Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Karate, Kobudō

Karate, Kobudō Alles über die Kampfkünste von Okinawa



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #106  
Alt 29-05-2017, 19:05
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 05.04.2017
Ort: Oberbayern
Alter: 51
Beiträge: 5
Standard Takt und Rhythmus

Hallo Henning,

unabhängig von Bo- oder Nicht-Bo-Kata: Wie siehst Du denn in der Dir am nächsten stehenden Shotokan-Linie die Themen Takt und Rhythmus?

Mir ist klar, dass die Wettkampf-orientierten Linien sehr stark auf Rhythmus und Taktschlag setzen. Darum geht es dementsprechend nicht.

Kenei Mabuni, der älteste Sohn des Shito-Ryu-Gründers Kenwa Mabuni schreibt explizit:"Wenn etwas zum Budo überhaupt nicht passt, dann sind es Rhythmus und Taktschlag. Denn der Taktschlag bedeutet Fixierung und ist ein verhängnisvoller Fehler, der das Budo zerstört." (Leere Hand, Kenei Mabuni, Herausg.: Carlos Molina, S. 59).

Kenwa Mabuni und Gichin Funakoshi (und Sohn) haben ja auch direkt miteinander trainiert und Ideen ausgetauscht. Gichin Funakoshi bezeichnet Kenwa Mabuni in seinem Vorwort zu Mabunis Buch (1934) explizit mehrmals als Jugendfreund/Freund und Meister, obwohl er selbst doch erheblich älter war.

Im (nicht-Wettkampf) Shito-Ryu wird sehr viel Wert auf Ausführung, aber kaum auf Takt/Rhythmus Wert gelegt.

Hast Du, Henning, Informationen oder Quellen darüber, ob es früher schon - sprich zu Zeiten Funakoshis, Mabunis, etc. - unterschiedliche Denk- und Übungsweisen diesbezüglich gab?

Hilfreiche Kommentare und Anmerkungen von anderen sind natürlich auch herzlich willkommen.

Viele Grüße

ainuke
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #107  
Alt 29-05-2017, 19:13
Benutzerbild von FireFlea
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 23.03.2004
Ort: Pfalz
Alter: 38
Beiträge: 9.393
Standard

Zitat:
Zitat von ainuke Beitrag anzeigen
Hallo Henning,

unabhängig von Bo- oder Nicht-Bo-Kata: Wie siehst Du denn in der Dir am nächsten stehenden Shotokan-Linie die Themen Takt und Rhythmus?
...

Henning Wittwer und Karate-D?: Die G?rei-Krankheit
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #108  
Alt 30-05-2017, 07:55
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 19.08.2007
Beiträge: 665
Standard

Hallo,

(1) Das klingt mir zu negativ, Christian. Ich selbst sah und sehe Wissenszuwachs immer positiv. Ich regte und rege mich nie darüber auf, dass ich nun mehr weiß als früher. Wenn mich jemand auf Fehler hinweist oder mir Verbesserungsvorschläge liefert, bin ich dankbar. Es gibt sehr viele Karate-Anhänger verschiedener Shōtōkan-Ausrichtungen, die inbrünstig dem sportlichen Karate-Wettkampf nachgehen und glauben, dass das im „Shōtōkan“ so sei. Ich weiß aufgrund von Quellenkenntnis, dass dem eigentlich nicht so ist. Es gibt sehr viele Karate-Anhänger verschiedener Shōtōkan-Ausrichtungen, die Ten no Kata nicht kennen. Ich kenne sie. Das sind nun nüchtern betrachtet Tatsachen, an denen ich nur insofern etwas ändern kann, als dass ich Informationen dazu zur Verfügung stelle. Ich kann nur schwer beeinflussen, ob diese Informationen „gewollt“ sind und angenommen werden. Und ja, das gilt eben auch für den Shōtōkan-Stock. Ich begann ihn zuerst begeistert zu üben, weil ich wusste, dass er historischer Bestandteil des Shōtōkan-Lehrgebäudes ist. Später stieg meine Begeisterung, als ich an mir selbst merkte, wie positiv sein technischer Einfluss auf mein Üben ist. D. h. ich schreibe hier aus Erfahrung über den Wert dieser Stock-Kata. Wie geschrieben missioniere ich aber nicht. Wer an diesen Informationen nicht interessiert ist, dem zwinge ich sie nicht auf. Allerdings liegt mir etwas an einer möglichst korrekten und vollständigen Darstellung der Geschichte des Karate-Dō Shōtōkan-Ryū. Daher weise ich zumindest auf die Existenz dieses Lehrstoffs (und es gibt noch mehr, den „viele“ nicht kennen) hin.

