Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Philosophie, Esoterik und Tradition

Philosophie, Esoterik und Tradition Diskussionen zu philosophischen und traditionellen Aspekten von Kampfkunst, Kampfsport und Selbstverteidigung.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 15-12-2015, 18:49
Benutzerbild von dermatze
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: AnWesenheit
 
Registrierungsdatum: 08.07.2007
Ort: Terra incognita
Beiträge: 1.925
Standard

Zitat:
Zitat von Sorbus Aucuparia Beitrag anzeigen
Man kann sich die Frage stellen welchen Wert die Realität hat.
Ja, kann man. Ist aber schwachsinnig. Lieber sollte man sich fragen, welchen Wert das esoterische Lila-Launeland hat. Die Realität ist nämlich das, was einem völlig unabhängig von dem in den Hintern beißt.
__________________
Das Verstehen ist ein Wiederfinden des Ich im Du.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 15-12-2015, 19:00
Benutzerbild von ida.
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kampf gegen die alltäglichen Kalamitäten
 
Registrierungsdatum: 13.07.2010
Ort: Irgendwo zwischen Kassel und Frankfurt
Beiträge: 87
Standard

Zitat:
Zitat von Terao Beitrag anzeigen
Der Realität dürfte`s ziemlich wurscht sein, was sie für uns für einen Wert hat.
Das wiederum wäre aber eine Frage der Definition von 'Realität' ...
__________________
Suche das Einfache und misstraue ihm.
(Alfred North Whitehead, Logiker und Philosoph, 1861-1947)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 15-12-2015, 23:22
Benutzerbild von Aruna
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Flexible Response
 
Registrierungsdatum: 07.03.2015
Ort: right here, right now
Beiträge: 2.343
Standard

Zitat:
Zitat von Magni Beitrag anzeigen
Was haltet ihr davon?
von dem Video jetzt nicht so viel

Zitat:
Zitat von Magni Beitrag anzeigen
Hattet ihr solche "Erfahrungen" auch schonmal?
ja
__________________
Ich habs euch doch gesagt. Ich bin der Nostradamus des Forums.
-Kannix-
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 16-12-2015, 15:05
Benutzerbild von Terao
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kendo
 
Registrierungsdatum: 14.05.2013
Beiträge: 10.150
Standard

Zitat:
Zitat von ida. Beitrag anzeigen
Das wiederum wäre aber eine Frage der Definition von 'Realität' ...
Wenn der Hahn kräht auf dem Mist,
ändert sich`s Wetter, oder es bleibt wie es ist.
__________________
Du sollst am Sabbat keine Fledermäuse rasieren.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 16-12-2015, 15:31
Benutzerbild von Magni
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Jiu Jitsu/Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 03.06.2015
Ort: NRW
Alter: 25
Beiträge: 675
Standard

Zitat:
Zitat von freakyboy Beitrag anzeigen
Mensch, Mangi! Was schaust du dir permanent für nen Unsinn bei YT an?
Du hast ja keine Ahnung, auf was für Kreaturen ich sonst noch im Netz stoße, die hier sind noch die harmlosen. Ich glaube, ich mach mal so einen Kuriositäten Thread auf!
__________________
Wir nennen Frieden, was doch nur Lethargie vor dem Tode ist, und ich fürchte, wir erwachen nur zu unserm Ende.-Johann Gottfried Seume-
Was fällt, das soll man auch noch stossen.-Friedrich Nietzsche-

Geändert von Magni (16-12-2015 um 15:33 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 16-12-2015, 15:49
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Momentnsammler
 
Registrierungsdatum: 12.02.2014
Ort: München
Beiträge: 633
Standard

Zitat:
Zitat von Magni Beitrag anzeigen
Du hast ja keine Ahnung, auf was für Kreaturen ich sonst noch im Netz stoße, die hier sind noch die harmlosen. Ich glaube, ich mach mal so einen Kuriositäten Thread auf!
JA mach das !
__________________
LI-BO
Facebook
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 17-12-2015, 14:08
Benutzerbild von ida.
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kampf gegen die alltäglichen Kalamitäten
 
Registrierungsdatum: 13.07.2010
Ort: Irgendwo zwischen Kassel und Frankfurt
Beiträge: 87
Standard

