Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Karate, Kobudō

Karate, Kobudō Alles über die Kampfkünste von Okinawa



Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14-11-2016, 16:18
Benutzerbild von Karatetornado
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 29.10.2016
Alter: 15
Beiträge: 29
Standard Kumite Wettkampf (Kiai)

Ich weiß ich weiß..
Jeder fängt mal klein an
Also vor kurzem hatte ich ein Kumite wettakmpf und ich finds igw lächerlich zu schreien wenn man punkte holen will
Also ich hab im kampf gyaku zuki gegeben aber leise geschrien bzw die zuschauer haben meine stimme überdeckt
Und habe somit keinen einzigen punkt bekommen (der kampf ging zu schnell vorbei weil

Gegner hat 3 uramawashis auf meine schulter geschafft und jeweils für einen kick 3 punkte bekommen
Der kampf hat 30sek gedauert
Er hat autom. Gewonnen
Google Bookmark this Post!
Werbung
  #2  
Alt 14-11-2016, 16:53
Benutzerbild von Karatetornado
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 29.10.2016
Alter: 15
Beiträge: 29
Standard

Und das war mein erster wettkampf bzw offizieller kampf

Meine frage: warum mag ich es bzw schäme ich mich kiai zu schreien wenn ich kämpfe? Das ist unnötiger schwachsinn
(zu meiner verteidigung - in der schule schreie ich wie ein löwe hahaha)

Bitte hilft mir oder gibt mir tipps wie ich schreien kann ohne mich zu schämen

DANKE

Gesendet von meinem E2303 mit Tapatalk
Google Bookmark this Post!
  #3  
Alt 14-11-2016, 16:55
Benutzerbild von Filzstift
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Schmeißen, stechen, schlagen (BJJ, MT, FMA...)
 
Registrierungsdatum: 10.02.2014
Alter: 26
Beiträge: 1.449
Standard

Wie immer: wenn man was ungern macht, mach es bewusst bis du dich dran gewöhnst.
Google Bookmark this Post!
  #4  
Alt 14-11-2016, 17:03
Benutzerbild von Karatetornado
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 29.10.2016
Alter: 15
Beiträge: 29
Standard

Aber das ist so eine sache
14 jahre alt
Und immernoch kein stimmbruch
Deswegen schäme ich mich
(hab keine hohe stimme aber nicht die tiefste)

Gesendet von meinem E2303 mit Tapatalk
Google Bookmark this Post!
  #5  
Alt 14-11-2016, 17:13
Benutzerbild von Filzstift
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Schmeißen, stechen, schlagen (BJJ, MT, FMA...)
 
Registrierungsdatum: 10.02.2014
Alter: 26
Beiträge: 1.449
Standard

"Immer noch nicht"

14 ist kein alter, da muss man noch nicht im stimmbruch sein. Hab erst mit 23 einen rasierer zir hand nehmen müssen.

Und im wettkampf machts ja nichts wenn du nicht wie leonard cohen mit tobsuchtsanfall klingst. Solange der kanpfrichter deine punkte registriert hast du du den sieg
Google Bookmark this Post!
  #6  
Alt 14-11-2016, 17:14
Benutzerbild von Karatetornado
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 29.10.2016
Alter: 15
Beiträge: 29
Standard

Ok, danke für die tipps 👍

Gesendet von meinem E2303 mit Tapatalk
Google Bookmark this Post!
  #7  
Alt 14-11-2016, 22:50
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Breitensport Fach Karate
 
Registrierungsdatum: 30.10.2010
Alter: 50
Beiträge: 238
Standard

Zitat:
Zitat von Karatetornado Beitrag anzeigen
Bitte hilft mir oder gibt mir tipps wie ich schreien kann ohne mich zu schämen
Hallo,

evtl. im Training üben? Versuch Dir 10 Leute zu organisieren, die einen Kreis um Dich bilden. Du in der Mitte machst gyaku zuki reihum mit anständigem Schrei. Wenn Du zwei mal rum bist, darf ein anderer in die Mitte usw.

Hab ich vor einiger Zeit wegen zwei Mädels, die neu im Training waren, mal probiert. Hatten Dein Alter und da kam auch kein pieps raus. Leider auch bei meiner Übung nicht . Wenigstens hatte der Rest Spaß bei der Sache.

Gruß
Google Bookmark this Post!
  #8  
Alt 15-11-2016, 02:39
Benutzerbild von ragbar
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Goju-ryu-Karate-Do
 
Registrierungsdatum: 29.07.2012
Beiträge: 189
Standard

Damit sich niemand schämen muß, fangen wir alle gleichermaßen mit "Uss!" als Kiai an.
Da braucht sich auch die noch so kieksige Stimme nicht schämen, daß es doof klingt. Alle Kinder und auch Erwachsene fangen so an.
Uss! ist immer tiefer in der Tonlage als bspw "Haiii!" oder solche Kiais und soll nebenbei das tiefe Ausatmen bei der Schlag-oder Trittabgabe fördern.

