Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Trainingslehre

Trainingslehre Trainingsprinzipien, Methodik, Didaktik, Technik/Koordination, Kondition, Schnelligkeit, Motivation, Stabilisierung und Steigerung von sportlicher Leistung, Taktik, Innere Arbeit



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19-08-2009, 16:24
Benutzerbild von TigerWarrior
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Ju Jitsu / Tricking
 
Registrierungsdatum: 11.07.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 242
Question Training Zuhause

Hi, Leute
Ich wollte mal wissen ob ihr Zuhause auch trainiert und wenn ja wie und was.
Ich z.B mache nur Liegestützen, Rumpfbeugen, Dehnen so das übliche. Wie trainiert ihr so Zuhause?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 19-08-2009, 16:30
Benutzerbild von AsemC
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Boxen - PhB Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 04.04.2009
Ort: Hannover!!!!!!!!!
Beiträge: 418
Standard

mache übungen an der hantelbank und mit kurzhanteln. mache sonst auch gerne die workouts von fitness4mma.de
klimmzugstange hab ich auch.
sonst gehe ich rüber zu meinem cousen. der wohnt 3 minuten fussweg entfernt und hat bei sich nen fitnessraum von dem andere fitnesscenter nur träumen können. also schon sehr profimässig (hat sich über 10 jahre immer wieder neue geräte gekauft)
__________________
"lache nie über jemanden der 3 schritte zurück geht. Er könnte anlauf nehmen"
www.myspace.com/asemmc
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19-08-2009, 16:41
Benutzerbild von KevinLeeJones
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Weng Chun Kung Fu
 
Registrierungsdatum: 12.05.2009
Beiträge: 143
Standard

Ich habe auch einen voll ausgestatten Fitnessraum in dem ich trainiere
__________________
"Be water, my friend"
Bruce Lee 1940 - 1973
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19-08-2009, 17:37
Benutzerbild von Robby
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: BJJ, SW
 
Registrierungsdatum: 24.11.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 31
Beiträge: 607
Standard

BWE's aller Art, Seilspringen und Kettlebelltraining mache ich daheim. Selten mal mit meinen Kurzhanteln was. Ich baue ab und an den Medizinball in meine Workouts mit ein und allgemein tendiere ich mittlerweile viel mehr zu Zirkeltraining.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20-08-2009, 09:51
Ralph22
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Thumbs up

Guten Morgen

Training Zuhause

Mein Trainingsraum

* Lang - und Kurzhanteln
* Boxsack / Sandsack Marke KWON
* Kung Fu Holzpuppe

Gruss Ralph
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20-08-2009, 09:56
Benutzerbild von Booty217
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kung Fu, Ju-Jutsu
 
Registrierungsdatum: 07.04.2009
Beiträge: 42
Standard

Hallo,

Seilspringen (im Keller), Dehnen, bisschen Abhärtung am Makiwara (im Keller),
Schattenboxen (im Garten), Liegestützen und Kurzhantel nach Lust und Laune, Ma-Bu (Shubi-Tan - Pferdestellung)

Schönen Tag an Alle!!!!

Gruß,

Booty
__________________
In der Ruhe liegt die Kraft & in der Stille alle Antworten
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20-08-2009, 22:37
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taekwondo
 
Registrierungsdatum: 21.10.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 184
Standard

Seilspringen, Kicks am Boxsack (Haupttraining), Laufen, schwere Kniebeugen, dehnen (is ja klar), und vielleicht auch noch n paar Sprünge -> plyos...
__________________
”Nicht den Sieg,
sondern den Weg zum Sieg sollten wir schätzen. "
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20-08-2009, 23:02
Benutzerbild von EltonvsSimon
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: BJJ
 
Registrierungsdatum: 09.09.2008
Beiträge: 666
Standard

trainiert ihr das jeden tag oder nur nach lust und laune wenn ihr kein reguläres training habt???
__________________
My gi is my armour, his gi is my weapon!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21-08-2009, 09:42
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Gaining Strengh, losing Weight.
 
Registrierungsdatum: 18.10.2007
Ort: Franken
Alter: 26
Beiträge: 594
Standard

Ich trainiere nach einem Trainingsplan (ist einfach sinnvoller ) zweimal die Woche Kraft und zweimal Kondi, hauptsächlich BWE's, Seilspringen und Tabata Sachen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21-08-2009, 10:26
Benutzerbild von Ir-khaim
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ
 
Registrierungsdatum: 01.01.2007
Ort: Peine
Alter: 29
Beiträge: 2.330
Standard

Kettlebells und BWEs.

Irgendwas davon mache ich eig. (fast) jeden Tag (außer am Wochenende).

Ich folge außerdem einem festen Trainingsplan.

Am Wochende wird noch (statisch) gedehnt.

