Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Karate, Kobudō

Karate, Kobudō Alles über die Kampfkünste von Okinawa



Umfrageergebnis anzeigen: Patches an der Schulter ja oder nein?
Ja sieht doch cool aus 5 12,82%
Nein das ist zu viel 34 87,18%
Teilnehmer: 39. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29-04-2017, 06:30
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shotokan Karate Do
 
Registrierungsdatum: 14.03.2017
Beiträge: 9
Standard Patches ok oder wirkt man dann komisch?

Also da ich jetzt einen neuen (teuren) Anzug habe überlege ich ein paar patches da draufzunähen. Auf jeden Fall mal das Vereinslogo das ist klar, aber ich habe hier auch noch eine Japan und eine Deutschland Flaggen-Patch. In meinem Verein laufen nur Leute rum die wenn überhaut das Vereinslogo drauf haben, aber mehr nicht. Wäre es jetzt dumm mir die beiden flaggen auf die schulter zu nähen? guckt man mich da komisch an? Die leute die auch alle so meinen kyu haben (2.) haben nichtmal das vereinslogo drauf (vermutlich weil die zusätzlich noch wo anders trainieren?) also meint ihr ja ist ok oder nein da wird man schief angeguckt?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 29-04-2017, 07:14
Benutzerbild von Syron
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Den inneren Schweinehund verhauen
 
Registrierungsdatum: 05.06.2013
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.423
Standard

Ich würde einfach mal deinen Trainer in Sachen Anzugsordnung bei euch befragen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29-04-2017, 08:31
Benutzerbild von Tanukiyarô
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kendô
 
Registrierungsdatum: 17.04.2016
Beiträge: 85
Standard

Die Heuristik ist: ein Patch um zu zeigen wo man hingehört, bzw. Wem man gehört. Mehr Aber Nicht, nicht mehr als das. Alles andere ist Overkill.
__________________
Don't feed the Tanuki.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29-04-2017, 08:38
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Cool

Zitat:
Zitat von Wotlk93 Beitrag anzeigen
In meinem Verein laufen nur Leute rum die wenn überhaut das Vereinslogo drauf haben, aber mehr nicht. ...

Die leute die auch alle so meinen kyu haben (2.) haben nichtmal das vereinslogo drauf (vermutlich weil die zusätzlich noch wo anders trainieren?)
Kennst du die Leute nicht???
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29-04-2017, 09:39
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: MMA, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 02.04.2017
Alter: 30
Beiträge: 49
Standard

Hallo, ein Vereinslogo auf der Brust und/oder dem Rücken kann ich mir gut Vorstellen. Dabei würde ich es denn auch belassen. Wenn es zuviel wird sehen die Leute nur noch "viel" und nicht mehr was man eigentlich aufgenäht hat.
Ausserdem sieht´s irgendwann aus wie die Kutten von Metallern

Der Kampfanzug (schwarz) den ich in Vietnam bekommen habe, hat auf der Brust ein Vereinslogo (weiß) und auf dem Rücken (leider riesig) den Namen der Region (golden).

Bei einem Gi würde ich persönlich nicht mehr als einen benutzen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29-04-2017, 09:44
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.229
Standard

Stehe auch nicht so da drauf. Vereinslogo ja, ggf. Sponsor, ende.
In einem Verband in dem ich mal war, war es üblich: linke Brustseite Vereinslogo, darüber eine Flagge, mittig unten das Verbandslogo, rechte Brustseite Sportartzeichen, linker Arm weitere Patches. Sah grausam aus.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29-04-2017, 13:20
Benutzerbild von Gabber4Life
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kick/Thaiboxing
 
Registrierungsdatum: 01.11.2012
Alter: 34
Beiträge: 1.832
Standard

Also das Sgt At Arms und denn 1%er sollte man schon erkennen können.