Zitat:
Zitat von Terao Beitrag anzeigen
Wenn der Hahn kräht auf dem Mist,
ändert sich`s Wetter, oder es bleibt wie es ist.
... manchmal geht's dem Hahn halt eher nicht ums Wetter,
sondern um den Mist oder um das, was er von seiner erhöhten Position aus erblicken kann,
und vergesse mir niemand, dass Mist ein wertvoller Dünger ist ...
__________________
Suche das Einfache und misstraue ihm.
(Alfred North Whitehead, Logiker und Philosoph, 1861-1947)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 19-12-2015, 16:42
Benutzerbild von Helmut Gensler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: shodokan, kae-in-sog-in
 
Registrierungsdatum: 13.09.2008
Ort: Dörfles-Esbach bei Coburg, Bayern
Alter: 64
Beiträge: 2.155
Standard

Dass es "Realitäten" außerhalb unsere Wahrnehmung gibt sollte unstrittig sein. Die Behauptung dass es Radio, Elektrisches Licht oder so was gibt wäre vor 300 Jahren mit dem Scheiterhaufen belohnt worden.
Die Sprechweise des Autors ist genial überheblich... vernichtend.

Jeder, dem ein fremder Mensch plötzlich sehr bewusst aufgefallen ist hat also so ein drittes Auge, oder nicht ??
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 19-12-2015, 17:25
Benutzerbild von Magni
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Jiu Jitsu/Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 03.06.2015
Ort: NRW
Alter: 25
Beiträge: 675
Standard

Zitat:
Zitat von Helmut Gensler Beitrag anzeigen
Dass es "Realitäten" außerhalb unsere Wahrnehmung gibt sollte unstrittig sein. Die Behauptung dass es Radio, Elektrisches Licht oder so was gibt wäre vor 300 Jahren mit dem Scheiterhaufen belohnt worden.
Die Sprechweise des Autors ist genial überheblich... vernichtend.

Jeder, dem ein fremder Mensch plötzlich sehr bewusst aufgefallen ist hat also so ein drittes Auge, oder nicht ??
Natürlich, dass es Dinge gibt, die wir nicht wahrnehmen oder erfassen können, habe ich nie in Frage gestellt.

Ich bezweifel jedoch stark, dass irgendein Esoteriker auf Youtube mehr weiß als unsere Wissenschaft!
__________________
Wir nennen Frieden, was doch nur Lethargie vor dem Tode ist, und ich fürchte, wir erwachen nur zu unserm Ende.-Johann Gottfried Seume-
Was fällt, das soll man auch noch stossen.-Friedrich Nietzsche-
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 19-12-2015, 18:12
Benutzerbild von Hafis
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kakuro, Ken Ken, Boxtraining, ...
 
Registrierungsdatum: 12.04.2009
Ort: Mitteleuropas größtes Vulkangebiet
Beiträge: 1.244
Standard

Zitat:
Zitat von Magni Beitrag anzeigen
...
Ich bezweifel jedoch stark, dass irgendein Esoteriker auf Youtube mehr weiß als unsere Wissenschaft!
... schon wieder mal ein 'Wissenschaftsgläubiger', der all seine 'wissenschaftlichen Gegner' einfach so als 'Esoteriker' abbügelt,
so was geht nun mal gar nicht *g* ...

gruß hafis
__________________
Alles, was lediglich wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch. (Descartes)
Life is complex. It has real and imaginary components. (Rich Rosen)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 19-12-2015, 18:24
Benutzerbild von Aruna
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Flexible Response
 
Registrierungsdatum: 07.03.2015
Ort: right here, right now
Beiträge: 2.343
Standard

Zitat:
Zitat von Hafis Beitrag anzeigen
... schon wieder mal ein 'Wissenschaftsgläubiger', der all seine 'wissenschaftlichen Gegner' einfach so als 'Esoteriker' abbügelt,
so was geht nun mal gar nicht *g* ...
Entgegen zu manchen Inhalten von richtigen esoterischen Disziplinen, wie z.B. der Medizin, deren Adepten teilweise behaupten, zu einem "inneren Kreis" zu gehören und damit Zugang zu Geheimwissen zu haben, ist das Wissen der meisten harten Wissenschaften offen zugänglich.
Dennoch erschließt es sich nicht jedem, da viele die nötige Sprache nicht beherrschen.
Daher müssen die dann doch einfach glauben, was die Schriftgelehrten ihnen berichten und darauf vertrauen, dass sie nicht verarscht werden.
__________________
Ich habs euch doch gesagt. Ich bin der Nostradamus des Forums.
-Kannix-

Geändert von Aruna (19-12-2015 um 18:26 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 19-12-2015, 18:28
Benutzerbild von Hafis
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kakuro, Ken Ken, Boxtraining, ...
 
