Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Trainingslehre

Trainingslehre Trainingsprinzipien, Methodik, Didaktik, Technik/Koordination, Kondition, Schnelligkeit, Motivation, Stabilisierung und Steigerung von sportlicher Leistung, Taktik, Innere Arbeit



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03-01-2015, 13:03
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taekwondo
 
Registrierungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 51
Question Mit Gewichten boxen?

Hallo zusammen,

mich würde mal (v. a. in sportmedizinischer Hinsicht) interessieren:
Ist das Boxen mit Gewichten in/an der Hand, also z. B. mit Softhanteln oder Gewichtshandschuhen, sinnvoll?

Ich kann mir vorstellen, dass es für die Muskeln und die Kondition etwas bringt, bin mir aber nicht sicher, ob das nicht schädlich für die Gelenke sein könnte...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 03-01-2015, 13:06
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.509
Standard

Da findest du mit Hilfe der SuFu sicherlich gefühlte 1.000 Freds zu.
Ich halte nichts davon.
Gelenke werden leichter überstreckt und die Kraft der Gewichte zeigt senkrecht nach unten.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03-01-2015, 13:07
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taekwondo
 
Registrierungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 51
Standard

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
Da findest du mit Hilfe der SuFu sicherlich gefühlte 1.000 Freds zu.
Ich halte nichts davon.
Gelenke werden leichter überstreckt und die Kraft der Gewichte zeigt senkrecht nach unten.
Mein Problem ist, dass irgendwie jeder etwas anderes sagt ^^

Aber deine Auffassung zu dem Thema ist verständlich. Mein Sportlehrer hat mir mal erzählt, dass sich ein Kollege von ihm ziemlich stark verletzt hat, weil er Gewichtsmanschetten getragen hat. Allerdings war das beim Laufen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03-01-2015, 13:29
Benutzerbild von Sven K.
Moderator
Kampfkunst: SENKI Martial Arts.
 
Registrierungsdatum: 20.06.2002
Ort: Osterholz-Scharmbeck
Alter: 52
Beiträge: 11.949
Blog-Einträge: 2
Standard

Überlege mal, was so biomechanisch dabei passiert. Du kommst dann schnell darauf, das es Mumpitz ist. Gerade als Anfänger.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03-01-2015, 13:57
Benutzerbild von Dastin
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kyokushin Karate: Randori Pro Spandau/Charlottenburg und im Seishin Dojo
 
Registrierungsdatum: 25.12.2014
Ort: Berlin
Alter: 24
Beiträge: 1.285
Standard

Mit Gewichte auf gar keinen Fall. 1. Man erzielt nicht die gewünschte Belastung.
2. Die Gelenke freuen sich nicht dadrüber.

Ich könnte mir max. vorstellen, dass man das mit Hilfe eines Seilzug oder so machen könnte. Dann könnte man die Übung so gestalten, dass man gezielt die Schlagbewegung trainiert. Wie viel das bring und was für nachteile es am ende hat, weiß ich nicht aber mehr würde mir zum Thema nicht einfallen.



Es ist nun mal nicht alles so wie in Dragonball

Edit beim Laufen genauso.
Ich hatte auch ein mal in meiner Jüngend die geniale Idee Gewicht Manschetten dauerhaft zu tragen aber nach dem ersten Tag und gründlicher Recherche war mir da auch recht schnell klar, dass man sich damit nichts gutes tut. Zudem macht man eher seinen Körper damit Kaput.'

Das man gezielt trainieren will kann ich verstehen aber man sollte sich besonders bei "neuen" Trainingsmethoden gut informieren denn es kann ganz schnell passieren, dass man sich sehr schnell sehr schlimme Verletzungen holt, die am Ende auch nicht Weg gehen.
__________________
Schmerz ist nur ein Anreiz noch mehr zu geben.
OSU
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03-01-2015, 14:00
Benutzerbild von F3NR1R
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 11.07.2010
Alter: 28
Beiträge: 3.499
Standard

Zitat:
Zitat von Akatsuki Beitrag anzeigen
Ist das Boxen mit Gewichten in/an der Hand, also z. B. mit Softhanteln oder Gewichtshandschuhen, sinnvoll?

Ich kann mir vorstellen, dass es für die Muskeln und die Kondition etwas bringt, bin mir aber nicht sicher, ob das nicht schädlich für die Gelenke sein könnte...
Wenn du Probleme hast die Arme oben zu halten, dann macht das Sinn, ansonsten verschwendete Trainingsmüh
__________________

Wenn jemand versucht 5 Eier auf 3 Körbe zu verteilen, dann solltest du ihn sofort durchlöchern.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03-01-2015, 14:04
Benutzerbild von Dastin
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kyokushin Karate: Randori Pro Spandau/Charlottenburg und im Seishin Dojo
 
Registrierungsdatum: 25.12.2014
Ort: Berlin
Alter: 24
Beiträge: 1.285
Standard

Zitat:
Zitat von Akatsuki Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

mich würde mal (v. a. in sportmedizinischer Hinsicht) interessieren:
Ist das Boxen mit Gewichten in/an der Hand, also z. B. mit Softhanteln oder Gewichtshandschuhen, sinnvoll?

