Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Karate, Kobudō

Karate, Kobudō Alles über die Kampfkünste von Okinawa



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 06-09-2017, 14:45
Benutzerbild von Schlaffi
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate Wado-Ryu
 
Registrierungsdatum: 11.03.2012
Ort: Süd-Schweden
Beiträge: 85
Standard

Meinen Trainern wollte ich als Aggressor nicht begegnen, sonst gehts nach dem Motto aus:

Keine Zähne mehr im Mund, aber La Paloma pfeifen.
__________________
„Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht.“ (Erich Kästner)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #62  
Alt 06-09-2017, 14:48
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.640
Standard

Zitat:
Zitat von Schlaffi Beitrag anzeigen
Meinen Trainern wollte ich als Aggressor nicht begegnen, sonst gehts nach dem Motto aus:

Keine Zähne mehr im Mund, aber La Paloma pfeifen.

Sind die wirklich so gut?


Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 06-09-2017, 15:39
Benutzerbild von Schlaffi
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate Wado-Ryu
 
Registrierungsdatum: 11.03.2012
Ort: Süd-Schweden
Beiträge: 85
Standard

Zitat:
Zitat von zocker Beitrag anzeigen
Sind die wirklich so gut?
Grüsse
2 von den 5 Trainer sind wirklich richtig gut.
__________________
„Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht.“ (Erich Kästner)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 06-09-2017, 15:48
Benutzerbild von below
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 16.02.2016
Ort: Hessen
Alter: 38
Beiträge: 429
Standard

Zitat:
Zitat von Schlaffi Beitrag anzeigen
Meinen Trainern wollte ich als Aggressor nicht begegnen, sonst gehts nach dem Motto aus:

Keine Zähne mehr im Mund, aber La Paloma pfeifen.
Gibt es da einen Erfahrungs-Background, aus dem heraus man das beurteilen kann?

Ich will das überhaupt nicht in Abrede stellen, habe nur die Erfahrung gemacht, dass die meisten Schüler ja total überzeugt von Ihren Trainern sind.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 06-09-2017, 17:20
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.640
Standard

Zitat:
Zitat von Schlaffi Beitrag anzeigen
2 von den 5 Trainer sind wirklich richtig gut.

bitte strenge dich an, auch so gut zu werden!


grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 06-09-2017, 18:19
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Falschparler ans Ordnungsamt melden
 
Registrierungsdatum: 19.07.2017
Beiträge: 338
Standard

Zitat:
Zitat von zocker Beitrag anzeigen
bitte strenge dich an, auch so gut zu werden!





Grüsse


:-d
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 08-09-2017, 18:07
Benutzerbild von Kensei
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: "Weg der leeren Hand"
 
Registrierungsdatum: 17.06.2004
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 2.825
Standard

Mein Sensei ist seit eh und je ein Tier, sticht aber auch heraus, weil er MMA und Amateurboxen trainiert / trainiert hat.

Ich würde dennoch sagen, dass mir im Goju-Ryu tendenziell mehr "kampffähige" Schwarzgurte begegnet sind, als im Shotokan. Kann aber auch daran liegen, dass S. weiter verbreitet ist und von mehr Leuten praktiziert wird.

Bei uns wird schon ab Orangegurt Wert darauf gelegt, zu lernen wie man sich verteidigt. Dass bedeutet (bedingtes) Sparring/Randori, Bunkai, Bunkai-Kumite, Abhärtung und Gewöhnung an Treffer usw. usf., über alle Distanzen, einschließlich Boden.

Ich denke schon, dass IOGKF-Schwarzgurte sich zur Wehr setzen können, was immer man jetzt unter "kampffähig" auch genau verstehen will.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 09-09-2017, 09:07
Benutzerbild von Doc Norris
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Blinden den Stock wegnehmen
 
Registrierungsdatum: 25.07.2011
Ort: "Fast" am "Weißwurstäquator"
Beiträge: 3.604
Standard

Zitat:
Zitat von below Beitrag anzeigen
Gibt es da einen Erfahrungs-Background, aus dem heraus man das beurteilen kann?

...
Natürlich - wenn man z.B weiß in was für einem Milieu der Trainer mal unterwegs war, kann man schon mal daraus schlussfolgern, warum er z.B Koykushin Karate trainiert hat und was er so "drauf" hat.
__________________
Zitat.: ciws
"Ja, weil gegen MMAler niemand eine Chance hat. Die vergiften unser Trinkwasser und fressen Nachts unsere Kinder."

Geändert von Doc Norris (09-09-2017 um 09:12 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 09-09-2017, 11:17
Benutzerbild von BUJUN
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wut des Ares
 
Registrierungsdatum: 05.08.2012
Ort: Mannheim
Alter: 65
Beiträge: 7.777
Standard

Zitat:
Zitat von Doc Norris Beitrag anzeigen
Natürlich - wenn man z.B weiß in was für einem Milieu der Trainer mal unterwegs war, kann man schon mal daraus schlussfolgern, warum er z.B Koykushin Karate trainiert hat und was er so "drauf" hat.
Das klingt ja fast so als würde ein KS/KK-Trainer geläutert sobald er Trainer wird ?

