Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Karate, Kobudō

Karate, Kobudō Alles über die Kampfkünste von Okinawa



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28-12-2015, 13:42
Benutzerbild von CassiusClay
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: aktiv seit 1978: Kick/Thai-Boxen, Taekwon-Do, Boxen, Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 16.07.2014
Alter: 47
Beiträge: 186
Standard US Sportkarate - Ist das Karate ?

Neben diesem Sparring/Kumite machen die auch Katas und Kihon.

https://www.youtube.com/watch?v=IUBlnZUviVA
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 28-12-2015, 13:58
Benutzerbild von FireFlea
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 23.03.2004
Ort: Pfalz
Alter: 39
Beiträge: 9.469
Standard

Zitat:
Zitat von CassiusClay Beitrag anzeigen
US Sportkarate - Ist das Karate ?
Die Frage ist, wer die Definitions- und Deutungshoheit über den Begriff Karate hat. Bspw. sieht sich JKA Shotokan überwiegend als traditionelles Karate an, aus Okinawa Sicht ist es eher modernes japanisches Karate.

Wie auch immer man das US Sportkarate einordnen möchte, für mich ist das nix, vor allem nicht deren geradezu grausamen Kata Performances.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28-12-2015, 14:06
Benutzerbild von KeineRegeln
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: ��Kurzstrecken Missiles! ��
 
Registrierungsdatum: 23.06.2011
Ort: Mainz
Beiträge: 7.395
Standard

Stink normales SK Kickboxen. Naja, kommt ja aus dem Karate. Dazu dann noch Kata und so...

Mir sagt das nicht zu...
__________________
Ich bin ein Blinder der das Sehen erklären will.
http://www.youtube.com/watch?v=Z02P1...ature=youtu.be
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28-12-2015, 14:46
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 29
Beiträge: 3.137
Standard

Mittlerweile freunde ich mich etwas damit an, die Schnellig- u. Beweglichkeit von Top Kämpfern ist schon beeindruckend.
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28-12-2015, 15:30
Jan_
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Als ich mir vor zwei Wochen das Muay Thai Training in einem Club angeschaut hatte, trainierte eine Gruppe davor genau das, was wir im Video sehen koennen.
Das lief unter dem Namen Yoseikan Karate.
Die legen viel Wert auf Flexibilitaet, Schnelligkeit und Show. Ich find's sehr amerikanisch ... aber ich finde auch Shotokan in Deutschland sehr ... deutsch.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28-12-2015, 16:32
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.652
Standard

Zitat:
Zitat von Jan_ Beitrag anzeigen
... aber ich finde auch Shotokan in Deutschland sehr ... deutsch.
was denn daran... die preußischen umgangsformen, der kasernenhoftonfall, das bierernste getue oder die vereinsmeierei oder was ganz anderes?
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28-12-2015, 16:45
Benutzerbild von Jadetiger
Moderator
Kampfkunst: La Superba, dt. Fechten des 19. Jhdts, 沢手, Rutzkunst, Yoga
 
Registrierungsdatum: 05.09.2002
Ort: Monaco di Baviera
Alter: 38
Beiträge: 2.917
Standard

Das in dem Video sieht nach Leichtkontakt-Pointfighting ala Olympisches Taekwondo aus.

Ist halt pure Ausnutzung des Reglements. Ich denke, das kann man ehrgeizigen Wettkampfsportlern nicht übel nehmen. Wenn man rein auf Wettkampf tainiert steht man halt sehr schnell vor der Entscheidung "Lebe ich den Geist der Kampfkunst oder hole ich die Medaille?"

Kennt ihr die effektivste Abwehrtechnik der Welt? Wir nennen diese Technik in meinem Freundeskreis die "Legislativparade":
Warum soll ich meinen Kopf decken wenn der Gegner laut Regelwerk eh nicht zum Kopf schlagen darf? Verstanden?
__________________
"Natürlich bewegen kannst du dich, wenn es egal ist." - ein Fechtlehrer
Scuola d'Armi Tigre di Giada - Duellkunst italienischer Tradition in München
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28-12-2015, 16:56
Benutzerbild von Nite
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ (früher: TKD, MMA)
 
Registrierungsdatum: 25.12.2010
Alter: 33
Beiträge: 3.777
Standard

Zitat:
Zitat von Jadetiger Beitrag anzeigen
Das in dem Video sieht nach Leichtkontakt-Pointfighting ala Olympisches Taekwondo aus.
Olympisches TKD ist weder Leichtkontakt nocht Pointfighting
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28-12-2015, 16:57
Benutzerbild von CassiusClay
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: aktiv seit 1978: Kick/Thai-Boxen, Taekwon-Do, Boxen, Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 16.07.2014
Alter: 47
Beiträge: 186
Standard

Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
was denn daran... die preußischen umgangsformen, der kasernenhoftonfall, das bierernste getue oder die vereinsmeierei oder was ganz anderes?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28-12-2015, 17:00
Benutzerbild von CassiusClay
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: aktiv seit 1978: Kick/Thai-Boxen, Taekwon-Do, Boxen, Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 16.07.2014
Alter: 47
Beiträge: 186
Standard

Zitat:
Zitat von Nite Beitrag anzeigen
Olympisches TKD ist weder Leichtkontakt nocht Pointfighting
Stimmt.



