Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Karate, Kobudō

Karate, Kobudō Alles über die Kampfkünste von Okinawa



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 26-08-2015, 21:41
Benutzerbild von Stefan W
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Budo-Punk
 
Registrierungsdatum: 02.08.2004
Ort: Münsterland
Alter: 48
Beiträge: 147
Standard

Zitat:
Zitat von shorinryuchemnitz Beitrag anzeigen
Der Grund scheint in der Benutzung des Gürtels als Abwehr- bzw. Fesslungshilfe zu liegen.

Siehe hier: https://www.youtube.com/watch?v=njSH9IC0PM8

Ziehmlich am Ende bei ca. 20:00

Gruß
Abgefahren!
Im Bujinkan habe ich auch schon einige Spökskes mit dem Gürtel gesehen, aber das ist ja mal eine witzige Variante...
Danke für den Clip!

Viele Grüße
Stefan
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 26-08-2015, 21:44
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.381
Standard

Ja, da sind einige schöne Sachen dabei!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 23-09-2015, 20:02
Benutzerbild von Gletscherwasser84
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai / Brazilian Jiu Jitsu
 
Registrierungsdatum: 14.07.2014
Alter: 33
Beiträge: 83
Standard

Hallo Leute,

hatte Anfang der Woche eine freudige Nachwirkung meiner Japan Reise die ich gerne mit euch teilen möchte.
Einer der Lehrer aus dem Daido-Juku mit dem ich mich bei FB angefreundet habe hat mir ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk aus Japan zukommen lassen über welches ich mich riesig gefreut habe.

Eine DVD zur Kudo WM 2014 in Tokyo auf dem das Turnier sehr schön zusammengefasst ist. Es sind alle Kämpfe ab Halbfinale jeder Kampfklasse zu sehen und im Bonus Material unter anderem einige interessante Aufnahmen aus der Gründerzeit des Daido-Juku.

Im Moment beschäftige ich mich ab und an mit dem Dojo-Kun, also dem Dojo-Eid des Daido-Juku. Ich habe von Herrn Takahashi eine Art Info-Buch über die 2014er WM bekommen in dem auch der Dojo-Kun inklusive englischer Übersetzung abgedruckt ist. Ich habe mich mal an einer möglichst sinnvollen Übersetzung ins Deutsche versucht.

Evtl kann ja jemand japanisch und kann mir helfen die Übersetzung zu verbessern. Direkt aus dem Japanischen ins Deutsche ist sicher exakter als der Umweg über die Englische Übersetzung.

---
„Through the pursuit of Kudo, we develop great physical and mental strength,
educate ourselves and gain intelligence, and bond with people and enrich our emotions.
Therefore, we shall be able to cultivate our personalities and become positively contributing members of society.“

„Durch die Ausübung von Kudo entwickeln wir körperliche Stärke und geistige Reife.
Wir entwickeln uns weiter, lernen neue Menschen kennen und bereichern unsere Gefühle.
Dadurch sind wir in der Lage unsere Persönlichkeit zu entwickeln und die Gesellschaft positiv zu beeinflußen.“
---

Im Anhang noch ein Scan vom original Dojo-Kun und Bilder von der DVD.
Diesen Herbst findet übrigens in der Mongolei der Asia Cup im Kudo statt

Viele Grüße
Stefan
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_0005.JPG (1,04 MB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0006.JPG (1,19 MB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg Dojo-kun.jpg (349,4 KB, 30x aufgerufen)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 28-09-2015, 15:09
Benutzerbild von Gletscherwasser84
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai / Brazilian Jiu Jitsu
 
Registrierungsdatum: 14.07.2014
Alter: 33
Beiträge: 83
Standard

Hi Leute,

bin auf einen sehr interessanten Artikel gestoßen den ich gerne mit euch teilen möchte.

Es geht um den Vergleich zwischen moderneren Karate Stilen wie z.b. Kudo und den traditionellen Stilen.