Im Laufe der Zeit wird dann ein eigener ( als "echt" empfundener) Kiai daraus. Manche bleiben sogar ihr Karateleben- lang beim Uss!

Herumschreien sollte man aber grundsätzlich vermeiden- kräftiger,deutlicher Kiai=genug.
Google Bookmark this Post!
  #9  
Alt 15-11-2016, 08:16
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 12.10.2011
Beiträge: 740
Standard

Zitat:
Zitat von Karatetornado Beitrag anzeigen
Ich weiß ich weiß..
Jeder fängt mal klein an
Also vor kurzem hatte ich ein Kumite wettakmpf und ich finds igw lächerlich zu schreien wenn man punkte holen will
Also ich hab im kampf gyaku zuki gegeben aber leise geschrien bzw die zuschauer haben meine stimme überdeckt
Und habe somit keinen einzigen punkt bekommen (der kampf ging zu schnell vorbei weil
Dass du keinen Punkt für deine Technik bekommen hast, liegt wohl aller Wahrscheinlichkeit nicht daran, dass dein Kiai zu leise war. Denn der Kiai ist kein Wertungskriterium:
Zitat:
43. Eine Wertung wird erteilt, wenn eine Technik den folgenden Kriterien gemäß in eine
Zielregion ausgeführt wird:
a) Gute Form
b) Sportliche Haltung
c) Kraftvolle Ausführung
d) Wachsamkeit (ZANSHIN)
e) Gutes Timing
f) Korrekte Distanz
[...]
XXI. Kraftvolle Ausführung bezieht sich auf Kraft und Geschwindigkeit der Technik und den
offensichtlichen Willen, eine Wertung zu erzielen.
Ein Kiai KANN ein Zeichen für eine kraftvolle Ausführung sein, ist aber nicht zwingend erforderlich. Eher wahrscheinlich ist, dass deine Technik für sich nicht wertungsfähig war (generell zu schwach, schlechte Ausführung, ...), oder dass du einfach nen schlechten Kampfrichter erwischt hast.

Sicherlich gibt es einen gewissen Zusammenhang zwischen der Lautstärke des Kiai und der Kraft der Technik. Meiner Erfahrung nach aber nur in der Richtung, die auch bei dir gegeben ist: Wer einen Kampfschrei macht, dabei aber sehr leise unterwegs ist, hat meistens auch keine Kraft hinter der Technik.
Der Sinn des Kiai ist ja primär, bei der Technik aktiv auszuatmen. Das kann man aber auch ohne dabei rumzuschreien. Also: Konzentrier dich im Training darauf, bei der Technik richtig zu atmen und Kraft in den Schlag zu legen. Aber dabei immer auf die korrekte Ausführung achten. Mit der richtigen Atmung kommt irgendwann der Kampfschrei von selber.

Geändert von Inumeg (15-11-2016 um 08:21 Uhr).
Google Bookmark this Post!
  #10  
Alt 15-11-2016, 08:55
Benutzerbild von Karatetornado
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 29.10.2016
Alter: 15
Beiträge: 29
Standard

Gute idee aber sowas machen wir nicht
Im verein sagen sie wir sollen das wort selber schreien und zwar so
"KIAAAAAAAAAAAAAAAAAI"

Gesendet von meinem E2303 mit Tapatalk
Google Bookmark this Post!
  #11  
Alt 15-11-2016, 08:57
Benutzerbild von Karatetornado
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 29.10.2016
Alter: 15
Beiträge: 29
Standard

Uss ist doch langweilig haha und man konzentriert sich dann auf das uss und nicht auf den kampf

Gesendet von meinem E2303 mit Tapatalk
Google Bookmark this Post!
  #12  
Alt 15-11-2016, 08:59
Benutzerbild von Karatetornado
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 29.10.2016
Alter: 15
Beiträge: 29
Standard

Kann nicht sein
Dass ich kraftlos geschlagen hab bzw schlechte ausführubg
Mein gegner sein uramawashi hat mich nichtmal berührt und der kick war neben meiner schulter
Dies tat er 3x und somit 9pkt
Was ich noch erwähnen wollte

Es gibt so ein mann der hat das turnier veranstaltet - er hat auch einen verein - seine vereinsleute nahmen natürlich auch teil
Und einer von denen hat mit mir gekämpft (der mit den 9pkt)
Kann das daran liegen?

Gesendet von meinem E2303 mit Tapatalk
Google Bookmark this Post!
  #13  
Alt 15-11-2016, 09:17
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.571
Standard

Zitat:
Zitat von Karatetornado Beitrag anzeigen
Kann nicht sein
Dass ich kraftlos geschlagen hab bzw schlechte ausführubg
Sagt wer?


