Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Karate, Kobudō

Karate, Kobudō Alles über die Kampfkünste von Okinawa



Umfrageergebnis anzeigen: Welchen Karate Stil findet ihr am besten und warum?
Shotokan ryu 2 15,38%
Wado ryu 3 23,08%
Goju ryu 1 7,69%
Shito ryu 0 0%
Uechi ryu 1 7,69%
Kyokushinkai 7 53,85%
sonstiger Stil 2 15,38%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 13. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29-03-2017, 14:55
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: 5 Dan Mozido ryu Karate
 
Registrierungsdatum: 19.09.2012
Beiträge: 183
Post Welchen Karate Stil findet ihr am interessantesten und warum?

Welchen Karate Stil findet ihr am interessantesten und warum?
Warum findet ihr DEN Stil besser, bzw was hat Der was die Anderen nicht haben?
Danke für eure Antworten.
Google Bookmark this Post!
Werbung
  #2  
Alt 29-03-2017, 15:33
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 19.08.2007
Beiträge: 680
Standard

Hallo,

zum Zugucken und mal kurz Mitmachen fand ich ein paar Karate-Richtungen interessant.

Zum selbst Ausüben ist Karate-Dō Shōtōkan-Ryū die für mich einzig interessante Wahl, und das sind ein paar der Gründe:

(1) unglaubliche technische Tiefe,

(2) einzigartige Übertragungslinie hin zum Kompilator, G. Funakoshi (1886–1957),

(3) mannigfaltige Übertragungslinien ab dem Kompilator einerseits,

(4) gutes Beispiel dafür, wie sich Sport, Kommerz und Einheitsbrei negativ auf eine Schulrichtung auswirken können andererseits,

(5) gute Quellenlage hinsichtlich Geschichte, Lehre, Taktik, Philosophie,

(6) Verbindung von Theorie und Praxis,

(7) sowohl waffenlose als auch bewaffnete (Bō, Sai usw.) Inhalte,

(8) Charakter meiner Übertragungslinie und mein Charakter passen gut zusammen,

(9) ausgeprägte kampfkünstlerische Kultur (Folklore, Dichtung, Kalligrafie usw.).

Grüße,

Henning Wittwer
__________________
www.gibukai.de
Google Bookmark this Post!
  #3  
Alt 29-03-2017, 16:48
Benutzerbild von -KINGPIN-
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Shito Ryu, PDS, Kyusho, Boxen
 
Registrierungsdatum: 15.01.2016
Alter: 37
Beiträge: 682
Standard

Uechi Ryu. Weil wenig Kata viel Partnerformen. Und viel Abhärtung. Wahrscheinlich der Stil der noch am ehesten am Urkarate ist. Viel Kung Fu Einflüsse. Stylisch.
__________________
„Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“
Google Bookmark this Post!
  #4  
Alt 29-03-2017, 17:01
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shotokan Karate
 
Registrierungsdatum: 13.08.2015
Beiträge: 85
Standard

Ich kenne nur shotokan, interessiere mich aber auch sehr für Vollkontaktkarate. Nach dem was ich gelesen habe hört sich Kyokushin am interessantesten an. Konnte aber wegen Fehlender Dojos in der Umgebung nichts außer Shotokan machen.

Im grunde wäre ich mit Shotokan zufrieden wenn es denn mehr Kampfübungen gäbe, von 10h training haben wir im schnitt 20-30 Minuten Kampf.
Kihon und Kata sollten meiner Meinung nach eine untergeordnete Rolle spielen und jeweils weniger Trainingszeit beanspruchen als das Kämpfen.
Google Bookmark this Post!
  #5  
Alt 29-03-2017, 17:37
Benutzerbild von Kensei
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: "Weg der leeren Hand"
 
Registrierungsdatum: 17.06.2004
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 2.818
Standard

Zitat:
Zitat von -KINGPIN- Beitrag anzeigen
Uechi Ryu. Weil wenig Kata viel Partnerformen. Und viel Abhärtung. Wahrscheinlich der Stil der noch am ehesten am Urkarate ist. Viel Kung Fu Einflüsse. Stylisch.
Dito.

