere Hälfte hat sich halt komplett so wie Du entschieden.
__________________
"We are voices in our head." - Deadpool
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30-08-2015, 17:36
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 19.08.2007
Beiträge: 680
Standard

Hallo,

seiner eigenen Aussage nach war sein Shintaidō, der Vorläufer davon, keine Kampfkunst, was ich auch in meinem „Shōtōkan Band I“ (S. 183) anspreche. Gegen Kategorisierungen hat er auf jeden Fall etwas und er meint, dass sein Zeug (also auch sein Kenbu Tenshin-Ryū) am besten einfach „Körpertechniken von Aoki“ (Aoki no Taigi) heißen sollte. Dennoch verknüpft er es mit japanischem „Budō“ allgemein.

Ein Nachsatz sei mir aber noch gestattet. H. Aoki stammt ursprünglich aus derselben Übertragungslinie wie mein Karate-Lehrer, nämlich der über S. Egami. S. Egami nutzte den Budō-Begriff, aber keineswegs in der Art und Weise wie er heute meinetwegen von der Japanischen Budō-Gesellschaft in der „Budō Kenshō“ definiert wird. Z. B. geht es darin auch um (sportlichen) Wettkampf. Das hat nichts mit dem Budō nach G. Funakoshi (1868–1957), S. Egami oder auch dem, wie ich es sehe/lerne zu tun. D. h. wenn jemand von „Budō“ spricht, muss vorher klar sein, was derjenige darunter versteht – pauschale Aussagen dazu sind nicht möglich (außer man ist „Budō“-Politiker) …

Grüße,

Henning Wittwer
__________________
www.gibukai.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30-08-2015, 17:58
Inushishi
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke für deine Antwort. Diese Art das Schwert zu benutzen kannte ich vorher noch nicht.

Geändert von Inushishi (30-08-2015 um 18:12 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Kūshin-Ryū: bewegte Bilder von Kata Gibukai Karate, Kobudō 6 27-07-2015 13:30
Kojō-Ryū: bewegte Bilder von Kata und Kumite Gibukai Karate, Kobudō 37 07-07-2015 16:49
Jūdō/Jūjutsu: Tsubame gaeshi Hug n' Roll Japanische Kampfkünste 13 20-01-2007 16:43
Tenshin Shōden Katori Shintō Ryū Clip: Ootake sensei bei einer Kata kennin Japanische Kampfkünste 2 08-01-2006 16:38
Jūjutsu/Jūdō: Schulen im Raum Tokyo Gloomy Japanische Kampfkünste 10 07-07-2005 21:48



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:31 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.