Zitat:
Mein gegner sein uramawashi hat mich nichtmal berührt und der kick war neben meiner schulter
Naja, möglicherweise haben die Kampfrichter das anders gesehen.
Richtig oder nicht, in allen Sportarten mit Bewertung (KK, Turnen, Turmspringen, Reiten, etc.) unterliegt man halt dem Urteil der Kampfrichter. Wenn man das nicht mag, geht man zum Vollkontakt.
P.S.: In Deinem ersten Post liest sich das auch noch etwas anders:
"Gegner hat 3 uramawashis auf meine schulter geschafft"


Zitat:
Was ich noch erwähnen wollte
Es gibt so ein mann der hat das turnier veranstaltet - er hat auch einen verein - seine vereinsleute nahmen natürlich auch teil
Und einer von denen hat mit mir gekämpft (der mit den 9pkt)
Kann das daran liegen?
Wer kann das von hier aus schon wissen ?
Kann sein, kann nicht sein.
P.S.: Und selbst wenn: Das Turnier ist over. Konzentrier Dich:
a) auf Dein Training
b) und darauf, dass Du besser wirst
und c) darauf, dass Du VON JEDEM Wettkampf etwas lernen kannst. Und dazu gehört auch: Verlieren zu können!

Viel Erfolg auf Deinem Weg!
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
  #14  
Alt 15-11-2016, 09:20
Benutzerbild von Karatetornado
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 29.10.2016
Alter: 15
Beiträge: 29
Standard

Im training sagen meine trainer nichts über meine ausführung bzw kraft

Kann wirklich sein dass jeder kampfrichter es selbst entscheidet was dumm ist

Ich weiß es weil ich auf deren homepage den gegner und den veranstalter gesehen war (war eine vereinsseite)

Und danke dir auch

Gesendet von meinem E2303 mit Tapatalk
Google Bookmark this Post!
  #15  
Alt 15-11-2016, 09:38
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 12.10.2011
Beiträge: 740
Standard

Zitat:
Zitat von Karatetornado Beitrag anzeigen
Kann nicht sein
Dass ich kraftlos geschlagen hab bzw schlechte ausführubg
Nur weil deine Trainer das nicht ansprechen, heißt das nicht, dass es so gut ist, wie du das machst. Es gibt auch Trainer, die keine Ahnung haben.

Zitat:
Zitat von Karatetornado Beitrag anzeigen
Mein gegner sein uramawashi hat mich nichtmal berührt und der kick war neben meiner schulter
Dies tat er 3x und somit 9pkt
Was ich noch erwähnen wollte
Wer die Regeln kennt, ist klar im Vorteil:

Zitat:
Zitat von DKV Wettkampfordnung
XXV. Distanz bezieht sich auch auf den Punkt, an dem die abgeschlossene Technik im Ziel oder nahe dem Ziel abgestoppt wird. Für Faust- oder Fußtechniken gilt zum Gesicht, Kopf oder Hals eine Distanz zwischen Hautberührung und 5 Zentimetern als korrekt. Jodan-Techniken, die sich innerhalb von 5 Zentimetern zum Ziel befinden und denen der Gegner weder ausweicht noch sie zu blocken versucht, können gewertet werden, vorausgesetzt, die Technik erfüllt die anderen Wertungskriterien. Bei Jugend- und Juniorenwettkämpfen ist kein Kontakt zum Kopf, Gesicht und Hals (oder zur Gesichtsmaske) außer einer sehr leichten Berührung (zuvor bekannt als „Skintouch“) für Jodan-Fußtechniken, zudem ist die Wertungsdistanz auf 10 Zentimeter angehoben.
Kleiner Tipp: Vor dem nächsten Wettkampf einfach mal die Wettkampf-Ordnung durchlesen. Ich gehe mal davon aus, dass du ein einem Verein bist, der dem DKV angeschlossen ist. Dann gibt's die Wettkampf-Ordnung auf Deutscher Karate Verband e.V. - Deutscher Karate Verband e.V. zu Download.


Zitat:
Kann wirklich sein dass jeder kampfrichter es selbst entscheidet was dumm ist
Das ist nicht dumm, sondern das sind die Regeln. Es gibt gute Kampfrichter und schlechte Kampfrichter. Einzige Möglichkeit, sich solchen Unwägbarkeiten zu entziehen ist, ein guter Kämpfer zu sein.

Geändert von Inumeg (15-11-2016 um 09:42 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Thema geschlossen


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Training für Kumite WETTKAMPF MartialExellence Karate, Kobudō 14 05-06-2016 21:15
Verschiedene Kumite-Formen (keine Wettkampf-Formen) Cillura Karate, Kobudō 5 08-01-2014 06:22
Erster Kumite Wettkampf NooBlerOne Karate, Kobudō 61 13-01-2009 00:30
wieso wird im Wettkampf kein Kiai verwendet ?? Sagat Karate, Kobudō 13 18-06-2003 17:09
Wettkampf, Kumite und Gehüpfe Cain Karate, Kobudō 33 30-11-2002 18:36



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:41 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.