Registrierungsdatum: 12.04.2009
Ort: Mitteleuropas größtes Vulkangebiet
Beiträge: 1.244
Standard

Zitat:
Zitat von Aruna Beitrag anzeigen
...
Daher müssen die dann doch einfach glauben, was die Schriftgelehrten ihnen berichten und darauf vertrauen, dass sie nicht verarscht werden.
... aber genau da liegt doch der Hase im Pfeffer ... *g*

gruß hafis
__________________
Alles, was lediglich wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch. (Descartes)
Life is complex. It has real and imaginary components. (Rich Rosen)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 19-12-2015, 21:56
Benutzerbild von dermatze
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: AnWesenheit
 
Registrierungsdatum: 08.07.2007
Ort: Terra incognita
Beiträge: 1.925
Standard

Zitat:
Zitat von Aruna Beitrag anzeigen
Entgegen zu manchen Inhalten von richtigen esoterischen Disziplinen, wie z.B. der Medizin, deren Adepten teilweise behaupten, zu einem "inneren Kreis" zu gehören und damit Zugang zu Geheimwissen zu haben, ist das Wissen der meisten harten Wissenschaften offen zugänglich.
Dennoch erschließt es sich nicht jedem, da viele die nötige Sprache nicht beherrschen.
Daher müssen die dann doch einfach glauben, was die Schriftgelehrten ihnen berichten und darauf vertrauen, dass sie nicht verarscht werden.
Das sollte dich nicht weiter stören, denn es ist doch davon auszugehen, dass Leute, die in der heutigen Zeit von Medizin als Esoterik sprechen ehr nicht das Notwendige mitbringen, um diese Inhalte zu verstehen.
Und auch wenn es dich wiedermal ganz dolle zwickt, sehe es doch lieber als Gnade.
__________________
Das Verstehen ist ein Wiederfinden des Ich im Du.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 20-12-2015, 09:10
Benutzerbild von Aruna
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Flexible Response
 
Registrierungsdatum: 07.03.2015
Ort: right here, right now
Beiträge: 2.343
Standard

Zitat:
Zitat von dermatze Beitrag anzeigen
Das sollte dich nicht weiter stören, denn es ist doch davon auszugehen, dass Leute, die in der heutigen Zeit von Medizin als Esoterik sprechen ehr nicht das Notwendige mitbringen, um diese Inhalte zu verstehen.
Wenn "das Notwendige" die Eigenschaft meint, lieber Autoritäten zu glauben, deren Aussagen man nicht versteht, als zu versuchen, Zusammenhänge zu begreifen, mag das zutreffen.
Wenn damit gemeint sein sollte, größeren Wert auf die "korrekte" Bezeichnung eines Sachverhaltes zu legen, als die zugrunde liegende Struktur zu erfassen, eventuell auch.
Falls damit allerdings die kognitive Ausstattung gemeint sein sollte, die jemanden befähigt, komplexe Zusammenhänge zu verstehen, halte ich es für wahrscheinlicher, dass auf diese nicht aufgrund der Verwendung des Wortes "esoterisch" in diesem Zusammenhang geschlossen werden kann.
Insbesondere, wenn der Schließende scheinbar gar nicht verstanden hat, in welcher Bedeutung dieses Wort gebraucht wurde.

