Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Trainingslehre

Trainingslehre Trainingsprinzipien, Methodik, Didaktik, Technik/Koordination, Kondition, Schnelligkeit, Motivation, Stabilisierung und Steigerung von sportlicher Leistung, Taktik, Innere Arbeit



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 27-09-2016, 20:53
inaktiv
Kampfkunst: Muay Thai; Olympic Lifting; Kettlebell Sport
 
Registrierungsdatum: 02.07.2012
Ort: Mitten im Pott
Beiträge: 324
Standard

Zitat:
Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen
Respekt ^^
7 Tage Kreuzhebe, da wäre der Ofen aus bei mir. ich brauch veränderliche Reize für Körper und Geist
Meistens hab ich die Übungen so ca. halbjährlich variiert. Mal war ging es eher in Richtung Olympic Lifts, dann wieder mehr KDK oder auch mal Sachen wie Curls. Immer in unterschiedlichen Kombinationen. Im Laufe der zeit haben sich aber so ein paar "Kernübungen" herauskristallisiert, bei denen ich dann geblieben bin. Heute steht eh mehr das Kettlebell Training und Kondition im Vordergrund.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #62  
Alt 27-09-2016, 21:29
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: judo,sv,wt (lang ist her) ,>>> Bewegen lernen, bewegen lassen
 
Registrierungsdatum: 19.08.2014
Ort: leipzig
Alter: 49
Beiträge: 1.826
Blog-Einträge: 1
Standard

Zitat:
Zitat von musclesnatch Beitrag anzeigen
Meistens hab ich die Übungen so ca. halbjährlich variiert. Mal war ging es eher in Richtung Olympic Lifts, dann wieder mehr KDK oder auch mal Sachen wie Curls. Immer in unterschiedlichen Kombinationen. Im Laufe der zeit haben sich aber so ein paar "Kernübungen" herauskristallisiert, bei denen ich dann geblieben bin. Heute steht eh mehr das Kettlebell Training und Kondition im Vordergrund.
wo steht/stand dann das Kampfsporttraining?
mus man ja irgendwie mit vereinbaren
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 28-09-2016, 21:32
inaktiv
Kampfkunst: Muay Thai; Olympic Lifting; Kettlebell Sport
 
Registrierungsdatum: 02.07.2012
Ort: Mitten im Pott
Beiträge: 324
Standard

Steht gleichberechtigt daneben!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 01-10-2016, 22:09
Benutzerbild von CassiusClay
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: aktiv seit 1978: Kick/Thai-Boxen, Taekwon-Do, Boxen, Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 16.07.2014
Alter: 46
Beiträge: 179
Standard

Nach Körpergefühl Richtung Gesundheit und Fitness ohne Leistungszwang. In den 80er habe ich Bodybuilding gemacht und geklotzt, aber heute nur easy Kraftausdauer zum schützen und abnehmen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 02-10-2016, 11:56
Benutzerbild von rolfk
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Altersangepasste Bewegungstherapie
 
Registrierungsdatum: 24.08.2012
Alter: 55
Beiträge: 751
Standard

Zitat:
Zitat von CassiusClay Beitrag anzeigen
Nach Körpergefühl Richtung Gesundheit und Fitness ohne Leistungszwang. ...
Genau die passenden Worte die ich gesucht hatte um mein Training zu beschreiben. Hinzufügen will ich noch ... und ohne sich zu verausgaben und anzustrengen.
__________________
คิดดีทำดีแล้วได้ดี คิดชั่วทำชั่วแล้วได้ชั่ว
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 02-10-2016, 20:27
inaktiv
Kampfkunst: Muay Thai; Olympic Lifting; Kettlebell Sport
 
Registrierungsdatum: 02.07.2012
Ort: Mitten im Pott
Beiträge: 324
Standard

Zitat:
Zitat von CassiusClay Beitrag anzeigen
Nach Körpergefühl Richtung Gesundheit und Fitness ohne Leistungszwang. In den 80er habe ich Bodybuilding gemacht und geklotzt, aber heute nur easy Kraftausdauer zum schützen und abnehmen.
Dito!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 23-10-2016, 22:36
Benutzerbild von CassiusClay
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: aktiv seit 1978: Kick/Thai-Boxen, Taekwon-Do, Boxen, Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 16.07.2014
Alter: 46
Beiträge: 179
Standard

Zitat:
Zitat von rolfk Beitrag anzeigen
Genau die passenden Worte die ich gesucht hatte um mein Training zu beschreiben. Hinzufügen will ich noch ... und ohne sich zu verausgaben und anzustrengen.
Das einzige Problem bei mir ist, das wenn ich ohne Leistungsziele wie Schlagkraft oder Muskelaufbau trainiere, mir auf Dauer die Motivation weg bleibt.

Kennt Ihr alternative Ziele, damit man am Ball bleibt ?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 25-10-2016, 09:22
Benutzerbild von die Chisau
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Mainstreaming - Genderbeauftragter im KKB
 
Registrierungsdatum: 12.06.2005
Ort: Stockton (state of shock)
Beiträge: 5.662
Standard

Die Bikinifigur. Zwanzigjährige Mädels nervös machen?
__________________
"Chainpunches - the breakfast of champions!" https://twitter.com/dieChisauKKB
http://www.kampfkunst-graz-bruck.at
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 25-10-2016, 12:23
Benutzerbild von CassiusClay
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: aktiv seit 1978: Kick/Thai-Boxen, Taekwon-Do, Boxen, Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 16.07.2014
Alter: 46
Beiträge: 179
Standard