Ansonsten noch Shorin-Ryu, weil ich da sehe, was Shotokan wohl ursprünglich mal gewesen ist und wie viele Techniken gedacht waren.

Generell interessiere ich mich mittlerweile mehr für Okinawa-Stile als für Sport- oder VK-Karate.
Die Tiefe und die Wurzeln am Ursprünglichen sind dort einfach viel größer.
Google Bookmark this Post!
  #6  
Alt 29-03-2017, 18:34
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: HEMA, Karate (inaktiv)
 
Registrierungsdatum: 24.01.2014
Alter: 32
Beiträge: 1.794
Standard

Praktisch gesehen kenne ich ja nur Mainstream Shotkan, und das auch nur auf Gelbgurt Level. Sonst keine ich keine anderen Strömungen.

Rein theoretisch gesehen wäre ich sehr am Shotokan von Gibukai interssiert, da es doch ein ziemlich umfangreicher Stil zu sein scheint, mit sehr interssanten Lehren, und ein Still wo auch Waffen nicht zu kurz kommen. Außerdem halte ich Funakoshi Gichin und auch seinen Sohn Gigo für überaus interssante Persönlichkeiten.

Goju Ryu wäre ebenfalls sehr interssant, mir gefällt die Ausrichtung auf den Nahkampf auch sehr gut.

Auch wenn ich mir nicht sicher wäre , ob ich das mit dem Abhartungs Training lanfristig gesehen durchalten würde.

Auch die eine Kata wo man so stark atmen muss (glaube die heißt Sanchin oder liege da komplett daneben......?????; wirkt etwas abschreckend auf mich.
Google Bookmark this Post!
  #7  
Alt 29-03-2017, 20:11
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Ex-Florettfechter, Senioren-Karate, Fettverbrennung-Do
 
Registrierungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 368
Standard

Ich kann die Stile nicht vergleichen, fairerweise müsste man jeden mal drei Jahre trainiert haben, um das anständig zu beurteilen. Ansonsten möchte ich einen modernen Sport machen und nicht Rätselraten wie mal irgendwer was gemacht haben könnte und es soll sich auch anhand des modernen Wettkampfgeschehens und nach sportlichen Erwägungen entwickeln.
Wado Ryu fand ich wegen der hohen Stände interessant, meine Knie sind einfach vorbelastet. Es wird für Senioren angeboten und kann auch so ausgeführt werden. Ich möchte etwas lernen, was ich ins Alter mitnehmen kann. Hier ist Wado Ryu ein guter Kompromiss. Man wird sehr beweglich die Gymnastik ist gut und für ein Kirchweihgerangel sich mal bei einem Besoffenen rauszudrehen und zu verduften genügt es allemal. Bei mir in der Gegend auch verbreitet, also was will ich mehr?
Kämpfen geht auch.
__________________
"Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)
Google Bookmark this Post!
  #8  
Alt 29-03-2017, 20:55
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 12.10.2011
Beiträge: 725
Standard

Das ist ne typische Anfängerfrage. Kommt kurz nach "Welcher Stil ist besser". Richtigerweise solltest du fragen, bei welchem Trainer man am liebsten trainieren wollen würde...
Google Bookmark this Post!
  #9  
Alt 30-03-2017, 07:53
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: nichts
 
Registrierungsdatum: 25.10.2016
Alter: 31
Beiträge: 27
Standard

Für mich persönlich gibt es einfach nicht besseres als Kyokushin. Ich habe einfach keine Lust auf stundenlanges Kata und Bahnen laufen. Mir gefällt es einfach, dass so viel wert auf Fitness und Durchhaltevermögen gelegt wird.
Google Bookmark this Post!
  #10  
Alt 30-03-2017, 08:30
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: HEMA, Karate (inaktiv)
 
Registrierungsdatum: 24.01.2014
Alter: 32
Beiträge: 1.794
Standard

Zitat:
Zitat von Inumeg Beitrag anzeigen
Das ist ne typische Anfängerfrage. Kommt kurz nach "Welcher Stil ist besser". Richtigerweise solltest du fragen, bei welchem Trainer man am liebsten trainieren wollen würde...
Natürlich ist die Frage nach dem Trainer die Wichtigste. Aber in den Zeiten der Vereinsmeierei ist die Frage nach dem Still nicht unwichtig. Da kann der Trainer noch so gut sein, er hat sich bis zu einem bestimmten Grad an die Verbandsvorlagen zu halten, Prüfungsordnung und so weiter Da kann man je nach Stil schon Rückschlüsse auf die Art des Trainings ziehen da es ja Vorgaben gibt.

