Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Karate, Kobudō

Karate, Kobudō Alles über die Kampfkünste von Okinawa



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05-04-2017, 22:59
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: 5 Dan Mozido ryu Karate
 
Registrierungsdatum: 19.09.2012
Beiträge: 183
Standard Welches Karate soll ich machen?? Anfänger

Kann mich nicht entscheiden, Shotokan, Wado ryu, Goju ryu, Shito ryu.
Was soll ich lernen??
Danke für eure Antworten
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 05-04-2017, 23:48
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.635
Standard

nach angeblich x (6?) jahren training im shotokan in der vergangenheit, so die erinnerung an eine deiner aussagen in einem dieser typischen "shotokan - frage - threads" von dir, sollte man meinen, dass dir klar ist, ob du das, was du jahrelang trainiert hast, nun auch endlich lernen willst...
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06-04-2017, 04:45
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.250
Standard

Jetzt bist du auf einmal doch Anfänger?
Sonst konntest du doch alles und hast die Zeit bis zur nächsten Prüfung als Verschwendung angesehen.
20 min Fahrtzeit sind dir auch zu viel und nen Parkplatz suchen geht auch nicht.
Da gibt es mMn nur zwei Möglichkeiten.
Entweder bekommst du deinen Allerwertesten hoch, raffst dich auf und nimmst Zeit, Mühe, Anstrengung und Willen in kauf oder du kaufst dir nen Schwarzgurt und erklärst an der Tastatur, wer was nicht kann, beweiräucherst dich selbst wie gut du selbst doch eigentlich bist und eröffnest einen Thread nach dem anderen.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06-04-2017, 06:12
Benutzerbild von FireFlea
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 23.03.2004
Ort: Pfalz
Alter: 38
Beiträge: 9.393
Standard

Zitat:
Zitat von Mozi Beitrag anzeigen
Kann mich nicht entscheiden,...
Ach echt jetzt?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06-04-2017, 07:13
Benutzerbild von Dastin
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kyokushin Karate bei Randori Pro Spandau
 
Registrierungsdatum: 25.12.2014
Ort: Berlin
Alter: 23
Beiträge: 1.274
Standard

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
Jetzt bist du auf einmal doch Anfänger?
Sonst konntest du doch alles und hast die Zeit bis zur nächsten Prüfung als Verschwendung angesehen.
20 min Fahrtzeit sind dir auch zu viel und nen Parkplatz suchen geht auch nicht.
Da gibt es mMn nur zwei Möglichkeiten.
Entweder bekommst du deinen Allerwertesten hoch, raffst dich auf und nimmst Zeit, Mühe, Anstrengung und Willen in kauf oder du kaufst dir nen Schwarzgurt und erklärst an der Tastatur, wer was nicht kann, beweiräucherst dich selbst wie gut du selbst doch eigentlich bist und eröffnest einen Thread nach dem anderen.
Warte. Wenn ihm 20 Minunten zu viel sind, kann er sich doch Privatunterricht zu Hause Ordern. Kostet sicherlich pro Stunde nicht wenig, aber so hat er das Fahr Problem nicht.

Du solltest Kyokushin Karate lernen.
__________________
Schmerz ist nur ein Anreiz noch mehr zu geben.
OSU
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06-04-2017, 07:49
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 20.05.2013
Alter: 28
Beiträge: 114
Standard

Wenn ich lese, dass 20 Minuten zu weit sind... Ich wäre sehr froh, wenn ich in 20 Minuten auch nur bei irgendeinem Training ankommen würde, das mich interessiert.

Wie schon sehr oft gesagt, musst du die Sachen ausprobieren. Du hast doch jetzt bei Shotokan gemerkt, wie schlecht dir das gefällt, mach das gleiche halt bei den anderen Sachen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06-04-2017, 07:51
Benutzerbild von below
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 16.02.2016
Ort: Hessen
Alter: 38
Beiträge: 402
Standard

Shotokan is doch scheiße...

Was treibt einen eigentlich dazu tagelang ein Forum so voll zu spammen?

Irgendwelche Probleme mit Admins / Mods / Betreibern? Das ist doch echt nicht normal. Ich kenn kein einziges Internet Forum wo so oft solche Typen (wieder) auftauchen wie hier.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06-04-2017, 07:54
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.307
Standard

Probetraining?

Und wenn das zu aufwendig ist (20 min. ist schon echt ne Zumutung (die muss ich jeden Tag zum Einkaufen, echt frech sowas)), dann wirf doch vorher einen Blick auf YT, da kriegste ja nen ersten (oberflächlichen!) Eindruck zu allem.
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06-04-2017, 07:54
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Standard

Zitat:
Zitat von below Beitrag anzeigen
Was treibt einen eigentlich dazu tagelang ein Forum so voll zu spammen?
.
Tagelang? ...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06-04-2017, 10:38
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: 5 Dan Mozido ryu Karate
 
Registrierungsdatum: 19.09.2012
Beiträge: 183
Standard

Für Kyokushin bin ich zu alt bzw zu unfit, hab ich mal ausprobiert, da wurde mir übel von. Und da ich leider keine Bauchmuskeln habe, hab ich die Schläge nicht gut vertragen. ich muss ja am nächsten Tag zur Arbeit, irgendwann mal wieder vielleicht, dann würd ich es vielleicht nicht aus dem Bett schaffen, tu ich mich ja jetzt schon schwer bei vor 12 aufzustehen!

