Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Philosophie, Esoterik und Tradition

Philosophie, Esoterik und Tradition Diskussionen zu philosophischen und traditionellen Aspekten von Kampfkunst, Kampfsport und Selbstverteidigung.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 20-12-2015, 15:05
Benutzerbild von Aruna
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Flexible Response
 
Registrierungsdatum: 07.03.2015
Ort: right here, right now
Beiträge: 2.129
Standard

Zitat:
Zitat von dermatze Beitrag anzeigen
Vielleicht [.....]
dir bleibt nur dies zu glauben oder eben nicht [....]
Es hat ja Gründe [....],
haben diese Gründe ausschließlich mit dir zu tun.
[....]
Ich verstehe [....]
es wird Gründe haben [...]
Das ist das, was bei mir von dem Text ankommt.
Vage Andeutungen, Glauben als einziger Ausweg, Behauptungen des eigenen Verständnisses und immer wieder diese ominösen, nicht näher bezeichneten Gründe, die aber angeblich ausschließlich in meinem Inneren liegen.





O.k. eine konkrete Information konnte ich doch erkennen:

Zitat:
Zitat von dermatze Beitrag anzeigen
Ich schreibe hier statistisch gesehen einen halben Beitrag pro Tag. Mir erscheint das sogar zu viel. Ich glaube nicht, dass ich so viel schreibe. Du hingegen mehrere Beiträge pro Tag, seit Jahren, unter verschiedensten Nicks.
Hervorhebung von mir

was auch immer die mir sagen soll......
__________________
Ich habs euch doch gesagt. Ich bin der Nostradamus des Forums.
-Kannix-
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 20-12-2015, 18:00
Benutzerbild von dermatze
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: AnWesenheit
 
Registrierungsdatum: 08.07.2007
Ort: Terra incognita
Beiträge: 1.887
Standard

Zitat:
Zitat von Aruna Beitrag anzeigen
Das ist das, was bei mir von dem Text ankommt.
Zitat:
Vielleicht [.....]
dir bleibt nur dies zu glauben oder eben nicht [....]
Es hat ja Gründe [....],
haben diese Gründe ausschließlich mit dir zu tun.
[....]
Ich verstehe [....]
es wird Gründe haben [...]
Das glaube ich dir nicht, aber deine Reaktion wundert mich dennoch nicht. Erinnert an ein Kleinkind, das sich die Ohren zuhält und "NANANA" sagt, wenn es etwas nicht hören will. Mir ist es ja egal, aber ein Stück weit disqualifiziert dich das in einem Diskussionsforum doch.

Zitat:
O.k. eine konkrete Information konnte ich doch erkennen

[...] was auch immer die mir sagen soll

Ich bin mir sicher, wenn du dich bemühst...

Ich wünsche dir ein frohes Fest.
__________________
Das Verstehen ist ein Wiederfinden des Ich im Du.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 20-12-2015, 18:32
Benutzerbild von Aruna
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Flexible Response
 
Registrierungsdatum: 07.03.2015
Ort: right here, right now
Beiträge: 2.129
Standard

Zitat:
Zitat von dermatze Beitrag anzeigen
Das glaube ich dir nicht
Ja, Glauben ist für den Esoteriker ein wichtiges Erkenntnismittel...

Zitat:
Zitat von dermatze Beitrag anzeigen
Ich bin mir sicher, wenn du dich bemühst...
Jetzt bin ich drauf gekommen.
Glauben ist Dir wichtiger als Messungen.
Daher glaubst Du nicht, dass Du so viele Posts schreibst, wie von der Boardsoftware ermittelt.
Ein halber Post ab Tag, wie soll denn das gehen? Wenn man genau um Mitternacht auf den Senden-Knopf drückt?
Außerdem bist Du ja oft wochenlang nicht hier, wer postet da die halben Posts?
Das kann ja nicht stimmen...
__________________
Ich habs euch doch gesagt. Ich bin der Nostradamus des Forums.
-Kannix-
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 21-12-2015, 13:03
Benutzerbild von Helmut Gensler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: shodokan, kae-in-sog-in
 