Geändert von Ir-khaim (21-08-2009 um 15:19 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 21-08-2009, 12:16
Ralph22
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Post

Zitat:
Zitat von EltonvsSimon Beitrag anzeigen
trainiert ihr das jeden tag oder nur nach lust und laune wenn ihr kein reguläres training habt???


Hallo

Ja , trainiere wenn es möglich ist täglich : 5x Zuhause und am Wochenende im Gym : Sparring

Zuhause führe ich ein Trainingstagebuch

Gruss

Ralph

Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21-08-2009, 14:49
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taekwondo
 
Registrierungsdatum: 21.10.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 184
Standard

Zitat:
Zitat von EltonvsSimon Beitrag anzeigen
trainiert ihr das jeden tag oder nur nach lust und laune wenn ihr kein reguläres training habt???
Was, wann und wie lange ich trainiere ist nach Lust und Laune. Aber ein Tag ganz ohne Training gibts bei mir nicht.

hätte aber vor dies nach und nach zu strukturieren..., sprich trainingsplan.
__________________
”Nicht den Sieg,
sondern den Weg zum Sieg sollten wir schätzen. "
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21-08-2009, 16:14
Benutzerbild von EltonvsSimon
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: BJJ
 
Registrierungsdatum: 09.09.2008
Beiträge: 666
Standard

Zitat:
Zitat von leider Beitrag anzeigen
Was, wann und wie lange ich trainiere ist nach Lust und Laune. Aber ein Tag ganz ohne Training gibts bei mir nicht.

hätte aber vor dies nach und nach zu strukturieren..., sprich trainingsplan.
ja so ähnlich ging mir das auch und ich hab das training dann strukturiert (dann weiß man wenigstens was man am tag gemacht hat und kann abends beruhigt zu bett gehen ohne sich nen kopf zu mach ob man auch ja genug trainiert hat)
__________________
My gi is my armour, his gi is my weapon!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21-08-2009, 16:53
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Ninjutsu
 
Registrierungsdatum: 21.08.2009
Beiträge: 5
Standard

....Komm bloß nicht auf die Idee n Haufen Geld für Hanteln oder Trainingsgeräte auszugeben, Ein Seil zum Seilspringen reicht um deine Kondi aufzupeppen und ein fester Boden um Liegestützen zu machen die sind gut für Power,Kondi und Körperspannung... kannst dir auch einfach im Garten oder im Keller ne Stange Hinbauen, da kannste dich dann Mit den Armen oder den Beinen dranhängen und schön auspowern!
Und der ganz große Fehler: Übertreibs nicht mit dem training, jeder 2. oder 3. tag reicht vollkommen aus, du musst deine muskeln ja nur anregen damit die wachsen, und nicht perforieren oder zerreissen^^

Mein Tipp fürn schönes sixpack: 4-5Abende die woche 3sätze a 15 Sit ups machen, das reicht vollkommen!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21-08-2009, 20:56
Benutzerbild von MagetaDerLöwe
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: IMA (Anfänger)
 
Registrierungsdatum: 29.07.2008
Ort: Suche IMA-Trainingspartner in Hamburg
Alter: 25
Beiträge: 504
Standard

Zitat:
Zitat von No_Steam! Beitrag anzeigen
....Komm bloß nicht auf die Idee n Haufen Geld für Hanteln oder Trainingsgeräte auszugeben, Ein Seil zum Seilspringen reicht um deine Kondi aufzupeppen und ein fester Boden um Liegestützen zu machen die sind gut für Power,Kondi und Körperspannung... kannst dir auch einfach im Garten oder im Keller ne Stange Hinbauen, da kannste dich dann Mit den Armen oder den Beinen dranhängen und schön auspowern!
Und der ganz große Fehler: Übertreibs nicht mit dem training, jeder 2. oder 3. tag reicht vollkommen aus, du musst deine muskeln ja nur anregen damit die wachsen, und nicht perforieren oder zerreissen^^

Mein Tipp fürn schönes sixpack: 4-5Abende die woche 3sätze a 15 Sit ups machen, das reicht vollkommen!
Situps sind Müll...
Wenn dann Crunches
__________________
"Alles Geschmackssache!" - sagte der Affe, und biss in die Kernseife
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Fitnessstudio - VS - Zuhause Training/KK Jochbein Trainingslehre 25 30-06-2007 02:04
Das Training zuhause... was,wieso & warum teufelseinsohn Archiv Wing Chun / Yong Chun 46 28-06-2007 15:15
Training zuhause? monaxos Archiv Wing Chun / Yong Chun 45 06-10-2005 12:12
Training zuhause/allein Mech10 Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 6 21-05-2003 19:26
Das tägliche training Zuhause Bagzi Archiv Wing Chun / Yong Chun 8 17-04-2003 13:08



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:56 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.