Viele Grüße
Stefan
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Traditional Value of Kudo.pdf (84,6 KB, 27x aufgerufen)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 28-09-2015, 20:52
Benutzerbild von Kaju Ohana
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kajukenbo, JKD, Kali, Silat, Bushido-MMA-Karate
 
Registrierungsdatum: 25.06.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 249
Standard

Dein Bericht ist wirklich sehr interessant und ich bin ebenfalls ein großer Kudo-Fan.
Mein Lehrer des Shindokai-Kan in Hamburg ist ebenso Kudo-Schwarzgurt und war mal Europameister meines Wissens nach. Vielleicht hast Du bei ihm ja die Möglichkeit das Kudo weiter zu trainieren...allerdings kann ich Dir nicht sagen, ob er das überhaupt noch anbietet, da er sehr im Shindokai-Kan involviert und dort der Branch-Chief für Deutschland ist.
Siehe einfach Shindokai-Kan Germany Hombu Dojo im Inet!
Vom Kudo aus haben sich ja auch schon wieder einige Schulen bei Herrn Azuma verabschiedet und das Zendokai-Karate ins Leben gerufen, eine Abart des Kudo Daido-Juku. Beides ist jedoch identisch!
Dir wünsche ich auf jeden Fall alles Gute und weiterhin viel Erfolg im Kudo und berichte mehr, falls Du neue Infos hast!

Osu!
Shindokai-Kan Berlin-Brandenburg

Kaju Ohana
__________________
KAJUKENBO OHANA GERMANY
Official Organisation for KSDI Kajukenbo - García´s Method
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 28-09-2015, 22:08
Benutzerbild von Gletscherwasser84
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai / Brazilian Jiu Jitsu
 
Registrierungsdatum: 14.07.2014
Alter: 33
Beiträge: 83
Standard

Hi Kaju Ohana,

danke für die interessanten Infos!
Weißt du zufällig ob er aktuell noch Mitglied im Daido-Juku ist und von wann bis wann er im Kudo aktiv war?
In Hamburg war doch meines Wissens 2012 mal ein Seminar mit Herrn Azuma, war das evtl bei euch?

Vom Zendokai hab ich auch schon gehört, leider weiß ich nicht sehr viel darüber.
Weißt du evtl warum sich die Schulen vom Daido-Juku losgelöst haben?

Viele Grüße
Osu!

Edit: Habe dieses Video zum Zendokai gefunden. Es werden im Gegensatz zum Kudo offene Helme und dickere MMA Handschuhe verwendet.
https://www.youtube.com/watch?v=Ge1WbL0cGpE

Geändert von Gletscherwasser84 (28-09-2015 um 22:41 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 29-09-2015, 09:31
Benutzerbild von Kaju Ohana
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kajukenbo, JKD, Kali, Silat, Bushido-MMA-Karate
 
Registrierungsdatum: 25.06.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 249
Standard

Hi,

ja, 2012 war das Seminar bei meinem Lehrer!
Grund war damals, das Daido-Juku hier aufzubauen.....
Habe heute früh angefragt und er hat mir mitgeteilt, dass auch er nicht mehr im Daido-Juku aktiv ist, sondern ebenso zum Zendokai gewechselt hat, welches er auch auf Anfrage unterrichtet. Grund hierfür waren wohl wieder mal die massiven Gelder, die gezahlt werden sollten. Herr Azuma hat wohl auch Taschen mit Löchern!
Ansonsten soll zwischen beiden Stilen alles gleich sein!
Kannst ja auch gern mal zu uns zum Shindokai-Kan kommen. Wir tragen zwar keinen Helm, sparren aber fast genauso. Shindokai-Kan ist ein Triathlon im Wettkampf (Triathlon of Martial Arts: Bare Knuckle Karate, Thaiboxing & Submission Grappling) Momentan sind wir bereits in 36 Ländern vertreten...sogar selbst im Ursprungsland Japan!

Osu!
__________________
KAJUKENBO OHANA GERMANY
Official Organisation for KSDI Kajukenbo - García´s Method
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 29-09-2015, 13:08
Benutzerbild von Gletscherwasser84
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai / Brazilian Jiu Jitsu
 
Registrierungsdatum: 14.07.2014
Alter: 33
Beiträge: 83
Standard

Ah ok danke Dir für die Infos

Zu hohe Kosten sind natürlich unerfreulich. Davon habe ich bisher nichts zu spüren bekommen, die Trainingskosten waren für Tokioter Verhältnisse im Rahmen und beim Jahresbeitrag und Gi hab ich einen Nachlass bekommen. Was die Zukunft bringt wird sich zeigen