Registrierungsdatum: 13.09.2008
Ort: Dörfles-Esbach bei Coburg, Bayern
Alter: 64
Beiträge: 2.155
Standard

irgendwelche posts zu zählen und daraus etwas Fundamentales zu schließen -außer dass jemand viel zu sagen hat- erscheint mir wenig aussagekräftig.
Messen kann man nur Sachen, die man kennt und quantifizieren kann. Esoterik kann ich nicht messen - will sie auch nicht. Es ist für mich "einfacher" wenn ich etwas nachvollziehen kann, ohne irgendwelche Aufnahmeriten etc. über mich ergehen zu lassen. das heißt aber nicht, dass Esoteriker Wirkungen verspüren/erreichen, die ich einfach nicht kann.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 21-12-2015, 13:14
Benutzerbild von Aruna
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Flexible Response
 
Registrierungsdatum: 07.03.2015
Ort: right here, right now
Beiträge: 2.129
Standard

Zitat:
Zitat von Helmut Gensler Beitrag anzeigen
irgendwelche posts zu zählen und daraus etwas Fundamentales zu schließen -außer dass jemand viel zu sagen hat- erscheint mir wenig aussagekräftig.
es geht dabei doch um die Diffamierung des Gegenübers
Argumentum ad hominem.
Mancher hat halt keine anderen Mittel zur Verfügung
__________________
Ich habs euch doch gesagt. Ich bin der Nostradamus des Forums.
-Kannix-
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 21-12-2015, 13:15
Benutzerbild von dermatze
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: AnWesenheit
 
Registrierungsdatum: 08.07.2007
Ort: Terra incognita
Beiträge: 1.887
Standard

Zitat:
Zitat von Helmut Gensler Beitrag anzeigen
irgendwelche posts zu zählen und daraus etwas Fundamentales zu schließen -außer dass jemand viel zu sagen hat- erscheint mir wenig aussagekräftig.
Nun, das sehe ich ein wenig anders. Jmd. der so ein starkes Mitteilungsbedürfnis hat, dem wird es in dem entsprechenden Umfeld mit größerer Wahrscheinlichkeit um Dominanz in diesem Bereich gehen und der wird wahrscheinlicher in Kategorien wie Überlegenheit/Unterlegenheit denken, als jmd. der sehr bedeutend viel weniger Beiträge verfasst und dann auch nur zu einigen wenigen ausgewählten Themen.
Unterstellt der Mitteilungsbedürftige dann dem weit ruhigeren Gegenüber dann aber eben dies kann man sich ruhig mal fragen woher das kommt. Wie man sich auch fragen kann, warum der Betreffende immer wieder mit wechselnden Usern aneinander gerät.

Da dem aber ein innerer Antrieb zu Grunde liegt halte ich es für besser, wo es geht mich da rauszuziehen, zumal jeder weitere Beitrag Öl in ein Feuer gießt, von dem letztlich beide nichts haben. Daher mache ich mir auch nicht die Mühe absichtlich Missverstandenes richtigzustellen. Jeder kann die Beiträge hier lesen. Mir ist das genug.
__________________
Das Verstehen ist ein Wiederfinden des Ich im Du.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 21-12-2015, 14:35
Benutzerbild von Hafis
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kakuro, Ken Ken, Boxtraining, ...
 
Registrierungsdatum: 12.04.2009
Ort: Mitteleuropas größtes Vulkangebiet
Beiträge: 1.244
Standard

Zitat:
Zitat von Helmut Gensler Beitrag anzeigen
...
Messen kann man nur Sachen, die man kennt und quantifizieren kann. Esoterik kann ich nicht messen - will sie auch nicht. Es ist für mich "einfacher" wenn ich etwas nachvollziehen kann, ohne irgendwelche Aufnahmeriten etc. über mich ergehen zu lassen. das heißt aber nicht, dass Esoteriker Wirkungen verspüren/erreichen, die ich einfach nicht kann.
... ja, so ähnlich sehe ich das auch,
nur die Sache mit den 'Wirkungen' macht mir noch Schwierigkeiten:
'verspürte' Wirkungen sind wohl eher subjektiv, und da müssen wir uns natürlich auf die Aussage der Betroffenen verlassen,
aber 'erreichte' Wirkungen müssten doch auch objektiv nachprüfbar sein,
oder habe ich da etwas falsch verstanden?

