Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Karate, Kobudō

Karate, Kobudō Alles über die Kampfkünste von Okinawa



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30-03-2013, 13:58
inaktiv
Kampfkunst: Muay Thai; Olympic Lifting; Kettlebell Sport
 
Registrierungsdatum: 02.07.2012
Ort: Mitten im Pott
Beiträge: 324
Standard MMA-naher Karatestil

Da ich vor allem mit den neueren Karatestilen nicht so bewandert bin, hätte ich gerne gewußt, welcher Stil insgesamt dem MMA/Freefight am nächsten kommt. Soweit ich weiss, haben ja gerade die vielen japanischen MMA-Promotions ihren Einfluss im Karate hinterlassen und zur Modifikation sowie auch zur Neugründung zahlreicher Stile geführt. Mir gefällt dieser Trend zur Abkehr von der stilisierten Kampf"kunst" und die Hinwendung zum realen Kampf im Karate, wenngleich dies bei tarditionell orientierten Karateka umstritten sein dürfte. Welcher Stil kommt dem freien Kampf/MMA/Vale Tudo am nächsten bzw. hat sich von der stilisierten Kampfkunst am weitesten entfernt? Von den hier zu nennenden Stilen: Wie sieht es mit der Verbreitung in Deutschland aus?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 30-03-2013, 14:04
Benutzerbild von The little Dragon
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate Do, Ju Jutsu
 
Registrierungsdatum: 12.11.2009
Ort: Rheinland-Pfalz
Alter: 23
Beiträge: 1.098
Standard

Koryu Uchinadi könnte passen. Wobei das mit der "Abwendung" der Tradition so ne Sache ist, da auch dort "behauptet" wird, es handle sich um traditionelle alte Techniken. (daher der Name, der etwa so viel heißt wie "alte schule aus Okinawa")
Vom Programm her alles gemischt: Atemi (Schläge, Tritte), Hebel, Würfe, Bodenkampf.
Dazu diverse Drills und Stresstraining.
Allerdings noch nicht sehr weit verbreitet.
Gibt meines Wissens Dojos in Bielefeld, Potsdam, Hassloch, Traben-Trabach, (Augsburg, wobei ich gehört habe das der Trainer mit KU aufgehört hat) und Chemitz. Vlt noch ein paar die mir gerade nicht einfallen.
__________________
Knowing is not enough, we must apply. Willing is not enough, we must do.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30-03-2013, 14:06
Benutzerbild von Sojobo
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Fist-to-Face-Kommunikation
 
Registrierungsdatum: 17.08.2008
Ort: Dortmund
Alter: 29
Beiträge: 2.216
Standard

Kyokushin Budokai und Daido Juku bzw. Kudo.
__________________
Sojobo
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30-03-2013, 14:08
Benutzerbild von Bubatz
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Jiu-Jitsu, Aikido
 
Registrierungsdatum: 12.08.2012
Alter: 52
Beiträge: 1.938
Standard

Ich wäre fast geneigt, Kickboxen als einen "MMA-nahen Karatestil" zu bezeichnen. (Aber meist wird im MMA freilich Muay Thai-mässiges Standup gemacht.)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30-03-2013, 14:14
Benutzerbild von Tollpatsch08
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kung Fu
 
Registrierungsdatum: 27.01.2013
Ort: Recklinghausen
Alter: 23
Beiträge: 6
Standard

Kyokushin Budo Kai, soweit ich weiß.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30-03-2013, 14:25
inaktiv
Kampfkunst: Muay Thai; Olympic Lifting; Kettlebell Sport
 
Registrierungsdatum: 02.07.2012
Ort: Mitten im Pott
Beiträge: 324
Standard

Ups, ist ja geil wie schnell hier die Antworten kommen...na ja, Feiertagswochenende

Koryu Uchinadi kannt ich noch nicht, wirkt für meinen(!) Geschmack aber noch zu traditionalistisch-esoterisch.

Was ich ganz interessant finde, sind neben Sachen, die auf Kyokushin basieren (z.B. Ashihara) auch die Entwicklungen in Russland, wie das System von Kochergin (Koi no Takenoburi-Ryu oder so ähnlich). Man sieht hier sehr schön, wie eine Kampfmethode an die vorherrschende Mentalität des jeweiligen "Gastlandes" angepasst wird.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30-03-2013, 14:42
Benutzerbild von D.Fink
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: UFC Black Belt
 
Registrierungsdatum: 11.09.2012
Alter: 37
Beiträge: 1.421
Standard

Also ich mache SOK und ich finde das kommt dem MMA schon sehr na zumindest wie wir/ ich es Trainiere. Aber für mich gehört die Tradition und das wie du es nennst esoterische einfach zum Karate, sonst könnte ich ja direkt MMA machen, wenn es mir nicht wichtig wäre.
__________________
Bitte nicht so auf die Rechtschreibung achten da ich Legasthenie habe.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30-03-2013, 14:53
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Alles mögliche - aber nix richtig
 
Registrierungsdatum: 24.02.2013
Beiträge: 1.437
Standard

Zitat:
Zitat von Sojobo Beitrag anzeigen
Kyokushin Budokai und Daido Juku bzw. Kudo.