Also bei mir in der nähe gibt es fast nur Shotokan Karate, ich bin sehr bequehm lange Fahrten mag ich halt nicht.
Am liebsten würd ich ja was ganz altes traditionelles machen so wie Uechi ryu das wär cool mit viel Abhärtung und sowas. Aber das gibt es bei mir in der Gegend leider nicht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 06-04-2017, 10:42
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 20.05.2013
Alter: 28
Beiträge: 114
Standard

Erst sagst du, Kyokushin sei zu hart und dann, du möchtest viel Abhärtung. Es geht allerdings nur eins von beidem, Abhärtung ohne Anstrengungen bzw. Schmerzen funktioniert nicht.
Und wenn du so bequem bist, solltest du vielleicht nach einem anderen Hobby suchen, warum muss es denn unbedingt KK sein?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06-04-2017, 11:09
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: 5 Dan Mozido ryu Karate
 
Registrierungsdatum: 19.09.2012
Beiträge: 183
Standard

Naja beim Uechi würde man wenigstens eine echte Kampfkunst lernen. Kyokushin ist doch nur Kickboxen ohne zum Kopf hauen. Oder kennt irgendjemand irgendeinen Kyokushin Kickboxer der mehr Techniken kann als Schlagen und Treten?
Da finde ich Shotokan schon viel besser, da gibt es wenigstens verschiedene Schlagtechniken. Beim Kyokushin gibt es nur in den Bauch hauen und ein paar Tritte. Außerdem verkürzt Kyokushin die Lebenszeit, da gabs mehrere die sich zu tode trainiert haben, will keine Namen nennen..

Also ansonsten find ich Tai chi auch net schlecht da gibt es Push Hands und soll recht gesund sein..
Ich wollte doch KK lernen weil ich klein und schwach war/bin und dadurch werd ich dann ganz stark und kann alle verprügelen!!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06-04-2017, 11:48
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 20.05.2013
Alter: 28
Beiträge: 114
Standard

Ok, habe den Fehler gemacht, den Troll zu füttern...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06-04-2017, 11:50
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.307
Standard

Zitat:
Zitat von Mozi Beitrag anzeigen
Naja beim Uechi würde man wenigstens eine echte Kampfkunst lernen. Kyokushin ist doch nur Kickboxen ohne zum Kopf hauen. Oder kennt irgendjemand irgendeinen Kyokushin Kickboxer der mehr Techniken kann als Schlagen und Treten?
Yes Sir.
Zitat:
Außerdem verkürzt Kyokushin die Lebenszeit, da gabs mehrere die sich zu tode trainiert haben, will keine Namen nennen..
Mach doch mal.

Zitat:
Also ansonsten find ich Tai chi auch net schlecht da gibt es Push Hands und soll recht gesund sein..
Ich wollte doch KK lernen weil ich klein und schwach war/bin und dadurch werd ich dann ganz stark und kann alle verprügelen!!
Aha .
Vielleicht fängst Du ja doch erst mal mit einem an
Aber ehrlich gesagt: Egal womit Du auch anfängst:
a) Es wird höchstwahrscheinlich nicht im Kiosk umme Ecke angeboten - heißt: Du musst fahren.
b) Wenn es was taugt, ist es intensiv (und ggf. auch ein wenig "schmerzlich")

Also (im doppelten Wortsinne): Hau rein (aber nicht mehr in die Tasten, sondern i.r.l..
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06-04-2017, 11:55
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 20.05.2013
Alter: 28
Beiträge: 114
Standard

Das kann aber doch eigentlich schon gar nicht mehr ernst gemeint sein. Am besten guckt er sich irgendeinen Anime an und kopiert Techniken, dann hat er viele Arten zu schlagen und muss dafür gar nicht aus dem Haus gehen...

Falls es doch erst gemeint ist, musst du dich von der Budoromantik verabschieden, in der Realität braucht man keine 10 Arten zu schlagen und im "Ernstfall" sieht doch fast alles gleich aus.

Wenn du kämpfen können willst, hilft meiner Meinung nach nur etwas im Vollkontakt (da gibt es vielleicht auch Leute, die anderer Meinung sind). Wenn es kein Vollkontakt Karate bei dir gibt, mach doch einfach mal Kickboxen oder Ähnliches.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Karate, und Wo HoboHenry Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 25 19-09-2016 18:55
welches karate? o.O Taek Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 52 12-01-2016 11:09
Welches Karate-Buch? Karate Kid 2.0 Karate, Kobudō 13 04-02-2014 14:17
Anfänger Frage -> Warum nicht? Goju Ryu Karate in Zürich....für Anfänger?! Beatnik Karate, Kobudō 17 18-02-2012 10:30



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:32 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.