gruß hafis
__________________
Alles, was lediglich wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch. (Descartes)
Life is complex. It has real and imaginary components. (Rich Rosen)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 21-12-2015, 14:40
Benutzerbild von Magni
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Jiu Jitsu/Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 03.06.2015
Ort: NRW
Alter: 25
Beiträge: 675
Standard

Zitat:
Zitat von Hafis Beitrag anzeigen
aber 'erreichte' Wirkungen müssten doch auch objektiv nachprüfbar sein,
oder habe ich da etwas falsch verstanden?
Ja allerdings, wenn du nicht bereit bist zu glauben, dann wird es auch nicht funktionieren. Wenn du also glaubst, aber dann prüfst, dann verschwindet die Wirkung wieder!
__________________
Wir nennen Frieden, was doch nur Lethargie vor dem Tode ist, und ich fürchte, wir erwachen nur zu unserm Ende.-Johann Gottfried Seume-
Was fällt, das soll man auch noch stossen.-Friedrich Nietzsche-
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 21-12-2015, 21:30
Benutzerbild von Aruna
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Flexible Response
 
Registrierungsdatum: 07.03.2015
Ort: right here, right now
Beiträge: 2.129
Standard

Zitat:
Zitat von Hafis Beitrag anzeigen
... ja, so ähnlich sehe ich das auch,
nur die Sache mit den 'Wirkungen' macht mir noch Schwierigkeiten:
'verspürte' Wirkungen sind wohl eher subjektiv, und da müssen wir uns natürlich auf die Aussage der Betroffenen verlassen,
aber 'erreichte' Wirkungen müssten doch auch objektiv nachprüfbar sein,
oder habe ich da etwas falsch verstanden?
"cogito ergo sum":
Das einzige, was wir sicher wissen können (das eigene Bewusstsein), ist der objektiven Überprüfung nicht zugänglich.

Wenn man mit dem dritten Auge Informationen aufnehmen könnte, die auch auf anderem Wege zugänglich sind, wie Schrift auf Zettel hinter Tresortüren, dann wären diese Wahrnehmungen objektiv überprüfbar, denn man müsste nur die Ergebnisse der beiden Erkenntnismethoden miteinander vergleichen.
Bekommt man allerdings Informationen, die nur über das dritte Auge zugänglich sind, wie ein Blick in eine andere Welt oder ein anderer Blick auf die gleiche Welt, dann kann man diese nicht klassisch prüfen.
So wie man Qualia nicht messen kann.
Dennoch kann diese andere Sicht Wirkung auf den Sehenden haben.
__________________
Ich habs euch doch gesagt. Ich bin der Nostradamus des Forums.
-Kannix-
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 22-12-2015, 07:33
KAJIHEI
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Wenn ich mir das Alles so durchlese kommt mir doch dieses wahrhaft boshafte Motto in den Sinn :
"Die Wahrheit ist das was ich dazu mache."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 22-12-2015, 08:15
Benutzerbild von doremi
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Pahuyuth
 
Registrierungsdatum: 11.01.2006
Alter: 45
Beiträge: 723
Standard

Zitat:
Zitat von Magni Beitrag anzeigen
Ja allerdings, wenn du nicht bereit bist zu glauben, dann wird es auch nicht funktionieren. Wenn du also glaubst, aber dann prüfst, dann verschwindet die Wirkung wieder!
Ich lese gerade deine Beiträge zu dem Thema "glauben" und "drittes Auge" und ich halte deine meinung für sehr verbreitet. Auf den ersten Blick ist es so wie du beschreibst, es gibt da aber einiges mehr, meine ich.
Kennst du den Film "Tru(e)man-Story" ? Und hast du darüber schon mal etwas nachgedacht?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 22-12-2015, 09:35
Benutzerbild von dermatze
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: AnWesenheit
 