Ich kann mir vorstellen, dass es für die Muskeln und die Kondition etwas bringt, bin mir aber nicht sicher, ob das nicht schädlich für die Gelenke sein könnte...
Wenn du das Schlagen trainieren willst, dann benutzt doch lieber einen Boxsack. Und ansonsten kannst du dich immer noch informieren, welche Arm Übungen für einen Kampfsportler am besten wäre.
__________________
Schmerz ist nur ein Anreiz noch mehr zu geben.
OSU
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03-01-2015, 14:30
Benutzerbild von Filzstift
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Schmeißen, stechen, schlagen (BBT, BJJ, MT, FMA...)
 
Registrierungsdatum: 10.02.2014
Alter: 26
Beiträge: 1.447
Standard

Hab mir das auch mal überlegt aber nach meiner Kenntnis entsprache das eine enormen fehlbelastung und man könnte sich damit sehr effizient die gelenke ruinieren.
Lieber im halshohen Wasser im Schwimmbad Schattenboxen, wenn man sowas unbedingt will, würde ich mal vorschlagen (so es da nicht auch wieder Probleme gibt).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03-01-2015, 14:39
Benutzerbild von Dastin
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kyokushin Karate: Randori Pro Spandau/Charlottenburg und im Seishin Dojo
 
Registrierungsdatum: 25.12.2014
Ort: Berlin
Alter: 24
Beiträge: 1.285
Standard

Viele Wettkampfsportler (Boxen MMA, Allkampf)

Springen Springseil

Wenn du deine Koordination verbessern willst, dann ist das bestimmt auch nicht so verkehrt.
__________________
Schmerz ist nur ein Anreiz noch mehr zu geben.
OSU
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03-01-2015, 14:50
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taekwondo; Hapkido
 
Registrierungsdatum: 30.12.2014
Ort: Aachen
Alter: 29
Beiträge: 12
Smile

Boxer machen das sehr gerne. Nur dürfen die Hanteln nicht zu schwer sein! Laufgewichte etc. sind ziemlich kontraproduktiv, da die Gelenke schaden nehmen können.

Wassertraining ist effizient und schonend, muss jedoch richtig ausgeführt werden!
__________________
"Der Weg ist das Ziel" - Konfuzius
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 03-01-2015, 14:55
Benutzerbild von Filzstift
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Schmeißen, stechen, schlagen (BBT, BJJ, MT, FMA...)
 
Registrierungsdatum: 10.02.2014
Alter: 26
Beiträge: 1.447
Standard

Zitat:
Zitat von PacoBianko Beitrag anzeigen
Wassertraining ist effizient und schonend, muss jedoch richtig ausgeführt werden!
Kennst du da eigentlich Literatur dazu? Ich kann meinen Trainer erst in einer Woche fragen, bin nicht in der Stadt.
Ich interessier mich immer für solche Sachen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03-01-2015, 15:16
Benutzerbild von Droom
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: früher Muay Thai, jetzt Luta Livre
 
Registrierungsdatum: 26.08.2010
Alter: 28
Beiträge: 1.264
Standard

Mit Gewichten würde ich definitv lassen (Gründe wurden schon genannt).

Was aber interssant sein kann und wohl auch eher den von dir gewünschten Effekt bringt ist sowas Stroops MMA COBRA STRIKER PRO -- BOXHAUS

Trainingsmöglichkeiten sieht man hier

__________________
"Kämpfen bis zum Ziel" ---> http://www.youtube.com/watch?v=8vJLm...eature=related
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03-01-2015, 15:24
Benutzerbild von Dastin
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kyokushin Karate: Randori Pro Spandau/Charlottenburg und im Seishin Dojo
 
Registrierungsdatum: 25.12.2014
Ort: Berlin
Alter: 24
Beiträge: 1.285
Standard

Zitat:
Zitat von Droom Beitrag anzeigen
Mit Gewichten würde ich definitv lassen (Gründe wurden schon genannt).

Was aber interssant sein kann und wohl auch eher den von dir gewünschten Effekt bringt ist sowas Stroops MMA COBRA STRIKER PRO -- BOXHAUS

Trainingsmöglichkeiten sieht man hier

Das gleiche könnte man auch mit eine Art Seilzug machen

http://www.acfitness.de/out/pictures...20-zugturm.jpg

Bei MCFIT gibt so einen Zugturm
__________________
Schmerz ist nur ein Anreiz noch mehr zu geben.
OSU
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03-01-2015, 16:28
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.509
Standard

Jein, da du mit dem Geschirr flexibler bist.
Der Seilzug ist aber mMn eher geeignet als Gewichte.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 03-01-2015, 16:41
BoobSapp
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

"punch like a ufc fighter"...äh nein danke

entweder machst du schattenboxen -> OHNE gewichte -> OHNE handschuhe. denn das hat schon seinen sinn. oder du sparrst bzw. trainierst am sandsack -> MIT "gewichten" (handschuhe). mit gewichten schatten zu boxen ist in etwa so sinnvoll wie bandagen über die handschuhe zu binden. schmeiß dein geld nicht für so einen sinnlosen schrott aus dem fenster
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
training mit gewichten f Offenes Kampfsportarten Forum 22 07-03-2010 11:32
Pc muskeltraining mit Gewichten? Nokdiaen Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai 18 12-06-2007 16:38
Training mit Gewichten christoph Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan 34 06-06-2007 19:32
Schattenboxen mit Gewichten vipo Kickboxen, Savate, K-1. 5 27-12-2006 20:32
laufen mit gewichten haden Krafttraining, Ernährung und Fitness 4 02-11-2005 08:04



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:03 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.