Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Trainingslehre

Trainingslehre Trainingsprinzipien, Methodik, Didaktik, Technik/Koordination, Kondition, Schnelligkeit, Motivation, Stabilisierung und Steigerung von sportlicher Leistung, Taktik, Innere Arbeit



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06-10-2015, 15:05
Benutzerbild von Franz
Moderator
Kampfkunst: FMA, KM
 
Registrierungsdatum: 08.05.2003
Ort: Bayern
Alter: 45
Beiträge: 13.462
Standard Ist die Kettlebell nur eine Modeerscheinung?

Mittlerweile sieht man wenig Werbung dafür, die moisten Studios haben sie nicht. Was denkt ihr war das nur ein kurzer Hyper einer kleinen Randgruppe?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 06-10-2015, 15:18
inaktiv
Kampfkunst: Krav Maga, Thaiboxen, Fighters Fitness
 
Registrierungsdatum: 18.09.2012
Ort: Dortmund
Alter: 31
Beiträge: 2.453
Standard

Nö, bei uns in der Fight lounge haben wir Kettlebells. Und ich habe selbst privat zu Hause einen! ^^
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06-10-2015, 15:30
Benutzerbild von Nite
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ (früher: TKD, MMA)
 
Registrierungsdatum: 25.12.2010
Alter: 32
Beiträge: 3.696
Standard

Ich halte Kettlebells nach wie vor für ein sinnvolles Trainingstool, allerdings denke ich dass die KB eine Weile lang zumindest absolut gehyped wurde. Der Hype scheint vorbei zu sein, jedoch hat sich die KB als Trainingstool denke ich etabliert. Die Kettlebell ist nicht mehr die Wunderwaffe die der Hype versprochen hat, sondern halt ein Tool unter vielen.

======

Zitat:
Zitat von Pharao Beitrag anzeigen
Nö, bei uns in der Fight lounge haben wir Kettlebells. Und ich habe selbst privat zu Hause einen! ^^
Na das ist mal ein stichhaltiges Argument
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06-10-2015, 15:59
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Grappling/SV
 
Registrierungsdatum: 16.06.2012
Alter: 25
Beiträge: 1.244
Standard

Trainiere seit 6 Jahren mit Kugeln. Mir egal was die sind solange sie geil sind.
Crossfit wird dauerhaft die Fitnesswelt verändern egal ob mans geil oder doof findet.
Und ja kommt erklärt mir wie Pavel die Dinger hier im Westen eigentlich bekannt gemaht hat
Peace!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06-10-2015, 16:04
Benutzerbild von Maddin.G
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Pin San Wing Chun, Sin Moo Hap Ki Do
 
Registrierungsdatum: 23.10.2010
Alter: 28
Beiträge: 7.792
Standard

Der große Hype dürfte vorbei sein, jetzt steht Freeletics und Streetworkout ganz groß im Kurs.
Aber who cares? Ist ein geiles Trainingstool und wird weiter Verwendung finden, wenn auch nicht in der breiten Masse.
__________________
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06-10-2015, 17:08
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: abgesaugter Bizeps 2. grades
 
Registrierungsdatum: 26.09.2010
Alter: 52
Beiträge: 612
Standard

Die Kugelhantel ist ja schon ein sehr altes Trainingsgerät. Man wollte damit Geld machen und hat die Kugel deshalb so aufgebauscht. Irgendwann lässt alles nach. Mal sehen, in 15 bis 20 Jahren wirds vielleicht wieder die Kugel sein, die in aller Munde ist.
__________________
Es ist ein großer Unterschied, ob ein U-Boot taucht oder sinkt
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06-10-2015, 17:31
Benutzerbild von Björn Friedrich
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Friedrich Jiu Jitsu - Kampfkunst nach biomechanischen Grundlagen
 
Registrierungsdatum: 02.09.2001
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 6.129
Standard

Kettlebells haben ihren Sinn und ihre Berechtigung, aber der Hype, war nie ein echter Hype, sondern 90% Leute die nie gelernt haben, wie man mit einer Kettlebell umgeht......

Von daher, ist es gut wenn der Hype zu Ende geht, dann kann man wenigstens wieder mit den Dingern trainieren, ohne sich fremd zu schämen......
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06-10-2015, 17:52
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Grappling/SV
 
Registrierungsdatum: 16.06.2012
Alter: 25
Beiträge: 1.244
Standard

Zitat:
Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen
Kettlebells haben ihren Sinn und ihre Berechtigung, aber der Hype, war nie ein echter Hype, sondern 90% Leute die nie gelernt haben, wie man mit einer Kettlebell umgeht......
Ich glaube gerade dieser Umstand spricht dafür, dass es einen Hype gab.

War sowieso vor allem in Alternativen Kreisen rund um Crossfit/Functional/MMA Zeug und seine Kritiker bekannt. Die breite Studiomasse kennt die Dinger teilweise immer noch nicht oder hatte noch nie eine in der Hand.