Geändert von karate_Fan (30-03-2017 um 08:33 Uhr).
Google Bookmark this Post!
  #11  
Alt 31-03-2017, 15:32
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: 5 Dan Mozido ryu Karate
 
Registrierungsdatum: 19.09.2012
Beiträge: 183
Standard

Ich finde Shotokan ryu am interessantesten und Goju ryu. Ich würd gern beide Stile zusammen können.
Shotokan hat viele sehr interessante Kata und vorausgesetzt es wird ganzheitliches Shotokan trainiert, dann hat das so viele spannende Techniken.
Mir gefällt dieses geradlinige aggressive an dem Stil mit schnellen harten Schlägen und Tritten, gefolgt von einem Hebel/Wurf/Fußfeger etc. Sehr interessant!

Als zweites mag ich Goju ryu. Goju ryu hat ein paar höchst interessante Katas. Besonders die Sanchin mit der speziellen Atemmethode und die Tensho mit den Kakie Bewegungen finde ich besonders interessant.
Wenn ich Shotokan gefestigt habe, möchte ich noch Goju ryu dazu lernen.

Ich habe Shotokan, Shito ryu, Goju ryu und Kyokushinkai ausprobiert.
Obwohl Shito und Kyokushin jeweils eine Mischung aus Shotokan udn Goju ryu sind, finde ich die Original Stile besser aber das ist meine persönliche Meinung. Die Härte hängt für mich auch nicht vom Stil ab sondern was man daraus macht. Mir kommt es eher darauf an in welchem Stil ich möglichst Umfangreiche Technikauswahl erlernen kann.

Geändert von Mozi (31-03-2017 um 15:35 Uhr).
Google Bookmark this Post!
  #12  
Alt 31-03-2017, 15:39
Benutzerbild von Dastin
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kyokushin Karate bei Randori Pro Spandau
 
Registrierungsdatum: 25.12.2014
Ort: Berlin
Alter: 24
Beiträge: 1.285
Standard

Kyokushin da ich nichts anderes kenne. Zudem ist mir Vollkontakt wichtig und ich glaube, dass man den immer im Kyokushin findet.
__________________
Schmerz ist nur ein Anreiz noch mehr zu geben.
OSU
Google Bookmark this Post!
  #13  
Alt 31-03-2017, 18:40
Benutzerbild von Vegeto
Moderator
Kampfkunst: Kisshu fushin - a demon's hand & a saint's heart
 
Registrierungsdatum: 06.05.2002
Beiträge: 4.334
Standard

Zitat:
Zitat von Mozi Beitrag anzeigen
...
Warum findet ihr DEN Stil besser, bzw was hat Der was die Anderen nicht haben? .
Ich zitiere noch einmal unsere Board Regeln:
Zitat:
2. Bashing: Das Schlechtmachen von Stilrichtungen ist verboten. Auch Threads ala "Stil X besser als Stil Y" schließen wir sofort. Dazu gehören auch Vergleiche von Stilrichtungen die sich in diese Richtung bewegen. Sollte jemand wiederholt oder besonders negativ durch sowas auffallen gibt es dafür eine Verwarnung.
Closed.
Google Bookmark this Post!
Thema geschlossen


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Welchen Karate-stil? Snowguide Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 12 23-03-2015 17:24
Karate- Aber welchen stil? HeadBudSpencer Karate, Kobudō 52 09-02-2009 19:45
Welchen Stil macht Jacky Chan in "Karate Bomber"? Heying Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai 10 20-04-2006 18:38
Welchen Karate Stil betreibt ihr? skorpiongym Karate, Kobudō 42 06-03-2006 16:26
WElchen Karate Stil ~Roman~ Karate, Kobudō 13 10-01-2006 10:08



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:37 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.