Viele Grüße
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 29-09-2015, 15:44
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate , UFC gucken
 
Registrierungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 2.480
Standard

Klingt wie shidokan.
__________________
"We are voices in our head." - Deadpool
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 30-09-2015, 00:47
Benutzerbild von Kaju Ohana
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kajukenbo, JKD, Kali, Silat, Bushido-MMA-Karate
 
Registrierungsdatum: 25.06.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 249
Standard

@ Gletscherwasser ...

na ja....habe heute da mal eine Zahl zu bekommen! Mr. Azuma wollte jährlich 12.000-15.000 € haben für das Kudo in Deutschland. Damit war das Ganze dann erledigt, was für mich vollkommen verständlich ist. Mein Lehrer ist noch im Daido-Juku und hat sich noch nicht vollständig getrennt, wird aber zukünftig unter Zendokai-Flagge Unterricht geben. Die Helme und die Handschuhe dort mussten etwas anders gewählt werden, da die Kudo-Helme und Handschuhe auch nur vom Kudo benutzt werden dürfen!

@Gürteltier....

da haste recht! Shindokai-Kan stammt aus dem Shidokan. Kancho Gilles Richard war der Europarepräsentant von Soeno (Gründer des Shidokan) bis auch hier wieder die Taschen Löcher bekamen. So gründete Kancho Gilles 2007 das Shindokai-Kan, trennte sich vom Shidokan (er hielt den 7. Dan) und verbreitet seitdem das Shindokai-Kan, welches inzwischen in 36 Ländern vertreten ist, selbst im Ursprungsland des Karate!

Osu!
__________________
KAJUKENBO OHANA GERMANY
Official Organisation for KSDI Kajukenbo - García´s Method

Geändert von Kaju Ohana (30-09-2015 um 00:50 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 30-09-2015, 06:42
Benutzerbild von Chrizzt
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Kyokushin
 
Registrierungsdatum: 21.12.2011
Ort: Wien
Beiträge: 374
Standard

Ich hab mich immer gewundert, warum es in Wien, wo es sonst fast alles gibt, kein Kudo gibt. Bei den Lizenzgebühren wundert mich das aber nun weniger..
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 30-09-2015, 12:02
Benutzerbild von Gletscherwasser84
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai / Brazilian Jiu Jitsu
 
Registrierungsdatum: 14.07.2014
Alter: 33
Beiträge: 83
Standard

Bin sehr überrascht über die Höhe des Betrages.
Ich werde da mal etwas nachforschen - ich habe ja regelmäßigen Mail Kontakt zum Honbu-Dojo und zu japanischen FB Kontakten.

Hoffe da bald eine Antwort zu bekommen.

Bis dahin
Liebe Grüße
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 15-10-2015, 21:45
Benutzerbild von Gletscherwasser84
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai / Brazilian Jiu Jitsu
 
Registrierungsdatum: 14.07.2014
Alter: 33
Beiträge: 83
Standard

Hallo Leute,

ich möchte eine kleine Zwischenrückmeldung geben.

Aufgrund der Kudo Asia Meisterschaft in der Mongolei musste ich leider etwas auf Antwort warten, aber Anfang dieser Woche habe ich eine erhalten.

Ich hab ein bisschen was rund um das geplante Seminar in Hamburg 2012 (welches niemals statt fand) und zu der geplanten Eröffnung eines deutschen Kudo Verbandes damals erfahren.

Die Konversation ist etwas hakelig („japanisches Englisch“ ist manchmal etwas schwer zu deuten) und es haben sich Rückfragen meinerseits ergeben die ich nun gerne abwarten möchte.

Nach meinem bisherigen Stand, gibt es keine jährliche „Lizenzgebühr“, was es aber aller Wahrscheinlichtkeit nach gibt ist eine einmalige Aufnahmegebühr um eine Kudo Niederlassung zu gründen.

Die Höhe der Gebühr (bzw. das was ich in dem etwas komplizierten Dokument im Anhang der Antwortmail dafür halte) ist von den mal genannten 12-15.000 € aber weit entfernt.
Mehr kann ich dazu im Moment leider noch nicht sagen.