Zitat:
Zitat von die Chisau Beitrag anzeigen
Die Bikinifigur. Zwanzigjährige Mädels nervös machen?
lol
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 30-10-2016, 19:59
Benutzerbild von DEKAR
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: krav maga (früher hapkido und jkd)
 
Registrierungsdatum: 21.05.2015
Beiträge: 303
Standard

versteh ich das richtig das hier leute behaupten das sie jeden tag mit maximalem gewicht trainieren können (selbsverständlich mit gleichbleibender wenn nicht sogar steigender leistung) ohne voll auf stoff zu sein? ich dachte immer sowas funktioniert nur in videospielen oder so.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 31-10-2016, 07:48
inaktiv
Kampfkunst: Muay Thai; Olympic Lifting; Kettlebell Sport
 
Registrierungsdatum: 02.07.2012
Ort: Mitten im Pott
Beiträge: 324
Standard

Zitat:
Zitat von DEKAR Beitrag anzeigen
ich dachte immer sowas funktioniert nur in videospielen oder so.
Du solltest weniger Zeit mit Spielen verbringen....
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 31-10-2016, 08:16
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kyokushin, Shotokan, UC, Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 05.10.2011
Ort: Hohenlohe
Alter: 50
Beiträge: 145
Standard

Zitat:
Zitat von DEKAR Beitrag anzeigen
versteh ich das richtig das hier leute behaupten das sie jeden tag mit maximalem gewicht trainieren können ....
So wie es ausschaut schon.
Aber du weißt doch, behaupten kann man viel was man so alles macht und kann und wie oft
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 01-11-2016, 00:20
Benutzerbild von DEKAR
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: krav maga (früher hapkido und jkd)
 
Registrierungsdatum: 21.05.2015
Beiträge: 303
Standard

Zitat:
Zitat von musclesnatch Beitrag anzeigen
Du solltest weniger Zeit mit Spielen verbringen....
um ehrlich zu sein bin ich meistens eh zu faul dafür.

Zitat:
Zitat von musclesnatch Beitrag anzeigen
Mein Training hat sich im Laufe der Jahre immer wieder gewandelt. Aber um mal ein Eindruck zu geben, ein Einblick in mein aktuelles Clean&Press Training mit Single Reps:
Gewicht in % von 1 rep max. Arbeitsgewicht = ca. 95% rep max.
-Aufwärmen: z.B. Hindu Squats, verschiedene Kettlebellübungen mit 28, 30, 32 kg.
-Clean&Press: 60, 70, 80, 85, 90, 92,5 , 95, 95, 95, 95, 95 Schluss und Aus.
-Pausen zwischen den Versuchen nach Gefühl, meist so ca. 4-5Minuten.
-Stoff hab ich nie im Leben genommen und werde es auch nie.

Das Ganze 3mal die Woche. Aber nicht wegen Regeneration, sondern weil ich zu mehr keine Lust habe. Steigerung des Arbeitsgewichts 0,5kg pro Woche. So kann ein Plateau lange vermieden werden = Motivation erhalten bleibt. Eine simple und ressourcenschonende Art, zu trainieren.
also heißt das du machst jetzt zb bei der hantelbank oder bei kreuzheben immer nur eine wiederholung pro satz und gehst dann mit dem gewicht so lange weiter hoch bis es nicht mehr geht?

Geändert von DEKAR (01-11-2016 um 00:25 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 04-11-2016, 17:45
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 04.11.2016
Alter: 30
Beiträge: 4
Standard

Mein Pa ist jetzt mitte 50 und trainiert immernoh jden dritten Tag mit Langhanteln um sich fit zu halten. Bei ihm sinds hauptsächlich Grundübungen und keine allzu hohen Gewichte jenseits der 150 KG mehr. Ich glaub nicht dass er nach einem Plan trainiert aber ich werde ihn bei Gelegenheit mal ausfragen
LG
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 04-11-2016, 21:09
inaktiv
Kampfkunst: Muay Thai; Olympic Lifting; Kettlebell Sport
 
Registrierungsdatum: 02.07.2012
Ort: Mitten im Pott
Beiträge: 324
Standard

Zitat:
Zitat von DEKAR Beitrag anzeigen
um ehrlich zu sein bin ich meistens eh zu faul dafür.



also heißt das du machst jetzt zb bei der hantelbank oder bei kreuzheben immer nur eine wiederholung pro satz und gehst dann mit dem gewicht so lange weiter hoch bis es nicht mehr geht?
Ja, inzwischen trainiere ich Maxkraft nur noch mit Singles. Alles über 3rep ist Ausdauertraining
Ich geh auch nicht hoch bis zum absoluten Limit 1rep max, sondern habe eine feste Steigerungsrate. Solange, bis ich ein Plateau erreiche.
Was die Übungen selber betrifft: Bankdrücken mach ich schon seit 4 Jahren nicht mehr im Programm. Höchstens mal anlassbezogen, zum Kucken, was noch geht. Ansonsten konzentriere ich mich auf die Olympic Lifts einschließlich Überkopfdrücken.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist Kampfsport schon was für 3-Jährige? julia80 Kampfkunst und Familie, Eltern & Kind Forum 104 02-12-2010 19:57
SV für 9 Jährige Spoko17 Selbstverteidigung & Anwendung 42 22-02-2006 21:54
Welche Kampf-Sportart für 6 jährige Mädchen! josic Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 39 05-02-2006 16:48
kraftraining für mma? Irreversible Krafttraining, Ernährung und Fitness 6 27-06-2005 08:57
Kraftraining für Kampfsport marq Krafttraining, Ernährung und Fitness 2 25-02-2003 17:57



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:17 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.