Gesendet von meinem Aquaris X5 Plus mit Tapatalk
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29-04-2017, 13:23
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.229
Standard

Das sind dann aber auch andere Kutten.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29-04-2017, 14:03
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kyokushinkai / Kyokushin Budo Kai; Hapkido; Dim Mak; Arnis
 
Registrierungsdatum: 08.03.2015
Ort: Schweiz
Beiträge: 144
Standard

Bei uns ist das Vereinslogo auf der linken Seite Pflicht.
Die Möglichkeit besteht noch auf der anderen Seite den Verbandspatches draufzumachen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29-04-2017, 14:19
Benutzerbild von Luggage
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Shotokan
 
Registrierungsdatum: 20.05.2002
Ort: Bei Mannheim
Alter: 34
Beiträge: 8.608
Standard

Ich hatte nie Patches und find's auch eher affig. Besonders eine Deutschlandflagge würde dazu führen, dass zumindest ich komisch gucke, jedenfalls solange du nicht im Nationalkader bist.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 29-04-2017, 14:35
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 20.05.2013
Alter: 28
Beiträge: 114
Standard

Zitat:
Zitat von Luggage Beitrag anzeigen
Ich hatte nie Patches und find's auch eher affig. Besonders eine Deutschlandflagge würde dazu führen, dass zumindest ich komisch gucke, jedenfalls solange du nicht im Nationalkader bist.
Ich finde Patches auch affig, aber warum darf man als Deutscher keine Deutschlandflagge zeigen, ohne im Nationalkader zu sein?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29-04-2017, 18:13
Benutzerbild von Luggage
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Shotokan
 
Registrierungsdatum: 20.05.2002
Ort: Bei Mannheim
Alter: 34
Beiträge: 8.608
Standard

Zitat:
Zitat von Ben345 Beitrag anzeigen
Ich finde Patches auch affig, aber warum darf man als Deutscher keine Deutschlandflagge zeigen, ohne im Nationalkader zu sein?
Weisst du was? Du darfst sogar als Nichtdeutscher eine Deutschlandflagge zeigen, verrückt, oder?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29-04-2017, 18:44
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 12.10.2011
Beiträge: 706
Standard

Also im DKV ist das recht klar geregelt. Sobald du auf einem Wettkampf bist gilt:

Zitat:
1. Die Wettkämpfer tragen einen weißen Karate-Gi ohne Streifen, Paspelierung oder persönlicher Bestickung. Das Nationalemblem oder die Landesflagge wird auf der linken Brustseite der Jacke getragen und darf eine Gesamtgröße von 12 cm auf 8 cm (siehe ANHANG 7) nicht überschreiten.
Nur das originale Herstellerlabel darf sich auf dem Gi befinden. Zusätzlich wird auf dem Rücken die durch das Organisationskomitee ausgegebene Identifikation getragen.
[...Bestimmungen zum Gürtel...]
2.
Unbeschadet von Paragraph 1 dieses Artikels,kann das Exekutivkomitee besondere Labels oder Marken von zugelassenen Sponsoren genehmigen,
Ok, was ihr im Verein macht, ist eure Sache. Und auf normalen Wettkämpfen wird ein Vereinslogo auf der Linkenbrust auch geduldet. Aber das wars dann auch.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29-04-2017, 18:50
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 20.05.2013
Alter: 28
Beiträge: 114
Standard

Zitat:
Zitat von Luggage Beitrag anzeigen
Weisst du was? Du darfst sogar als Nichtdeutscher eine Deutschlandflagge zeigen, verrückt, oder?
Du weißt ganz genau, was ich meinte, da hilft keine Spitzfindigkeit. Warum würdest du jemanden komisch angucken, der eine Deutschlandflagge trägt?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 29-04-2017, 18:59
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Cool

Zitat:
Zitat von Ben345 Beitrag anzeigen
Du weißt ganz genau, was ich meinte, da hilft keine Spitzfindigkeit. Warum würdest du jemanden komisch angucken, der eine Deutschlandflagge trägt?
Weil es einfach affig ist.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Wenn man(n) nicht verlieren kann, dann sollte man(n) das kämpfen sein lassen.. jkdberlin Videoclips Grappling 12 17-07-2012 15:05
Was macht man dann...? Exzellent Archiv Wing Chun / Yong Chun 46 30-07-2011 11:43
Dann sticht man sich eben die Pulsadern auf... Mr. Nice Guy Off-Topic Bereich 9 28-11-2008 16:00
Eine Zweischneidige Klinge....komisch das man sich trozdem immer selber schneidet! Joshua the Undead Waffen in Kampfkünsten 12 17-04-2008 19:35



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:56 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.