Was ich sicher weiß sind die Kosten für das einzelne Daido-Juku Mitglied, da ich das ja selber auch bezahlt habe.
Anmeldegebühr + 1. Jahresbeitrag zusammen 10.400 Yen (ca. 76 €)
Jahresbeitrag ab dem 2. Jahr 4.000 Yen (ca. 29 €)

dazu kommt dann halt noch der Monatsbeitrag des Vereins in dem man trainiert, dieser liegt z.b. im Honbu-Dojo bei 10.000 Yen pro Monat (ca. 74 €)
Ich finde das für Tokioter Verhältnisse ok.

Zum Abschluss möchte ich nun noch ein Video mit euch teilen. Eine Kudo Präsentation in einer japanischen TV Show, damals noch unter dem Namen Kakuto Karate also vor der Umbennung in Kudo im Jahre 2001
https://www.youtube.com/watch?v=Xzz59EwolDE

Viele Grüße
Stefan
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 30-10-2015, 16:28
Benutzerbild von Gletscherwasser84
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai / Brazilian Jiu Jitsu
 
Registrierungsdatum: 14.07.2014
Alter: 33
Beiträge: 83
Standard

Hallo KKB,

ich bitte um Verzeihung wenn ich direkt hinter mir selber einen neuen Beitrag verfasse, aber durch bloßes dazu editieren würde es denke ich untergehen.

Es hat gedauert aber ich hab jetzt die Infos die ich wollte und habe sie meiner Meinung nach auch soweit verstanden um einen abschließenden Beitrag zum Thema Kudo und dessen Kosten zu schreiben.

Erstmal muss ich mich selber zitieren
Zitat:
Zitat von Gletscherwasser84 Beitrag anzeigen
Nach meinem bisherigen Stand, gibt es keine jährliche „Lizenzgebühr“, was es aber aller Wahrscheinlichtkeit nach gibt ist eine einmalige Aufnahmegebühr um eine Kudo Niederlassung zu gründen.
Was ich hier geschrieben habe ist nicht richtig, es ist wahrlich ein jährlicher Mitgliedsbeitrag (= affiliation fee) von den Landesverbänden (=branches) an den Weltverband zu entrichten.

Es ist nicht gerade wenig Geld – aber der Betrag liegt weit unter den genannten 12-15T.€

Mit einer guten Organisation und Infrastruktur + ausreichender Anzahl an Schülern sollte man es gut stemmen können, im Anbetracht dessen das es auch Kudo Branches in Indien und auf den Malediven gibt.

Mehr möchte ich zu der Sache mit den Kosten auch gar nicht mehr sagen (genaueres gerne per PN) und möchte den Thread gerne weg vom finanziellen auf den kampfsportlichen Bereich richten.

Hier ein interessantes Video das ich gerne teilen möchte.
Der im allerersten Post erwähnte Herr Yamazaki, aktuell Leiter der Nage-Waza Klassen im DJ, gegen den Hünen Semmy Schilt im Jahre 1996. Trotz einiger schöner Schulterwürfe verliert er leider am Ende durch Kampfrichter Entscheid.
https://www.youtube.com/watch?v=lWbeno19W-c

Und noch ein russisches Highlight Video
https://www.youtube.com/watch?v=gj1e...ature=youtu.be

Sofern es von Interesse ist möchte in nächster Zeit gerne etwas über die Ausrüstung im Kudo schreiben, z.b. die Historie der Helme.
Freue mich auf euer Feedback.

Viele Grüße
Stefan
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 31-10-2015, 13:40
Benutzerbild von Tori
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Feld, Wald + Wiesenkickboxer
 
Registrierungsdatum: 24.10.2005
Beiträge: 4.836
Standard

@Gletscherwasser84: Klasse Beiträge - leider erst vor kurzem gelesen, weil ich länger nicht an Board war - weiter so
__________________
Zitat Smoo: Ich geh' mir jetzt einen Nudelholzen oder so ähnlich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Japan / Okinawa Reise D.Fink Karate, Kobudō 10 12-03-2014 15:15
古道館 柔道 - Neue Judogruppe in Erlangen califax Schulen, Clubs, Vereine, Trainingsgruppen 0 29-05-2012 14:37
Japan-Reise Erfahrungen henrik007 Off-Topic Bereich 7 06-01-2012 14:46
Reise nach Tokyo about:blank Off-Topic Bereich 24 20-01-2008 13:31
Reise nach Japan Kaioshin Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai 20 03-02-2007 15:07



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:29 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.