Registrierungsdatum: 08.07.2007
Ort: Terra incognita
Beiträge: 1.887
Standard

__________________
Das Verstehen ist ein Wiederfinden des Ich im Du.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 22-12-2015, 11:55
Benutzerbild von Aruna
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Flexible Response
 
Registrierungsdatum: 07.03.2015
Ort: right here, right now
Beiträge: 2.129
Standard

Zitat:
Zitat von dermatze Beitrag anzeigen
[*YOUTUBE]-yTjO2HpmIE[/YOUTUBE]
Und wenn ich bei jemanden in den Kühlschrank schaue, finde kein Bier und derjenige behauptet, da wäre schon Bier, aber das könne ich nicht wahrnehmen, weil mir Wissen fehlt, dass nur ihm und seinen Kumpels zugänglich sei....
..dann ist das eventuell ein Medizinstudent.
__________________
Ich habs euch doch gesagt. Ich bin der Nostradamus des Forums.
-Kannix-
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 22-12-2015, 16:00
Benutzerbild von Helmut Gensler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: shodokan, kae-in-sog-in
 
Registrierungsdatum: 13.09.2008
Ort: Dörfles-Esbach bei Coburg, Bayern
Alter: 64
Beiträge: 2.155
Standard

Zitat:
Wenn du also glaubst, aber dann prüfst, dann verschwindet die Wirkung wieder!
Genau dann sollte man seine "Wahrnehmung" überprüfen. Im Zweifelsfall sollte eine Wirkung länger anhalten und sei es nur bei einem selbst… was ja auch in Ordnung ist.
Ich weiß beispielsweise nicht, wie ich meinen "Glückszustand" messen sollte. Physikalische Messungen sind da kaum möglich. Ob biochemische Faktoren da einen genauen Wert liefern können glaube ich auch nicht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 22-12-2015, 16:13
Benutzerbild von dermatze
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: AnWesenheit
 
Registrierungsdatum: 08.07.2007
Ort: Terra incognita
Beiträge: 1.887
Standard

Zitat:
Zitat von Helmut Gensler Beitrag anzeigen
Genau dann sollte man seine "Wahrnehmung" überprüfen. Im Zweifelsfall sollte eine Wirkung länger anhalten und sei es nur bei einem selbst… was ja auch in Ordnung ist.
Ich weiß beispielsweise nicht, wie ich meinen "Glückszustand" messen sollte. Physikalische Messungen sind da kaum möglich. Ob biochemische Faktoren da einen genauen Wert liefern können glaube ich auch nicht.
Naja, in der Psychologie würde man den Probanden da vermutlich einfach auf einer Skala von 1 - 10 (zum Beispiel) sein empfundenes Glück eintragen lassen.
Da wäre dann 10 höchstmögliches Glück, 5 neutral und 0 großes Leid.

Ist natürlich sehr subjektiv, macht man in der Schmerztherapie zuweilen aber auch. Da soll der Patient seinen Schmerz auch auf einer Skala von 0 - 10 beurteilen. Da dient es dann nur der Kommunikation, damit man weiß, dass man auf dem richtigen Weg ist, Medikation anschlägt...

Um aber wieder auf Esoterik zurückzukommen ist es ja nicht so, dass da nur innere Zustände, sondern auch äußerliche Wirkungen postuliert/kolportiert werden. Das kommt zum Beispiel bei esoterisch angehauchten Heilslehren vor. Und da kann man dann eine Wirkung, so sie denn vorhanden ist sehr wohl messen.
__________________
Das Verstehen ist ein Wiederfinden des Ich im Du.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Auf ein neues... rukola Archiv Wing Chun / Yong Chun 94 06-02-2011 16:40
Neues vom GM Jackson1 Archiv Wing Chun / Yong Chun 32 03-09-2007 08:02
Die Anstalt chfroehlich Off-Topic Bereich 1 22-03-2004 14:46



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:59 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.