Würde ich auch sagen. Wobei Kudo da möglicherweise eine größere Schnittmenge mit MMA besitzt, da Bodenkampf zumindest rudimentär eingebunden ist, soweit ich weiß.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30-03-2013, 14:58
Benutzerbild von The little Dragon
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate Do, Ju Jutsu
 
Registrierungsdatum: 12.11.2009
Ort: Rheinland-Pfalz
Alter: 23
Beiträge: 1.098
Standard

Zitat:
Zitat von musclesnatch Beitrag anzeigen
Koryu Uchinadi kannt ich noch nicht, wirkt für meinen(!) Geschmack aber noch zu traditionalistisch-esoterisch.
Nach dem was ich geschrieben hab oder wie kommst du drauf ?
__________________
Knowing is not enough, we must apply. Willing is not enough, we must do.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30-03-2013, 15:13
aplundnei
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich hab da vor kurzem auch ein wenig recherchiert und bin auf das hier gekommen:

Ganz klar sind Kyokushin Budokai von Bluming und Kudo/Daido Juku dem MMA sehr ähnlich. In England gibts das bekannte Daigaku Karate Kai, ein ehemaliges Goju Ryu Dojo, das schon länger erfolgreich fürs MMA trainiert.
Inwiefern diese Stile noch als Karate bezeichnet werden können muss jeder selbst überlegen. Ist definitiv ein interessantes Thema. Ich hab z.B. auf kyokushin4life gelesen, dass Kudo in Japan nicht als Karate angesehen wird und es im normalen Training Kata, Kihon und Gi oft gar nicht gibt. Es haben sich auf Leute aus dem Kudo gemeldet und geschrieben, dass in den Dojos oft Leute aus dem Thaiboxen und Grappling unterrichten und das bisschen Kyokushin Kihon nur ganz am Anfang und bei Kindern unterrichtet wird.

MMA oder Freefight ist ja ein Vollkontakt Wettkampfformat bei dem über alle Distanzen waffenlos gekämpft wird. Kampfkünste bei denen Elemente aus mehreren Disziplinen unterrichtet werden kann man meiner Meinung nach nicht als MMA bezeichnen, wenn es den Vollkontakt Wettkampf nicht gibt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 30-03-2013, 16:37
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: noch nichts
 
Registrierungsdatum: 03.04.2011
Alter: 30
Beiträge: 1.324
Standard

Naja hinzuzufügen wären denke ich noch:
-Ashihara Karate-siehe Schilt
-Enshin kaikan, ist interessant, da es auch Würfe beinhaltet
-Koei Kan wie z.b. Lidell

und logischerweise auch Kyokushin,Goju Ryu...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 31-03-2013, 08:52
Benutzerbild von FireFlea
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 23.03.2004
Ort: Pfalz
Alter: 38
Beiträge: 9.187
Standard

Zitat:
Zitat von Masterff Beitrag anzeigen
-Koei Kan wie z.b. Lidell
Koei Kan an sich ist ein recht traditioneller Okinawa Karatestil. Ich denke das kann man nicht vergleichen, auch wenn Lidell Koei Kan als Teenie betrieben hat.

Am ehesten dran sind Kyokushin Budokai & Daido Juku/Kudo.

Von der Art des Trainings dann noch Kyokushin/Ashihara/Enshin & Co., auch wenn normalerweise der Bodenkampf fehlt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 31-03-2013, 09:29
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Schlagen, Treten, Greifen
 
Registrierungsdatum: 01.03.2010
Alter: 42
Beiträge: 194
Standard

Koryu Uchinadi ist wenn man es als Stiel bezeichnen will, dem mma sehr nahe. Im Vergleich zu anderen Stielen ist der Grapplinganteil sehr hoch. Das mit Augsburg kann ich so bestätigen,.. Die Gruppe hat sich aufgelöst bzw. Ist im mma und bjj training aufgegangen. In der Summe gibt es in Augsburg drei black belts .Esoterik gibts im ku nicht, nur einen link to the past. Eine "interpretation der Katabewegungen und derer Funktion. Das ganze ist in sechs formen verpackt".

Grüße der sekretär
__________________
Das Erlegen von Schlangen, gelingt nur mit Gewandtheit und Vorsicht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 31-03-2013, 10:08
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: noch nichts
 
Registrierungsdatum: 03.04.2011
Alter: 30
Beiträge: 1.324
Standard

@Fireflea
Naja, zumindest auf Wikipedia steht schon, dass man da auch Bodenkampf drin hat..
Throws,Grappling,joint locks,chokes,ground fighting werden als Secondary Technics genannt..
Koei-Kan - Wikipedia, the free encyclopedia
Hier stehat auch, dass der Stil erst 1952 entwickelt wurde und ein Hybrid ist..
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 31-03-2013, 10:48
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kyokushin, KB
 
Registrierungsdatum: 13.05.2007
Beiträge: 145
Standard

Ist zwar kein Karate-Stil, aber gongkwon yusul ist dem mma auch sehr nahe.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Kampfsport (insb. Karate) in Paderborn und naher Umgebung gesucht Venator Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe 1 09-08-2012 15:57
Boxen/Kickboxen in Dortmund und naher Umgebung Macle95 Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe 4 06-11-2011 21:03
Moderner Karatestil? I°con Karate, Kobudō 11 14-05-2007 12:23
Vollkontakt-Karatestil in FFM? MackBolan Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe 1 27-04-2007 10:47
Welcher Karatestil ist der interessanteste ? FireFlea Karate, Kobudō 39 13-05-2006 12:24



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:12 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.