Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Karate, Kobudō

Karate, Kobudō Alles über die Kampfkünste von Okinawa



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #76  
Alt 23-11-2017, 07:29
Benutzerbild von FireFlea
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 23.03.2004
Ort: Pfalz
Alter: 39
Beiträge: 9.513
Standard

Zum Thema kime mal was aus dem JKA Umfeld, was ich teilen kann

https://www.facebook.com/hdkiOfficia...location=group
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #77  
Alt 23-11-2017, 13:08
Benutzerbild von Royce Gracie 2
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: E-sport
 
Registrierungsdatum: 27.11.2005
Alter: 32
Beiträge: 4.745
Standard

Zitat:
Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
Zum Thema kime mal was aus dem JKA Umfeld, was ich teilen kann

https://www.facebook.com/hdkiOfficia...location=group
Die Tonqualität war leider sehr schlecht.
Aber soweit ich es verstanden habe , meint er dass dieses Einrasten "quatsch" ist ?
Die Anspannung soll automatisch beim auftreffen passieren und nicht bewusst durch einrasten herbeigeführt werden
__________________
-
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 23-11-2017, 18:56
Benutzerbild von FireFlea
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 23.03.2004
Ort: Pfalz
Alter: 39
Beiträge: 9.513
Standard

Zitat:
Zitat von Royce Gracie 2 Beitrag anzeigen
Die Tonqualität war leider sehr schlecht.
Aber soweit ich es verstanden habe , meint er dass dieses Einrasten "quatsch" ist ?
Die Anspannung soll automatisch beim auftreffen passieren und nicht bewusst durch einrasten herbeigeführt werden
Ja so in etwa. Beachtenswert finde ich auch das, was er vorher über den "Weg" der Technik sagt. Also nicht nur die Anfangs- & Endposition sondern, dass auch alles dazwischen dazu gehört. Und davor die Übersetzungsproblematik bzgl. kime.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 23-11-2017, 20:25
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Budo
 
Registrierungsdatum: 13.04.2013
Beiträge: 636
Standard

Er übersetzt das jap. "kime" mit eng. "decisiveness" , "decisive", dt. sowas wie "Entschiedenheit", "entschlossen".

Die Diskussion gab´s hier schon mal.

Finde oder kreiere eine Lücke beim Gegner und schlage dann mit aller Entschlossenheit und Präzision zu.

Und dann macht der Weg das Ziel ... Egal, ob Ura- Tate- Seiken-Tsuki.

Geändert von Kurzer (23-11-2017 um 20:30 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist Nakayamas Kumite out? Sh-Kumite Karate, Kobudō 43 27-05-2009 16:38
Nakayamas Karate perfekt gesucht ColdBlood Kauf, Verkauf und Tausch 1 30-07-2004 17:56



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:06 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.