Ein Kumpel der nie Sport gemacht hat und langsam immer dicker wird wollte meine Hilfe und hat die Kugeln bei mir ausporbiert. Der ist seit immerhin zwei Monaten begeistert dabei und hat bereits mit Nahrungsumstellung gut abgenommen und trotzdem Kraft aufgebaut.
Die Dinger sind für mich wichtiger als die Langhantel geworden.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06-10-2015, 18:14
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: anderen aua tun ;)
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott, wo alles schwarz und grau ist!
Alter: 41
Beiträge: 29.008
Standard

Ist für mich halt ein Trainingsgerät unter vielen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06-10-2015, 19:02
Benutzerbild von Björn Friedrich
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Friedrich Jiu Jitsu - Kampfkunst nach biomechanischen Grundlagen
 
Registrierungsdatum: 02.09.2001
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 6.129
Standard

Für mich ist es ehrlich gesagt, kein Tool unter vielen. Ich nutze Bodyweight Exercises, einen Barren und Ringe dafür, Punkt. Das einzige Gewicht, das ich ab und zu für meine Zwecke als Sinnvoll erachte, ist die Kettlebell und da nicht für irgendwelche abgespacten Übungen, sondern für Get Up, Swing und Press und vielleicht mal ne Goblet Squat als Mobility Training.

Von daher würde ich die Kettlebell nicht mit den ganzen Säcken, Bändern und sonstigen Dingen in ein Topf werfen, die uns der funktionelle Boom gebracht hat.

Und ich hab Sie fast alle ausprobiert:-)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 06-10-2015, 20:38
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Grappling/SV
 
Registrierungsdatum: 16.06.2012
Alter: 25
Beiträge: 1.244
Standard

Zitat:
Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen
Für mich ist es ehrlich gesagt, kein Tool unter vielen. Ich nutze Bodyweight Exercises, einen Barren und Ringe dafür, Punkt. Das einzige Gewicht, das ich ab und zu für meine Zwecke als Sinnvoll erachte, ist die Kettlebell und da nicht für irgendwelche abgespacten Übungen, sondern für Get Up, Swing und Press und vielleicht mal ne Goblet Squat als Mobility Training.

Von daher würde ich die Kettlebell nicht mit den ganzen Säcken, Bändern und sonstigen Dingen in ein Topf werfen, die uns der funktionelle Boom gebracht hat.

Und ich hab Sie fast alle ausprobiert:-)
Und von ihnen geschwärmt. Bulgarian Bag zum Beispiel.
Du machst Sachen nur wenn sie nicht mehr voll in Mode sind oder? Siehe Calisthenics.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06-10-2015, 20:56
Benutzerbild von Björn Friedrich
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Friedrich Jiu Jitsu - Kampfkunst nach biomechanischen Grundlagen
 
Registrierungsdatum: 02.09.2001
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 6.129
Standard

Meiner erster Bulgarian Bag hat mit Zoll und Versand knapp 400 Euro gekostet, den gab es damals nämlich überhaupt noch nicht in Deutschland.......

Ich hab ihn getestet, fand ihn damals gut, aber wenn ich mit 38 immer noch das Gleiche gut finden würde wie mit 25, dann wäre ich wohl stehen geblieben......

Leben ist Veränderung und vielleicht finde ich Kettlebells in 10 Jahren komplett sinnlos, wäre für mich auch kein Problem.........
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06-10-2015, 20:59
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: anderen aua tun ;)
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott, wo alles schwarz und grau ist!
Alter: 41
Beiträge: 29.008
Standard

Wie gesagt, für mich war es ein Werkzeug, was neu war und ich konnte es in mein Training integrieren. Einige neue Sachen haben mir gefallen und sind dabei geblieben, andere eher nicht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06-10-2015, 21:13
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Headbut and Groinkick
 
Registrierungsdatum: 13.06.2011
Ort: In BW
Beiträge: 607
Standard

In Studios sieht man KB kaum. Liegt wohl auch daran, das es einer Einweisung durch qualifiziertes Personal braucht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06-10-2015, 21:29
Benutzerbild von Björn Friedrich
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Friedrich Jiu Jitsu - Kampfkunst nach biomechanischen Grundlagen
 
Registrierungsdatum: 02.09.2001
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 6.129
Standard

Ein Kettlebell Training ohne qualifizierten Coach, ist Selbstmord für die Wirbelsäule....Aber es gibt Anbieter die brutal schlechtes Video Coaching mit Kettlebells in Studios anbieten......
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Kettlebell Intro Seminar- der Einstieg ins Kettlebell Training - 14.09.13 in Schwerte Girevik Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 2 31-08-2013 10:33
Enter the Kettlebell - der Einstieg ins Kettlebell Training am 06.07.13 in Köln Girevik Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 1 04-06-2013 03:22
"Enter the Kettlebell"- der Einstieg ins Kettlebell Training am 09.06.13 in Schwerte Girevik Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 4 27-05-2013 20:19
"Enter the Kettlebell" - der Einstieg ins Kettlebell Training am 09.06.12 in Schwerte Girevik Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 6 15-05-2012 19:21
tausche 44 kg kettlebell gegen 32 kg kettlebell Max79 Kauf, Verkauf und Tausch 0 12-05-2011 01:31



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:55 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.