(2) In der deutschen Übersetzung von G. Funakoshis Nachwort steht ein Mal am Ende „Meister Mabuni“ (S. 63 in Ken’eis Buch), so als würde G. Funakoshi K. Mabuni (1889–1952) mit „Meister“ anreden oder ihn als „seinen Meister“ erachten. Im japanischen Originaltext von 1934 schreibt G. Funakoshi durchgängig „Herr“, also „Herr Mabuni“, was eine üblich Anredeform von Senior (hier G. Funakoshi) in Richtung Junior (hier K. Mabuni) ist. Deutsche Leser werden damit also in die Irre geführt. Abgesehen davon schrieb G. Funakoshi auch für andere Leute Vorworte für deren Veröffentlichungen. D. h. der kurze Text in K. Mabunis Buch ist insofern nichts Besonderes. Das möchte ich hier gerne klarstellen, bevor ich auf die Frage eingehe.

(3) Bei der Frage nach „Rhythmus und Taktschlag“ bin ich mir nicht sicher, ob Du sie auf die Solo-Kata beziehen möchtest oder auf Karate allgemein. Denn auf S. 88 erklärt K. Mabuni „Mu-Hyōshi ‚ohne Taktschlag‘“ mithilfe eines harten „Blocks“ auf die gegnerische Angriffsgliedmaße. Für ihn ist dieser harte „Block“ bereits der Angriff selbst. Das bezieht er aber offensichtlich auf eine Situation mit einem Partner/Gegner. Auf S. 89 schreibt er dann von Kata zu Musik bzw. Kata nach Rhythmus, was er falsch findet. G. Funakoshi selbst schreibt z. B. über „schnell und langsam“ in den Kata, was zu einem vorgegebenen Rhythmus führt. Allerdings lehrte er „in echt“ Kata (auch) monoton, ohne Rhythmus. In seinem „Seikan“-Text, der sehr wichtig ist, schreibt er aber ausdrücklich, dass ein „natürlicher Körper“ das Trainingsziel ist, und Kata (als Übungsformen) an sich begrenzt sind (Band I, S. 64).

Grüße,

Henning Wittwer
__________________
www.gibukai.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #109  
Alt 30-05-2017, 21:27
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 05.04.2017
Ort: Oberbayern
Alter: 51
Beiträge: 5
Standard

Vielen Dank. Das scheint schon ziemlich ähnlich zu sein.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #110  
Alt 13-06-2017, 18:47
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 19.08.2007
Beiträge: 665
Standard Ten no Kata

Hallo,

oben schrieb ich über die Bedeutung der Ten no Kata. Demnächst wird wohl eine digitalisierte Originalausgabe des 1943 veröffentlichten "Karate Nyūmon" von G. Funakoshi frei zugänglich gemacht werden. Zumindest durch die Betrachtung der Bilder wird so erfreulicherweise vielen Interessenten ein Eindruck vom ursprünglichen Ablauf und Erscheinungsbild dieser elementaren Kata des Shōtōkan-Ryū ermöglicht werden, auch wenn sie mit dem japanischen Text nicht viel anfangen können. Es handelt sich dabei um dasselbe Exemplar, das mir ein Bekannter freundlicherweise zugänglich gemacht hat (und der selbst eine hohe Summe dafür ausgegeben hatte).

Vielleicht ist diese Neuigkeit nur für einige Wenige hier von Interesse; ich freue mich darüber allerdings sehr. Gleichzeitig gehe ich nicht davon aus, dass nun gleich alle heutigen "Experten" ihren Unterricht von Grund auf ändern oder das Kriechtier auf dem Einband dieses Buchs zum neuen Wappentier des Shōtōkan-Ryū ernennen (o. k., vielleicht wird es ein paar lustige Erklärungsversuche dazu geben).

Grüße,

Henning Wittwer
__________________
www.gibukai.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Kata im Shotokan LirumLarum Karate, Kobudō 26 24-03-2014 17:21
Shotokan Kata Tuniere Mr.Emo Karate, Kobudō 0 14-02-2010 22:23
Shotokan Kata -- Ausführungsstil actuallyalien Karate, Kobudō 32 06-04-2009 21:10
DKV-Shotokan: Kata-Wettkampfinteressierte in und um HH schubi Karate, Kobudō 0 15-11-2005 14:29
Shotokan Kata als Demonstration Karate_Bushi Karate, Kobudō 9 14-07-2005 02:54



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:39 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.