Zitat:
Zitat von dermatze Beitrag anzeigen
Und auch wenn es dich wiedermal ganz dolle zwickt, sehe es doch lieber als Gnade.
Das ist wohl eher eine Gnade für die Adepten des inneren Kreises.
Können die doch die absurdesten Behauptungen aufstellen und sich bei kritischen Rückfragen von verständigeren Leuten darauf zurückziehen, dass sich die Absurdität dieser Behauptungen auflöse, hätte man nur das Geheimwissen, das angeblich exisitiert, aber eben nicht öffentlich zugänglich sei.
So wird es auch kognitiv weniger leistungsfähigen Adepten ermöglicht, sich intelligenteren "Laien" überlegen zu fühlen, da dieses Überlegenheitsgefühl nicht auf der eigenen Verstandesleitung basiert, sondern schlicht und einfach auf der Zugehörigkeit zum inneren Kreis.
__________________
Ich habs euch doch gesagt. Ich bin der Nostradamus des Forums.
-Kannix-
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 20-12-2015, 09:23
Benutzerbild von dermatze
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: AnWesenheit
 
Registrierungsdatum: 08.07.2007
Ort: Terra incognita
Beiträge: 1.925
Standard

Zitat:
Zitat von Aruna Beitrag anzeigen
Wenn "das Notwendige" die Eigenschaft meint, lieber Autoritäten zu glauben, deren Aussagen man nicht versteht, als zu versuchen, Zusammenhänge zu begreifen, mag das zutreffen.
Wenn damit gemeint sein sollte, größeren Wert auf die "korrekte" Bezeichnung eines Sachverhaltes zu legen, als die zugrunde liegende Struktur zu erfassen, eventuell auch.
Nö, das meint es nicht und es trifft dennoch zu.

Zitat:
Falls damit allerdings die kognitive Ausstattung gemeint sein sollte, die jemanden befähigt, komplexe Zusammenhänge zu verstehen, halte ich es für wahrscheinlicher, dass auf diese nicht aufgrund der Verwendung des Wortes "esoterisch" in diesem Zusammenhang geschlossen werden kann.
Insbesondere, wenn der Schließende scheinbar gar nicht verstanden hat, in welcher Bedeutung dieses Wort gebraucht wurde.
Vielleicht hat der Schließende das aber sehr wohl verstanden und seine Aussage dennoch so getroffen. Sogar mit dem deutlichen Wink "heutzutage". Denn das, was Medizin heutzutage ist und das, was Esoterik heutzutage ist hat wenig bis nichts gemein. Nur kann ich da wohl erzählen, was ich will, denn dir bleibt nur dies zu glauben oder eben nicht und wozu du dich entscheidest ist absehbar. Es hat ja Gründe, warum du Esoterik und Medizin in Kontext gesetzt hast und auch wenn du anderes vorschiebst haben diese Gründe ausschließlich mit dir zu tun.

Zitat:
Das ist wohl eher eine Gnade für die Adepten des inneren Kreises.
Können die doch die absurdesten Behauptungen aufstellen und sich bei kritischen Rückfragen von verständigeren Leuten darauf zurückziehen, dass sich die Absurdität dieser Behauptungen auflöse, hätte man nur das Geheimwissen, das angeblich exisitiert, aber eben nicht öffentlich zugänglich sei.
So wird es auch kognitiv weniger leistungsfähigen Adepten ermöglicht, sich intelligenteren "Laien" überlegen zu fühlen, da dieses Überlegenheitsgefühl nicht auf der eigenen Verstandesleitung basiert, sondern schlicht und einfach auf der Zugehörigkeit zum inneren Kreis.
Ich verstehe, dass du das so siehst. Es ist auch bequemer so. Ich schreibe hier statistisch gesehen einen halben Beitrag pro Tag. Mir erscheint das sogar zu viel. Ich glaube nicht, dass ich so viel schreibe. Du hingegen mehrere Beiträge pro Tag, seit Jahren, unter verschiedensten Nicks. Was glaubst du, wie wichtig mag es mir hier sein, ob ich überlegen oder unterlegen bin? Manchmal bin ich für Wochen oder Monate nicht hier oder schreibe zumindest nichts. Dieser Gedanke kam bei mir hier bisher gar nicht vor. Mir ist völligst egal, wer hier wem warum überlegen oder unterlegen ist. Ich finde diesen Gedanken hier einigermaßen absurd. Aber es wird Gründe haben, wie und warum du darauf kommst.
__________________
Das Verstehen ist ein Wiederfinden des Ich im Du.

Geändert von dermatze (20-12-2015 um 09:30 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Auf ein neues... rukola Archiv Wing Chun / Yong Chun 94 06-02-2011 16:40
Neues vom GM Jackson1 Archiv Wing Chun / Yong Chun 32 03-09-2007 08:02
Die Anstalt chfroehlich Off-Topic Bereich 1 22-03-2004 14:46



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:07 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.