Das in dem Video sieht für mich aus wie der Vorläufer des amerikanischen Kickboxens der 70er. Aber Karate ??

Ich nehme an keine japanischer oder deutscher Karateverband würde solcher Graduierungen anerkennen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 28-12-2015, 17:10
Benutzerbild von CassiusClay
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: aktiv seit 1978: Kick/Thai-Boxen, Taekwon-Do, Boxen, Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 16.07.2014
Alter: 47
Beiträge: 186
Standard

Bei den Forms / Katas sieht man alles kreuz und queer gemischt: Japanisch, Koreanisch, Chinesich usw. sogar mit Laserschwerten von Star Wars.

Sie sind schon lustig, die Yankees
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28-12-2015, 20:22
Benutzerbild von Tori
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Feld, Wald + Wiesenkickboxer
 
Registrierungsdatum: 24.10.2005
Beiträge: 4.836
Standard

sieht 1:1 einfach nach Semikontakt-Kickboxen aus. Mit Karate hat das nichts zu tun. Da steht eigentlich auch nix von Karate, oder? Soweit ich weiß sind in der US Sportkarate Vereinigung Kickboxer sowie als auch Karateka vertreten. Also wohl beides

Lustig finde ich, dass die das "Sparring" nennen Die Kata fand ich Lustig Halt alles ziemlich amerikanisch, schön mit ganz laut schreien bis der Arzt kommt - und ein bischen Spinnen die halt (frei nach Asterix und Obelix )

Da hab ich von den Amis schon wirklich schlimmeres gesehen
__________________
Zitat Smoo: Ich geh' mir jetzt einen Nudelholzen oder so ähnlich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28-12-2015, 20:26
Benutzerbild von KeineRegeln
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: ��Kurzstrecken Missiles! ��
 
Registrierungsdatum: 23.06.2011
Ort: Mainz
Beiträge: 7.395
Standard

Das deutsche Pendant dazu wäre wohl ITF TKD (fies grins).
__________________
Ich bin ein Blinder der das Sehen erklären will.
http://www.youtube.com/watch?v=Z02P1...ature=youtu.be
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28-12-2015, 20:42
Benutzerbild von Tori
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Feld, Wald + Wiesenkickboxer
 
Registrierungsdatum: 24.10.2005
Beiträge: 4.836
Standard

Zitat:
Zitat von KeineRegeln Beitrag anzeigen
Das deutsche Pendant dazu wäre wohl ITF TKD (fies grins).
Pfui... Du bist böse...
__________________
Zitat Smoo: Ich geh' mir jetzt einen Nudelholzen oder so ähnlich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 31-12-2015, 15:45
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shotokan Karate
 
Registrierungsdatum: 23.02.2015
Alter: 38
Beiträge: 18
Standard

Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
was denn daran... die preußischen umgangsformen, der kasernenhoftonfall, das bierernste getue oder die vereinsmeierei oder was ganz anderes?
Das hatte ich ja in meinem ziemlich ausführlichen Beitrag "Ist dieses Karate noch zu retten" schon angesprochen - diese biedere Vereinsmeierei, wo das Bier nach dem Training schon zum Ritual geworden ist ähnlich einer japanischen Teezeremonie... nur ungesünder.

Und auch diese absolut unflexible, geistige Haltung, was Veränderung angeht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
DJKB/JKA: Sportkarate als traditionelles Karate getarnt? SocialistHEI Karate, Kobudō 19 06-05-2013 15:32
Verlosung: Karate-Buch.com - kostenlose Goju Ryu Karate Bücher Karate-Buch.com Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung 15 01-09-2011 14:49
US Sport Karate / Contact Karate / American Karate Peaceful Warrior Kickboxen, Savate, K-1. 26 08-01-2008 22:39
traditionelles/- und sportkarate Todaivonsifu Karate, Kobudō 34 07-09-2003 22:00
Modernes Sportkarate Toky Karate, Kobudō 17 21-10-2002 16:45



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:56 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.