Da muß ich leider mitteilen - viele meiner Trainer haben das eintrainierte Zeug
mit Begeisterung ( und "Aufopferung" ) ständig weiter geübt - und man
kann es sich kaum vorstellen - die gemachten eigenen praktischen Erfahrungen
an die Schüler weiter gegeben.

o.k. - nicht an alle - gab ja schon immer welche bei denen sowieso alles sinnlos
ist.
__________________
Es wird dem gierigen Kaufmannsgeist nie verständlich was den Krieger antreibt
AYA HEYAYA ... GoT VI.10....
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 09-09-2017, 12:42
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Judo, Kickboxen, Bujinkan Budô Taijutsu
 
Registrierungsdatum: 11.06.2015
Ort: In einer Apotheke.
Alter: 38
Beiträge: 292
Standard

Zitat:
Zitat von -KINGPIN- Beitrag anzeigen
Wie sind eure Erfahrungen? Wieviel sagt ein Schwarzgurt über die kämpferischen Fähigkeiten aus?

[...]

Wie seht ihr das?
Wie wird man wohl auf solch eine Frage antworten?

"Ein schwarzer Gurt bedeutet fast immer extrem hohes kämpferisches Können!"

Sind alle Abiturienten gleich schlau?
Sind alle Studiengänge gleich schwer?
Kann jeder Koch gleich gut kochen?


Es ist doch klar das sich jeder einfach so einen Gurt kaufen kann. Und wenn du dann zum QiGong gehst, kannst du damit prahlen das du einen schwarzen Gurt in "Zen Karate" und "Yellow Bamboo" hast, und niemand wird es anzweifeln sondern nur ehrfürchtig nicken. Oder du gehst halt zur EWTO und sagst du hast nen schwarzen Gurt in Shotokan Karate - wird auch keiner überprüfen wollen/können.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 09-09-2017, 21:16
Benutzerbild von Schlaffi
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate Wado-Ryu
 
Registrierungsdatum: 11.03.2012
Ort: Süd-Schweden
Beiträge: 85
Standard

Es gibt doch speziell für Karateka Kurse für Selbstverteidigung.

Früher war da Albrecht Pflüger sehr engagiert, hatte ihn um 1985 mal gesehen.

Und sein Buch "Kontakt Karate" gekauft, war nicht schlecht.

Gibt da sicher noch andere gute Leute, oder gibts solche Kurse nicht mehr?
__________________
„Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht.“ (Erich Kästner)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 09-09-2017, 21:24
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.640
Standard

Zitat:
Zitat von Schlaffi Beitrag anzeigen
Es gibt doch speziell für Karateka Kurse für Selbstverteidigung.
Dass sowas käse ist, weisst du doch ganz genau.


Zitat:
Früher war da Albrecht Pflüger sehr engagiert, ...

Und sein Buch "Kontakt Karate" gekauft, war nicht schlecht.
Die darin enthaltene grundidee fand ich richtig.

Die wurde aber wohl nicht (konsequent) weiterverfolgt.



Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 09-09-2017, 21:27
Benutzerbild von Schlaffi
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate Wado-Ryu
 
Registrierungsdatum: 11.03.2012
Ort: Süd-Schweden
Beiträge: 85
Standard

Zitat:
Zitat von zocker Beitrag anzeigen
Dass sowas käse ist, weisst du doch ganz genau.
Nö weiss ich nicht, hab ich noch nie teilgenommen!

Und mich daher auch nicht über die Qualität geäussert.

Gruss,
S.
__________________
„Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht.“ (Erich Kästner)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 09-09-2017, 21:28
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shotokan-Karate
 
Registrierungsdatum: 26.06.2017
Ort: Hunsrück
Alter: 52
Beiträge: 195
Standard

Zitat:
Zitat von zocker Beitrag anzeigen
Dass sowas käse ist, weisst du doch ganz genau.
Was veranlasst dich zu diesem Urteil?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 09-09-2017, 21:37
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.640
Standard

Zitat:
Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
Was veranlasst dich zu diesem Urteil?

Karate wäre, wenn man es basismässig darauf ausrichten würde, selbstverteidigung.

Wenn man das nicht tut, helfen irgendwelche (karate-) sv-kurse m.e. nicht, diesen grundsätzlichen (sv-)missstand zu beheben.

Was möglicherweise sinnvoll sein kann, sind so polizeikurse o.ä., in denen gefahrvermeidungsstrategien u.ä. vermittelt werden.

Die haben aber nichts speziell mit karate zu tun.



Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Kämpferische und das Kulturelle und die schmale Linie dazwischen martin3 Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan 7 30-11-2015 11:08
Jan Silberstorff - Schiebende Hände. Die kämpferische Seite des Taijiquan ErSunWukong Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung 0 03-05-2014 15:30
SUPER-Fähigkeiten durch WT? Cord Wing Chun / Yong Chun 1100 03-12-2013 10:03
(Kämpferische) Leistungen Früher & Heute Kraken Offenes Kampfsportarten Forum 455 23-12-2010 19:30
Boxsport - Wie steigere ich meine kämpferische Kondition C.K. Trainingslehre 17 15-03-2007 15:49



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:00 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.